weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Brieselanger Licht (Umkreis Berlin)

2.409 Beiträge, Schlüsselwörter: Mystery, Brieselanger Licht
magica
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Brieselanger Licht (Umkreis Berlin)

29.02.2008 um 12:47
@Mesias

ich fahre morgen abend hin...

@wishmaster

bestimmt heftig die teile... was passiert denn wenn einem so ein kugelblitz trift bzw. berührt? ist das genauso wie ein richtiger blitz?


melden
Anzeige

Brieselanger Licht (Umkreis Berlin)

29.02.2008 um 12:57
Ehrlich gesagt, keine Ahnung. Hab auch noch nie von jemandem gehört, der einen angefasst hätte. Aber ein paar ordentliche Verbrennungen wird man schon bekommen.


melden
magica
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Brieselanger Licht (Umkreis Berlin)

29.02.2008 um 13:06
das auf jeden fall.... ich google mal ein bisschen. vllt finde ich was^^


melden
magica
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Brieselanger Licht (Umkreis Berlin)

29.02.2008 um 13:14
Ein Wissenschaftlerteam um Antônio Pavão und Gerson Paiva von der staatlichen University of Pernambuco in Brasilien hat nun im Labor diese Theorie in einem Experiment praktisch nachvollzogen, indem sie 350 µm dicke Siliziumwafer aus der Halbleiterherstellung zwischen zwei Elektroden platzierten und mit Strömen von bis zu 140 Ampere verdampften. Anschließend ließen sie einen Funken zwischen den Elektroden überspringen, so wie er auch in einer Blitzentladung vorzufinden wäre. Dabei konnten sie Leuchterscheinungen von der Größe eines Tischtennisballes und Farbabstufungen von orange-weiß bis blau-weiß erzeugen, wie sie auch bei echten Kugelblitzen beobachtet wurden. Zudem erreichten diese Erscheinungen bis zu acht Sekunden Lebensdauer, die sie im Labor und her schwebten und dabei Plastik zum Schmelzen brachten sowie Paiva auch ein Loch in seine Jeans brannten. Weitere Verletzungen blieben den Forschern allerdings erspart.

Die Forschungsergebnisse werden in den Physical Review Letters veröffentlicht, vorab berichtete darüber bereits der New Scientist. Damit sind die Siliziumfeuer den echten Kugelblitzem deutlich ähnlicher gekommen als alle anderen bislang experimentell erzeugten Leuchterscheinungen und es spricht einiges dafür, dass man diesmal tatsächlich dem Rätsel der Kugelblitze auf den Grund gekommen ist. Allerdings ist noch eine deutliche Verfeinerung der Experimente notwendig, um dies sicher belegen zu können.


melden
magica
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Brieselanger Licht (Umkreis Berlin)

29.02.2008 um 13:18

Neue Erklärung für Kugelblitze - Normaler Blitzschlag löst Silizium aus dem Boden und lässt es kugelförmig verbrennen.

Beschreibungen von Kugelblitzen gibt es viele. Demnach schweben sie in der Regel wenige Meter über dem Boden oder fallen abrupt aus den Wolken zum Boden. Sie gelten als äußerst beweglich und können auch kleinere Distanzen während ihrer kurzen Erscheinung zurücklegen. Sie bewegen sich mit einer Geschwindigkeit von etwa vier Metern pro Sekunde.

Kugelblitze sind rund, allerdings sind auch andere Formen bekannt. Ihr Durchmesser beträgt gewöhnlich zehn bis 40 Zentimeter, es existieren aber sowohl Berichte von größeren als auch von kleineren Exemplaren. So haben etwa im australischen Outback zwei Ranger 1987 einen Kugelblitz mit einem Durchmesser von 100 Metern gesichtet. Ihre Farbe variiert zwischen leuchtenden Gelb- und Rottönen.

Nach ihrem kurzen Flug verschwinden Kugelblitze auf ganz unterschiedliche Art und Weise. Am häufigsten wurde berichtet, dass die Kugeln mit einem lauten Knall explodierten und einen schwefelartigen oder stickstoffartigen Geruch hinterließen.

Andere wiederum sollen so verschwunden sein wie sie gekommen sind, geräuschlos und ohne jede Vorankündigung. Manchmal, so Zeugenaussagen, bleibt nach der gespenstischen Erscheinung eine Art Nebel oder Dampf zurück.


melden
magica
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Brieselanger Licht (Umkreis Berlin)

29.02.2008 um 13:27

das soll das lciht sein aus brieselang,... ka ob fake. hat es denn schonmal jemand am tage gesehen?


melden
magica
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Brieselanger Licht (Umkreis Berlin)

29.02.2008 um 13:33
ist euch das mal durch. das ist eine story von einem fernsehsender...

http://www.radgeber-brieselang.de/gitzel/waldlicht/jk1.htm


melden

Brieselanger Licht (Umkreis Berlin)

29.02.2008 um 13:42
hallo
also am tage habe ich es noch nie gesehen..
meistens nachts.
es kommt ohne knall und ohne nebel.


melden
magica
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Brieselanger Licht (Umkreis Berlin)

29.02.2008 um 13:49
das war auch bezüglich kugelblitze nicht das licht von brieselang^^


melden
magica
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Brieselanger Licht (Umkreis Berlin)

29.02.2008 um 13:50
die letzten zwei sind dann wieder von brieselang. die langen texte vom kugelblitz^^


melden

Brieselanger Licht (Umkreis Berlin)

29.02.2008 um 14:18
Schöne Beschreibung der Kugelblitze. Gute Arbeit!

Aber wenn ich mir den Zeitungsartikel durchlese, hat das sicher nix mit Kugelblitzen zu tun. Ich denke, das Licht schwirrt 2/3 Meter vor den Leuten rum und rauscht über Autos hinweg, usw.?
Vielleicht hätte ich den Thread doch vollständig lesen sollen.


melden
magica
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Brieselanger Licht (Umkreis Berlin)

29.02.2008 um 14:20
nein der zeitungsartikel ist auch wieder für brieselangs licht. hätt ich dazu schreiben sollen, verzeihung


melden

Brieselanger Licht (Umkreis Berlin)

29.02.2008 um 14:22
Ich weiß...steht ja drüber. Darum gehts ja hier eigentlich auch. Reden wir gerade aneinander vorbei?


melden
magica
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Brieselanger Licht (Umkreis Berlin)

29.02.2008 um 14:24
öhm... keine ahnung. also die zwei großen artikel sind für den kugelblitz und die beiden da hinter für brieselang...

oder meintest du, dass du glaubst das kugelblitze was mit brieselang zu tun haben? *verwirrt sei*

ich seh nicht mehr durch :D


melden

Brieselanger Licht (Umkreis Berlin)

29.02.2008 um 14:36
Aaaaaalso, nachdem ich ein paar Berichte über das Licht gelesen hatte, die von Lichterscheinungen berichteten, die ein paar Meter über dem Boden schwebten, sich auf Leute zubewegten, über Autos schwirrten, Autos "verfolgten" etc. ,kam mir spontan der Gedanke an Kugelblitze. Deshalb hab ich ja mit dem Quatsch angefangen. Aber offenbar hab ich genau die falschen Berichte gelesen. Wenn das Licht so aussieht, wie im Zeitungsbericht beschrieben, hat das Brieselanger Licht aber nichts mit Kugelblitzen zu tun. Das wollte ich eigentlich damit sagen.
Deine Beiträge konnte ich aber schon richtig einordnen.


melden
magica
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Brieselanger Licht (Umkreis Berlin)

29.02.2008 um 14:48
ah meine verwirrtheit legt sich...^^

kugelblitze sind es meiner meinung nach auch nicht, aber wie ist es mit leuchtkäfern oder leuchtpilze?

WIE LEUCHTEN LEUCHTKÄFER?

Wenn man im Juni in feuchte Wälder geht, dann kann man Leuchtkäfer (oder Glühwürmchen, Familie Lampyridae - Leuchtkäfer) zuweilen sogar massenhaft beobachten. Zuerst sieht man den grünlich gelben Leuchtpunkt, der durch die Luft schwebt oder am Boden im Kraut sitzt. Und unwillkürlich fragt man sich, wie diese kleinen Tierchen das schaffen. Kinder fangen die Leuchtkäfer gerne und so mancher hat dabei schon etwas zu feste zugedrückt, so dass der Käfer verletzt wurde. Und plötzlich leuchten auch die eigenen Finger. In diesem Moment erahnt man, dass da irgendwelche Chemikalien miteinander reagieren müssen. Und tatsächlich ist das auch so. Die Käfer führen im Bereich einer dünnen durchsichtigen Membran d-Luciferin, das Enzym Luciferase, ATP (Adenosintriphosphat) und Sauerstoff (eigentlich einfach Luft, in der ja auch Sauerstoff enthalten ist) zusammen, und dieser Chemikaliencocktail reagiert miteinander und erzeugt das kalte gelblich grüne Licht. Leider weiß man bis heute nicht, wie die Käfer es schaffen, ihr Licht ganz plötzlich auszuschalten.

LEUCHTPILZE
Wer sich nachts in den Wald traut, dem kann es passieren, dass er Stellen am Waldboden begegnet, die in einem grünlichen Licht leuchten Es sind dies vom Myzel des Hallimasch durchwachsene Holzstücke. Das Leuchten ist teilweise so hell, daß es früher von nordischen Völkern zur Wegmarkierung im Wald benutzt wurde.

In den Tropen ist dieses Phänomen wesentlich weiter verbreitet. Dort leuchtet nicht nur das Substrat auf dem die Pilze wachsen, sondern auch diese selbst (u.a. bei einigen Helmlingen (z.B. Mycena chlorophos) und beim Leuchtenden Ölbaumpilz in teilweise hoher Intensität. In Indonesien haben junge Mädchen in früheren Zeiten sich solche Pilze in die Haare gesteckt, um des Nachts attraktiver zu erscheinen. Das Leuchten entsteht auf ähnliche Weise wie in Glühwürmchen und dient möglicherweise der Anlockung von Insekten zur Sporenverbreitung.


melden
magica
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Brieselanger Licht (Umkreis Berlin)

29.02.2008 um 14:50
problem: käfer sind zu klein und leuchtpilze nur am boden, fliegen also nicht.


melden

Brieselanger Licht (Umkreis Berlin)

29.02.2008 um 14:57
Naja, langsam komm ich zu dem Schluss, dass das Licht weit weniger Spektakulär ist, als es hier teilweise dargestellt wird. Aber bevor ich mich jetzt den Attacken der "Opfer des Lichts" aussetze, halte ich mich lieber mit Spekulationen zurück, und versuche mal bei Gelegenheit selber hinzufahren und mir die Geschichte mal anzuschauen.


melden

Brieselanger Licht (Umkreis Berlin)

29.02.2008 um 15:00
"problem: käfer sind zu klein"

...und vor allem im Winter nicht da....


melden
Anzeige
magica
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Brieselanger Licht (Umkreis Berlin)

29.02.2008 um 15:22
genau polyprion...

ja ich mach mir morgen auch selber einen eindruck und lass mich überraschen was mcih erwartet.


melden
277 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Stressgeister?65 Beiträge
Anzeigen ausblenden