Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Habe gerade etwas Unerklärliches erlebt.

314 Beiträge, Schlüsselwörter: Nacht, Wesen, Unerklärlich

Habe gerade etwas Unerklärliches erlebt.

17.03.2014 um 01:39
doch hast du. da ist gar nichts aggressiv. ich habe nur ein paar fragen gestellt und das ist mein gutes recht. aggressiv wäre es ihn zu beschimpfen etc. war das der fall? nein. also hör bitte auf immer wieder zu behaupten das ich aggressiv gewesen wäre denn das war einfach nicht der fall, dazu gabs auch keinen grund.


melden
Anzeige

Habe gerade etwas Unerklärliches erlebt.

17.03.2014 um 01:41
@SusannahMIO
Etwas "aggressives" hab ich in deinem Post nun auch nicht herauslesen können ...

Auch gewisse Ungereimtheiten zu hinterfragen, finde ich völlig legitim ...

Ich bin selbst sehr skeptisch, was den Wahrheitsgehalt in diesem Falle angeht ...


melden

Habe gerade etwas Unerklärliches erlebt.

17.03.2014 um 01:43
danke. vorallem bin ich nicht die erste der ungereimtheiten aufgefallen sind und diese hier hinterfragt. allerdings die erste der man derartiges unterstellt. und ich bezog alle meine aussagen auf vorher gehende posts, kommentare, dinge die anderen auch auffielen.


melden

Habe gerade etwas Unerklärliches erlebt.

17.03.2014 um 06:25
@Tajna


Ich lese es auch nicht als etwas aggressives.
Nur es fällt schwer alles offen zu erzählen.
Der skeptisch schlägt ein so entgegen, das man auch zurückhaltender wird.

Ich denke was skeptiker versuchen sollen etwas nachzuvollziehen. das mensch erst mal beeindruckt ist. Und die reaktionen sind oft ein anderes in diesen moment, verwunderung, man denkt an täusschung und dies sind auch manchmal wertvolle zeit die verstreicht.

Ob die gesichte stimmt mag ich auch nicht beurteilen, ich war nicht dabei.
Sei es gelogen wäre es allerdings schade weil es gibt menschen die wirklich dinge erleben oder sehen was unser eins nicht sieht, oder nicht wahrnimmt.

Diese menschen werden dann eben unglaubhaft wahrgenommen. Und brauchen ein austausch.
Nur in erste instanz davon ausgehen das es stimmt ist auf jedenfall der bessere variante. Weil es sind geschichten die mensch gerne los werden möchte, weil die umgebung reagiert meist auch mit skepsisch.


melden

Habe gerade etwas Unerklärliches erlebt.

17.03.2014 um 11:45
@SusannahMIO
Mache dir keine Sorgen, auch ich kann absolut keinen aggressiven Ton in deinem Post erkennen, im Gegenteil, kritische Fragen sind erwünscht und durchaus berechtigt. Auch viele andere und ich haben hier gewisse Dinge hinterfragt, wie du siehst.

Dass es immer zu "Gegenwind" kommt, ist hier nun mal Gang und Gäbe..^^ Meist sind diejenigen aggressiver, die nicht ihr "Schulterklopfen" bekommen und keine Bestätigung, zumal es gute Lösungsansätze gibt.

Leider läßt der TE viele Fragen unbeantwortet und so werden wir hier nicht weiterkommen und es wird eben nur bei Spekulationen bleiben, so drehen wir uns im Kreis und ich denke, wenn keine näheren, weiteren Informationen seitens des TE kommen, ist es sinnlos, weiter darüber zu debattieren.

Und wehe es war kein Geist, oder etwas Paranormales, oder sonstiges in dieser Richtung... -.-
(Damit meine ich jetzt nicht explizit den TE und diesen Thread, sondern generell)

Btw.: Dein Post ist gut geschrieben, nur wären Absätze besser, damit man deinen Text besser lesen kann, ansonsten, sehr berechtigte Fragen :)


melden

Habe gerade etwas Unerklärliches erlebt.

17.03.2014 um 11:58
In meinem Post wurde mir auch Aggressivität unterstellt ^,^.... nun gut

@X-RAY-2

Dein Argument könnte ich aber auch genauso gut umdrehen, denn wenn man aus 1Meter Entfernung nicht erkennen kann, dass es sich um einen Menschen handelt, wäre das beim Tier doch nicht anders?

Ist vielleicht nun etwas weit her geholt, aber hast du schon mal einen Menschen gesehen der auf Crystal Meth war? ... Ich auch nicht ^^ aber hier mal ein Bild dazu

http://www.wtsp.com/images/640/360/2/assetpool/photogallery/287517/meth-face_620x461.jpg


Nur damit man mal eine Vorstellung davon bekommt.


EDIT: Und ich glaube das ist noch harmlos, wenn man sich mal andere Bilder anschaut, wo man wirklich schon das "Endstadion" erreicht hat.


melden

Habe gerade etwas Unerklärliches erlebt.

17.03.2014 um 13:47
Es gibt echt heftige Drogen, ich denke eher das es ein drogenabhängiger war. Weil wenn sie im Rausch sind dann können Sie länger Rennen als vorher oder sie sprühen weniger Schmerzen und können sich besser bewegen usw.

Ich glaube das es ein drogenabhängiger war was anderes kann ich mir nicht vorstellen.


melden

Habe gerade etwas Unerklärliches erlebt.

17.03.2014 um 15:51
Ich finde die Storry, wirklich interessant, egal von welcher seite man sie betrachtet, zb:

wenn sie wahr ist und ich finde ein menschenähnliches etwas auf meine Wohnwagen was dann auch noch unnatürlich weit springt und seltsam läuft, dann wäre meine Reaktion definitiv panik und Angst. Ich würde zusehen das ich da so schnell wie möglich wegkomme, denn du weisst nicht was es ist.

Ist es ein mensch auf droge? Dann könnte dieser teoretisch mit agression reagieren und auf dich los gehen, ja du hast deinen Hund, aber Menschen in diesem zustand sind einfach unberechenbar

Ist es ein Tier? Wenn ja dann ist es kein Tier was sich frei in deutschland bewegen sollte, denn ich denke auf einem Meter entfernung, sollte man Tiere die einem bekannt sind erkenn. Aber auch hier würde ich das weite suchen, denn man weiss ja nicht ob es eventuell Tollwut hat, oder wenn man anderen Teorien folgt, eventuell sogar Genmanipuliert ist, auf jedem fall nix dem ICH persöhnlich folgen würde

und wenn man daran glaubt, ist es ein Monster? Grade bei dieser teorie wäre ich völlig hysterisch und voller Angst, ich würde, nachdem ich das weite gesucht habe und denke in sicherheit zu sein, alle möglichen leute anrufen und sie versuchen davon zu überzeugen, das es wahr ist was ich gesehen habe.

Ich würde es in jedem dieser Fälle nicht für mich behalten oder "nur" auf einem Forum posten. Schon alleine aus Angst es wird zurückkommen, würde ich vermutlich Kammeras anbringen.

Wenn die Storry wirklich nicht echt ist, finde ich du hast wirklich viel Fantasy hast und du solltest dann anfangen Creepypastas zu schreiben, denn wenn es nicht echt ist habe ich mich trotzdem gegruselt ;)

Cool wäre natürlich ein Foto von dem etwas zu sehen, aber selbst wenn es eins gäbe würde doch sowieso die diskusion los gehen ob das Foto echt ist oder nicht^^


melden

Habe gerade etwas Unerklärliches erlebt.

18.03.2014 um 15:39
Wenn man sich den Anfangspost nochmal durchliest, kommt die Annahme es wäre ein "Drogenabhängiger" gewesen doch etwas unbeholfen daher ..

Der TE bezeichnete das Gesehene ja auch selbst als "etwas" oder "es" und insgesamt deutet doch die ganze Schilderung eher auf ein Tier hin ...

Wenn das ganze überhaupt passiert ist, was ich sehr stark bezweifel ... Deswegen schreib ich hier auch entsprechend selten ...

@DieKatzenlady
DieKatzenlady schrieb:Dein Argument könnte ich aber auch genauso gut umdrehen, denn wenn man aus 1Meter Entfernung nicht erkennen kann, dass es sich um einen Menschen handelt, wäre das beim Tier doch nicht anders?
TE hat es ja wohl auch als Tier erkannt, sonst würde er wohl nicht von "etwas" und "es" schreiben ...

Und allgemein kann man doch Mensch und Tier recht gut optisch unterscheiden ...
DieKatzenlady schrieb:Ist vielleicht nun etwas weit her geholt, aber hast du schon mal einen Menschen gesehen der auf Crystal Meth war? ... Ich auch nicht ^^
Keine Ahnung, ich frag nich immer jeden, was er grade genommen hat ... Ich selbst hab noch kein Crystal Meth genommen ... Ich kenn das nur aus BrEAKING BaD ^^

Und ja der Typ auf dem Bild sieht echt scheisse aus, warum auch immer ... Aber doch unverkennbar menschlich ...


melden

Habe gerade etwas Unerklärliches erlebt.

18.03.2014 um 18:18
ich kenne jemanden der mal richtig abhängig von der scheiße war... sah wirklich extrem unheimlich aus, sah beinah aus wie eine mischung aus alien und geist. erschreckend. aber graue haut hatte er nicht, eher sehr beige und rannte auch nicht im sitzen durch die gegend.

ist dir schonmal aufgefallen das der te nicht mehr antwortet? also gar nicht mehr? was soll uns das nun sagen...


melden
Alano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Habe gerade etwas Unerklärliches erlebt.

18.03.2014 um 18:29
SusannahMIO schrieb:ist dir schonmal aufgefallen das der te nicht mehr antwortet? also gar nicht mehr? was soll uns das nun sagen...
dass ihm das Märchenerzählen zu langweilig geworden ist.


melden

Habe gerade etwas Unerklärliches erlebt.

18.03.2014 um 18:29
das hätte ich spontan auch gesagt ;)


melden

Habe gerade etwas Unerklärliches erlebt.

18.03.2014 um 20:09
@Alano
Alano schrieb: ...dass ihm das Märchenerzählen zu langweilig geworden ist.
Ich denke, das sagt, dass ihm diese Art Gespräche, die dauernden Fake-Vorwürfe, zu blöd sind.


melden
Alano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Habe gerade etwas Unerklärliches erlebt.

18.03.2014 um 20:12
@Tajna
träum weiter


melden

Habe gerade etwas Unerklärliches erlebt.

19.03.2014 um 20:44
@Alano
nicht träum weiter tajna hatt recht mich als shitzophrener beleidigen lassen muss ich mich nicht und von irg welchen kiddis die lw haben erst recht nicht

und dann hab ich keine lust wenn mir hier eh nicht geholfen werden kann warum sll ich dann noch antworten dann kann ich es auch denn man auf meiner schulter erzählen.


melden

Habe gerade etwas Unerklärliches erlebt.

19.03.2014 um 20:55
@MontanaOne

Hat es zwischenzeitlich eine neue Sichtung gegeben?


melden

Habe gerade etwas Unerklärliches erlebt.

19.03.2014 um 21:02
@Marcian


nein marcian bis jetzt nicht hin und wieder was in der nähe vom wohnwagen gehört aber das kann gut ein tier gewesen sein


melden

Habe gerade etwas Unerklärliches erlebt.

19.03.2014 um 21:04
@MontanaOne
Nun, man kann wohl nicht ertwarten das "es" sich an einen "Zeitplan" hält...


melden

Habe gerade etwas Unerklärliches erlebt.

19.03.2014 um 21:06
@MontanaOne
MontanaOne schrieb:und dann hab ich keine lust wenn mir hier eh nicht geholfen werden kann
Wie genau sollten die User hier denn bei dieser Situation helfen ...?

Du bist doch der zuständige Objektbewacher dort ... Du müsstest doch eigentlich selbst wissen, wie du vorzugehen hast ...

Und dass es sich um keinen Menschen handelt, hast du ja selbst schon ausreichend dargelegt ...


melden
Anzeige

Habe gerade etwas Unerklärliches erlebt.

19.03.2014 um 21:12
@X-RAY-2
mir helfen herauszufinden was ich gesehen haben könnte

was hat das jetzt damit zu tun??
ich weiß genau was ich machen muss wenn fremde personen das grundstück betreten

dann gut hatt sich das hier ja geklärt dann kann der thread ja geschloßen werden


melden
244 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden