Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Was haltet ihr von solchen Geschehnissen? Gläserrücken, usw.

939 Beiträge, Schlüsselwörter: Geister, Gläserrücken, Paranormales

Was haltet ihr von solchen Geschehnissen? Gläserrücken, usw.

06.04.2016 um 14:33
@Dawnclaude


Wird das Brett denn auch ordentlich von einem Dritten gedreht, wenn die Augen schon verbunden sind? Und müssen die Buchstaben genau getroffen oder nur annäherungsweise erreicht werden, so nach dem Motto "unwer gehorn ust so till, dess as euch dax hiwr vrstht"?


melden
Anzeige

Was haltet ihr von solchen Geschehnissen? Gläserrücken, usw.

06.04.2016 um 14:39
@AgathaChristo

Was genau war denn auf den Tonbandstimmen zu hören, irgendetwas sinnvolles? Und hätte das nicht auch aus der Umgebung kommen können irgendwie? Hab so etwas noch nie ausprobiert.

@CICADA3301

Tut mir leid, wenn es schon so viele Threads zu dem Thema gibt, ich wollte nur mal zu meiner Geschichte Meinungen hören :). Das mit dem Carpenter-Effekt klingt auch ziemlich logisch, wenn man Gläserrücken noch nie ausprobiert hat, aber wie schon öfter erwähnt, das Glas hat sich wirklich mit ganz schöner Kraft bewegt und ist relativ schnell über das Brett (bzw. bei uns Blatt Papier ^^) gegangen, und dafür, dass wir das das erste Mal gemacht haben, wussten wir bestimmt nicht so schnell, wo welche Buchstaben sind.. und wie ebenfalls schon erwähnt, die Sätze waren vollständig und für uns ziemlich unlogisch.

Trotzdem will ich nicht behaupten, dass es ein Geist gewesen sein muss, vielleicht gibt es auch andere logische Erklärungen, nur mit dem Carpenter-Effekt könnte ich mir das nicht erklären. Ich fänd so ein Experiment mit ganz vielen Kameras, bei dem die Teilnehmer "angeschlossen" sind auch sehr interessant, einmal mit Leuten, die daran glauben, einmal mit Skeptikern und einmal mit denen, die nichts ausschließen und nicht auf einen "Geist" beharren, es aber auch nicht vollkommen ausschließen :).


melden

Was haltet ihr von solchen Geschehnissen? Gläserrücken, usw.

06.04.2016 um 14:48
@xlalax

Ich weiß nicht, ob es schon gefragt wurde, aber wie war denn dein Gefühl, während du dich an dem Gläserrücken beteiligt hast? Hattest du das Gefühl, das Richtige zu tun?


melden

Was haltet ihr von solchen Geschehnissen? Gläserrücken, usw.

06.04.2016 um 14:49
@xlalax
Was genau war denn auf den Tonbandstimmen zu hören, irgendetwas sinnvolles? Und hätte das nicht auch aus der Umgebung kommen können irgendwie? Hab so etwas noch nie ausprobiert.


Antwort
Dann lese doch mal meine Thread zu TBS? Möchte hier niemanden missionieren, aber manche Fragen und Wikipedia zu zitieren, halte ich für öberflächlich und lediglich nur dienend zur Unterhaltung, mehr scheint es nicht zu sein?


melden

Was haltet ihr von solchen Geschehnissen? Gläserrücken, usw.

06.04.2016 um 15:01
@Strigoaica

Ich war einfach neugierig, klar war das ein wenig gruselig, als es funktioniert hat, aber direkt unwohl habe ich mich nicht gefühlt und danach ist bei mir auch nie etwas passiert, etc.

@AgathaChristo

Ich hab den Thread schon auf deiner Seite gesucht, hab ihn aber nicht gefunden, vielleicht bin ich auch zu blöd zu :D Kannst du bitte mal den Link schicken?


melden

Was haltet ihr von solchen Geschehnissen? Gläserrücken, usw.

06.04.2016 um 15:09
@xlalax
Bemühe mich demnächst. Danke für dein Interesse!


melden

Was haltet ihr von solchen Geschehnissen? Gläserrücken, usw.

06.04.2016 um 15:09
@xlalax

Das ist so ziemlich mein Hauptproblem mit solchen "Spielen". Man macht sich - gerade als Jugendliche/r - natürlich nur Gedanken darüber, was bei einem selbst passiert. Bekommt man Antworten auf seine Fragen? Spukt es hinterher weiter?
Wenn ich begründen müsste, warum ich es nach meinem einzigen Mal (5. oder 6. Klasse auf einer Geburtstagsfeier, vorher hatte ich davon noch nie was gehört) nie wieder getan habe, würde ich sagen, dass ich mir nicht zutraue, einzuschätzen, was auf der anderen Seite der Leitung passieren könnte, WENN es wirklich möglich ist, die Seele eines Toten zu rufen.


melden

Was haltet ihr von solchen Geschehnissen? Gläserrücken, usw.

06.04.2016 um 15:18
@Strigoaica

Naja ich persönlich habe nicht einmal Fragen, die auf mich bezogen waren, gestellt, alleine weil ich mir nicht vorstellen konnte, dass mir das ein Geist/Toter/was auch immer so etwas beantworten könnte - woher sollte "er/sie/es" das auch wissen? Ich war zu dem Zeitpunkt 16 und habe es ja jetzt, wie auch schonmal geschrieben, noch einmal mit Freunden probiert, die auch älter als ich sind, die sich da auch nicht so einen Kopf drum gemacht haben weiterhin, vielleicht auch, weil sie ebenfalls skeptisch gegenüber Gläserrücken sind und nach logischen Erklärungen suchen.

Nur meine Freundin damals (war auch 16) hatte noch diese Erlebnisse, als da in der Nacht Lichter an und aus gegangen sind, was ja auch nicht zwangsläufig mit dem Gläserrücken zusammengehangen haben musste.


melden

Was haltet ihr von solchen Geschehnissen? Gläserrücken, usw.

06.04.2016 um 15:27
@xlalax
Aber man stelle sich mal vor, es sei tatsächlich möglich, die Seele eines Verstorbenen zu rufen. Wer macht sich vor ner Runde Gläserrücken Gedanken darüber, was das für diese Seele bedeuten KÖNNTE? Wissen kann man es ja nicht! Irgendwie wird immer von so einem gewissen Mitteilungsbedürfnis der Toten ausgegangen. Warum eigentlich? Wie kommt man dazu, das zu unterstellen? Das ist natürlich nicht vorwurfsvoll in deine Richtung gemeint, wie gesagt, ich war ja auch mal dabei.


melden

Was haltet ihr von solchen Geschehnissen? Gläserrücken, usw.

06.04.2016 um 15:57
@Strigoaica
Da hast du natürlich Recht. Beantworten kann ich dir das aber natürlich auch nicht.. Habe ich auch nicht so aufgefasst :)


melden

Was haltet ihr von solchen Geschehnissen? Gläserrücken, usw.

06.04.2016 um 15:58
xlalax schrieb:Das mit dem Carpenter-Effekt klingt auch ziemlich logisch, wenn man Gläserrücken noch nie ausprobiert hat, aber wie schon öfter erwähnt, das Glas hat sich wirklich mit ganz schöner Kraft bewegt und ist relativ schnell über das Brett (bzw. bei uns Blatt Papier ^^) gegangen, und dafür, dass wir das das erste Mal gemacht haben, wussten wir bestimmt nicht so schnell, wo welche Buchstaben sind.. und wie ebenfalls schon erwähnt, die Sätze waren vollständig und für uns ziemlich unlogisch.
Wieso sollte das durch den Carpenter-Effekt denn nicht möglich sein?
Das ganze ist ja vor allem ein psycho-motorisches Spiel mit dem eigenen (Unter)bewusstsein, welches eher einer psychologischen "Wundertüte" gleicht und was daher auch "logische" wie auch "unlogisch" erscheinende Wörter und Satzbildungen erklärt.

Sowas wie Gläserrücken kann daher ein interessantes Experiment sein um seine eigenen Bewusstseinsinhalte zu testen.
Wer das jedoch eher zum ausspielen seiner Affinität zum Okkultem missbraucht dem würde ich davon lieber abraten denn gerade diese Personen sind es oft welche sich dann aufgrund psychischer Labilität im nachhinein nur selbst verrückt machen und was schlimmsten falls gar in psychotischen Ausbrüchen enden kann.


melden

Was haltet ihr von solchen Geschehnissen? Gläserrücken, usw.

06.04.2016 um 16:04
@Libertin
Ich meinte damit vor allem auf die Sätze bezogen, dass das mit dem Unterbewusstsein für mich unlogisch klingt, ich meine wie kommt man denn auf die genannten Sätze? Na gut, was im Unterbewusstsein bei meiner Freundin vorgegangen ist, kann ich natürlich nicht hundertprozentig sagen, aber sie sagt sich bestimmt nicht selbst, dass viele Leute ihren Tod wünschen würden. Aber natürlich auch eine interessante Ansicht.


melden

Was haltet ihr von solchen Geschehnissen? Gläserrücken, usw.

06.04.2016 um 16:17
@xlalax

So weit, wie das mit den Totenbeschwörungen in allen Formen und Farben zurückreicht, wird uns das auch niemand so leicht beantworten können. Für heutige Experimentierfreude in solchen Dingen könnte man ja einfach Ghost Whisperer verantwortlich machen, aber für "ganz früher" zieht das nicht. ;D


melden

Was haltet ihr von solchen Geschehnissen? Gläserrücken, usw.

06.04.2016 um 16:27
@xlalax
Gerade das Unterbewusstsein ist ja der Faktor den wir hierbei nicht wirklich (bewusst) kontrollieren oder auch nicht immer logisch interpretieren können. Das Unterbewusstsein ist wie ein Speicher oder auch ein Sammelbecken für Informationen die wir irgendwo und irgendwann mal wahrgenommen haben, auch wenn wir dies zu diesem Zeitpunkt nicht wirklich bewusst getan haben, weswegen wir mit den Informationen die, wie und aus welchen Gründen auch immer, plötzlich in unser Bewusstsein in Erscheinung treten auch nicht wirklich etwas anfangen können. Wir haben sie in unserer Vergangenheit mal aufgeschnappt aber durch neue Informationswellen schon längst wieder verdrängt aber eben nicht vollständig verloren.

Das Gehirn ist wie ein Hochleistungsrechner mit einer enormen Empfangs- und Speicherkapazität. Neuroforscher haben seine Funktionsweise bis heute noch nicht vollständig entschlüsseln können, das solltest du hierbei jedenfalls nicht unterschätzen bzw. außer acht lassen.

Wie gesagt, Gläserrücken ist nur ein Spiel mit in uns tief vergrabenen Informationen die für uns heute in vielen Fällen keinen wirklichen Sinn mehr zu ergeben scheinen, sofern dabei nicht doch ein Schelm das Glas ganz bewusst heimlich in eine bestimmte Richtung schiebt.


melden

Was haltet ihr von solchen Geschehnissen? Gläserrücken, usw.

06.04.2016 um 16:37
@Libertin

Faszinierend daran ist dann natürlich wieder, dass sich das Glas für eine Richtung und für den Weg zu einem Buchstaben, Wort, Satz entscheidet, wenn das Unterbewusstsein von 4-5 Leuten mitwirkt.


melden

Was haltet ihr von solchen Geschehnissen? Gläserrücken, usw.

06.04.2016 um 16:52
@xlalax
Dejavus und scheinbare Erinnerungen aus vermeintlich "frühere Leben" lassen sich damit im übrigen ebenfalls erklären.

@Strigoaica
Dank dem Effekt der unter der Gruppendynamik steht, wo die Teilnehmer in solchen Situationen sich meist alle gemeinsam in einer emotionalen-konzentrierten Stimmungslage mit ähnlichen bis gar gleichen Erwartungshaltungen befinden, lassen sich auch im Kollektiv scheinbar sinnvolle wie auch weniger sinnvolle Wort oder gar Satz-Konstruktionen bilden, auch das ist möglich sofern da wie gesagt ein Witzbold das Glas nicht ohnehin schon in eine bestimmte Richtung lenkt.


melden

Was haltet ihr von solchen Geschehnissen? Gläserrücken, usw.

06.04.2016 um 17:54
Eine Frage, die mir gerade kam, ist: Was passiert eigentlich, wenn man keinerlei Fragen stellt, niemanden ruft und sich die Teilnehmer nicht miteinander unterhalten, am besten gar nicht kennen?
Ohne gemeinsame Erwartungen müsste das Ergebnis anfangs wesentlich konfuser sein als mit, oder? Und sobald irgendwas Sinn ergibt, müsste es sich stabilisieren, weil man dann eine Richtung spürt, auf die es hinauslaufen kann. Kein Sinn ist ja auf Dauer unbefriedigend.


melden

Was haltet ihr von solchen Geschehnissen? Gläserrücken, usw.

06.04.2016 um 18:41
@Libertin
Deine Erklärung find ich bis jetzt am logischsten, auch wenn ich mir trotzdem nicht 100% sicher bin, ob das stimmt, hört sie sich aber ziemlich nachvollziehbar an. Dankeschön :).


melden

Was haltet ihr von solchen Geschehnissen? Gläserrücken, usw.

06.04.2016 um 19:35
Strigoaica schrieb:Eine Frage, die mir gerade kam, ist: Was passiert eigentlich, wenn man keinerlei Fragen stellt, niemanden ruft und sich die Teilnehmer nicht miteinander unterhalten, am besten gar nicht kennen?
Hm, aber wenn man dann doch gar nichts tut, also keine Fragen stellt und sich nicht miteinander unterhält, dann ist doch das ganze Konzept dahinter futsch? :D Wenn man keine Fragen an Geister stellt, wie sollen die sich denn dann dazu überredet fühlen, überhaupt was zu machen? Wenn ich mir vorstelle, ich wäre tot und da sitzen so ein paar Leute vor einem Ouija Board oder ähnlichem und ... sitzen einfach nur rum, ich würd das langweilig finden :D Das hat doch schon keinen Reiz mehr, sich überhaupt um die zu scheren.


melden
Anzeige

Was haltet ihr von solchen Geschehnissen? Gläserrücken, usw.

06.04.2016 um 20:10
@Midori_Mori

Ging mir mit dem Konzept eher um die Fragestellung: Unter welchen Bedingungen können mehrere Leute unter dem Einfluss ihres Unterbewusstseins beim Gläserrücken oder ähnlichen Verfahren sinnvolle Wörter oder Sätze generieren? Denn diese unbewusste "Einigung" auf eine Richtung, in die das Glas durch die minimalen Muskelzuckungen bewegt wird, geht mir gerade nicht recht aus dem Sinn. Am schwersten müsste diese Einigung werden, wenn keine Fragen gestellt und dadurch die Erwartungen der Teilnehmer nicht vorgefiltert werden. Da waren die Geister etwas außen vor. =)


melden
269 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt