Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mysteriöser Knall in Berlin

1.648 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Mysteriös, Berlin, Knall ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Mysteriöser Knall in Berlin

11.02.2015 um 00:27
In Braunschweig auch.
wurde bei TV Ttotal angesprocejhn


melden

Mysteriöser Knall in Berlin

11.02.2015 um 08:25
@trollinger
Wollen wir mal nicht hoffen, dass hier irgendwelche Bomben geschmissen werden....

@keyshan
Braunschweig, Lüneburg, Wolfenbüttel gehören wohl zur Erdgas-Fracking-Region. Offiziell verboten, aber durch die Hintertür erlaubt. Kein Wunder, wenn die Erde ächzt und kracht....


melden

Mysteriöser Knall in Berlin

11.02.2015 um 08:26
@Rosenwind
ja,und man kann den wasserhahn als gasherd nutzen.diese......


melden

Mysteriöser Knall in Berlin

11.02.2015 um 12:06
@trollinger
Stimmt, ist ja in den USA schon ein paar Mal passiert....

http://www.spiegel.de/video/erdgasfoerderung-hilfe-mein-wasser-brennt-video-1094294.html


melden

Mysteriöser Knall in Berlin

11.02.2015 um 16:31
@Rosenwind
son m......t.
naja der mensch eben-ressourceng...l.
hab ein vid gefunden-kann auch fake sein.
https://www.youtube.com/watch?feature=player_detailpage&v=LSG9mN2nzJQ


melden

Mysteriöser Knall in Berlin

11.02.2015 um 20:50
Naja wenns schon bei den Dummschwätzer Stefan Raab in der Sendung war.


melden

Mysteriöser Knall in Berlin

11.02.2015 um 21:00
@trollinger
Das mit den Erdbeben stimmt wohl, alles andere eher nicht, würde ich sagen.

Hier eine gute Erklärung bezüglich der Schwingungen (das würde auch wieder den Knall weltweit in den Fokus rücken, ausgelöst durch Mikrobeben):

http://www.pool-alarm.com/mobilfunk/haarp-video-2.htm (Archiv-Version vom 02.01.2015)


melden

Mysteriöser Knall in Berlin

11.02.2015 um 23:00
Knall durch Mikrobeben.Interessant.Kann aber was dran sein.


melden

Mysteriöser Knall in Berlin

12.02.2015 um 22:03
@Peugeotfreak
So hat mir das ein Geophysiker erklärt und er liegt damit meines Erachtens richtig. Ich habe diesen Knall in unmittelbarer Nähe mitbekommen und die Erde hat, zwar nur für ein paar Sekunden, aber immerhin, gewackelt. Das Problem sind nur die Messungen innerhalb der Städte, das funktioniert nicht, z.B. Durchfahren von LKW, U-Bahnen etc.

Die seismologischen Messungen außerhalb der Städte erfassen diese Mikrobeben leider nicht, außerdem werden nur alle 2 Minuten Meßdaten aufgezeichnet und so ein Mikrobeben dauert nur ein paar Sekunden.

Spannend ist die ganze Sache allemal....


melden

Mysteriöser Knall in Berlin

12.02.2015 um 22:35
So ein Beben war bei uns im Saarland auch mal.Das weiß ich noch ganz genau.Da war ich 15 und hab mein neues Zimmer an dem Tag bekommen.War gerade am CDs sortieren,als ich plötzlich so was ähnliches wie Schritte auf dem Dachboden hörte.Hatte einen großen Vitrinenschrank im Zimmer,an dem beide Türen vorne offen standen.Der wollte gerade umkippen.Hab ihn festgehalten.Die Türen brachten den Schrank aus dem Gleichgewicht.Und wenn es dann noch bebt kippt der leicht.
Am Tag danach war es dann in den Nachrichten.Verursacht wurde das Beben durch ein Unterirdisches Kalkbergwerk,das schon vor Jahren Stillgelegt wurde.Die Stollen reichten bis weit unter andere Dörfer im Umfeld.Heute ist es fast vollkommen verfüllt.Spekulationen zu folge,soll dort unten auch Atommüll liegen.Aber das halte ich eher für ein Märchen.Dort wurden mal irgendwelche Fässer reingebracht,aber das war sicher kein Atommüll.
Das Beben dauerte nicht lange.Gerade so lange,wie wenn ein Mensch 5 Schritte macht.So hat es sich nämlich angehört.Waren vielleicht 3 oder 4 Sekunden.


melden

Mysteriöser Knall in Berlin

12.02.2015 um 23:46
Tja, was soll ich sagen? Mich beschleicht das Gefühl, als ob es vor ca 1 Stunde eben diesen mysteriösen Knall in Wolfenbüttel gab.
Wir lagen im Bett, ich hab im linken Ohr nen Ohrstöpsel gegen das Schnarchen der besseren Hälfte, Mann guckt TV. Ich am einschlafen, er hellwach.
Um ca 22:50 Uhr ein Knall der sich nicht beschreiben lässt. Kein Böller, kein Schuss. Beides können wir beide gut erkennen.
Keine Feuerwehr, keine Polizei in der Zeit danach.
Nur einige Menschen auf den Balkonen.
Nun ja, ich bin gespannt, ob sich dieser Knall aufklärt und verbring die Nacht sitzend aufm Sofa.


melden

Mysteriöser Knall in Berlin

13.02.2015 um 06:32
das wird immer seltsamer.mal sehn obs hier in heilbronn auch mal knallt.


melden

Mysteriöser Knall in Berlin

13.02.2015 um 12:21
Ich hab heut alles abgesucht, jedoch keinen Bericht oder ähnliches gefunden.
Nur von einer Nachbarin. Laut ihr tritt der gleiche Knall auch manchmal gegen 17 Uhr auf.
Schade, dass es recht wenig Informationen gibt.


melden

Mysteriöser Knall in Berlin

13.02.2015 um 13:11
evtl sollten wir alle mal googeln.vielleicht kommt sowas dabei raus...


melden

Mysteriöser Knall in Berlin

13.02.2015 um 17:52
Seltsam


melden

Mysteriöser Knall in Berlin

13.02.2015 um 18:36
Ich werde an den Senat für Wirtschaft, Technologie und Forschung schreiben. Sie sollen für Aufklärung sorgen, damit wir uns keine Sorgen machen brauchen. Das kann doch nicht angehen, dass man uns so im Dunkeln sitzen lässt. Bin gespannt, was dabei herauskommt.

Das Fernsehen hat kein Interesse daran, hab schon etliche Stellen angeschrieben, keine Reaktion.


melden

Mysteriöser Knall in Berlin

13.02.2015 um 22:27
bewundere deinen Einsatz@Rosenwind
find ich cool


melden

Mysteriöser Knall in Berlin

14.02.2015 um 07:11
@Rosenwind
ja prima idee.schon komisch,dass die presse da kein interesse zeigt...


melden

Mysteriöser Knall in Berlin

14.02.2015 um 07:21
jaja und im FB schrieben viele meiner Nachbarn (da es bei uns ja auch einen ähnlich "Vorfall" gab)

"Sowas würde doch sofort in der Presse stehen"...

ganz bestimmt!


melden

Mysteriöser Knall in Berlin

14.02.2015 um 08:06
Gibt es eigentlich eine "Tonaufnahme" vom Knall?


melden