Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Was haltet ihr von solchen Geschehnissen? Gläserrücken, usw.

939 Beiträge, Schlüsselwörter: Geister, Gläserrücken, Paranormales

Was haltet ihr von solchen Geschehnissen? Gläserrücken, usw.

08.04.2016 um 13:13
@Dawnclaude
Ich vermute dass ssich nur bestimmte Geistwesen melden, die sich dann als bestimmte Personen ausgeben z.b. als Tante Clothilde. Dahinter steckt aber eine Verwaltergeist (Admin), der nur mit ihr zu tun hat. So lässt sich so ein zufälliger Missbrauch gar nicht erst ermöglichen. Die anderen "Geistwesen" haben keinen Zugriff auf diese Dimension oder werden ansonsten überwacht.

]Text
Das würde sich mit meinen TBS-Stimmen decken, wo ein Verwaltungsgeist bestimmt, wer wo was antwortet.


melden
Anzeige

Was haltet ihr von solchen Geschehnissen? Gläserrücken, usw.

08.04.2016 um 17:54
@Dawnclaude
Also ich möchte echt mal gerne wissen wo Du bei Deiner Theorie die Logik siehst!?

Du erklärst ja, dass die die daran glauben, von den Jenseitigen sozusagen bevorzugt, also "be-spukt" werden.
Deshalb sind die Geister grundsätzlich immer mit der Regel ausgelegt nur dann herumzuspuken, wenn mans nicht beweisen kann...
...1. Spuke vor allem herum wenn die Person schläft,...
...2. Spuke herum wenns kein anderer merkt....
...3. Spuke herum wenns alle die bemerken eh Believer sind , dann ist das total egal ;)...
...4. Spuke herum wenns 15 jährige Teenagermädchen sind denn denen glaubt eh keine Sau...
... 5. Jemand hat Drogen oder Alkohol genommen? Perfekte Gelegenheit! :D...
Und was bezweckt denn dann das "Spuken"? Und was genau meinst Du denn mit Spuken? Was genau macht diese Seele denn in dem Moment? Holt er sich irgendeine Befriedigung?

Du kommst immer mit solch merkwürdigen Ideen, kannst aber nie erklären warum alles so ist. Und komme mir nicht mit dem Argument, dass es ja nur aus unserer Sicht logisch oder unlogisch wäre. Einen Sinn und eine Logik muss auch das Handeln eines Geistes haben, auch aus unserer Sicht heraus.

Vor Allem aber, widerspricht es Deiner Vorstellung davon, dass dies ja alles nur sowas wie ein Spiel wäre, nur um etwas als Jenseitige Seele etwas dazuzulernen.

Das wäre ja so als wenn man als ehemaliger Schüler, ständig die alte Schule besucht um dort Streiche zu spielen. Macht auch keinen Sinn oder?


melden
Dawnclaude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was haltet ihr von solchen Geschehnissen? Gläserrücken, usw.

08.04.2016 um 18:20
skagerak schrieb:Das wäre ja so als wenn man als ehemaliger Schüler, ständig die alte Schule besucht um dort Streiche zu spielen. Macht auch keinen Sinn oder?
Naja im prinzip ist es so, als wäre es ein Live horrofilm nur wesentlich harmloser. Diese ganzen Spuke etc sind wie ne real wirkende Geisterbahnfahrt, aber eigentlich harmlos. Nur wissen das die Leute ja auch nicht und größtenteils sollen sie es ja auch nicht wissen damit sie Angst haben.
Und die Skeptiker wiederum machen dann die Leute selbst dafür verantwortlich die das erleben. Also immer ein bisschen Unfairness. So hat man immer die Dramatik für die Person drin, die davon betroffen ist. Geh zum Arzt! (und manche müssens selbstverständlich wirklich ;))
Die das machen sind halt die Verwalter der Welt, das ist einfach ein Job. Wie Leute die beim Freizeitpark arbeiten.
Das machen die ja letztendlich alle für uns und die anderen Seelen. Kooperatives Erleben. Dummer weise stehen nur so viele Seelen auf dunkles Zeug, sonst wäre die Welt allgemein harmloser. Das regt mich daran auf. Das ist aber auch kultur abhängig. Auffällig ist z.b. dass die Geistererlebnisse in anderen Kulturen vor allem im Osten bösartiger sind als in Deutschland. Können also allgemein froh sein, dass wir in Deutschland leben. ;) Wäre das immer noch total unlogisch für dich?


melden

Was haltet ihr von solchen Geschehnissen? Gläserrücken, usw.

08.04.2016 um 18:29
@Dawnclaude
Dawnclaude schrieb:Auffällig ist z.b. dass die Geistererlebnisse in anderen Kulturen vor allem im Osten bösartiger sind als in Deutschland.
Ja, in der Tat sehr auffällig und schwer mit Logik zu erklären...ausser der Kulturabhängigen ;)
Dawnclaude schrieb:Die das machen sind halt die Verwalter der Welt, das ist einfach ein Job.
Das klingt ja lediglich wie eine Parallele Welt. Wo ist denn da der ewige Frieden usw.?

Ach..ich geb´s einfach auf...zu jeder neuen Frage kommt eine neue passend ausgedachte Erklärung. Irgendwann aber wirst auch Du merken, das dies ein Fass mit doppeltem Boden wird. Irgendwann widersprechen sich alle Erklärungen und es wird nur noch konfus und absurd.


melden
Dawnclaude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was haltet ihr von solchen Geschehnissen? Gläserrücken, usw.

08.04.2016 um 18:35
skagerak schrieb:Ach..ich geb´s einfach auf...zu jeder neuen Frage kommt eine neue passend ausgedachte Erklärung. Irgendwann aber wirst auch Du merken, das dies ein Fass mit doppeltem Boden wird. Irgendwann widersprechen sich alle Erklärungen und es wird nur noch konfus und absurd.
Tjo gefällt dir halt nicht. Keine ahnung nun was nun wieder konfus sein soll, aber ich will dich ja auch nicht überzeugen. Also zurück zum Sätzeschreibenden Muskelzucken. Komisch, das find ich absurd und konfus. ^^


melden

Was haltet ihr von solchen Geschehnissen? Gläserrücken, usw.

08.04.2016 um 18:48
@Dawnclaude
Dawnclaude schrieb:Tjo gefällt dir halt nicht.
He he :D Hat nichts damit zu tun ob es mir gefällt oder nicht, sondern es ist mir einfach zu müßig heute und ich weiß einfach nicht wo ich anfangen soll ;)

Konfus wird es habe ich geschrieben. Noch können Dir immer wieder relativ gute Erklärungen einfallen, die Dir logisch und zufriedenstellend scheinen ;) Aber irgendwann wird dieses Kartenhaus mal einstürzen, weil Du Dir selber widersprechen musst ;)

Das mit den Muskelzuckungen (ich bevorzuge wie schon mal erwähnt die Bezeichnung "unbewusst kontrollierte Muskelkontraktionen") ist überhaupt nicht absurd. Vielleicht nicht immer ganz schlüssig, aber dennoch sehr plausibel.

Dass alle Teilnehmer dann den selben Buchstaben anvisieren, also letztlich ein Wort oder einen Satz kreieren, kommt meiner Meinung nach davon, dass es immer einen gibt, der es unbewusst vorgibt, die anderen sich also auch unbewusst leiten lassen.

In einer Gruppe von unterschiedlichen Menschen gibt es immer einen der eher dominant ist und einen oder mehrere die eher devot sind. Wenn dies denn zu sehr gemischt ist, kommt halt kein sinnvolles Wort oder sonst was dabei raus.

Interessant wäre es doch dann eher, wie sich das Ganze gestaltet wenn man eine Gruppe aus so ziemlich gleichen Persönlichkeiten erstellen würde, die dann das Gläserrücken oder whatever machen würden.


Mal eine Frage allgemein: Wie ist man denn eigentlich auf ein Glas gekommen? Die ursprüngliche Plankette mit Richtungspfeil sollte doch am praktischsten sein oder nicht?


melden

Was haltet ihr von solchen Geschehnissen? Gläserrücken, usw.

08.04.2016 um 18:55
skagerak schrieb:Mal eine Frage allgemein: Wie ist man denn eigentlich auf ein Glas gekommen? Die ursprüngliche Plankette mit Richtungspfeil sollte doch am praktischsten sein oder nicht?
Wie es mir damals als Kind eingetrichtert wurde: "Der Geist wird im Glas eingefangen und bewegt es dadurch"..


melden
Dawnclaude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was haltet ihr von solchen Geschehnissen? Gläserrücken, usw.

08.04.2016 um 18:55
skagerak schrieb:Dass alle Teilnehmer dann den selben Buchstaben anvisieren, also letztlich ein Wort oder einen Satz kreieren, kommt meiner Meinung nach davon, dass es immer einen gibt, der es unbewusst vorgibt, die anderen sich also auch unbewusst leiten lassen.

In einer Gruppe von unterschiedlichen Menschen gibt es immer einen der eher dominant ist und einen oder mehrere die eher devot sind. Wenn dies denn zu sehr gemischt ist, kommt halt kein sinnvolles Wort oder sonst was dabei raus.
Ja aber die Praxis.
Das widerspricht sic hschon deshalb weil die leute die finger drauf halten, und darauf warten dass die Energie kommt. Wenn einer also schon nur den Impuls verspürt selbst zu drücken, dann müsste er es eigentlich schon merken. Insbesondere dann wenn die Erklärung allgemein bekannt ist. Weil man dann automatisch vorsichtiger wäre und nichts mehr "unterbewusst schiebt"
Bei meinem Arbeitskollegen haben sie ja sogar die augen zu, um die Energiefluten zu lassen, dann lässt sich das gar nicht wirklich ermöglichen dass jemand den satz schreibt. Weil er ja gar nicht hinsieht. Es sei denn er tut es gezielt und verarscht.

Und was kam da von einem Skeptiker als antwort? Beweise dass sie die augen zu haben, kotz...
Da sie es haben, wissen wir ja eh schon dass die Erklärung absurd ist. Dazu muss man keine leute überzeugen, die das eh nie selbst ausprobieren werden.
skagerak schrieb:Mal eine Frage allgemein: Wie ist man denn eigentlich auf ein Glas gekommen? Die ursprüngliche Plankette mit Richtungspfeil sollte doch am praktischsten sein oder nicht?
Ist ne gute Frage, vielleicht hat jemand ne Antwort.


melden

Was haltet ihr von solchen Geschehnissen? Gläserrücken, usw.

08.04.2016 um 19:00
@skagerak
In einer Gruppe von unterschiedlichen Menschen gibt es immer einen der eher dominant ist und einen oder mehrere die eher devot sind. Wenn dies denn zu sehr gemischt ist, kommt halt kein sinnvolles Wort oder sonst was dabei raus.


]Text
Bei den Geistern/Seelen wird das nicht anders sein. Sie unterscheiden sich doch auch von dominant bis devot..., eben so unterschiedlich wie wir sind und sie zeitlebens waren, so könnte ich mir das vorstellen.


melden

Was haltet ihr von solchen Geschehnissen? Gläserrücken, usw.

08.04.2016 um 19:21
@Dawnclaude

Bei den Kollegen ginge der Videobeweis trotz Fingern am Glas, denn sie müssen ja nur mit verbundenen Augen dasitzen und, nachdem eine 3. Person das Brett ordentlich gedreht hat, die Finger ans Glas legen und los geht das.


melden

Was haltet ihr von solchen Geschehnissen? Gläserrücken, usw.

08.04.2016 um 19:52
@Nerok
😄 klingt plausibel, aber wie erklärt es das schreibende Tischchen oder die ursprüngliche Plankette(wobei ich jetzt nicht weiß ob damit auch schon Geister einberufen wurden)?

@Dawnclaude
Dawnclaude schrieb:weil die leute die finger drauf halten, und darauf warten dass die Energie kommt. Wenn einer also schon nur den Impuls verspürt selbst zu drücken, dann müsste er es eigentlich schon merken.
Verstehe ich jetzt nicht. Welche Energie meinst Du?
Warum sollte wer einen Impuls spüren?

Was Deine Arbeitskollegen angeht, dem kann und will ich nichts entgegnen. War ja schließlich nicht dabei ;-)

@AgathaChristo
AgathaChristo schrieb:Bei den Geistern/Seelen wird das nicht anders sein. Sie unterscheiden sich doch auch von dominant bis devot..., eben so unterschiedlich wie wir sind und sie zeitlebens waren, so könnte ich mir das vorstellen.
Ja und? Was hat das mit dem Gläserrücken zu tun? Mir ging es darum dass bei meiner Annahme dadurch schlüssige Sätze bei rauskommen. Ich rede ja auch nicht von explizit hervorgehobener Devotion oder Dominanz. Halt nur von relativ unbewussten Eigenschaften die jeder durch seine Persönlichkeit in sich trägt.kommt halt nur in Ausnahmefällen und sehr schwach oder komplex zum Vorschein.
Oder kristallisiert sich dann raus sozusagen.


melden

Was haltet ihr von solchen Geschehnissen? Gläserrücken, usw.

08.04.2016 um 20:15
Ich zitiere mal was von Tom Faith: " Realität ist im Prinzip nichts anderes als eine Vielzahl von Überzeugungen, die wir über die Welt haben."... Wie enstehen diese Überzeugungen über unser Leben, ganz einfach gesagt durch erlernen, ausprobieren und überprüfen. Kleines aber ich denke ein gut klärendes Beispiel ist das hier, es verhält sich wie in einem Kreislauf.

Man nimmt etwas wahr (z.B. Aussehen,Geschmack,Geruch,Geräusche), wir nehmen diesmal eine Zitrone. Wir wissen wie sieh aussieht und wie sie schmeckt. Nun vergleichen wir das durch das ausprobieren, hm... schmeckt sauer, damit stärken wir unsere Überzeugung. Und darauf folgt eine physiologische Reaktion (Angst,Halluzinationen,Freude und und...) im dem Falle verziehen wir wahrscheinlich das Gesicht und unser Speichelfluss wird angeregt. Und so ensteht unsere Realität, der Kreislauf aus Wahrnehmung, Abgleich mit Überzeugung, physiologische Reaktion und Erleben, der ständig abläuft...!

Die Überzeugung ist das Schlüsselelement, durch sie wird unsere Wahrnehmungen interpretiert und die Interpretation der Wahrnehmung wiederum bestärkt unsere Überzeugungen.... sehr verständlich finde ich....

Das meiste was wir wahrnehmen geschieht unbewusst ab und fällt uns selbst meist nicht auf. Viele Dinge die im Hintergrund ablaufen werden von unseren Unterbewusstsein gesteuert und ausgewertet. Wir können sowas schon als eine Art leichte Trance sehen.

Und das Thema mit den Händen , warum sich das Glas quasi bewegt, ist aus meiner Sicht ziemlich einfach zu erklären... Ideomotorik... Erklärung: Das Unterbewusstsein steuert die Muskeln und somit auch das Glas! DA wir diese Muskelaktivitäten nicht bewusst wahrnehmen , legen sich viele eine Paranormale Erklärung breit.
Diese Ideomotorik kann zum Beispiel gestärkt werden von Intuition, Wunschdenken und mediale Fähigkeiten.

Ich interessiere mich für Physiologie und Hypnose, ich wollte euch nur hiermit, einer kleinen Anekdote aus meinem Wissen darüber geben. Und, wenn es Geister bzw manifestierte Seelen denn gibt, dann glaube ich brauchen diese keine anderen Personen um ein einfaches Glas weg zurücken !?


melden

Was haltet ihr von solchen Geschehnissen? Gläserrücken, usw.

08.04.2016 um 20:21
Und das Thema mit den Händen , warum sich das Glas quasi bewegt, ist aus meiner Sicht ziemlich einfach zu erklären... Ideomotorik... Erklärung: Das Unterbewusstsein steuert die Muskeln und somit auch das Glas! DA wir diese Muskelaktivitäten nicht bewusst wahrnehmen , legen sich viele eine Paranormale Erklärung breit.
Diese Ideomotorik kann zum Beispiel gestärkt werden von Intuition, Wunschdenken und mediale Fähigkeiten.
Es gibt ein ganz lustiges Experiment dazu das jeder Zuhause machen kann.

Ein Pendel oder einen Gegenstand an einer Schnur in die Hand nehmen und den Arm ausstrecken.

Und dann einfach Denken "im Kreis schwingen" oder "von links nach rechts schwingen".

Und das Pendel wird so schwingen durch die unterbewussten Muskelkontraktionen.


melden

Was haltet ihr von solchen Geschehnissen? Gläserrücken, usw.

08.04.2016 um 20:27
Du hast es verstanden... Im Prinzip, konzentrieren wir uns auf diese eine Sache so sehr, das wir nicht wahrnehmen das wir die Bewegungen selbst auslösen. Hab das besagte Pendel schwingen schon mit Arbeitskollegen gemacht, die es mir nicht glauben wollten.

Wenn wir nun im Kopf uns selbst sagen.... schwinge mehr.... links rechts oder im Kreis, je nachdem, werden die Personen merken das sich dieses Pendel auch wirklich intensiver bewegen wird. Wir Täuschen uns quasi selber ohne das wir es merken.


melden

Was haltet ihr von solchen Geschehnissen? Gläserrücken, usw.

08.04.2016 um 20:51
@skagerak
skagerak schrieb:dass es immer einen gibt, der es unbewusst vorgibt, die anderen sich also auch unbewusst leiten lassen.
Oder durchaus mit Absicht. Nicht jeder, der so tut, als würde er an Geister glauben, tut es auch.


@alle

Wie läuft so eine Session eigentlich ab, wenn Leute verschiedener Sprachkulturen dabei sind? Welche "Sprache" sprechen dann die "Geister"?


melden

Was haltet ihr von solchen Geschehnissen? Gläserrücken, usw.

08.04.2016 um 21:04
@off-peak
off-peak schrieb:Oder durchaus mit Absicht. Nicht jeder, der so tut, als würde er an Geister glauben, tut es auch.
Denke auch dass die meisten die das mal praktizieren, eher so "ich würd gern dran glauben"-Menschen sind. Und je nach dem was dabei passiert, kann sich durch die damit verbundene Erwartungshaltung das Gefühl verstärken und man wird evt. zu einem "Believer" ;-)
off-peak schrieb:Leute verschiedener Sprachkulturen dabei sind? Welche "Sprache" sprechen dann die "Geister"?
Gute Frage.🤔


melden

Was haltet ihr von solchen Geschehnissen? Gläserrücken, usw.

08.04.2016 um 21:07
off-peak schrieb:Wie läuft so eine Session eigentlich ab, wenn Leute verschiedener Sprachkulturen dabei sind? Welche "Sprache" sprechen dann die "Geister"?
Die Frage ist so gut, dass ich keine Antwort parat habe.

Ist auch interessant, wie sie untereinander Kommunizieren, wäre ja blöde, wenn die Geister sich gegenseitig nicht verstehen :D


melden

Was haltet ihr von solchen Geschehnissen? Gläserrücken, usw.

08.04.2016 um 21:40
Dawnclaude:

Was ist denn an unbewussten Muskelbewegungen so undenkbar? Viele komplexe Handlungen werden vom Unterbewusstsein gesteuert. Wenn du in die Küche gehst und dir ein Glas Wasser holst, oder wenn du einen Text schreibst, musst du ja auch nicht über jede Bewegung nachdenken. Du überlegst, mit welchen Worten du deinen Text formulieren willst, aber nicht, wie du den Stift über das Papier ziehst oder welche konkreten Handbewegungen du machen musst, damit ein bestimmter Buchstabe entsteht. Das sind alles Sachen, die das Unterbewusstsein steuert, ohne dass man bewusst darüber nachdenken muss. Es stört nicht, wenn das Bewusstsein abgelenkt ist; das ist oft sogar förderlich.

Ähnliche nicht vom Bewusstsein wahrgenommene, aber trotzdem gute koordinierte Bewegungen werden für das Schieben beim Gläserrücken verantwortlich sein. Wie ungewollte Zuckungen bei einem epileptischen Anfall braucht man sich das nicht vorzustellen.
Und wenn zwei Teilnehmer die gleiche Idee bzgl. der Antwort haben, dann sind es schon zwei Personen, die beide unbewusst in die gleiche Richtung schieben. Die übrigen denken dann, dass sich das Glas von allein bewegt, und lassen automatisch lockerer.


melden

Was haltet ihr von solchen Geschehnissen? Gläserrücken, usw.

08.04.2016 um 21:40
doppelt


melden
Anzeige

Was haltet ihr von solchen Geschehnissen? Gläserrücken, usw.

09.04.2016 um 02:19
Hallo ihr Lieben,

zögern wäre ich bei den Anfängen der Diskussion dabei gewesen.

@xlalax:

vorweg danke ich dir dafür, dass du beschriebenes mit uns teilst.

ich hätte ein paar fragen an dich, um etwas zu verstehen dass hier noch fehlt.

1. Was geht dir bei der Erinnerung an die von dir beschriebene Szene “Meine Freundin konnte danach nicht mal mehr auf das Brett gucken.” Durch den kopf. Wärest du so lieb, mir das zu beschreiben was du an emotionalem Ausdruck in gesucht und Körper deiner Freundin, in genau diesem Moment wahrgenommen hast. Es fühlt sich fast so an, als höre sie hier etwas, dass vielleicht nicht erinnert aber doch in dem moment eine art dejavu, hervorruft. Der Inhalt wäre zu privat, aber was meine frage sein soll, ist, ob du über diesen einen speziellen moment nachgedacht hast, und ob dir etwas komisch vorgekommen ist, etwas dass nicht zusammenpasst, zudem ein Gefühl dass hier nicht alles gesagt wurde, in eurer runde etwas was deine Freundin dir nicht gesagt hat?

Wenn dem so ist, dann wirst du es sofort wissen, wenn dir im ersten moment nichts direktes dazu einfällt, dann lass es, denn dann können es auch Verwirrungen falscher Erinnerungen erzeugt durch eine frage die etwas kreiert an gelaunt erlebten dass aber nicht war.

what ever, evl. kennt sie die beiden Personen sehr wohl aus ihren Alpträumen, wer weiß, …

Ich wünschte ich könnte mich etwas verständlicher ausdrücken, glaubt mir.

@Dawnclaude:

Zu dem Thema wieso man sie nicht auf video etc. festhalten sollte und sie es nicht wollen, hast du sehr gut getroffen.

Wenn du durch eine belebte Fußgängerzone gehst, und als einziger “etwas” siehst, dass für die anderen unsichtbar ist, und du es betrachtest, oder allein über es nachdenkst, sprich es in deinen Gedanken auftaucht, ist das wie eine Kontaktaufnahme, was nicht selten als eine art angriff empfunden wird, und die Antwort zumeist ein kurze Verwirrung ist, in der man sich fragt, “was habe ich gerade zuletzt nochmal gedacht?” Wie ein miniblackout, funktioniert übrigens auch bei mensch zu mensch, …

Von etwas eine Phantasie Vorstellung zu haben, oder etwas gesehen zu haben ist vollkommen was anderes, weil letztes, wenn man den Gedanken in Erinnerung ruft, eine direkte Brücke schlägt, wie wenn man im Internet, eine ganz spezielle IP Adresse anwählt.

@xlalax: Ich kann dir nur sagen, würde ich so etwas versuchen, wie euer gläserrückend, überkommt mich ein Schwall von Gefühlen, die viel zu kompakt sind als dass ich nur einen funken davon verstehen würde, aber die Intention ist klar, “LASS ES”. Das würde es mir sagen, und das Gefühl ist so intensiv, dass meine Neugierde in einer gewissen Ehrfurcht verschwindet. Jeder Mensch mag anders sein, mag sein dass ihr damit besser umgehen könnt, aber für mich, weiß, dass es das potential birgt eine für zu öffnen, die man eil. nicht wieder schließen kann.



@Dawn: Ein Bewusstsein ohne Körper muss sich seiner Ganzheit immerzu vollkommen bewusst sein, denn es hat keinen Körper der es erhält. wie auch immer.

an all die, die das ganze Thema für ein Hirngespinst halten, für all die gibt es dann ja auch keine Gefahr, bei sowas. Geht mal ein einer Neumondnacht 50 meter abseits der Wege in einen Wald, und macht das Spielchen mit dem board doch mal. Demjenigen dem auch nur noch ein Funke Verstand verblieben ist, würde dieser diesem davon abraten. Ich würde es keinem empfehlen.

ich schlaf fast ein, deswegen liebe Grüßen die ganze Runde, und ein gute nacht.

ich mach hier mal nen Punk.


melden
335 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt