weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Warum stehen Frauen auf "Bad Boys"?

2.886 Beiträge, Schlüsselwörter: Frauen, Männer, Charakter, Bad Boy

Warum stehen Frauen auf "Bad Boys"?

07.10.2015 um 13:24
@moric

aber nicht wenn es trinkfeste männer sind :troll:

na sicher erlebt das jeder anders :Y:
meine erfahrungen sind aber auch das m/m und m/f viel besser zusammen klar kommen als f/f


melden
Anzeige

Warum stehen Frauen auf "Bad Boys"?

07.10.2015 um 13:32
Ich finde es fragwürdig. ob sie wirklich auf die stehen oder ob da uch das Kopfkino und die Phantasie ne Rolle spielt, einfach mal wieder hemmungslos von nrm Kerl kalfatert zu werden.
Hat aber mit der Realität und den echten Bedürfnissen gar nix zu tun, Phantasie ist immer Porno.


melden

Warum stehen Frauen auf "Bad Boys"?

07.10.2015 um 13:38
suffel schrieb:steck 5 frauen in einen raum mit nem karton sekt und nach 1 stunde gibts hass und lästereien
steck 5 männer in einem raum mit 3 kästen bier und nach 1 stunde sind das die besten kumpels
Na mit der Aussage machst du es dir zu einfach. Die Typen könnten sich auch gegenseitig die Köpfe einschlagen und die Frauen die Haare ausreißen oder die Männer sind gerade angeheitert und die Frauen alle eingeschlafen....
Wenn es 5 Freunde sind wird nichts passieren, wenn es 5 Feinde sind werden alle sterben und wenn es 5 Fremde sind ist bei beiden alles möglich. XD


melden

Warum stehen Frauen auf "Bad Boys"?

07.10.2015 um 13:39
@suffel
suffel schrieb:frauen haben halt oftmals ein konkurrenzdenken wenn sie auf anderen frauen treffen, männer hingegen haben meistens das kumpeldenken :Y:
Muss nicht heißen. Meistens das Gegenteil der Fall.

Oft passiert es, dass 2 männer um einer frau streiten, und sich kloppen.

Männer tragen Ihre Kämpfe offen aus, während frauen im Dunkeln pläne schmieden.


melden

Warum stehen Frauen auf "Bad Boys"?

07.10.2015 um 13:41
suffel schrieb:frauen haben halt oftmals ein konkurrenzdenken
Samsaraa schrieb:Muss nicht heißen. Meistens das Gegenteil der Fall.
Beiden würde ich ein Teilrecht zusprechen. Es kommt letztendlich auf die Person an. Frauen und Männer glaube ich haben beide zum Teil Konkurrenzdenken. Der eine Mensch mehr der andere Mensch weniger.


melden

Warum stehen Frauen auf "Bad Boys"?

07.10.2015 um 13:46
@Samsaraa
@Zickezacke

tjaha das macht es bei frauen auch schwer oftmals alles richtig zu verstehen :D

als typ sagt man offen wen man nicht mag oder wozu man gerade lust hat...
eine frau sagt das nicht so einfach, das wird dann ganz geheim in bootschaften verpackt die es für uns männer dann zu deuten gibt :D

mann sagt "sorry schatz müssen wir heut ins schwimmbad ich will lieber tv gucken"

frau sagt "schaaaaaatz willst du heut wirklich schwimmen gehn"
mann "jaa wieso meinst du"
frau "ach nur so"
mann "was denn los hast du keine lust"
frau "das habe ich nicht gesagt"
mann "ok dann gehen wir halt nicht"
frau "toll das hättest du auch eher sagen können"

:D


melden

Warum stehen Frauen auf "Bad Boys"?

07.10.2015 um 14:21
@suffel
Jaja, die Sprüch kenn' 'mer alle. Die kenn' 'mer alle. :D


melden

Warum stehen Frauen auf "Bad Boys"?

07.10.2015 um 14:54
Ein Telefonat zwischen meinem Mann und mir:

Wir waren beide am Zocken, er im Schlafzimmer und ich im PC Raum.

Das Telefon klingelt (Intern)
Ich gehe ran und mein Mann an der anderen Leitung

Er: "bla"
ich:"bla?"
Er: "bla!"
ich: "bla bla!"
Er: "bla bla"

und beide legen auf.

Nach meinem Game bin ich in die Küche, hab ihn ein Mettbrötchen mit Zwiebeln geschmiert und ihn ins Schlafzimmer gebracht ^^


melden

Warum stehen Frauen auf "Bad Boys"?

07.10.2015 um 15:51
@Zickezacke

Sorry... aber ich raff nicht, wo da im Post über mir irgendwo eine Aussage bei heraus kommen soll.

Erinnert mich an den alten Spruch:

"Wenn im Badezimmer das Handtuch herunter fällt geht im Wohnzimmer die Uhr kaputt."

Null Aussage möglich.

-----------
Mittelscheitel schrieb:Ich finde es fragwürdig. ob sie wirklich auf die stehen oder ob da uch das Kopfkino und die Phantasie ne Rolle spielt, einfach mal wieder hemmungslos von nrm Kerl kalfatert zu werden.
Hat aber mit der Realität und den echten Bedürfnissen gar nix zu tun, Phantasie ist immer Porno.
So ist es! Diese "bad-boy"-Geschichte ist ne reine Kopfsache. Es sind Vorstellungen, nichts weiter, wie man sich einen Mann, in diesem Fall eine Art "Jack Sparrow der Moderne", wünscht... und dieses Bild kann dann dazu führen, sich auf Menschen einzulassen, die überhaupt nicht zu einem paßen.


melden

Warum stehen Frauen auf "Bad Boys"?

07.10.2015 um 16:09
Sorry... aber ich raff nicht, wo da irgendwo eine Aussage bei heraus kommen soll.
Ich wollte mich auf @suffel s Beitrag beziehen. Hätte ich wohl vorher zitieren sollen.
suffel schrieb:...frau sagt "schaaaaaatz willst du heut wirklich schwimmen gehn"
mann "jaa wieso meinst du"
frau "ach nur so"
mann "was denn los hast du keine lust"
frau "das habe ich nicht gesagt"
mann "ok dann gehen wir halt nicht"
frau "toll das hättest du auch eher sagen können"
So wie @suffel den Dialog gebracht hat wie die Kommunikation nicht funktioniert hat wollte ich ein Beispiel bringen wie die Kommunikation funktioniert hat. Zumindest den Anschein gemacht hat zu funktionieren, da ich davon ausgehe, dass das Bla in meinem Beispiel ehe keine Bedeutung hatte bis ich auf die Idee gekommen bin dem einfach eine Bedeutung zu geben (Mettbrötchen mit Zwiebeln).


melden

Warum stehen Frauen auf "Bad Boys"?

16.10.2015 um 08:51
Ich habe das interessante Vergnügen seit einigen Wochen mit einem solchen "Bad Boy" liiert zu sein. Egal wie viele Frauen er schon hatte, egal was für einen Ruf er in der Stadt hat, neben allem, was ihn als "Bad Boy" auszeichnet ist er auch ein sehr emotionaler, bescheidener und kultivierter Mann, der auch mit Problemen und Ängsten seines Seins konfrontiert wird. Das "Bad Boy"-Image ist eben häufig nur eine Seite der Medaille, die zwangsläufig dazu gehört.

Meine bisherigen Beziehungen waren schön, aber eben nicht mehr. Man wird älter und ich brauche so etwas wie Romanzen nicht mehr in meinem Leben - eine Beziehung ist mehr, vor allem Verständnis für seinen Gegenüber, Mitgefühl und Güte. Die Charakterisierung eines Menschen auf nur einen Wesenszug begrenzen zu wollen ist meiner Meinung vollkommen unangebracht...es hat Gründe wieso Menschen so sind, wie sie sind, und das ist ok.


melden

Warum stehen Frauen auf "Bad Boys"?

16.10.2015 um 09:03
@MissMogwai
MissMogwai schrieb:Die Charakterisierung eines Menschen auf nur einen Wesenszug begrenzen zu wollen ist meiner Meinung vollkommen unangebracht...es hat Gründe wieso Menschen so sind, wie sie sind, und das ist ok.
Ich finde es nur dann ok wenn sie so sind wie sie sind und das keine andere Person schadet. Selbst, wenn die geschadete Person den Schaden zulässt. Also die Frauen die es anscheinend mögen, finde ich es trotzdem nicht ok.

Eigentlich soll der ganze Mensch nicht auf eine Charakterisierung begrenzt werden sondern analysiert werden warum eine Frau so behandelt werden mag und es zulässt.
Nicht auf alle Frauen verallgemeinert gemeint sondern auf die Frauen bezogen, die wirklich auf diese Art Mann stehen.

"Bad Boys" ist aber auch wieder ein Begriff den man so und so auslegen kann.
Da hat man den einen Typ der Frauen unterdrückt, erniedrigt und nur als Objekt sieht und benutzt.
Dann den Anderen der einfach nur wild durch die Gegend Vögelt aber nicht gewaltbereit gegenüber Frauen ist, dann gibt es da noch weitere wie einer der ihr den Himmel auf Erden verspricht um eine Nummer (Frau) mehr auf seiner Liste zu haben... es kommt darauf an wie man den Begriff definiert.


melden

Warum stehen Frauen auf "Bad Boys"?

16.10.2015 um 09:23
@Zickezacke
Zickezacke schrieb:Ich finde es nur dann ok wenn sie so sind wie sie sind und das keine andere Person schadet.
Da hast du einen guten Punkt, aber auch ein Problem, getroffen. Wenn man sich als Frau auf einen solchen Mann einlässt (und ich gehe mal stark davon aus, dass sie sich vorher erstmal die Frage stellt, warum sie das überhaupt macht), sollte sie sich auch klar sein, wie die ganze Angelegenheit für sie enden wird, bzw. welches Leid sie ggf. erwartet, vor allem wenn sie eine andere Erwartungshaltung bzgl. dieser Angelegenheit hat als der Mann. Eine Frau, die in einem "Bad Boy" ihren zukünftigen Ehemann sehen will, sollte sich darüber klar sein, dass sie ihn nicht verändern kann - it's not her business.

Dieser "Pakt" den Mann und Frau schließen sollte einvernehmlich sein, wer sich nicht an die Regeln hält hat nun mal Pech gehabt. Sollte sie nur als weitere Bettgeschichte in seiner Vita betrachtet werden, dann sollte er vorher auch mit offenen Karten spielen - die Frau hat dann immer noch die Wahl ob sie das will oder nicht.
Das ist doch das tolle, man hat immer die Wahl - die Entscheidung will nur gut überlegt sein.


melden

Warum stehen Frauen auf "Bad Boys"?

16.10.2015 um 09:38
Ich akzeptiere die Entscheidung und muss hoffen, dass diese beide glücklich macht. Am Ende sind beide erwachsene Menschen die ihr eigenes Leben leben. Aber es wäre trotzdem interessant warum?

Also den psychologischen Hintergrund zu ermitteln warum ein Mensch genau das anziehend findet und dann glücklich machen kann. Das Hauptproblem ist ja dass man unterschiedliche Sichtweisen und Vorlieben hat und man sich gut in den Menschen hineinversetzen muss und dabei versuchen muss seine eigene Sichtweise mal kurz zu vergessen um näher auf die anders denkende Person einzugehen.

Ich verurteile niemanden für seine Entscheidungen, wenn diese niemanden Schaden. Aber es interessiert mich in diese Person hineinzuversetzen um zu verstehen warum diese Person anders als ich entscheidet. Und vor Allem dann, wenn diese Person mit einer Entscheidung glücklich sein kann die mich deprimieren würde.


melden

Warum stehen Frauen auf "Bad Boys"?

17.10.2015 um 15:52
Wie und mit wem jemand eine Partnerschaft gestaltet, ist jedem Menschen selbst überlassen.

Wat den een sien Uhl is den annern sien Nachtigall, wie man hier im Norden sagt.

Ergänzend: Jede/r schafft sich ihre/seine Hölle selbst.


melden

Warum stehen Frauen auf "Bad Boys"?

19.10.2015 um 03:26
@Zickezacke
Ich kann jetzt natürlich nur für mich sprechen, aber diese Beziehung welche ich derzeit pflege baut nicht auf dem Bad-Boy-Image auf, mit welchem man diesen Mann verbindet. Ich habe ihn nicht als Weiberhelden kennengelernt (auch, wenn ich weiß, dass er mit unzähligen Frauen geschlafen hat), sondern als einen Gegenüber der meine Gefühle wahrnimmt und mir hilft mit diesen zurecht zu kommen.

Ich bin über das Stadium hinaus, in welchem man sich alles schön redet um einander zu gefallen. Andere Sichtweisen und Lebensstile zu akzeptieren hilft hinter einer Fassade den Menschen kennen zu lernen - es wird seinen Grund haben, warum er in seinem bisherigen Leben so gehandelt hat, das ändert aber nichts an der Tatsache, dass er in der Lage ist dieses Laster zu einem gewissen Teil abzulegen. Unser Verhältnis zueinander basiert nicht auf sexuellen Gefälligkeiten, sondern auf inniger Zuneigung und verständnisvollem Umgang miteinander...

Ich verurteile keinen Menschen, nur weil er in der Gesellschaft als schlecht oder minderwertig eingestuft wird, ich nehme sie wie sie sind und versuche in allem etwas gutes zu sehen.


melden

Warum stehen Frauen auf "Bad Boys"?

19.10.2015 um 12:34
MissMogwai schrieb:Wenn man sich als Frau auf einen solchen Mann einlässt (und ich gehe mal stark davon aus, dass sie sich vorher erstmal die Frage stellt, warum sie das überhaupt macht), sollte sie sich auch klar sein, wie die ganze Angelegenheit für sie enden wird, bzw. welches Leid sie ggf. erwartet, vor allem wenn sie eine andere Erwartungshaltung bzgl. dieser Angelegenheit hat als der Mann.
Und wenn der Badboy störende Charaktereigenschaften zunächst sehr gut überspielen kann?

Frau also nicht weiss, dass sie sich auf diese Art von Mann einlässt / eingelassen hat und das böse Erwachen erst nach & nach kommt?

Und seien wir Frauen doch mal ehrlich. Selbst WENN wir über seine Vorgeschichte bescheid wissen, denken wir doch immer, bei uns liefe es gaaanz anders. Weil... er liebt mich ja wirklich. Die Vorgängerinnen nicht. Jaja....
:D

Und dann haste den Salat.


Mir kann jemand viel erzählen, wenn der Tag lang ist. Die Taten sind es, die zählen. Und da bleibe ich so lange skeptisch, bis ich sehe, dass das in ne Richtung läuft, die mir genehm ist.....


melden

Warum stehen Frauen auf "Bad Boys"?

19.10.2015 um 12:38
@Kältezeit
Und dann gibts noch welche die wissen wie sie sind, es aber nicht einsehen wollen, dass sie nur ein weiteres Opfer sind.


melden

Warum stehen Frauen auf "Bad Boys"?

19.10.2015 um 13:06
( darf ich mal n bisschen ausholen.....)
in einer tonline Studie stand neulich :
Männer sind glücklich wenn ihre Frauen glücklich sind
so schlicht und einfach
ein Bad Boy würd ich so definieren
er zieht alle Register dass die Frau die Kümmererin macht
um ihm das Leben zu erleichtern
selbst aber knochentrocken nur seine eigenen Bedürfnisse auslebt
es ist - by the way - aber
die " Grundtendenz " schon in die Wiege gelegt
Erziehung von Mädchen läuft oft auf der Schiene
sorge für Püppchen Kätzchen und bewirke etwas
und Jungens sind ( vermutlich) frei zu tun und lassen was will
aus Spass an der Freud

ich wage mal die These
der Traum einer Frau ist, dass sich hinter dem Bad Boy ein
" Clint Eastwood " versteckt der autark autonom und
fest verwurzelt im Leben steht
und die warmherzig gefühlvolle weibliche Note
dem Gemeinsamen den Schliff gibt
ohne sich dafür unterjochen zu müssen


melden
Anzeige

Warum stehen Frauen auf "Bad Boys"?

19.10.2015 um 20:02
Ich war zweimal mit nem "Bad Boy" liiert und war mir zwei mal relativ sicher , mit mir macht er das (was man so hörte ) nicht....er ist ja eigentlich ganz anders , wir führen tolle Gespräche , er ist so einfühlsam und sensibel und der aufregende Sex...und und.....

Ich bin nicht naiv und hab mir lange Gedanken gemacht....beide kämpften um mich... naja und im nachhinein hab ich dann doch erfahren, das mich beide bereits nach ein paar Monaten belogen und betrogen haben.
Klar, irgendwie hab ich es gewusst, wollte es aber nicht wahrhaben....DENN bei MIR wird ja alles anders , schließlich war ich mit dem einen ja fast 2 Jahre zusammen.... ja ja.....

Glücklicherweise hat es mich nicht vom Hocker gehauen....denn irgendwie und irgendwo hab ich es geahnt !

Ich bereue trotzdem keinen Tag mit den beiden "Bad Boys"


melden
114 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden