Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Was haltet ihr von solchen Geschehnissen? Gläserrücken, usw.

939 Beiträge, Schlüsselwörter: Geister, Gläserrücken, Paranormales

Was haltet ihr von solchen Geschehnissen? Gläserrücken, usw.

07.04.2016 um 12:10
Strigoaica schrieb:Ginge das mit Drucksensoren?
Ich denke das wird gar nicht nötig sein zumal auch hier Betrug oder Carpenter-Effekt nicht zu 100% ausgeschlossen werden können. Wenn Geister menschliche Muskelbewegungen gezielt kontrollieren könnten wären sie in der Lage in unsere physikalische Welt einzugreifen ergo stellt sich noch immer die Frage weshalb sie dies zwar bei Lebewesen wie uns aber nicht bei unbelebten Gegenständen und weshalb sie dies scheinbar auch nur nach ritueller Anrufung tun können.

Wie gesagt, "Believer" müssten sich da argumentativ schon ziemlich verrenken wobei am Ende auch hier wieder nur mehr Fragen als Antworten offen bleiben.
AgathaChristo schrieb:Das die Kommunikation zwischen Geistern? funktionieren kann, habe ich ja hier durch TBS dokumentiert. Beim Gläserrücken funktioniert das ja ähnlich. Nur das keine Stimmen sich melden, sondern der Finger das Glas sich zu den Buchstaben hin bewegt.
Weshalb glaubst du denn dass der Ursprung der TBS Geister sind?
AgathaChristo schrieb:Es sollte also ein Individuum/Mensch vorhanden sein, der die Verbindung zu Geistern herstellt, um mit ihnen kommunizieren zu können. Für Milch brauche ich ja auch eine Kuh, lach.
Das Glas hüpft wohl nicht von alleine über den Tisch, weil es den Kontakt zu den Anwesenden braucht, um Geister rufen zu können. Geister agieren wohl nur geistig, unsichtbar, feinstofflich, nicht fassbar, aber irgendwie energetisch( sprich TBS/Radionwellen).
Ist eben alles sehr spekulativ.
Mir erscheint es nicht sehr sinnig weshalb der Kontakt nur über menschliche Fremdkontrolle funktionieren soll.


melden
Anzeige

Was haltet ihr von solchen Geschehnissen? Gläserrücken, usw.

07.04.2016 um 12:41
Dass ein Geist in der Lage sein könnte, menschliche Bewegungen zu steuern, so dass sie einen Sinn, zum Beispiel eine sinnvolle Antwort, ergeben, kann ich mir noch eher vorstellen, als dass er Möbel bewegt. Schließlich müsste er nur den Teil des Gehirns (und auch nur für die Dauer der Sitzung) manipulieren, der für das Gläserrücken verantwortlich ist; der Rest würde dann von alleine gehen. Ganz auszuschließen ist das nicht. Man weiß ja heute, dass zum Beispiel Toxoplasmose-Erreger in der Lage sind, die von ihnen befallene Maus dazu zu bringen, sich von einer Katze fressen zu lassen.


Wenn sich dagegen Gegenstände bewegen, die sich entweder überhaupt nicht von alleine bewegen oder zumindest nicht durch einer Art Zentrum wie dem Gehirn, wo der Geist (wahlweise auch die psychokinetische Energie eines lebenden Teilnemers) angreifen könnte, ist das schon schwieriger.

Viel interessanter als die Frage, warum beim Gläserrücken sinnvolle Antworten herauskommen, ist:

Wie ist in dem oben beschriebenen Fall das Poster von der Wand gefallen? Und vor allem: Warum nicht zu einem anderen Zeitpunkt? Warum sollen ausgerechnet beim Gläserrücken oft Fenster zuschlagen oder Kerzen ausgehen? Verändert der Geist die Luftzirkulation (alle drei Erscheinungen könnten ja durch eine heftige Luftbewegung ausgelöst werden)? Und wenn ja: warum? Aus Freude, sich endlich mal aufgrund der Bitte von ein paar Teenagern bemerkbar machen zu können? Aus Bösartigkeit, um die Teilnehmer zu verängstigen? Oder sorgen die Teilnehmer durch aufgrund der Aufregung fahrige und ungeschickte Bewegungen selbst für eine entsprechende Luftbewegung? Oder baut sich, wenn viele Leute gleichzeitig sehr angespannt sind, aber mehr oder weniger das Gleiche wollen, vielleicht ein starkes Kräftefeld auf, das für solche Erscheinungen sorgen kann?
In diesem Fall würde die Regel, dass man das Spiel mit einer Verabschiedung beenden soll, Sinn machen: Nicht ein Geist wird verabschiedet oder in die Untätigkeit zurückgeführt, sondern die Teilnehmer beruhigen sich, und das (evtl. vorhandene) Kräftefeld baut sich wieder ab.


melden

Was haltet ihr von solchen Geschehnissen? Gläserrücken, usw.

07.04.2016 um 12:43
@Libertin
Weshalb glaubst du denn dass der Ursprung der TBS Geister sind?



Antwort:
Da ich ja nur Verstorbene (Geister?), die ich gut kannte kontaktierte und spezielle Fragen stellte, die mir beantwortet wurden. Meistens aber nicht durch sie? selbst, sondern durch eine dritte Person, was ich schon eigenartig fand. Man mag es als Humbug darstellen, aber da bleiben schon viele Fragen offen, warum, wieso und woher diese Stimmen kommen.


melden
5X5
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was haltet ihr von solchen Geschehnissen? Gläserrücken, usw.

07.04.2016 um 12:47
@Strigoaica
Strigoaica schrieb:Zum Thema Schiss passend: unsere Session damals endete abrupt, als ein Poster auf Kommando von der Wand fiel.
Wenn das Poster von alleine runtergefallen ist, dann wars kein Geist. Geister brauchen mindestens einen Finger von einem Geistergläubigen, um Gegenstände zu bewegen.


melden

Was haltet ihr von solchen Geschehnissen? Gläserrücken, usw.

07.04.2016 um 15:01
AgathaChristo schrieb:Antwort:
Da ich ja nur Verstorbene (Geister?), die ich gut kannte kontaktierte und spezielle Fragen stellte, die mir beantwortet wurden. Meistens aber nicht durch sie? selbst, sondern durch eine dritte Person, was ich schon eigenartig fand. Man mag es als Humbug darstellen, aber da bleiben schon viele Fragen offen, warum, wieso und woher diese Stimmen kommen.
Hier halte ich es ja ähnlich wie mit dem Thema Gläserrücken oder auch Poltergeisterscheinungen:
Wir selbst sind in Wirklichkeit der Ursprung für unsere Antworten welche sich auf Basis aus der Kommunikation mit unserem eigenem (Unter)bewussten Selbst ergibt. Der externe Charakter den diese Phänomene meist mit sich tragen ist nur ein scheinbarer welcher sich lediglich aus unserem tiefsten Innern nach außen projeziert und als scheinbares "paranormales" Phänomen auftritt.


melden

Was haltet ihr von solchen Geschehnissen? Gläserrücken, usw.

07.04.2016 um 16:24
Also ich verstehe nicht, was hier für Verenkungen gemacht werden, um den Carpender-Effekt auszuschließen, dabei ist es sooo einfach.
Naja, wie gesagt, die meisten Themengebiete in der Richtung sind mir persönlich echt nicht bekannt :D (Nun gut, vielleicht doch, aber ich müsste mich wahrscheinlich noch mal richtig einlesen, um mich zurück zu erinnern.) Deswegen kann ich mir zum Carpender-Effekt auch nicht viel denken.


melden

Was haltet ihr von solchen Geschehnissen? Gläserrücken, usw.

07.04.2016 um 18:55
@Libertin
Hier halte ich es ja ähnlich wie mit dem Thema Gläserrücken oder auch Poltergeisterscheinungen:
Wir selbst sind in Wirklichkeit der Ursprung für unsere Antworten welche sich auf Basis aus der Kommunikation mit unserem eigenem (Unter)bewussten Selbst ergibt. Der externe Charakter den diese Phänomene meist mit sich tragen ist nur ein scheinbarer welcher sich lediglich aus unserem tiefsten Innern nach außen projeziert und als scheinbares "paranormales" Phänomen auftritt.



Antwort
Das wäre durchaus möglich. Aber was soll der ganze Firlefanz? Im Grunde genommen verarscht uns unser Unterbewusstsein, wenn dann aber nur unbewußt. Lach.


melden

Was haltet ihr von solchen Geschehnissen? Gläserrücken, usw.

07.04.2016 um 19:26
@AlteTante
AlteTante schrieb:Dass ein Geist in der Lage sein könnte, menschliche Bewegungen zu steuern, so dass sie einen Sinn, zum Beispiel eine sinnvolle Antwort, ergeben, kann ich mir noch eher vorstellen, als dass er Möbel bewegt. Schließlich müsste er nur den Teil des Gehirns (und auch nur für die Dauer der Sitzung) manipulieren, der für das Gläserrücken verantwortlich ist;
Wenn nur ein Mensch, wie angeblich beim Automatischen Schreiben, manipuliert würde, würde das eher Sinn ergeben. Aber beim Gläserrücken schubsen ja mehrere. Dazu müsste so ein Geist von Kopf zu Kopf springen, um endlich seine Botschaft durch zu bringen.
Oder aber es würden sich mehrere Geister gleichzeitig melden, in dem Fall aber sollte das Ergebnis dann doch reichlich wirr ausfallen.
AlteTante schrieb:Man weiß ja heute, dass zum Beispiel Toxoplasmose-Erreger in der Lage sind, die von ihnen befallene Maus dazu zu bringen, sich von einer Katze fressen zu lassen.
Aber dieser Erreger befindet sich in einem bestimmten Gehirn einer bestimmten Maus. Der hüpft auch nicht von Maus zu Maus, nur um eine davon zu manipulieren.


melden
Dawnclaude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was haltet ihr von solchen Geschehnissen? Gläserrücken, usw.

07.04.2016 um 19:38
off-peak schrieb:Wenn nur ein Mensch, wie angeblich beim Automatischen Schreiben, manipuliert würde, würde das eher Sinn ergeben. Aber beim Gläserrücken schubsen ja mehrere. Dazu müsste so ein Geist von Kopf zu Kopf springen, um endlich seine Botschaft durch zu bringen.
Deshalb schubst ja auch der Geist das Objekt und nicht die personen. ;)

Hinzu kommt, dass es hier schon X threads gab wo Objekte bewegt wurden , oder gar in unmögliche Plätze (verschlossene Truhen) gebeamed wurden. Wenn man geister nicht ausschließt, kann man nahezu davon ausgehen, dass die Fähigkeit definitiv dazu gehört.
Das spricht auch dafür, dass es ja auch diverse Threads gab zum plötzlichen materialisieren von Geistern, die sich dann auch nach einer Sekunde sofort wieder dematerialisiert haben. (wie letztens der thread mit dem Mädchen in der Ubahn)
Es sind eben einfach beeindruckende Fähigkeiten.


melden

Was haltet ihr von solchen Geschehnissen? Gläserrücken, usw.

07.04.2016 um 19:43
AgathaChristo schrieb:Antwort
Das wäre durchaus möglich. Aber was soll der ganze Firlefanz? Im Grunde genommen verarscht uns unser Unterbewusstsein, wenn dann aber nur unbewußt. Lach.
Verarschen würde ich das nicht unbedingt nennen.
Oftmals stecken hinter solchen Botschaften oder Antworten versteckte innere Ängste oder Sehnsüchte von denen wir auf bewusster Ebene oftmals gar nichts wissen. Aber dazu müsste man jetzt auch zu sehr ins tiefen-psychologische gehen was zu sehr ins off Topic driften würde.


melden
5X5
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was haltet ihr von solchen Geschehnissen? Gläserrücken, usw.

07.04.2016 um 20:33
@Dawnclaude
Dawnclaude schrieb:Hinzu kommt, dass es hier schon X threads gab wo Objekte bewegt wurden , oder gar in unmögliche Plätze (verschlossene Truhen) gebeamed wurden.
Es gab hier im Forum aber auch schon mindestens genau so viele Threads, die wegen erwiesenem Fake bzw Trollerei geschlossen wurden. Von daher sollte man nicht blind alles glauben, was hier geschrieben wurde. Wenn aber wirklich ein Fall bekannt sein sollte, wo mal ein Gegenstand in eine Truhe gebeamt wurde, dann wäre ich über einen Link zum betreffenden Thread dankbar.
Solch eine Sensation würde ich natürlich gerne nachlesen. Hat ja bestimmt einen riesen Medienrummel etc verursacht. Zumindest wäre das ein fast einmaliger Vorgang, der in die Medien gehört. Ich bin jedenfalls gespannt auf den Thread.


melden

Was haltet ihr von solchen Geschehnissen? Gläserrücken, usw.

07.04.2016 um 20:39
@Dawnclaude
Dawnclaude schrieb:Deshalb schubst ja auch der Geist das Objekt und nicht die personen.
Wir haben mehrmals bereits geklärt, dass das eben nicht der Fall ist. Wird daher mal Zeit, dass Du diese falsche Annahme aus deiner Argumentation streichst.


melden
Dawnclaude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was haltet ihr von solchen Geschehnissen? Gläserrücken, usw.

07.04.2016 um 20:40
5X5 schrieb:Es gab hier im Forum aber auch schon mindestens genau so viele Threads, die wegen erwiesenem Fake bzw Trollerei geschlossen wurden. Von daher sollte man nicht blind alles glauben, was hier geschrieben wurde. Wenn aber wirklich ein Fall bekannt sein sollte, wo mal ein Gegenstand in eine Truhe gebeamt wurde, dann wäre ich über einen Link zum betreffenden Thread dankbar.
Solch eine Sensation würde ich natürlich gerne nachlesen. Hat ja bestimmt einen riesen Medienrummel etc verursacht. Zumindest wäre das ein fast einmaliger Vorgang, der in die Medien gehört. Ich bin jedenfalls gespannt auf den Thread.
Es sind wie so oft hier user, die ihre Erlebnisse berichten und wie jedes andere paranormale Ereignis auch, hat dies natürlich kein medienrummel verursacht weil dies ja plötzlich geschieht und eine einmalige Sache ist oder sich erst nach wochen oder monaten wiederholt. Denke es lohnt sich nicht die Links rauszusuchen, da es nun mal Erlebnissberichte der User sind. Aber das gab es hier schon ein gutes Dutzend Mal, ist also jetzt nix einmaliges...
Wir haben mehrmals bereits geklärt, dass das eben nicht der Fall ist. Wird daher mal Zeit, dass Du dieses falsche Annahme aus deiner Argumentation streichst.
Ich rede nur von den leuten, die es in der Praxis tun, nicht die die sich das in ihrer Theorie ausmalen.
Da ihr das nie macht, ist nicht mein problem. Du wirst von leuten, die mit geistern kommunizieren mittels dieses objektes lediglich hören, dass das Objekt bewegt wird und kein Körperteil. Der Rest sind halt Erklärungsversuche wie es "realistisch" passieren KÖNNTE. ^^


melden
Dawnclaude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was haltet ihr von solchen Geschehnissen? Gläserrücken, usw.

07.04.2016 um 20:59
@off-peak
Beitrag von Dawnclaude, Seite 21

Hier, das müsste bewiesen werden, dass man das mit eurem Carpenter Kram hinbekommen kann, nur dann macht die Erklärung sinn.
Mit geschlossenen Augen.


melden

Was haltet ihr von solchen Geschehnissen? Gläserrücken, usw.

07.04.2016 um 21:04
@Dawnclaude

In Deinem Beitrag steht nur eine weitere unbelegte Behauptung Deinerseits. Sorry, aber so etwas kann ich nicht als Beweis gelten lassen.
Und das verlinkte Foto eines einzelnen, verwaisten Hexenbrettes trägt auch nicht zur Klärung bei.


melden
Micha007
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was haltet ihr von solchen Geschehnissen? Gläserrücken, usw.

07.04.2016 um 21:04
@Dawnclaude
Deshalb schubst ja auch der Geist das Objekt und nicht die personen.
...
dass das Objekt bewegt wird und kein Körperteil.
Und ich frage erneut: Wozu dient der Finger auf dem Objekt, wo der Geist doch lediglich das Objekt bewegt ?
Dawnclaude schrieb:Hier, das müsste bewiesen werden, dass man das mit eurem Carpenter Kram hinbekommen kann, nur dann macht die Erklärung sinn.
Wenn das auch ohne Finger auflegen funktioniert, kann der Carpenter Kram schon mal zu 100% ausgeschlossen werden und eine Erklärung würde dann in der Tat Sinn machen.


melden

Was haltet ihr von solchen Geschehnissen? Gläserrücken, usw.

07.04.2016 um 21:12
Und vielleicht entscheiden sich die Gläserrücker bitte mal, ob der Geist nun in die Köpfe der Menschen einfährt und so die Muskeln zucken lässt oder ob er das Glas alleine bewegt.

In letzteren Fall braucht er keine menschlichen Finger auf dem Glas.

Im ersteren benötigt er nur einen Menschen, und die anderen Hände sind sinnlos, falls nicht störend.


melden
Dawnclaude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was haltet ihr von solchen Geschehnissen? Gläserrücken, usw.

07.04.2016 um 21:26
@Micha007
Micha007 schrieb:Und ich frage erneut: Wozu dient der Finger auf dem Objekt, wo der Geist doch lediglich das Objekt bewegt ?
Nur um die beweislast zu unterdrücken, damit die Geisterwelt nicht bewiesen wird. das ist eigentlich schon alles. Und auch wenn ihr diesen Punkt nicht glauben werdet, es wird letztendlich auf diese eine einzige Antwort hinauslaufen.
Aber da das ja nur meine Meinung ist und wir das ja schon oft genug hatten , hab ich einen Gläserrücken Menschen befragt und er antwortete darauf:

"Alle legen die Hand mit drauf, besser gesagt nur die Finger sonst bremst das tischen ja ab. Also man gibt Energie an das Tischen weiter damit es was schreiben kann." Es geht also aus seiner Sicht um Energieabgabe.
off-peak schrieb:In Deinem Beitrag steht nur eine weitere unbelegte Behauptung Deinerseits. Sorry, aber so etwas kann ich nicht als Beweis gelten lassen.
Und das verlinkte Foto eines einzelnen, verwaisten Hexenbrettes trägt auch nicht zur Klärung bei.
Ich erzähl dir von Gläserrücken aus der Praxis. Und du verlangst natürlich von mir und von diesen leuten eine wissenschaftliche Darbietung. Nur damit du deine Theorien als Fakt darstellen willst? Das ist so ein blanker Hohn.
Das ist denen doch egal, die machen halt einfach Gläserrücken. Bleibt mal ein bisschen realistisch, kaum einer der das macht interessiert sich dafür es anderen zu beweisen.
Du kannst natürlich darauf bestehen, dass deine Theorien Fakt sind, aber wenn du die Praxis ignorierst, kaufen es dir eh nur die Leute ab, die sowas nie machen werden. Es macht die Sache leider nicht wirklcih abgesichert, denn dazu müsste man es xmal so reproduziert haben und auch mit den Punkten, die ich erwähnte, weil das nun mal in der Praxis geschieht, auch wenn du glaubst dass wieder alle schwindeln ,weil das ja gegen die Theorien spricht...


melden
Micha007
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was haltet ihr von solchen Geschehnissen? Gläserrücken, usw.

07.04.2016 um 21:33
@Dawnclaude
Dawnclaude schrieb:Nur um die beweislast zu unterdrücken, damit die Geisterwelt nicht bewiesen wird.
Hat Dir das Deine "Engelin" geflüstert?
Nun, als Argument oder Grund ist das allerdings für die Tonne und das weißt Du auch.


melden
Anzeige
Dawnclaude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was haltet ihr von solchen Geschehnissen? Gläserrücken, usw.

07.04.2016 um 21:40
Micha007 schrieb:Nun, als Argument oder Grund ist das allerdings für die Tonne und das weißt Du auch.
Nein ist es keinster weise weil es absolut logisch ist. Du kanst es in die Tronne treten , aber in einer Schöpfung ist es absolut logisch. In deiner Welt wo alles zufällig entsteht, ist es natürlich unlogisch. Aber eine Welt von den Beiden wird verlieren und ich weiß auch schon welche das sein wird. Die traurigere. ;)
Nun spielt das auch keine Rolle, weil ja alles nicht objektiv bewiesen wurde und dementsprechend ist es eine Möglichkeit von vielen.

Und diese Energieabgabe Theorie die der Gläserrücker hat, wäre auch eine.


melden
327 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt