Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mysteriöser Knall in Berlin

1.648 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Mysteriös, Berlin, Knall ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
melden

Mysteriöser Knall in Berlin

14.02.2015 um 08:11
@trollinger
Naja. Da kann der Knall ja auch einfach so eingefügt worden sein ohne dass es der eigentliche Knall ist


melden

Mysteriöser Knall in Berlin

14.02.2015 um 08:12
Die einzige Stelle, die sich wirklich schnell auf meine Anfrage zurückgemeldet hat, war das seismologische Institut in Potsdam. Den Inhalt hatte ich bereits gepostet.

Ich bin echt gespannt, ob der Senat reagiert. Irgendeine Stellungnahme muss der Senat ja geben, wenngleich er gegenüber der Presse auch immer behauptet, sie wüssten nicht, woher der Knall kommt.

Ich habe leider nicht soviel Kohle, um eine private Messung durchführen zu lassen. Vielleicht ist das auch der Grund, warum niemand so richtig in die Materie einsteigen will.


melden

Mysteriöser Knall in Berlin

14.02.2015 um 08:12
@Niederbayern88
das musste berliner fragen.


melden

Mysteriöser Knall in Berlin

14.02.2015 um 08:13
@trollinger
Deshalb habe ich die Frage ja mit meinem Beitrag an die allgemeinheit gestellt^^


melden

Mysteriöser Knall in Berlin

14.02.2015 um 08:22
@Niederbayern88
Der Knall im Video wurde definitiv eingefügt. Der echte Knall hört sich dumpfer an. Man kann es gar nicht richtig beschreiben. Auf jeden Fall nicht wie eine Böllerexplosion. Ich würde sagen, er hört sich an, als würden Felsen auseinanderbrechen.


melden

Mysteriöser Knall in Berlin

14.02.2015 um 08:25
@Rosenwind
Hab ein Spektograpf aufn notebook. wäre mal nett so den sound zu analysieren


melden

Mysteriöser Knall in Berlin

14.02.2015 um 08:30
@Niederbayern88
Tja, wenn man dann wüsste, wann und wo der Knall wieder auftaucht.... Das ist ja das Problem, dem Ganzen auf die Spur zu kommen. Wieviel Kapazität muss ein Notebook haben, um die ganze Nacht Tonaufnahmen zu machen? Ich würde im Sommer bei offenem Fenster ja gerne mal das Ding durchlaufen lassen. Nur im Winter wird es zu kalt dafür.


melden

Mysteriöser Knall in Berlin

14.02.2015 um 08:31
@Rosenwind
Ich kann eher nur gespeicherte Daten abspielen. Also keine "Liveaufnahmen".

Aber hat man in letzterzeit kein "Muster" raushören können? Also wann es zu einer bestimmten Uhrzeit passiert oder WO es passieren könnte?


melden

Mysteriöser Knall in Berlin

14.02.2015 um 08:36
@Niederbayern88
Es passiert eben nicht zu einer genauen Uhrzeit und der Ort scheint auch immer unterschiedlich zu sein. Ich habe den Knall zuletzt im Januar gehört. Man weiß eben nicht, wann er auftaucht. Es ist keine Regelmäßigkeit.

Ich werde mich mal mit der Technik befassen. Vielleicht gelingt es mir, Tonaufnahmen zu machen.


melden

Mysteriöser Knall in Berlin

14.02.2015 um 08:37
@Rosenwind
Kann man denn schon irgendwas ausschließen? Außer Feuerwerkskörper


melden

Mysteriöser Knall in Berlin

14.02.2015 um 08:42
@Niederbayern88
Ich schließe definitiv künstlich erzeugte Explosionen aus. Wie gesagt, der Knall ist viel dumpfer.

Ein weiteres Ereignis, was zu der Theorie Mikrobeben passt, ist ein dumpfes Grollen, das ich nachts im tiefen Erdgrund hörte als ich im Bett lag. Ich wohne am Rande der Stadt, dörflicher Charakter, da ist es nachts sehr sehr ruhig. Ich lag wach im Bett und hörte tief unter mir dieses Geräusch, als würden Felsen langsam durcheinander rollen. Das war im letzten Jahr. Aber es war kein Beben zu spüren, nur dieses Grollen war zu hören.


1x zitiertmelden

Mysteriöser Knall in Berlin

14.02.2015 um 08:43
@Rosenwind
Und Tunnelarbeiten oder Tiefbauarbeiten schließt du auch aus?


melden

Mysteriöser Knall in Berlin

14.02.2015 um 08:44
@Niederbayern88
Ja, Tunnelarbeiten oder ähnliches schließe ich auch definitiv aus.


melden

Mysteriöser Knall in Berlin

14.02.2015 um 08:45
@Rosenwind
Und was macht dich da so sicher dass es keine Untertagearbeit ist?


melden

Mysteriöser Knall in Berlin

14.02.2015 um 08:47
@Niederbayern88
Hier ist weit und breit nichts, was unter der Erde durchgewühlt werden müsste, keine U-Bahnen, keine Großbauten, keine Bohrtürme, absolut nichts.


melden

Mysteriöser Knall in Berlin

14.02.2015 um 08:49
@Rosenwind
Naja. Eine TunnelBohrMaschine ist immer untertage.

Aber was man mit sicherheit sagen kann ist, dass es wohl unter der Erde ist und nicht vom Himmel?


melden

Mysteriöser Knall in Berlin

14.02.2015 um 08:57
@Niederbayern88
Hier wird auch kein Tunnel gebaut.

Vom Himmel definitiv nicht. So ähnlich wie beim Luftballon, der zerplatzt. Das Geräusch kommt von diesem Luftballon, aber man hört ihn, aber nicht von irgendwo her sondern unmittelbar am Objekt. Verstehst Du, wie ich das meine?

Wie liegen hier am Rande der Elbe-Oder-Störung. Da sind Risse in der Erdkruste, durch die Gase mit einem lauten Knall entweichen können. Kann man vergleichen mit einer Flöte. Je enger der Riss wird, umso lauter wird das Geräusch. Ich kann mir gut vorstellen, dass bei einem Mikrobeben eben so etwas ähnliches passiert. Ich finde leider den Artikel nicht mehr im Netz, der das so gut beschreibt.


melden

Mysteriöser Knall in Berlin

14.02.2015 um 09:02
Ein interessanter Bericht über die Aktivität der Erde in Deutschland... vor allem der letzte Satz...

http://www.spiegel.de/wissenschaft/natur/bewegte-erde-forscher-warnen-vor-vulkan-gefahr-in-der-eifel-a-466051.html


melden

Mysteriöser Knall in Berlin

14.02.2015 um 09:13
Ich glaube, ich weiß, warum man der Sache nicht auf den Grund geht. Wenn man sich diesen Artikel hier durchliest und die wahren Verursacher ausfindig macht, können Schadensersatzansprüche im Raum stehen. Ist es das, warum alle schweigen? Erdgasförderungen haben ja immens zugelegt.

http://www.ndr.de/nachrichten/niedersachsen/Beunruhigend-Gasfoerderung-verursacht-Erdbeben,gasfoerderung111.html


melden