Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Energie der Geister

169 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Geister, Energie, Energieerhaltungssatz ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Energie der Geister

04.11.2014 um 21:24
Ich finde die Ansätze hier sehr interessant und auch der Bericht von den Neurochirurgen.

Da ich ein Freund von Logik und dem Greifbaren bin, versuche ich mich damit anzufreunden das eben solche Nahtoderfahrungen während des Sterbens auftreten und dann wie wenn ein Traum zu ende ist dann abricht und man dann in die volle Ewigkeit versinkt.

Dennoch finde ich es immer wieder faszinierend wenn gerade solche überzeugten Leute wie eben jene Wissenschaftler soetwas erlebt haben und dann deren ganzen Leben, deren ganzer Glauben praktisch umgekrempelt wird.
Da lässt es mich dann doch manchmal zweifeln ob es wirklich richtig ist von jener Logik und Physik so überzeugt zu sein...

Meine persönliche Erklärung zu Geistern währe, das diese nur Hirngespinste sind, Halluzinationen die wir in Extremsituationen hervorrufen, oder bei diversen Entspannungsübungen.
Ich bin der Meinung das Geisteserscheinungen auf uns selbst zurückzuführen sind.


Und nun noch ein kleiner Beitrag zum Energiekreislauf ;-)

Youtube: Southpark - Kreislauf des Kots
Southpark - Kreislauf des Kots



melden

Energie der Geister

04.11.2014 um 21:36
Ein Problem sehe ich in den Definitionen:
Viele Menschen meinen, daß Dinge, von denen Menschen berichten, die sog. Nahtoderfahrungen haben, irgendetwas damit zu tun haben, was nach dem Tod selbst sein könnte.
Diese Leute haben schlicht noch gelebt, ebenso obiger Neurochirurg.
Ein wenig Schwanger geht auch nicht.
Auch wenn Menschen Organe zu Transplantationszwecken entnommen werden, leben diese noch, daher bekommen sie auch Narkosemittel. Organe von Toten können nicht verpflanzt werden. Das wissen leider die wenigsten!
Ich sehe daher nicht, inwieweit uns Nahtoderfahrungen sinnvolle Hinweise geben.
Oft ist es schlicht Sauerstoffmangel durch ein stehendes Herz, was einfach gewisse Verknüpfungen im Gehirn aktiviert, gerade das berühmte helle Licht deutet darauf hin.
Nach einer Reanimation wird das Gehirn wieder mit Sauerstoff versorgt und das "Licht" schwindet.
Aber der Patient war eben nicht Tod.
Und eine "Überlebenschance", egal in welcher Höhe, bedeutet schlichtweg: Nicht Tod, sondern noch lebend. Sonst könnte er ja nicht "überleben".

Ich würde eher anders ansetzen, daher auch meine Bemerkung zu @Amsivarier
weiter oben.
Wenn die Psychokinese nicht nur Humbug ist, mW wird daran in Freiburg geforscht und sie auch als mögliche Erklärung für Phänomene herangezogen, dann würde es doch für "Geistergläubige" Sinn machen, sie als Arbeitshypothese zu betrachten.
Quasi Geistererscheinungen etc durch Psychokinese einer (lebenden) Person unbewußt erzeugt.
Daran anschließend kann man sich Gedanken machen, wie denn Gedanken zB auf Gegenstände einwirken können und ob diese Energie nicht auch dem Erhaltungssatz unterworfen ist.
Was passiert mit dieser Energie, wenn der "Aussender" plötzlich stirbt? Wird die letzte Anweisung noch erfüllt? Oder "flitzt" diese Gedankenenergie ziellos umher? Oder löst sie sich einfach auf?
Oder gibt es keine Psychokinese und in Freiburg wird nur Zeit und Geld verschwendet (Ich rede natürlich von der Beratungsstelle).
Obiges nur mal so als Denkanstoß.
Es wird aber nicht auf viel Gegenliebe stoßen, denn dann wären Geistererscheinungen (so es sie denn tatsächlich gibt) nicht auf eigene Wesenheiten gegründet, denen man menschliche Gedankengänge unterstellen kann.


melden

Energie der Geister

05.11.2014 um 07:10
Zitat von FeeleeFeelee schrieb:Googelt mal nach Ben Breedlove. Er ist nicht so selbstlos und schrieb danach ein Buch. Er ist nämlich gestorben. Aber wenn man seine Filme bei Youtube anschaut, wird man nachdenklich. Dann kann man einfach nicht alles mit wissenschaftlich nicht erwiesen abstreiten.
Ach so, weil ein herzkranker Mensch, der wohl schon mehrfach einen Herzstillstand hatte,
Videobotschaften an seine Familie und engesten Freunde schickte, indem er sie auf seinen
eigenen Tod vorbereiten wollte.....
Was soll daran wissenschaftlich nicht erklärbar sein ?


melden

Energie der Geister

05.11.2014 um 07:24
@Desmocorse
Ja, dies umschreibt das Ganze grob. Wenn Du Dich aber generell mit diesem Jungen und den Jahren vorher beschäftigen würdest, dann hättest Du den Zusammenhang womöglich dann doch gesehen.


1x zitiertmelden

Energie der Geister

05.11.2014 um 07:31
Zitat von FeeleeFeelee schrieb: Wenn Du Dich aber generell mit diesem Jungen und den Jahren vorher beschäftigen würdest, dann hättest Du den Zusammenhang womöglich dann doch gesehen.
Das habe ich, und ich habe nichts mysteriöses erkennen können !


melden

Energie der Geister

05.11.2014 um 07:45
Dann hast Du eine andere Wahrnehmung als ich. ;-) @Desmorcorse.


melden

Energie der Geister

05.11.2014 um 08:19
@Feelee
Du musst schon richtig adden....
Sonst bekomme ich Dich nicht mit !

Inwiefern eine andere Wahrnehmung ?
Erkläre doch mal, was da mysteriös sein soll....


melden

Energie der Geister

05.11.2014 um 08:26
Entschuldigung @Desmocorse, ich hatte zu schnell geschrieben und daher ein r zuviel herein gepfuscht.

Mysteriös finde ich es ja gerade nicht. Für mich ist das ein logischer Ablauf. Wenn wir tot sind, löst sich die Seele vom Körper. Andere nennen die Seele eben Energien. Aber genau diese Energien sterben nicht.

Wenn jemand bereits kurz vor dem Tod stand, erlebt er Dinge, die sich einfach nicht mit Logik erklären lassen. Ben selber hatte bereits Jahre zuvor diese Begegnung und war sich daher sicher, dass es Energien nach dem Tod gibt. In seinem Erlebten handelt sich um die Energie um einen Engel. Er hatte somit keine Angst mehr vor dem Tod, weil er wußte, dass der Tod nicht das Ende ist.


melden

Energie der Geister

05.11.2014 um 08:30
@Feelee
Naja, NTE's lassen sich durchaus wissenschaftlich erklären !
Aber da gibts ja einen eigenen Thread zu....

Danke für deine Antwort !


melden

Energie der Geister

05.11.2014 um 09:09
@Desmocorse

"Und schreibt natürlich ganz selbstlos ein Buch !
Wie naiv muss man sein...."

Ja, so sehen es alle, die sowas noch nicht erlebt haben...;-)))

Eine möglichkeit neben der tatsache, dass es naiv ist, könnte doch sein, dass es viel mehr ist. Ein neurochirurg, der sich seine eigenen fehler eingesteht, den sehe ich als stark an und nicht naiv!!! Eine sensation in seinen augen, etwas mitzuteilen, dass scheinbar tatscählich wahr ist...es gibt ein bewusstsein auch ohne "hirn"...;-)))

Darüber kann man sich eben streiten, ob der sich das alles ausdenkt oder nicht, oder obs blöd von ihm ist. Ich entdecke hier penisneid, nichts weiter und das im ganzen forum. Gehts darum, dass jemnad was erzählt, was nicht sein kann, wird wild um sich geschlagen...nur, um sich seinen eigenen ängsten und seinem kleinen ego noicht beugen zu müssen...sowas nenne ich dann mal NAIV...;-)))

Sorry, zieht sich aber wie ein roter faden durch sämtliche vermeintlich offene foren, die meinen, sie könnten alles übernatürliche ausrotten und aus dem massenbewusstsein löschen...(((


1x zitiertmelden

Energie der Geister

05.11.2014 um 09:25
@Gentian
Was glaubst Du, womit er mehr Geld verdient hat ?
Mit seiner Tätigkeit als Neurochirug, oder mit seinem "Bestseller" ?
Und Geld ist immer eine Triebfeder !

Wem sollte man sein angebliches "Erlebniss" besser abnehmen, als jemanden mit seinem Beruf ?
Denkst Du, wenn uns Müllwerker Manni Schmitz mit seinen angeblichen phantastisch
Erlebten erheitert hätte, wäre das ein Bestseller geworden ?

Und das aus deinem verlinkten Bericht, sagt doch alles :
Aber das eigentliche Wunder habe er in der Zeit erlebt, in der er fast tot war
Fast tot.......
Wenn er also diese Märchen tatsächlich erlebt hat, hat er sie geträumt !
Zitat von GentianGentian schrieb: Ich entdecke hier penisneid, nichts weiter und das im ganzen forum.
Zitat von GentianGentian schrieb:Sorry, zieht sich aber wie ein roter faden durch sämtliche vermeintlich offene foren, die meinen, sie könnten alles übernatürliche ausrotten und aus dem massenbewusstsein löschen...(((
Tja, da haben sich schon viele Leute getäuscht, als sie das Board hier entdeckten....


melden

Energie der Geister

05.11.2014 um 09:50
@Gentian
jedenfalls war Ebens Wunderheilung nicht wissenschaftlich erklärbar. Das ist natürlich schon interessant und soweit ich weiß hat er während seiner NTE erfahrung auch Informationen erhalten, die er eigentlich nicht wissen konnte.


2x zitiertmelden

Energie der Geister

05.11.2014 um 10:19
@Dawnclaude,
Zitat von DawnclaudeDawnclaude schrieb:und soweit ich weiß hat er während seiner NTE erfahrung auch Informationen erhalten, die er eigentlich nicht wissen konnte.
Na, dann verrat uns diese Informationen doch mal. Wenn Du sie nicht kennst, dann solltest Du auch die Mär nicht weiter verbreiten.

Die gedankenlose Weitergabe von Nichtbewiesenem, Mythen und Blödsinn legt nur mysteriöse Nebel über die Dinge, wodurch echte Aufklärung erschwert oder sogar unmöglich gemacht wird.


melden

Energie der Geister

05.11.2014 um 10:28
Übrigens, laut WIKI lebt Alexander Eben noch. Und egal, was er selbst glaubt, da er noch nie wirklich tot war, kann er auch kein Leben nach dem Tod erblickt haben.

Dass so eine NTE erschütternd und aufwühlend ist, kann ich mir vorstellen, aber dieses emotionale Aufgewühltsein ist kein Beweis für die Annahme, dass man einen Blick hinter die Kulissen geworfen hätte.

Auch die Tatsache, dass der Mann Gehirnchirurg ist, macht ihn nicht automatisch immun gegen Emotionen, genauso wenig wie diese Tatsache eine Garantie dafür ist, dass seine Vorstellungen von den Dingen dieser Welt Beweise für die Richtigkeit seiner Vorstellungen wären.


1x zitiertmelden

Energie der Geister

05.11.2014 um 10:37
Zitat von DawnclaudeDawnclaude schrieb:jedenfalls war Ebens Wunderheilung nicht wissenschaftlich erklärbar.
Inwiefern ?
Zitat von DawnclaudeDawnclaude schrieb:und soweit ich weiß hat er während seiner NTE erfahrung auch Informationen erhalten, die er eigentlich nicht wissen konnte.
Sagt er das ?
Belege dafür ?


1x zitiertmelden

Energie der Geister

05.11.2014 um 11:24
@Desmocorse
@Dawnclaude

Wunderheilungen gibt es in dem Sinne nicht.
Allerdings gibt es Heilungen die ohne äussere Einwirkung geschahen.

Wenn man aber weiss das es weltweit jährlich zwischen 10.-40.000 Spontanheilungen gibt, ist es nicht mehr so ein Wunder...
Zitat von DesmocorseDesmocorse schrieb:Sagt er das ?
Belege dafür ?
Vermutlich die Erkenntnis das sein Gemächt doch nicht 25 cm ist...
Da haben Männer durchweg Realitätsprobleme...


1x zitiertmelden

Energie der Geister

05.11.2014 um 11:34
Zitat von AmsivarierAmsivarier schrieb:Wunderheilungen gibt es in dem Sinne nicht.
Ich weiß auch nicht, was an einer Heilung von einer bakteriellen Meningitis, so wundersam
sein soll !
Auch sein Aufwachen aus dem komatösen Zustand ist kein Wunder !
Hier wird mal wieder was herbeigeschwurbelt....
Zitat von AmsivarierAmsivarier schrieb:Vermutlich die Erkenntnis das sein Gemächt doch nicht 25 cm ist...
Da haben Männer durchweg Realitätsprobleme...
LOL :D


melden

Energie der Geister

05.11.2014 um 11:59
@Desmocorse

Du erwähnst das träumen. Der traumzustand ähnelt dem einer bewusstlosigkeit, nur, dass im koma teile seines neocortex ausfielen, das kann man an EGG-Strömungen messen. Dieser teil soll für das bewusstsein zuständig sein. Ist keine energie mehr ablesbar, siehe eeg, müssen andere "energien", die so nicht messbar sind, da apparaturen fehlen, vorhanden sein, um seinen ja so realen traum zu träumen. Im übrigen sind alle träume immer ziemlich real, ausser sie werden als träume im traum "entlarvt". Ich denke, unser hirn ist zu mehr fähig als logisch zu denken, das beste beispiel sein laut eeg totes hirn in diesem bereich. Dieses beispiel ist auch nur eine krücke zum erklären von bewusstsein ausserhalb einer messbaren hirnfunktion. Inwieweit damit geisterenergien erklärbar sind, weiss ich nicht. Hier kamen feinst feinstoffliche energien ins gespräch, aber auch die brauchen eine "quelle" aus der sie entspringen können und die zumindset für eine gewisse zeit aufrecht erhalten werden müssen, damit sie für uns sichtbar wirken...;-)))

Den beweis hierfür sind nicht mal wissenschafteler in der lage zu erbringen, jedoch sollte man nichts für immer und ewig in eine schublade namens "gibs nicht" stecken. Die watsche wäre einfach zu gross, wird das gegenteil bewiesen, denn das würde einiges auf den kopf stellen und das ist meines erachtens die grösste angst der wissenschaft. Menschen wollen sehen oder fühlen bevor sie etwas als real ansehen. Vielen reicht ein fühlen nicht, andere können gar nicht fühlen. Dies ist ein grund, warum man in solchen diskussionen niemals auf einen nenner kommen wird. Wichtig ist nur, es könnte einer von 100 "believern" darunter sein, der nicht nur eingebildete dinge wahrnimmt, sondern wirklich ernst betroffen ist. Das ist die verantwortung von euch allen, diese menschen, genauso wie den neurochirurg nicht zu diskreminieren.

Zum teham geld, ja in den usa wird schnell mal ein buch geschrieben, nicht nur wegen des lieben geldes, da hast du recht. Vielen geht es um selbstbestätigung, wollen mal im mittelpunkt stehen. Doch glaubst du, seine kariere als wissenschaftler und arzt ist es wert zerstört zu werden, wenn man sich so weit aus dem fenster lehnt wie er mit seinen vermeintlichen erfahrungen??? Geld hin oder her, ich würde meine karriere nicht aufs spiel setzen, das tut er aber. Da muss es also etwas weitaus wichtigeres geben als geltungssucht oder das liebe geld für ausschliesslich EINEN bestseller...;-) neurochirurgen verdienen sehr, sehr, sehr gut...nicht nur hier bei uns...;-)))


melden

Energie der Geister

05.11.2014 um 12:10
@Gentian
Die Reputation des Neurochirurgen leidet sicherlich nicht.
Im Gegenteil, er erhält bestimmt noch mehr Kunden, speziell aus dem Eso-Bereich.
Er wird zu Interviews eingeladen, etc.!


melden

Energie der Geister

05.11.2014 um 12:13
@Amsivarier

Ohje, mal im ernst, meinst du wirklich dass sich jetzt esojunkies unter sein messer legen WOLLEN??? Ziemlich oberflächlich der gedanke, finde zumindset ich. Also ich bin kein ausgesprochener esojunkie UND ich würde mich auch nur operieren lassen, hätte ich tatsächlich einen operativen hirnschaden...;-)))


melden