Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Fotos von einem jüdischen Friedhof mit 2 Gestalten (selbst geschossen)

569 Beiträge, Schlüsselwörter: Geist, Foto, Friedhof

Fotos von einem jüdischen Friedhof mit 2 Gestalten (selbst geschossen)

03.02.2015 um 16:26
@Legips
ganz sicher bin ich mir nicht ob oder ob da nichts zu sehen ist aber ich denke wir wollen was sehen oder besser gesagt unser hirn gaukelt uns vor das dort etwas ist aber du könntest auch recht haben und dort ist wirklich etwas denn wenn ich länger hin seh dann erkenn ich auch umrisse


melden
Anzeige

Fotos von einem jüdischen Friedhof mit 2 Gestalten (selbst geschossen)

03.02.2015 um 16:42
@icce
Dabei läuft es mir doch glatt kalt den Rücken runter...
Ich hatte es erst noch einem guten Freund gezeigt und er meinte das dort nichts sei, hat aber auf anhieb die Gestalt im Hintergrund gesehen...


melden

Fotos von einem jüdischen Friedhof mit 2 Gestalten (selbst geschossen)

03.02.2015 um 16:44
@Legips kann ich gut verstehen aber wie gesagt da kann etwas sein es kann aber auch nur einbildung sein mein mann zum beispiel kann auf allen bildern nix erkennen ich wiederrum seh auf den bildern auch etwas *lach* jeder nimmt es eben anders wahr aber warten wir mal ab wenn gucky76 neue bilder einstellt


melden

Fotos von einem jüdischen Friedhof mit 2 Gestalten (selbst geschossen)

03.02.2015 um 16:44
@Legips
@icce
@mimir

Es geht um die Gestalt und deren Bewegung.
Siehe:
Beitrag von amsivarier, Seite 5


melden

Fotos von einem jüdischen Friedhof mit 2 Gestalten (selbst geschossen)

03.02.2015 um 16:47
was genau meinst du ?@ amsivarier ich seh das sich was bewegt klar aber liegt das nicht an dem winkel? oder einstellung? weiss nicht wie ich es genauer beschreiben kann /soll


melden

Fotos von einem jüdischen Friedhof mit 2 Gestalten (selbst geschossen)

03.02.2015 um 16:48
@amsivarier sorry hatte den text dazu übersehen klar sieht so aus als ob da jemand läuft


melden

Fotos von einem jüdischen Friedhof mit 2 Gestalten (selbst geschossen)

03.02.2015 um 16:48
@icce
Doch da bewegt sich wirklich etwas, auf einem der Fotos sieht es wirklich danach aus, als stände da jemand lässig mit den Händen in den Taschen.
Musst du dir mal in Vergrößerung angucken.


melden

Fotos von einem jüdischen Friedhof mit 2 Gestalten (selbst geschossen)

03.02.2015 um 16:48
Es erscheint zuerst in der Astgabelung im linken Bildbereich und erscheint dann oberhalb vom mittigen Grabstein.


melden

Fotos von einem jüdischen Friedhof mit 2 Gestalten (selbst geschossen)

03.02.2015 um 16:49
ah ja jetzt hab ich es auch gesehen stimmt da hast du recht @amsivarier


melden
mimir
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fotos von einem jüdischen Friedhof mit 2 Gestalten (selbst geschossen)

03.02.2015 um 21:22
Alles klar habs Geehen .Schwer zusagen was es ist, aber auf Friedhöfen ist viel möglich.


melden

Fotos von einem jüdischen Friedhof mit 2 Gestalten (selbst geschossen)

03.02.2015 um 22:11
@icce
icce schrieb:ganz sicher bin ich mir nicht ob oder ob da nichts zu sehen ist aber ich denke wir wollen was sehen oder besser gesagt unser hirn gaukelt uns vor das dort etwas ist aber du könntest auch recht haben und dort ist wirklich etwas denn wenn ich länger hin seh dann erkenn ich auch umrisse
Auch genannt: Wikipedia: Pareidolie


@gucky76
Ich bin mal gespannt, ob da noch etwas Interessantes zu sehen sein wird. :)


melden

Fotos von einem jüdischen Friedhof mit 2 Gestalten (selbst geschossen)

03.02.2015 um 22:53
Danke @uhyeah
ich kam in dem moment nicht drauf aber genau das wollte ich damit sagen
und dem schliess ich mich an ich bin ebenso gespannt was da noch so kommt und kommen wird wenn gucky76 uns die bilder hier zeigt


melden

Fotos von einem jüdischen Friedhof mit 2 Gestalten (selbst geschossen)

04.02.2015 um 17:07
Gerade die letzten drei Bilder (4, 5, 6) sind dermaßen verwackelt, dass sich alles Mögliche in die unscharfen Bilder hinein interpretieren lässt. Vermutlich wurden diese drei Fotos gerade deshalb so schlecht aufgenommen.

Ehrlich gessagt, ich sehe hier nur einen reichlich unbegabten Fotografen hinter der Kamera, der diese Bilder besser löschen sollte, denn sie laden Schande auf sein Haupt. ;)


melden

Fotos von einem jüdischen Friedhof mit 2 Gestalten (selbst geschossen)

04.02.2015 um 17:14
@off-peak
Vielleicht hat er ja den Slendermen fotografiert...


melden
gucky76
Diskussionsleiter
Profil von gucky76
beschäftigt
dabei seit 2012

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Fotos von einem jüdischen Friedhof mit 2 Gestalten (selbst geschossen)

04.02.2015 um 18:43
@off-peak
off-peak schrieb:Gerade die letzten drei Bilder (4, 5, 6) sind dermaßen verwackelt, dass sich alles Mögliche in die unscharfen Bilder hinein interpretieren lässt. Vermutlich wurden diese drei Fotos gerade deshalb so schlecht aufgenommen.

Ehrlich gessagt, ich sehe hier nur einen reichlich unbegabten Fotografen hinter der Kamera, der diese Bilder besser löschen sollte, denn sie laden Schande auf sein Haupt. ;)
Hab gar keine Lust mehr immer auf die selben Fragen/Posts einzugehen, wenn sich nicht mal die Mühe gemacht wird, de Thread zu lesen.

Es geht um eine Bewegung, nicht um etwas, was auf einem einzelnen Bild zu sehen ist.

Warum die Bilder so verwackelt sind, hab ich auch zu genüge geschrieben.


Pareidolie ist ne feine Sache! Erklärt nur keine Bewegung...


Nochmal zu dem Thema verwackelte Bilder:

Ich hab mir extra hierfür ne Wildcam besorgt und habe sie mehrere Tage/Nächte "neben" dem Friedhof hängen lassen.

Nicht ein Bild hat die Kamera aufgenommen.

Als ich die Kamera bei meiner Mutter unterm Carport hängen hatte (ein Wochenende) hat diese selbst Bilder gemacht, wenn sich stärkere Äste heftig bewegt haben.


Ich habe jetzt nochmal alles getestet und sie funktioniert...

Also folgere ich daraus, dass dieser Friedhof wesentlich kleiner ist als der New Yorker Friedhof aber doppelt so tot :)


Wochenende werd ich das Ding nochmal dort hinhängen :(


melden

Fotos von einem jüdischen Friedhof mit 2 Gestalten (selbst geschossen)

05.02.2015 um 06:46
Hab alles von Anfang an mitgelesen. Find ich ja auch mal sehr interessant. Glaub ja eigentlich nicht an sowas wenn ich das nicht selbst sehe oder mir was "passiert". Will aber auch nicht sagen das es sowas gar nicht gibt. Bin auf eventuelle neue Bilder sehr gespannt :-D


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fotos von einem jüdischen Friedhof mit 2 Gestalten (selbst geschossen)

05.02.2015 um 07:27
Sorry, aber für mich ein typischer Fall von Optischer-Täuschung, das Ding was irgendwer eingekreiselt hatte, das ist einer der Grabsteine!

Die Qualität/Schärfe der Fotos lässt arg zu wünschen übrig und unser Gehirn versuch Dinge die wir darin sehen mit den Bildern in unserem Kopp abzugleichen, wir sehen dann Strukturen/Formen, die im Grunde nicht vorhanden sind und interprätieren diese um, damit es für unseren Kopp Sinn macht!


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fotos von einem jüdischen Friedhof mit 2 Gestalten (selbst geschossen)

05.02.2015 um 07:36
Nenne Mal ein paar Stichworte: Perspektive, Bildschärfe, Struktur des Hintergrunds...ein Bild ist ein festgehaltener Moment. Eigentlich nehmen wir unser Umfeld ja in 3D wahr, bei Bilder kann man Tiefe, Perspektive und Größe aber nur schlecht einschätzen...ich sehe da jetzt nichts, was sich mir nicht erklären würde, selbst bei der Animation hintereinander, sehe ich einen Unterschied, wenn auch nur gering in der Perspektive der Bilder!


melden

Fotos von einem jüdischen Friedhof mit 2 Gestalten (selbst geschossen)

05.02.2015 um 13:39
DieSache schrieb:Sorry, aber für mich ein typischer Fall von Optischer-Täuschung, das Ding was irgendwer eingekreiselt hatte, das ist einer der Grabsteine!
*hust*
Sich bewegende Grabsteine? Wie unwahrscheinlich...


melden
Anzeige

Fotos von einem jüdischen Friedhof mit 2 Gestalten (selbst geschossen)

05.02.2015 um 15:32
@gucky76
gucky76 schrieb:Es geht um eine Bewegung, nicht um etwas, was auf einem einzelnen Bild zu sehen ist.
Witzig. Denn auf keinem der Fotos ist eine Bewegung zu erkennen, einfach, weil Fotos keine bewegten Bilder sind.

Und die "Bewegung", die Du zu sehen meinst, entsteht erst durch einen Trick: hier wurden die letzten drei, immer noch unscharfen Bilder, zu einem GIF zusammen gefügt, wodurch eben der Eindruck einer Bewegung entsteht. Im 1. und 3. ist kein schwarzer Fleck, im 2. schon. Voila! Da hst Du Deine "Bewegung".

Und diese angebliche Figur ist keine, sondern ein/e wenig belichtete/s Blatt/Stelle im Buschwerk. Hier wirkt neben der Pareidolie noch ein weiterer "Gag", nämlich eine optische Täuschung. Unser Sehen kann nämlich nur schwer zwischen nahen, großen und weiter entfernten kleineren Objekten unterschieden, besonders, wenn die Wahrnehmung zusätzlich durch Dämmerungen / Unschärfe / fehlende Farben / etc getrübt wird.

Wie gesagt, die letzten drei Bilder sind unscharf, und da die ersten drei scharf sind, ist es kein Zufall, dass ausgerechnet die Bilder, die unscharf sind, etwas "Mysteriöses" zeigen.
gucky76 schrieb:Pareidolie ist ne feine Sache! Erklärt nur keine Bewegung...
Das tut sie sehr wohl, wie man hier sieht. Und natürlich helfen diverse Computerprogramme nach.
gucky76 schrieb:Nicht ein Bild hat die Kamera aufgenommen.
Hä? Das sind Fotos, von einer Kamera, welche genau, ist unerheblich.

Aber mal ein neutraler Tipp: unscharfe Bilder gehören in die Tonne. Sie sind völlig unbrauchbar, um irgend etwas zu klären. Besonders, wenn man damit "Außergewöhnliches" beweisen möchte. Lies Dir doch noch mal durch, was Pareidolie ist.

Ein Foto analysiert man nicht, indem man noch weitere Unklarheiten hinzufügt, hier: zu einem fBild zwei weitere unscharfe packen, obendrein in Bewegung setzen, also zweimal verfälschen, und dann die dadurch erzeugte Sinnestäuschung als "Beleg" für das ausgibt, das man gerne sehen möchte.

Du selbst hast diese "Bewegung" am Computer erzeugt. Die war real nicht vorhanden. Egal, ob ahnungsos im guten Glauben oder mit wissentlicher Absicht, aber eine solche Manipulation erzeugt völlig neue, in erster Linie subjektive, Sichten auf das Objekt, die aber nichts mit der ursprünglichen, objektiven zu tun haben. Diese "Bewegung" ist damit einfach die Folge Deiner Manipulation, fertig.
Merke: man sollte niemals auf seine eigenen Manipulationen reinfallen.
gucky76 schrieb:Hab gar keine Lust mehr immer auf die selben Fragen/Posts einzugehen, wenn sich nicht mal die Mühe gemacht wird, de Thread zu lesen.
Habe den ganzen Thread gelesen. Im Gegensatz
zu Dir aber, vergeht mir nie die Lust, die ewig selben Schauermärchen und Bildbearbeitungsirrtümer auf zu klären.

Und selbst wenn und falls dort Jemand gegangen wäre (wonach es nicht aussieht) - na und? Daran ist auch nichts unheimlich. Du warst ja auch dort und bist dennoch kein Geist.


melden
269 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden