Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Geister: Hirngespinst oder wissenschaftlich belegbar?

163 Beiträge, Schlüsselwörter: Astralreisen

Geister: Hirngespinst oder wissenschaftlich belegbar?

02.05.2016 um 20:44
Liebes Hallo miteinander!

Ich persönlich hege Interesse am Thema paranormale Phänomene (hier: "Geister").
Jetzt möchte ich dieses Thema aber rein wissenschaftlich aufziehen. Denn ich persönlich halte weder was von Religion, Dämonen, Aberglaube und sonstigen spekulativen Verbindungen (Seid mir nicht böse, aber ich halte es für fragwürdig und sehe da keinerlei Zusammenhänge).
Der Tod gehört nun mal, genau so wie das Leben, zu unserem Lebenszyklus. Daher halte ich es nicht gänzlich für abwegig zu behaupten, dass es nicht doch auf beispielsweise physikalischer Weise erklärt werden könnte, dass es neben unserem irdischen Leben, nicht auch ein Leben in einer parallel Welt geben kann. Angenommen, es gäbe zwei parallel Welten, wäre es nicht möglich, dass sich diese beiden Welten ab und an mal überschneiden? Oder sich aus irgendwelchen anderen Gründen treffen?
Vielleicht kennt ja einer von euch wissenschaftliche Ansätze, die in diese Richtung gehen.
Über eure Beiträge würde ich mich sehr freuen :)

Mit freundlichen Grüßen MrRiveSir


melden
Anzeige

Geister: Hirngespinst oder wissenschaftlich belegbar?

03.05.2016 um 08:21
@MrRiveSir

Naja wissenschaftlich gibt es halt nunmal nix. Aber informier dich mal über Astralreisen da ist es uns auch möglich in
einer dieser Parallelwelten zu gelangen, warum sollte das umgekehrt nicht auch gehen ?


melden

Geister: Hirngespinst oder wissenschaftlich belegbar?

03.05.2016 um 08:32
@Pink-Lady
Wie ist denn diese Parallelwelt beschaffen und wodurch ist sie von unserer Welt getrennt?


melden

Geister: Hirngespinst oder wissenschaftlich belegbar?

03.05.2016 um 08:33
@Pink-Lady
Unser Gehirn ist eine Parallelwelt :note:


melden

Geister: Hirngespinst oder wissenschaftlich belegbar?

03.05.2016 um 08:35
@Zyklotrop

Geh mal auf die Suchfunktion und gib Astralreisen ein da wird es erklärt, ist zu kompliziert das alles jetzt auf
die schnelle zusammenzufassen.


melden
Micha007
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geister: Hirngespinst oder wissenschaftlich belegbar?

03.05.2016 um 08:39
@Pink-Lady
Pink-Lady schrieb:Naja wissenschaftlich gibt es halt nunmal nix.
Naja - ich will mal so sagen. Von den Astralreisenden werden die Ergebnisse einfach ignoriert und weiterhin behauptet, da gäbe es nix.


melden

Geister: Hirngespinst oder wissenschaftlich belegbar?

03.05.2016 um 08:40
@Micha007

Wie willst du als Astralreisender andere davon überzeugen das es noch mehr gibt als unsere Welt ?


melden

Geister: Hirngespinst oder wissenschaftlich belegbar?

03.05.2016 um 08:42
@Pink-Lady
Da erzählt doch jeder etwas Anderes.
Wissenschaftlich betrachtet gibt es keine validen Nachweise für parallele Welten und auch nichts über das, was sie trennen soll.
Da muss man auch mal kurz der Wahrheit die Ehre geben.
Die Astralreisenden, wir haben hier im Forum ja echte Vielflieger, können ihre Astralreisen ja noch nicht einmal vernünftig gegen Einbildungen abgrenzen.


melden

Geister: Hirngespinst oder wissenschaftlich belegbar?

03.05.2016 um 08:46
@Zyklotrop

Selbstverständlich erzählt jeder was anderes, weil für jeden etwas anderes wichtig ist. Außerdem, wer weiß schon wie groß und unterschiedlich diese Parallelwelten sind ? Stell dir nur mal vor alle wären in diesen Parallelwelten und dann würden ein paar auf die Erde geschickt, denkst du sie berichten alle das Gleiche ? Natürlich nicht, der eine erzählt von Bergen, der andere vom Meer usw..

Wenn es dir selber mal passieren sollte, weist du zu 100 % das es keine Einbildung war. Aber ich verstehe dich, wenn man es nie erlebt hat kann man das nicht glauben ;)


melden

Geister: Hirngespinst oder wissenschaftlich belegbar?

03.05.2016 um 08:52
@Pink-Lady
Pink-Lady schrieb:Außerdem, wer weiß schon wie groß und unterschiedlich diese Parallelwelten sind ?
Nicht so flott.
Hier versuchst du zu suggerieren es gäbe Parallelwelten.
Den Punkt sollten wir mal als erstes klären.
Wie kannst du belegen, dass es welche gibt und du dir das nicht nur erfolgreich einbildest?

Danach, bevor es sich um Grösse, Farbe und Landschaft geht, wäre auch noch zu klären was die Welten trennt und wie die Trennung überwunden werden kann.

Kannst du zu den beiden Punkten etwas Sinnvolles beisteuern?


melden

Geister: Hirngespinst oder wissenschaftlich belegbar?

03.05.2016 um 08:53
@Pink-Lady
Da hab ich dich im Mystery-Bereich echt absolut falsch eingeschätzt, kamst du doch bisher überall absolut rational daher und hast dich sogar mehr oder weniger lustig gemacht wenn jemand an paranormales glaubte oder es nicht ausschließen wollte.


melden

Geister: Hirngespinst oder wissenschaftlich belegbar?

03.05.2016 um 08:55
@Zyklotrop
Ich hätte da einen Ansatz, auch wenn ich es selbst nicht glaube.

Aber evtl stellt die dunkle Materie eine Parallelwelt dar ;)


melden

Geister: Hirngespinst oder wissenschaftlich belegbar?

03.05.2016 um 08:57
@Zyklotrop

Naja wenn man es belegen könnte dann wäre dies sicher schon passiert.
Ich weis es nicht es fühlt sich echt an und nicht eingebildet.

Am besten stellst du deine Fragen an einen der schon viel Erfahrung darin hat, ich selbst bin leider nie weiter als mein Zimmer
gekommen ;)

@Geisonik

Ja es ist halt nicht alles wie man es auf den ersten Blick denkst ;)
Ich kann dir leider gar nicht erklären warum ich an manchen glaube, und an manches nicht.
Wahrscheinlich weil ich das Astralreisen schon erlebt habe, aber noch nie einen Geist gesehen habe ?


melden

Geister: Hirngespinst oder wissenschaftlich belegbar?

03.05.2016 um 08:59
@Pink-Lady
Pink-Lady schrieb:Wahrscheinlich weil ich das Astralreisen schon erlebt habe, aber noch nie einen Geist gesehen habe ?
Na und?
Wenn ich an das eine glaube, dann kann ich aus meinem empfinden heraus jawohl kaum was anderes mir selbst gegenüber ausschließen.
Bleiben wir bei deinen Astralreisen und verknüpfen es mit irgendwelchen Geistergeschichten: Es könnten ja anstatt geistern auch Astralreisende gewesen sein.

Und nun?
Ist das jetzt schwachsinn? Oder wäre das für dich eine Möglichkeit?


melden

Geister: Hirngespinst oder wissenschaftlich belegbar?

03.05.2016 um 09:07
@Geisonik

Ehrlich gesagt hab ich keine Ahnung.
Es könnte sein, aber ich denke nicht das ein Astralreisender in mein Haus kommt. Wie gesagt soweit kam ich halt noch nie.
Aber ich habe mich ein bisschen in die Materie reingelesen, da wird von anderen berichtet das man nur da hinkommt an was man gerade denkt.
Es ist schwer das pauschal zu beantworten...aber bei manchen Sachen die ich hier lese kann ich es mir eben nicht vorstellen.


melden

Geister: Hirngespinst oder wissenschaftlich belegbar?

03.05.2016 um 09:18
@Pink-Lady
Pink-Lady schrieb:Ich weis es nicht es fühlt sich echt an und nicht eingebildet.
Dann könnte es auch eine Halluzination sein.

Davon mal ganz abgesehen.
Kannst du deine Astralreise bewusst auslösen?
Kannst du steuern wohin du in deinem Zimmer "fliegst/schwebst"?


melden

Geister: Hirngespinst oder wissenschaftlich belegbar?

03.05.2016 um 09:22
@Zyklotrop

Okay also ich versuch es dir mal zu erklären:

Nein ich kann sie nicht bewusst auslösen, es passiert einfach.
Ich schwebte nicht durch mein Zimmer, ich war auf einmal am Fußende meines Bettes, habe zurück gesehen und meinen
Körper im Bett liegen gesehen. Da es das erste Mal war bekam ich solche Panik das ich wieder in meinem richtigen Körper war
und aufwachte. Das hatte ich jetzt erst 2 mal und schon seit 1 Monat ungefähr nicht mehr, also kann ich dir nicht viele Fragen beantworten :)


melden
chüls
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geister: Hirngespinst oder wissenschaftlich belegbar?

03.05.2016 um 09:29
@MrRiveSir

Es gibt Überlegungen zu Parallelwelten:

https://www.youtube.com/watch?v=GmPLOFUANRU


melden
Micha007
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geister: Hirngespinst oder wissenschaftlich belegbar?

03.05.2016 um 09:39
@Pink-Lady
Pink-Lady schrieb:ich war auf einmal am Fußende meines Bettes,
Und das ist für Dich real, oder mit Deinen Worten:"...es fühlt sich echt an und nicht eingebildet. ..."
Passiert es Dir denn im reallife auch desöfteren, das Du Dich plötzlich woanders besfindest als zuvor?


melden
Anzeige

Geister: Hirngespinst oder wissenschaftlich belegbar?

03.05.2016 um 09:40
@Pink-Lady
So eine AKE könnte ja nur funktionieren wenn das Bewusstsein vom Körper getrennt wäre.
Wie soll das funktionieren?
Wie kann man ohne Körper (Auge) sehen?
Hat ein Bewusstsein Rezeptoren, die die auftreffenden Photonen (kann bei einem körperlosen Bewusstsein etwas auftreffen) in Impulse umgewandelt werden?
Hat ein Bewusstsein eine Sehrinde?
Ich könnte stundenlang so weiterfragen, aber das sollte zunächst einmal reichen.

Wie kann ein körperloses Bewusstsein das leisten?
Angesichts der notwendigen Hilfsannahmen und Ockham Rasiermesser steht 10:0 für die Einbildung Halluzination und gegen die Astralreise.

Natürlich hört sich Astralreise ungleich cooler an, keine Frage.
Was hat eigentlich das Wort astral dabei zu suchen?
Hört sich an als hätte mal wieder ein Esoteriker ein cool klingendes Wort gekapert und völlig sinnentstellend eingesetzt. :D


melden
365 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt