weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Schatzkarte?

3.208 Beiträge, Schlüsselwörter: Schatzkarte
andi81
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schatzkarte?

28.09.2013 um 22:16
Wolfshaag schrieb:Bist Du Dir sicher, dass das ein "N" ist?
jep!
smut schrieb:und oben steht OSB (+23.07.1951) , kann es sein das es da eine übereinstimmung giibt ??
Nö.
pajerro schrieb:Ist mir auch schon aufgefallen. Das "N" für Norden sieht etwas anders aus.
Unter dem Pfeil steht definitiv "Dn." (Donau)
Das hinter "2.7" ist definitiv ein "N.Aug."
Herr F. war sich da auch sehr sicher.


melden
Anzeige

Schatzkarte?

28.09.2013 um 22:18
ich dreh dem Pfaffen den Hals um, uns hier so zappeln zu lassen :D :troll:


melden
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schatzkarte?

28.09.2013 um 22:19
@andi81
andi81 schrieb:(könnte man den gesamten Thread in eine Art Link verwandeln, in dem der ganze Text als Unendlich-Fließtext erscheint?
Bin kein Admin. das ich einen Permanentlink in die Titelleiste einbauen könnte, etwas ähnliches bin ich aber gerade am zusammenfrickeln.Spoiler
http://www.allmystery.de/pn/der-Ferengi


melden
andi81
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schatzkarte?

28.09.2013 um 22:19
@pajerro

... und ich dreh ihm alles Andere um! :D


melden
BacOcaB
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schatzkarte?

28.09.2013 um 22:20
Gobt sigar einen TV Bericht auf servus TV über das Kloster: Titel: Klostergeheimnisse.
Also haben die Erfahrung mit Medienrummel. Könnte ein Grund sein für das Verhalten des Padre...


melden
andi81
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schatzkarte?

28.09.2013 um 22:22
@der-Ferengi
Bistn echter freak! :D Hut ab!


@BacOcaB

Hoooochinteressant.
Bei youtube???


melden

Schatzkarte?

28.09.2013 um 22:22
@andi81
hattest eigentlich gelesen was ich aus dem Wehrmachtsforum zitiert habe?
SS war wohl 45 im Kloster


melden
BacOcaB
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

melden
peggy_m
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schatzkarte?

28.09.2013 um 22:23
@andi81
@pajerro

das wird den Pater aber sicher erfreuen, wenn er liest, was ihr ihm alles umdrehen wollt. ;)
Wollte nicht eigentlich jemand sich noch mit ihm unterhalten und evtl. doch noch freundliche Informationen von ihm bekommen? Hm, so wird das wohl nichts...


melden
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schatzkarte?

28.09.2013 um 22:24
@andi81
andi81 schrieb:Bistn echter freak!
Jo, das bin ich wohl. Ist natürlich noch nicht online


melden
andi81
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schatzkarte?

28.09.2013 um 22:24
@pajerro
jep. Habs überflogen. Aber ich kann mich nicht mehr an alles erinnern, da ich es nicht für wichtig ansah. Sorry, muss ich nochmal nachlesen. ...


melden
peggy_m
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schatzkarte?

28.09.2013 um 22:25
@andi81

da gibt es ein Liste von Patern. Ist deiner dabei?


melden
andi81
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schatzkarte?

28.09.2013 um 22:25
peggy_m hat Recht!
Schluss mit Unterstellungen bezüglich dem Pater!


melden

Schatzkarte?

28.09.2013 um 22:26
Spannender Thread, ich lese auch von Beginn an mit, wie laut Statistik übrigens 362 andere Mitglieder hier ebenso (und vermutlich ein Vielfaches mehr an nichtregistrierten Lesern).

Bei meiner Recherche zum Thema bin ich auf ein paar interessante Aspekte gestoßen, die vermutlich nichts mit besagter Karte zu tun haben, aber ein wenig Spinnerei darf ja erlaubt sein.

- Der vermeintliche "Schatz" wird auf der Karte mit dem Tatzenkreuz markiert. Eben jenes Kreuz findet sich sowohl im Wappen des Templerordens als auch im Wappen des Klosters Weltenburg wieder.

- Das Kloster Weltenburg ist eine Benediktinerabtei, der Templerorden entstand aus eben jenem Benediktinerorden.

- Der um 1500 lebende Arzt, Astronom, Alchemist Paracelsus war wohl ebenso mit dem Benediktinerorden verbunden. Sein persönliches Wappen enthielt ebenfalls besagtes Templerkreuz. Zudem soll er einen Teil seines Lebens im Kloster Weltenburg zugebracht haben.
In seinem Testament schreibt Paracelsus unter anderem von drei großen Schätzen, einer davon soll "zwischen Schwaben und Bayern" (vgl. http://www.efodon.de/html/archiv/geschichte/augustin/SY7855%20-%20Lokaltermin%20Templerschatz.pdf S. 57) versteckt sein - etwa im Kloster Weltenburg?
Hierzu habe ich auch folgende Diskussion gefunden: Paracelsus auf Templerterrain Leider wurde der Eröffnungsbeitrag hier nachträglich gelöscht, die nachfolgende Diskussion ist jedoch noch einsehbar.

- Die Abkürzung "Aug" in der Karte: Vielleicht stellt das einen Bezug zur Stadt oder zum Landkreis Augsburg dar? Im offiziellen Wappen des Landkreises taucht ebenfalls jenes Templerkreuz auf, zudem gibt es offenbar Verbindungen zum Templerorden (hier: Die Templer in Augsburg nachzulesen)

Zugegeben alles sehr verschwörungstheoretisch und extrem weit hergeholt. Vielleicht hat ja noch jemand Ideen dazu.

Ich glaube nun selbst nicht, dass hier auf einmal der sagenhafte Templerschatz auftaucht. Oder vielleicht doch? Die Mönche werden's wissen...


melden
peggy_m
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schatzkarte?

28.09.2013 um 22:26
Pater Leopold - Protagonist

Pater Michael - Protagonist

Pater Joseph - Protagonist

Abt Thomas - Protagonist

Pater Benedikt - Protagonist

Anton Röhrl - Protagonist


melden
andi81
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schatzkarte?

28.09.2013 um 22:27
@peggy_m
ist nicht wichtig!


melden

Schatzkarte?

28.09.2013 um 22:27
@peggy_m
ja hast Recht, is nich die feine Art ;)

hier nochmal aus dem Wehrmachtsforum
Nördlich der Donau (Brückenkopf Kehlheim) gruben Volkssturmeinheiten und zivile Arbeitskräfte Stellungen aus, meist nur kurze Grabenstücke, vor allem aber Einmanndeckungslöcher, u.a. nahe dem Teufelsfelsen.
Im Wald über Weltenburg wurden Geschütze in Stellung gebracht. (Ettelt, S. 314)


Rechtzeitig“ vor Beginn der Kämpfe – ein genaues Datum wird nicht genannt – durfte sich die Bevölkerung aus dem Wehrmachtsdepot in Sandharlanden auch Kleidungsstücke (Uniformen) und Stiefel holen. Andere gelangten bis zum Lager Weltenburg und plünderten dort ballenweise Polizeistoff sowie Pelzwesten.

Zwischen Bad Abbach, Saal und Weltenburg grub sich Infanterie ein. Landwirt Hummel sen. Berichtete, Wehrmacht- und SS-Einheiten hätten sich in den Feldern unterhalb des Aichbergs und an den Waldrändern eingegraben

schätze die Besetzung des Abschnitts zwischen Affecking bis Kehlheim auf eine Stärke von etwa vier Kompanien sowie 4 – 6 leichte Feldgeschütze. (Ettelt, S. 355)
Auch in und um Weltenburg verschanzte sich Militär, z. T. Angehörige der Waffen-SS. (Ettelt, S. 355)

Im Kloster Weltenburg bezogen etwa hundert SS-Leute Quartier. Die ersten fünfzehn trafen in den Morgenstunden des Mittwochs, des 25.April ein. Sie sollten das Kloster verteidigen. Pater Joseph berichtete, einer von ihnen habe erklärt: „Jetzt habe ich noch zehn Schuss. Neun gehören dem Feind, der letzte mir!“.
Das im Kloster lagernde Depot sollte gesprengt werden, die Padres konnten aber die Soldaten davon abhalten.
Die nachfolgenden SS-Leute verteilten sich auf die Waldränder, wo sie in Stellung gingen.
Die Mehrzahl der SS-Soldaten wurde dann aber bereits am 25.April als Verstärkung nach Lengfeld abberufen. (Ettelt, S. 402)
Vor allem der letzte Absatz mit den SS Soldaten die den Waldrand verteidigten ist mir ins Auge gesprungen.


melden
peggy_m
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schatzkarte?

28.09.2013 um 22:30
@andi81

o.k. die Liste ist mir so rausgeflutscht. Ist aber sowieso einsehbar und vielleicht auch nichts sagend.


melden
andi81
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schatzkarte?

28.09.2013 um 22:31
@Hannebambel

ein wahnsinnig guter Beitrag! Vielen Dank!!
Endlich mal wieder was "Brauchbares"! Genial! Da wäre ich auch nie drauf gekommen, dass tatsächlich diese Kreuzform viel mit dem Kloster selbst zu tun hat.
Da bleibe ich auch dran. Super!


melden
andi81
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schatzkarte?

28.09.2013 um 22:36
@pajerro
Danke fürs nochmal posten! O.k. das ist doch nicht uninteressant. Und das mit Lengfeld.... Es gibt leider drei Lengfeld in Deutschland (Thüringen, Würzburg, Odenwald...??)
Auch interessant, dass das Kloster gesprengt werden sollte... die Patres dies aber verhindern konnten.


Meine Güte, mittlerweile haben wir so viele Hinweise und Spuren. Die unendliche Geschichte Teil LXII


melden

Schatzkarte?

28.09.2013 um 22:36
Ein sehr spannendes Thema wie ich finde. Ich muss zugeben das ich nicht jede Seite gelesen habe.

Zu welchem Zweck wurde die Streichholzschachtel mit in das Glas getan?


melden
Wolfshaag
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schatzkarte?

28.09.2013 um 22:36
@andi81
Wenn Du soweit zurück willst, dann musst Du auch hier noch gucken:
Das Schwarze Kreuz ist ein Hoheitszeichen, das vom Deutschen Orden (1190–1806), den preußischen und den deutschen Streitkräften genutzt wurde.
Beitrag von Wolfshaag, Seite 8

Aber ähnlich wie @pajerro halte ich die Anwesenheit der SS auch für brauchbarer, bezüglich der Karte.
Ich forsche da gerade genauer nach, was die Typen in der Zeit so angestellt haben und ob es etwas in der Nähe, oder mit Bezug zu Weltenburg gibt.


melden
andi81
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schatzkarte?

28.09.2013 um 22:38
@Wolfshaag

Kann echt sein, dass uns diese Spur weiter bringt, als die oberflächliche "Schatzsuche".


melden
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schatzkarte?

28.09.2013 um 22:38
@peggy_m
peggy_m schrieb:Wollte nicht eigentlich jemand sich noch mit ihm unterhalten und evtl. doch noch freundliche Informationen von ihm bekommen?
Andi hat angerufen. Beitrag von andi81, Seite 29 Du hier.


Und die e-mail findest Du hier:http://www.allmystery.de/themen/mt105215-29#id10770109


melden
Anzeige
andi81
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schatzkarte?

28.09.2013 um 22:39
delphi schrieb:Zu welchem Zweck wurde die Streichholzschachtel mit in das Glas getan?
Wissen wir nicht. Bisher keine brauchbaren Hinweise/Anhaltspunkte.


melden
208 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden