Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Einbruch + fader Beigeschmack.

334 Beiträge, Schlüsselwörter: Seltsam, Einbruch

Einbruch + fader Beigeschmack.

05.05.2013 um 08:08
@Bolleck
Habe das Ganze - auch die Kommentare - gelesen und bin in der Sache erst einmal neutral.

Mir drängen sich erstmal drei wesentliche Fragen auf:

1.) Was hat Deine Frau für Beobachtungen gemacht ?
2.) Hast Du schon die Vorbesitzer des Anwesens zu den Vorkommnissen befragt ?
3.) Hattest Du früher schon mal Probleme mit stalkern ?

Wenn Deine Diskussion nicht zu einem neuen "Spamplatz" verkommen soll, währe es auch wichtig, dass Du wieder aktiv in die Diskussion eingreifst.


melden
Anzeige

Einbruch + fader Beigeschmack.

05.05.2013 um 10:35
Mein abschliessender Verdacht:

Nun nutzt die deutsche C-Prominenz schon Internetforen um wieder etwas Aufmerksamkeit zu erhaschen...

Lieber @Bolleck, es gibt hier sogar einen Thread über das Dschungelcamp.... ;)


melden

Einbruch + fader Beigeschmack.

05.05.2013 um 12:07
Statistiken

Mitglieder haben in dieser Diskussion 142 Beiträge verfasst.
Insgesamt wurde sie von 357 Mitgliedern mindestens einmal gelesen (0,47% aller Mitglieder).
Die Diskussion wird von 53 Mitgliedern beobachtet.


Von diesen 142 Beiträgen sind 3 vom TE. @all: Ihr raffts wirklich nicht.....


melden

Einbruch + fader Beigeschmack.

05.05.2013 um 12:18
@onuba

Wenn der TE nicht für den Fortbestand und die Aktualisierung und den Unterhaltungswert des Threads sorgt, übernehmen das eben die interessierten User...

Wenn ich meine bescheidene Meinung äussern darf:
Ich wäre dafür das Threads von Neu-Usern die gleich nach Erstellung sofort verschwinden erstmal in Quarantäne kommen.
Damit sie nicht unnötig vollgespamt werden und der TE die Chance hat den Thread sachlich fortzuführen.

Also nicht gleich den Thread löschen, sondern eine generelle Schreibsperre für User verhängen bis der TE sich wieder meldet. Zumindest für die ersten 12 Stunden (o.ä.) nach erstellen des Threads.


melden

Einbruch + fader Beigeschmack.

05.05.2013 um 12:23
@amsivarier
Ich habe es schon einmal geschrieben:

Merken die user nicht, dass der TE einfach zu faul oder zu überfordert ist, wenn er sich erst einmal durch 4-5 Seiten schlagen muss?
Wieso machen die user so etwas, jeder muss seinen Senf dazu geben.
Stell Fragen und wartet ab.

Wäre ich der TE, hätte ich wohl wenig Lust, mir jetzt all die Seiten durch zu lesen.....


melden
Wolfsrocker
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Einbruch + fader Beigeschmack.

05.05.2013 um 12:37
@onuba

Bei drei Einträgen kann man eigentlich nicht von einem Diskussionsleiter sprechen. Er hat jederzeit die Möglichkeit diesen Thread löschen zu lassen, macht er aber nicht.....So stehen wir denn hier mit unseren Fragen (die ja nun reichlich gestellt wurden) und kriegen keine Antwort. Super!
Wie stellst du dir denn den Ablauf einer solchen Diskussion vor? Ein User stellt eine Frage und alle anderen müssen warten, bis diese Frage beantwortet wurde? So funktioniert es nicht....´

Edit: Sorry, das mit dem schreien hatte ich Mißverstanden.


melden

Einbruch + fader Beigeschmack.

05.05.2013 um 12:44
Ich meine einfach nur die wilden Spekulationen. Wartet doch ab, ob und wann sich der TE meldet.
Auch das hier ist OT....


melden

Einbruch + fader Beigeschmack.

06.05.2013 um 11:07
Guten Morgen Forum,

vorweg möchte ich mich bei "einigen" Usern für den Verzug meiner Antwort entschuldigen.

Ich fühle mich ein wenig überrumpelt von der Quantität der Resonanz. Ein wenig skeptisch sehe ich jedoch eine Vielzahl der inhaltlich vorgetragenen Aspekte und Anregungen. Diese neigen zum größten Teil leidern nicht nur dazu, fernab von der eigentlichen Thematik negativ plakatiert eine grundsätzliche Skepsis zu äußern, sondern verletzen zusätzlich die für eine zielorientierte, konstruktive Diskussion erforderliche zwischenmenschliche Grundlage an Respekt - mir gegenüber.

So musste ich zu meinem Bedauern feststellen, dass sich statt mit dem Thema auseinander zu setzen, ausgiebig über meine Rechtschreibung ausgelassen wird, welche anscheinend nicht den qualitativen Ansprüchen dieses Forums genügt. Mir war nicht bewusst, dass das rhetorische bzw. lyrische Vermögen unmittelbar mit der Glaubwürdigkeit eines Menschen in Zusammenhang steht - Verzeihung, Schande über mein Haupt. Obwohl es mir bereits vorher hätte klar sein müssen. Man nehme beispielsweise die Entwicklung der Strukturen in den oberen Instanzen unserer Politik, hätte ich eben jene verinnerlicht und vor dem Verfassen meines Beitrages berücksichtigt, so hätte mir auffallen müssen, dass eben jener Zuspruch, Stimmen, Rat und Beistand erhält, der oftmals anhand akademischer Titel über ein überdurchschnittlich gutes Deutsch verfügt und eben jenes noch mit einem Hauch Theatralik zu verpacken weiß.

In meinem letzten Absatz hingegen verwende ich binnen zweier Sätze drei mal den Konjunktiv II in Form von "hätte". Bei solch eklatanten Fehlern, fange ich beinahe an die Reaktion mancher mir gegenüber nachvollziehen zu können. Das ist ein solch schwaches Deutsch, dass ich mich beinahe selber anfange der Lüge zu bezichtigen.

Hand aufs Herz, das ist wirklich wirklich traurig. Deutschland im Herbst.

Es wird sich des Weiteren die Frage gestellt, warum ich ein "Mysterie-Forum" als Anlaufstelle wähle. Mal ungeachtet der Tatsache, dass auch dies neben der o.g. "Reschtreibungsdebatte" für einen neuen User dieses Forums in Bezug auf den Wohlfühlfaktor unglaublich dienlich ist, es einem leicht gemacht wird, bei einem solchen Umgang die generelle Lust zu antworten zu verlieren, so empfinde ich es durchaus als mysteriös, wenn jemand ca. binnen einer Sekunde in der Lage dazu ist, eine beinahe senkrechte, 5m hohe Wand zu erklimmen. Solltet ihr so etwas öfter erleben, sollte so etwas für euch gänzlich normal sein, so entschuldige ich mich. Vielleicht ist mein Leben in seinen Grundzügen einfach nur langweilig, aber für mich war es etwas Außergewöhnliches.

Ich bin müde... ehrlich.
adè.


melden

Einbruch + fader Beigeschmack.

06.05.2013 um 11:09
@Bolleck
Vielleicht hättest du auch mal auf die Fragen eingehen sollen ...


melden

Einbruch + fader Beigeschmack.

06.05.2013 um 11:25
@Bolleck
Also wirklich, da postest du so einen langen Text und dann gehst du in keinster Weise auf irgend einen Vorschlag oder eine Frage ein, sondern jammerst nur darüber, wie pöse hier im Forum doch alle sind?! Wenn du ernst genommen werden willst und wirklich Hilfe benötigst, dann solltest du darüber hinwegsehen können.

Ich habs auch geschafft in meinem Thread auf Fragen einzugehen und beim Thema zu bleiben, obwohl "tausend" Leute was gepostet haben, was entweder total OT war, oder Kritik gegen meine Geschichte. Versteh nicht warum da alle immer so rumheulen?! :shot:

Jetzt mal ganz ehrlich. Wenn du Angst hast und wirklich an einer Antwort interessiert bist, dann solltest du in der Lage sein darüber hinwegzusehen.

Kann ja verstehen, dass dich so Dinge nerven, wie wenn an deiner Rechtschreibung gemeckert wird usw.. Aber es gibt durchaus User, die sich Gedanken machen und dir helfen wollen. Nur irgendwie gehst du ja auf keinen der Vorschläge ein & jammerst stattdessen lieben :/

Schade, dass ein Thread mal wieder so endet..


melden

Einbruch + fader Beigeschmack.

06.05.2013 um 11:30
ähm.... viel geredet nichts gesagt. Schade, dass du nicht auf die Dir gestellten Fragen eingehst (da gibt es ja genug dazu).

Und deine rhetorischen, orthografischen Skills interessieren hier keinen.


melden

Einbruch + fader Beigeschmack.

06.05.2013 um 11:31
@ahri
Genau das hab ich mir auch gedacht. Da macht man sich die Mühe, so einen Riesen-Roman zu schreiben und dann nur darüber, wie mies die Leute doch hier sind. :D
Ich hatte mich echt gefreut, dass er mal was gepostet hat, hatte mir vielleicht ein paar Antworten erhofft, aber nein ... nur mimimi.


melden

Einbruch + fader Beigeschmack.

06.05.2013 um 11:36
@Bolleck

Vielleicht kannst du ja trotzdem, wenn man dich ganz nett darum bittet ( :) ), auf einige Fragen hier eingehen. Dann kann man dir auch sicher helfen.
Und dass es Leute gibt, die an mancher Leute Rechtschreibung nörgeln ist überall so, sollte man nicht persönlich nehmen.


melden

Einbruch + fader Beigeschmack.

06.05.2013 um 11:38
@Ciela
Ist auch wirklich so. Ist nunmal ein Diskussionsforum, wo man mit einer vielzahl an Beiträgen rechnen sollte. Und auch wenn manche Anschuldigungen nervig sind, wir sind hier doch nicht im Kindergarten. Mit sowas sollte man umgehen können.

Ich war zum Beispiel wirklich interessiert an der Diskussion und habe auch einen Vorschlag gemacht, wie es hätte sein können. Wird einfach alles ignoriert. Das find ich einfach sehr schade!!

Und dann wird auch noch so ein überheblicher Beitrag gepostet, in dem nochmal extra ein bisschen "hochgestochen" geschrieben. (BTW: Nen Rechtschreibfehler hab ich trotzdem gefunden, aber ich verkneif es mir jetzt einfach :D)

@Bolleck
Auch auf deine Frage mit der 5 Meter Wand sind Leute eingegangen, ich hab zum Beispiel auch was dazu gepostet, was hätte sein können. Da brauchst du dann nicht schreiben, dass es für viele normal zu sein scheint, denn das hat ja auch keiner behauptet ;) Würde mich freuen, wenn du vielleicht einfach über den ganzen "Bullshit" hinwegsehen könntest, der die Diskussion stört und einfach auf ein paar Fragen oder Vorschläge eingehen könntest ;) Mich interessiert es nämlich schon, was du zu meiner Theorie zu sagen hast :P:


melden

Einbruch + fader Beigeschmack.

06.05.2013 um 11:45
@Bolleck
alter, halt mal den ball flach.

du kommst ins forum und postest einen recht unglaublichen text über einen einbrecher, der eher einem echsenwesen gleicht, als einem normalen menschen. berichtest über ein unglaublich starkes sicherheitspaket, mit standleitung zur polizei, welches dein anwesen besser schützt als das des weissen hauses; welches aber im gleichen atemzug scheinbar wichtige türen nicht mit ins visier nimmt.
ein sicherheitsmann, der sich mit dir eher einen whiskey gönnt, statt das der sich auf die lauer nach möglichen einbrechern legt.
dann der showdown im keller mit dem echsenartigen wesen, dem du erst mal klarmachst, das es den keller nicht mehr lebend verlässt; es dem wesen aber doch irgendwie gelingt zu flüchten; trotz 6 meter hohem/runtergehenden abhang.
berichtest darüber hinaus von merkwürdigen fröschen, über sichtungen deiner frau, auf die du allerdings nicht eingehst.

dazu kommt dann noch, dass du einen text postest und danach nichts mehr; die user sich also etwas zusammenreimen sollen.

und jetzt, nach tagen kommste wieder an und meckerst über menschen, die deine story etwas skeptischer betrachten, dir aber trotzdem ratschläge geben, auf dich und deinen text eingehen, fragen stellen.

wieso zum geier gehst du nicht auf die fragen ein? stattdessen heulste in nem 20 zeiler rum.

supi, alter.


melden

Einbruch + fader Beigeschmack.

06.05.2013 um 11:52
@Bolleck
Statt einen beleidigten Aufsatz zu verfassen, könnest auch einfach mal die Fragen beantworten.


melden

Einbruch + fader Beigeschmack.

06.05.2013 um 11:54
Lasst den guten doch mal zu Wort kommen jetzt. Denke, es reicht, wenn in ein paar Beiträgen die Meinungen geäußert werden, aber fünf mal der inhaltlich selbe Post, das würde mich dann doch auch nerven..

Wenn ich lese, dass schon einige User die Meinung, die ich habe gepostet haben, dann muss ich doch nicht nochmal nen Einzeiler verfassen und genau das selbe schreiben..


melden

Einbruch + fader Beigeschmack.

06.05.2013 um 12:08
Ich wäre wahrscheinlich auch etwas "beleidigt", wenn man von Anfang an durch den Fleischwolf gedreht wird.
Ich denke, es ist nicht einfach in einem Forum seine Erlebnisse zu schildern, die so unglaubwürdig klingen, dass man sie fast selbst nicht glauben könnte, wenn man sie nicht selbst erlebt hätte.
Bißchen mehr Verständnis der Leser wäre da schon angebracht.
Auch wenn diese sich verschaukelt fühlen, oder denken wieder einem Fake auf dem Leim zu gehen. Davon sollte man erstmal einfach nicht ausgehen, und wenn kann man es sich ja auch einfach nur denken, weiterlesen und sich mit der Zeit sein eigenes Bild machen.

Ich denke, Bolleck hätte sich nicht diese Mühe gemacht, wenn er hier nur die Leute veräppeln wollen würde. So langweilig kann doch keinem sein!

Ich glaube das jetzt jedenfalls erstmal, und würde mich über weitere Informationen freuen.....auch wenn mir selbst jetzt genau so etwas noch nicht passiert ist und ich deshalb nicht aus eigener Erfahrung berichten kann.

Mein Rat wäre es, auch die von Zeit zu Zeit offen stehenden Türen zu filmen, auf die keine Kameras gerichtet sind. Wenn schon die Eingänge beobachten, dann doch besser auch alle, vor allem wenn dann etwas außergewöhnliches passiert.
Und dann würde ich die Kamera auch während den Dienstzeiten des Wachpersonals laufen lassen. Man weiß ja nie, was sich aufzeichnet, das Personal kann nicht überall sein....und evtl. benötigt man das Bildmaterial ja einmal zu Beweiszwecken oder zum Rekonstruieren vorgefallener Ereignisse.


melden

Einbruch + fader Beigeschmack.

06.05.2013 um 12:12
Ich fasse mal zusammen: ein Promi mit nem Arsch voll Geld, ner Standleitung zur Polizei, nem mega-abgesicherten Haus und einem privaten Sicherheitsdienst (der mal komplett nichts zu taugen scheint, inklusive der Kameras, die just das nicht aufzeichnen, was interessant waere) wendet sich an ein Mysteryforum (!!!) voller Schwurbler, Wichtigtuer und Laien um eine Antwort auf die Frage zu bekommen, was da seiner ueber alles geliebten Familie zur Gefahr werden koennte.

Ja. Klar.


melden
Anzeige

Einbruch + fader Beigeschmack.

06.05.2013 um 12:19
TiSiMene schrieb:Ich denke, Bolleck hätte sich nicht diese Mühe gemacht, wenn er hier nur die Leute veräppeln wollen würde. So langweilig kann doch keinem sein!
Du würdest dich wundern ... :D
Er wäre nicht der Erste.


melden
332 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt