weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Brieselanger Licht (Umkreis Berlin)

2.409 Beiträge, Schlüsselwörter: Mystery, Brieselanger Licht

Brieselanger Licht (Umkreis Berlin)

20.12.2007 um 01:55
Also mir tut der Wald richtig leid. Da geht es ja zu wie auf der U-Bahn morgens um 8 Uhr. Die sollten Eintritt verlangen und am Waldrand ne Lichtshow abhalten, dann wären die Leute befriedigt und es wäre Geld da um den ganzen Müll wegzuräumen und den Flurschaden wieder zu richten.

Rennen da mit irgendwelchen Feldstärkemessgeräten im Wald rum, man glaubt es ja nicht. Aber wer an leuchtende Magnetfelder (brüll..) glaubt der braucht natürlich sowas. Aber außer dem Walkmann (ach sorry, heisst ja jetuzt i-pod) vom Nebenmann werden die wohl kaum was aufspüren.

Kann man den Wald den nicht sperren? Wegen akuter Gefährdung der Natur oder wegen freilaufender Hornochsen? Muss es doch was geben in Deutschland, ist doch sonst auch alles verboten.


melden
Anzeige

Brieselanger Licht (Umkreis Berlin)

20.12.2007 um 06:57
Da sieht man mal was für ein aufmerksamer Beobachter du bist.
Ich habe nicht am Tag sondern in der Nacht Klugscheisserei praktiziert,nachts scheisst es sich am Besten.
Aus Büchern abschreiben,soweit kommts noch das ich geistigen Diebstahl betreibe,wenn ich was kopiere dann gibts die Quelle gleich dazu,wir wollen doch seriös bleiben,im Gegensatz zu euch windigen Datenschürfern sind meine Erhebungen verifizierbar.
Ihr dürft euch daran abarbeiten,ich bitte darum,widerlegt mich,stellt eine Gegenthese,extrapoliert mir verifizierbare Leuchterscheinungen ungeklärter Herkunft,die nicht von eurem Geflackere,nicht von Viechern,nicht von Bioluminiszenzen oder reflektierenden Autoscheinwerfern stammen, auf den Tisch, vielleicht habt ihr ja auch schon ein passendes Interaktionsmodell erstellt.
Nebel in dem nicht weiter als zwei Meter sieht ist kein Nebel,der Umnebelte sitzt entweder an der Bar oder in einer Dampfsauna,beides ist für einen Wald tatsächlich ungewöhnlich.
Nicht ungewöhnlich hingegen ist es in einem sumpfigen Wald,welcher sich in einem Urstromtal befindet welcher teilweise ein ehemaliges Toteisloch war,auf Nebelbildung zu stossen,keine Nebelbildung wäre in diesem Falle tatsächlich ein aufsehenerregendes Phänomen.
Na und gerade im Nebel hat man ganz hervorragende Lichteffekte mit Scheinwerfern,jedes Tröpfchen wirkt wie ein Prisma.
Aber Nebel hin oder her,ich bin überzeugt euch die Jackentaschen auszuräumen während ihr den Mond oder ein paar Eulenaugen angafft und vor Angst bibbert.
Ich bin auch so grosszügig den Umstand zu übersehen das der Wald ganz plötzlich dicht und neblig ist.
Vorher waren da überall Wege,breite Wege,sechs,acht,zehn Meter breit,mit Autos befahrbar,wenn nicht gerade die Bullen da rumstehen.
Nun stehst du auf einmal im Unterholz rum,fernab vom Hauptweg...dann hättest du tiefer stehen müssen,von Senken war aber soweit ich mich erinnere nicht die Rede bei euch.Wat denn nun...

Wenn ich da reingehe,dann nur mit dem Ziel euch ganz boshaft zu erschrecken,viel Mühe muss ich mir da nicht geben.
Oder ich klaue einen von euch,Hilfe könnt ihr ja nicht rufen,wie auch,ihr steht ja die ganze Zeit dumm im Funkloch rum...upps schon wieder was verraten

Naja Uffta,da gibts den Unterschied zwischen einem pofeligen Naturpark,nem Landschaftsschutzgebiet,einem Biosphärenreservat und einem Naturschutzgebiet.
Eigentlich darf man ja nur auf den Wegen laufen,aber es gibt soviele Sonderbestimmungen und Richtlinien das keiner mehr richtig durchblickt.Die Flora-Fauna-Habitat-Richtlinie treibt viele bunte Blüten,das ganze soll wohl unterbeschäftigten Anwälten den Broterwerb sichern.Soviel ich weiss befindet sich der Nabu in Verhandlungen ein Naturschutzgebiet einzurichten,dann wirds richtig teuer für diejenigen die durch das Unterholz stampfen und sich erwischen lassen


melden

Brieselanger Licht (Umkreis Berlin)

20.12.2007 um 15:46
Warhead
wenn du so viel schreibst hat sowieso keiner bock zu lesen weil du sowieso nur Gülle schreibst also würde ich es sein lassen....

UffTaTa
Ich glaub das ist nicht notig eintritt zu bezahlen, weil ich nicht glauben das der dreck nur von die kommen die in den Wald gehen oder fahren.
Der dreck kommt auch von die , die mit ihren hunden und so spaizieren gehen...
Bis jetzt hat sich nie einer beschwert wegen den dreck sondern nur das jedes Wochenende welche hin fahren , aber ich sag mal es ist ein freies land da kann jeder hin gehen wann er will. Ausserdem fährt nicht jeder mit Auto rein.


melden

Brieselanger Licht (Umkreis Berlin)

20.12.2007 um 17:19
Unbedingte Freiheit ist die Einsicht in die Notwendigkeiten


melden

Brieselanger Licht (Umkreis Berlin)

20.12.2007 um 19:45
@UffTaTa
sind natürlich alles vermutungen, wenn ich es genau wissen würde ,dann
wäre meine antwort in meinen beiträgen zu finden.

@Warhead
es mach so den eindruck das du dich hinter deinen wörtern und wortwendungen
versteckst.


um eins klarzustellen ich bin keiner deiser personen die lauthals ,naturvernichtend ,
müllhinterlasend diesen wald betreten.
ich möchte nur wissen was diese lichterscheinung sind (bis jetzt war eben noch keine
erklärende antwort dabei , aber ich lasse mich gern eines besseren belehren).


melden

Brieselanger Licht (Umkreis Berlin)

20.12.2007 um 21:36
Du meinst es war keine Antwort dabei die einen Simpel wie dich nicht total überfordert.


melden

Brieselanger Licht (Umkreis Berlin)

20.12.2007 um 22:25
@Warhead
Dann fahre erstmal in unseren Wald als große fresse zu schieben , jeder wald ist anders du großmaul, erstmal selber sehen und dann kannste dein Mund aufmachen.


melden

Brieselanger Licht (Umkreis Berlin)

20.12.2007 um 23:03
http://www.mysterium-licht.de/panorama/panbriesewald/panlichtung2/lichtung2.htm

hier kann man mal reinschauen.

das vielleicht jemand mal sieht das unser wald keine müllkippe ist!!! obwohl viele nachts im wald gehen.


melden

Brieselanger Licht (Umkreis Berlin)

20.12.2007 um 23:06
In Berlin/Brandenburg ist ein Wald so gut wie der andere,oder glaubst du der Wald in Brieselang ist eine Dimensionsblase in der die physikalischen Gesetze aufgehoben sind.
Der Boden ist aus dem gleichen Geschiebemergel wie der Eichkamp oder der Grunewald.
Im Grunewald gibts Toteislöcher,in deinem Flimmerwald ebenso,wenns im Grunewald an tiefgelegenen Stellen Nebel gibt,dann siehst du auch in Briselang nicht weit.
Sumpfloch ist Sumpfloch,wenns hier flimmert flimmerts auch bei dir.
Heute wirst du es nirgendwo flimmern sehen,nicht an der Havel,nicht am Riemeisterfenn,Maselake auch nicht,nicht in der Sandgrube und erst recht nicht in deinem verkümmerten Brieselang,es ist kalt und knochentrocken,selbst Eisflächen auf Strassen und Bürgersteigen werden gefriergetrocknet.
Um Effekte zu beobachten oder nichts zu beobachten muss ich nicht nach Brieselang,die kann man überall verifizieren wo die Ausgangsbedingungen gleich sind.


melden

Brieselanger Licht (Umkreis Berlin)

21.12.2007 um 00:36
oh ja jetzt geht es auf einer anderen schiene ,bist ein bisschen überfordert wie?
na klar für ein "oberflächigen blick" ist jeder wald in deutschland gleich.


melden

Brieselanger Licht (Umkreis Berlin)

21.12.2007 um 00:47
Verkümmerten Brieselang ja ? ohh gott du warst noch nicht mal dort du weißt doch gar nicht wie Brieselang ist man, komm mal wieder runter.
Nicht jeder Wald ist gleich man überleg mal einbisschen wieso reden alle nur von brieselanger wald und nicht von dein Gangsta wald, mit dienen Leuchtenden Kröten und deine flimmerten Träume.
Wie ich dich auslache man große klappe aber hast keine ahnung von unseren Brieselang.
Es hat schon ein grund das die nur über unseren Wald reden also halt einfach mal deine kleine klappe und reiß sie nicht so groß auf.
Du möchtegern Professer.
Es geht ausserdem schon zu generation über generation weiter das in den Wald was nicht stimmt mit den Licht, wir haben ein nachbar der 80 jahre alt ist und der hat uns erzählt das sein Opa schon was über den Licht gesehen und gehört hat. also was willst du uns erzählen.


melden

Brieselanger Licht (Umkreis Berlin)

21.12.2007 um 01:15
ch habe davon das erste Mal so gegen 1995/96 gehört. Als drüber in der Zeitung berichtet wurde. Es war glaube ich in der Tageszeitung, da stand was über einen Großeinsatz der Polizei und Presse drin, die versucht haben das mysteriöse Licht auf der Spur zu kommen das dort angeblich jeden Abend zu sehen sein soll.

Einige der Brieselanger erzählten mir, dass es die Legenden schon in den 60-70igern gab, als sie Kinder waren und auch auf der suche nach diesem Licht waren.


melden

Brieselanger Licht (Umkreis Berlin)

21.12.2007 um 04:07
Mit leuchtenden Kröten kann ich nun wirklich nicht dienen.
Jaja,ich hab die ganzen Storys gelesen...nur einen Bericht von nem Biologen,oder nem Förster gibts nicht.
Und zwar deshalb weil es nichts berichtenswertes gibt,jedenfalls aus dem Blickwinkel eines Biologen,für die ist das zu banal.
Das ist wie mit der Mondlandeverschwörung,bei Fachleuten erzeugt das nicht mehr als ein müdes Grinsen und ein Schulterzucken.Und wozu auch Leute überzeugen die gar nicht überzeugt werden wollen,die wollen lieber dumm bleiben und eine absurde Erklärung haben.
Manchmal werden absurde Erklärungen zu Dogmen,Dogmen werden zur heiligen Inquisition und für die Aussage die Erde sei keine Scheibe,mitnichten der Mittelpunkt des Universums und die Himmelsscheibe mitsamt Sonne und Mond drehen sich nicht um die Erde,gibt es Scheiterhaufen.
Scheiterhaufen lodern dort wo das Sehen das Denken,Glaube das Wissen und religiöse Dogmen die Wissenschaft sprich Forschung und Lehre ersetzt haben.


melden

Brieselanger Licht (Umkreis Berlin)

21.12.2007 um 13:26
Man du bist so blöde man ... Krass 3 leute sagen dir die meinung das du nur gülle laberst und du einfach mal diene bemerkungen sein lassen sollst warum tust du es nicht.
Ausserdem deine hättest du dir die nachricht sparen können



Zitat von Warhead:"Wenn du mich schon beschimpfst und mit deinen Trolls Gästebucher verzierst,dann tu dies bitte in Zukunft fehlerfrei in Grammatik wie auch in der Rechtschreibung.
Das müssen wir noch üben.

Wieso bekomme ich beim anschauen des Bildes so ein eigenartiges Gefühl??
Was ich da sehe ist doch kein Pekinese sondern ein Pitbull.
Und ein Pitbull steht auch im Verdacht für den Tod des Waldkauznestflüchters verantwortlich zu sein...soooo viele Pits kann es in Brieselang und Umgebung eigentlich nicht geben"

Achja Unser hund ist kein Pitbull erkennst ja noch nicht mal eine Hunderasse und willst mir was erzählen ja, er ist ein Staffort du mongo.
Willst noch wissen was wir alles für Haustiere haben ?
Wir haben 1 Staffort, 2 Jack Russel, 5 Ratten, 5 Enten, 2 Kater und eine nebel krähe hatten wir auch noch.
Und pass mal einbisschen auf was du sagst.


melden

Brieselanger Licht (Umkreis Berlin)

21.12.2007 um 13:48
<<Und pass mal einbisschen auf was du sagst.<<

Tja, das solltest du beherzigen. Ich habe dich auf jedenfall jetzt mal wegen deiner Beleidigungen gemeldet.

<<Mongo, "Passmal ein bißchen auf was du sagst"-Drohungen, Troll, Großmaul, große Fresse, Gülle schreiben, Maul aufmachen, du bist so blöd <<< und was deiner fäkalreichen Gossensprache noch mehr ist.


melden

Brieselanger Licht (Umkreis Berlin)

21.12.2007 um 17:15
hallo

ich möchte doch diese anschuldigungen zu unterlassen!!das ist unser hund.und wir sind kein pöbel volk!!! und unser hund reist keine anderen tiere.und davon mal abgesehn gibt es hier viele pitts und staff´s...in brieselang.

und ausserdem ist das hier kein hundeforum!! ich bin hier in dieses forum weil ich über dieses LIcht berichten wollte,aber das kann man ja nun nich mehr.ohne gleich als depp dargestellt zu werden.und ich bin kein kind was sich das ausdenkt.aber gut jeder kann doch seine meinung dazu schreiben.aber es muss doch nich gleich alles so ausarten!!!

fetter Textund was hat das jetzt hier immer mit dem grunewald zutun??
den grunewald kennt doch jeder.da war ich als kind auch immer ...ich dachte es geht hier um das licht im brieselangerwald?!


melden

Brieselanger Licht (Umkreis Berlin)

21.12.2007 um 17:19
Das war unnötig auf ihre Ausfälle noch Zeit und Zeilen zu verschwenden,ich nehme dieses pubertierende Turbogetrolle nur noch peripher zur Kenntnis,eine Beleidigung im eigentlichen Sinne hat daher nie stattgefunden...
Zehn Miese allerdings für die Stillosigkeit PN's zu veröffentlichen,auch wenn Schäuble daran sägt,das Postgeheimnis gilt als hohes Gut...aber wer weiss,alte Seilschaften in Brieselang sehen das möglicherweise lockerer...

Nebelkrähen sind ideale Wachschützer mit ausgeprägtem Revierverhalten,während manch ein Pit oder Stafford schon Besucher die sich ausserhalb der Geschäftszeiten Zugang verschafften mit einem freudigen Schwanzwedeln begrüsste,haben Hauskrähen schon oft solche Besucher nachhaltig vergrämt und ziemlich zerrupft.
Offenbar hat Scarlöö dieses Verhalten übernommen

Ja warum halt ich nicht die Klappe und machs mir gemütlich??
Würde ich ja gerne tun,aber wenn ich sehe wenn sich Leute daran machen Scheiterhaufen zu errichten befällt mich Unrast.
Prophylaktisch hole ich dann schonmal Wassereimer,Feuerlöscher und Verbandszeug heraus,man weiss ja,wenn Durst quält ist es zu spät Brunnen zu bohren


melden

Brieselanger Licht (Umkreis Berlin)

21.12.2007 um 17:33
@Taschi
Ich stelle weder dich noch andere als Depp dar,deppert werde immer nur ich genannt.
Ich kritisiere die Unwissenheit was biologische Prozesse und Habitate betrifft,ziellose Mutmassungen haben den verweisten Platz eingenommen den eigentlich fundierte Erhebungen und verifizierbare Beobachtung inne haben.
Da hat mal jemand hunderte von Fragebögen rausgehauen,die gibts wohl immer noch als Download,die Rückläuferquote ist Null,was daraus hinausläuft das niemand bestätigen kann ob und was einer gesehen hat.

Die Bodenbeschaffenheit ist im Grunewald nahezu identisch mit der im Brieselangforst.Märkische Sreeusandbüchse halt,Urstromtal,Toteislöcher mit Sumpfterrain


melden

Brieselanger Licht (Umkreis Berlin)

21.12.2007 um 17:55
Warhead

is schon toll das du soviel über den wald weisst.
aber weisst du,es muss doch nich jeder soviel wissen darüber wie du.

aber warum kannst du dir nich vorstellen das es dieses licht bei uns im wald gibt??
klar,wie hatten auch schon die vermutung das es sumpfgase sind.irrlichter.aber das schliesse ich mal aus.wir sind auch am rätseln was es sein könnte..autoscheinwerfer können es einfach nich sein.kennst du diese,dinger die man als kind hatte wo mann durschauen konnte und es hat die form und farbe verändert?? also wie ein fernrohr!!
ich weiss nich mehr wie es hiess.
so kann man sich das licht vorstellen.also so sah ich es..vielleicht sieht es ja jeder anders.
und glaub mir bitte ich denke es mir nich aus..was hast du noch mal über erdkröten gesagt??aber die leuchten doch nich oder?und ich glaub auch nich das die schweben ..is schon alles sehr merkwürdig.wenn ich bloss eine super kamara hätte..


melden
Anzeige

Brieselanger Licht (Umkreis Berlin)

21.12.2007 um 18:00
Kaleidoskop meinst du
Weshalb schliesst du bioluminiszente Sumpfgase aus,obwohl sie so ziemlich das tun was du beschreibst,nämlich in verschiedenfarbig zu flackern und abzufackeln??


melden
339 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Schloss Gartrop16 Beiträge
Anzeigen ausblenden