Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Dezenter Spuk daheim und ungewöhnliche Träume

206 Beiträge, Schlüsselwörter: Träume, Spuk
Thomas1971
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Dezenter Spuk daheim und ungewöhnliche Träume

18.05.2016 um 21:55
@anni9

weil das Wissen über deren Existenz verschleiert, unterdrückt und verharmlost werden soll. Und das von höchsten staatlichen Stellen. Weil nämlich die gesamte Weltpolitik, der alte Adel, die globale Hochfinanz und Wirtschaftsführung an allen strategisch wichtigen Schalt- und Machtstellen, sowie auch die religiöse Führung, reptiloid unterwandert ist! Und da läßt man sich nicht gerne in die Karten schauen - das was ich hier schreibe ist Gift für sie, weil es ihr Machtgefüge aufdeckt und unterhöhlt!

Und ich vermute einen Repto deswegen beim TE, weil die Geschehnisse, die ihm insgesamt widerfahren sind, über das Maß hinaus gehen, wofür andere Dinge noch in Frage kommen könnten. Es ist eben meine Einschätzung. Und wenn es statt dessen eine verstorbene menschliche Seele sein sollte, dann steht sie auf jedenfall mit Kräften in Verbindung, die wiederum aus einer dunklen dämonisch-reptiloiden Ecke kommen, denn sonst würde das alles ja so nicht auftreten. Diese Dinge sind ein deutliches Zeichen dafür. Es läuft also immer wieder irgendwo auf das selbe hinaus.


melden
Anzeige
Thomas1971
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Dezenter Spuk daheim und ungewöhnliche Träume

19.05.2016 um 05:20
@HarryMcDonald

Im Grunde sind wir alle außerirdischen Ursprungs, selbst viele Pflanzen und Tierarten. Was die Reptos betrifft, es gibt unterschiedliche Gattungen von Ihnen, so entstammen sie hauptsächlich den Sternen des Sternbildes Orion. Reptos sind sowas wie "kosmische Vagabunden", die sehr intelligent und hochtechnisiert sind, und die suchen in unserer Galaxie nach Planeten, die sie besetzen können und dann beginnen sie, falls vorhanden, aus dem Verborgenen heraus die dortige Zivilisation zu unterwandern und zu versklaven und für ihre Zwecke zu mißbrauchen. Sie führen schon seit sehr langen Zeiten immer wieder Angriffskriege gegen die Humanoiden höherer Sternenzivilisationen.
Ein Experte für dieses Thema ist: David Icke

Die Meisten "normalen Menschen" entstammen der Sterngruppe der Plejaden und wurden vor rund 450.000 Jahren hier auf der Erde "angesiedelt", im Sinne eines besonderen Entwicklungsprogrammes von "Sternensaaten". Dies geschah durch höher entwickelte Sternenzivilisationen, die ebenfalls humanoid, also menschlich sind. Vergleiche dazu die Aussagen von Erich von Dänicken, der ja immer von den "außerirdischen Göttern" spricht, die aber keine "Götter" sind, sondern nur höher entwickelte Sternenzivilisationen darstellen.


@aunbim

Es ist ein weithin bekanntes Phänomen, dass überall dort, wo "Spukphänome" auftreten, immer wieder kalte Stellen oder kalte Flecken festgestellt werden. Dies liegt einfach daran, dass das (meist unsichtbare) Wesen, welches das Phänomen auslöst, einfach "kinetische Energie - also Wärmeenergie" der räumlichen Umgebung entzieht und diese für die Hervorbringung der "beabsichtigten physikalischen Aktion" verwendet. Ob dieses merkwürdige gefrorene Gebilde in dieser Tasse nun absichtlich (also bewusst) so hingeformt wurde, oder ob es lediglich eine "Zufallserscheinung" gleich welcher Art ist, die aber mit einer ganz anderen "Aktion" zusammen hängt, das kann ich nicht sagen.


melden

Dezenter Spuk daheim und ungewöhnliche Träume

19.05.2016 um 06:51
@Thomas1971

Ah ok, ich habe mich eben gefragt ob das auch die Reptos machen können (dachte dass das nur Geister können). Also in diesem Fall ist es nicht der Repto sebst, der das Wasser einfriert, sondern seine unsichtbare Erscheinung? Habe ich das richtig verstanden?


melden

Dezenter Spuk daheim und ungewöhnliche Träume

19.05.2016 um 07:09
@Thomas1971
Thomas1971 schrieb:weil das Wissen über deren Existenz verschleiert, unterdrückt und verharmlost werden soll. Und das von höchsten staatlichen Stellen. Weil nämlich die gesamte Weltpolitik, der alte Adel, die globale Hochfinanz und Wirtschaftsführung an allen strategisch wichtigen Schalt- und Machtstellen, sowie auch die religiöse Führung, reptiloid unterwandert ist!
Die Juden, du hast die Juden vergessen. Oder sind die in der Hochfinanz zusammengefasst?
Und was ist mit den Moslems? Die haben sich auch ne rolle verdient auf Grund der erfolgreichen letzten Jahre...


melden
Thomas1971
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Dezenter Spuk daheim und ungewöhnliche Träume

19.05.2016 um 07:28
@oneiroi

Schau her: Alles, was ein selbsterkennendes, über sich selbst und andere nachdenkendes Bewusstsein hat und in einem höheren Sinne konstruktiv handeln kann, ist oder hat einen GEIST. Also ein Repto, ein Dämon, ein Mensch (auch die verstorbenen Menschen, die in ihren jenseitigen Erfahrungswelten weiter leben)

Der Repto in unserem Beispiel hier, benutzt "dunkel-dämonische Kräfte" (ich benenne dies mal so), um damit den physikalischen Effekt auszulösen. (nämlich das gefrorene Wasser zu erzeugen) Also eine Entziehung von Wärmeenergie findet statt.

Gewöhnlich wird diese kinetische Energie (bei der Erzeugung von Spukphänomenen) einfach der Luft entnommen, was dann die kalten Stellen hervor bringt. Hier, in diesem Fall, wurde dem Wasser in der Tasse die kinetische Energie entzogen. Ob das jetzt nun eine gezielte, gewollte Absicht war oder mit einer anderen Zielabsicht in irgendeiner Verbindung stand, bleibt offen. Merkwürdig genug ist es allemal...


melden
Thomas1971
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Dezenter Spuk daheim und ungewöhnliche Träume

19.05.2016 um 07:33
@Geisonik

Ja natürlich, selbstverständlich. So ins Detail wollte ich gar nicht gehen, um nicht das nächste große Fass aufmachen zu müssen!
Aber ich weiss natürlich, was du meinst!


melden

Dezenter Spuk daheim und ungewöhnliche Träume

19.05.2016 um 07:45
@Thomas1971
Thomas1971 schrieb:Die Meisten "normalen Menschen" entstammen der Sterngruppe der Plejaden und wurden vor rund 450.000 Jahren hier auf der Erde "angesiedelt", im Sinne eines besonderen Entwicklungsprogrammes von "Sternensaaten". Dies geschah durch höher entwickelte Sternenzivilisationen, die ebenfalls humanoid, also menschlich sind. Vergleiche dazu die Aussagen von Erich von Dänicken, der ja immer von den "außerirdischen Göttern" spricht, die aber keine "Götter" sind, sondern nur höher entwickelte Sternenzivilisationen darstellen.
Hat der Erich mal irgendwas vorgebracht was seine Thesen stützt?
Ich meine irgendwas, was nicht einfach ausgedacht und erzählt ist?

Ist hier aber irgendwie OT.
Gern aber hier:

Diskussion: Erich von Däniken


melden

Dezenter Spuk daheim und ungewöhnliche Träume

19.05.2016 um 08:22
@Thomas1971
spannend zu lesen , was du schreibst ! aber eine Sache will ich anmerken: unser orion hat auch gutes vorgebracht , nicht nur die bösen reptos ;-)


melden
Gerania
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Dezenter Spuk daheim und ungewöhnliche Träume

19.05.2016 um 09:15
Sorry das ist jetzt alles zu hoch für mich !

Ich hoffe Lem1989 meldet sich wieder, wenn es irgendwas Neues gibt.

Bis dann ...


Verwirrter Gruß Gerania


melden

Dezenter Spuk daheim und ungewöhnliche Träume

19.05.2016 um 09:41
Jepp, hier bin ich. Um mich auch nochmals zur Sache und zu den Beiträgen von Thomas1971 zu äußern:

Ich respektiere seine Meinung und sein Wissen natürlich, habe aber dennoch meine Zweifel, ob sie in meinem Fall zutrifft. Ich tendiere ja mittlerweile schon dazu, zu glauben, daß irgendetwas da ist, aber was es ist, weiß ich nicht. Es fühlt sich nicht negativ an, und das ist wohl auch der Grund, warum ich es nicht als bedrohlich empfinde.

Irgendwelche üblen Gerüche konnte ich keine feststellen. Geruchswahrnehmung ist ohnehin eine sehr subjektive Sache, daher habe ich dazu bisher gar nichts geschrieben. Was mir manchmal auffällt, würde ich vielleicht auch eher als "Atmosphäre" und weniger als Geruch bezeichnen. Wenn ich es beschreiben soll, dann ist es vielleicht so, wie wenn man in ein tropisches Gewächshaus kommt, also viel Sauerstoff, Feuchtigkeit, Geruch nach Grünem, Blumenduft oder sogar Parfüm. Ich habe wie gesagt einiges an Pflanzen, aber dieser deutliche Geruch, der mir jetzt manchmal in die Nase "weht" kommt erst seit Kurzem vor, und dann auch nur sehr "flüchtig" - mal da, dann gleich wieder verflüchtigt und auch in keinem Raum mehr zu finden. Generell hat die Wohnung trotz der Pflanzen eher die Tendenz zu trockener Luft. Ob das irgendetwas mit der Sache zu tun hat, weiß ich nicht, ich erwähne es nur der Vollständigkeit halber bzw. weil danach gefragt wurde.

Wie schon erwähnt, eine Pflanze ging zwar ein (das könnte man negativ sehen), aber dafür blühte eine andere auf. Mit etwas Fantasie könnte man das ja fast als Entschuldigung betrachten.

Das einzige Thema, das mich stärker irritiert, ist wie geschrieben die Traumsache. Auch dort nicht, weil es sich negativ anfühlt, sondern...jetzt fällt es mir irgendwie schwer, passende Worte zu finden. Weil ich mir dort aktuell ein wenig wie so eine Art von passivem Versuchskaninchen vorkomme, das neugierig-amüsiert behandelt wird. Das fühlt sich nicht immer 100% positiv an. Auf der anderen Seite habe ich dort aber auch schon Kritik an meiner Lebensweise bekommen, also wegen Alkohol und ungesunder Ernährung und ähnlichem (soll ich ändern), was jetzt eher untypisch für "abgrundhaftes Dunkel" wäre. Um doch etwas skeptisch zu bleiben, wäre es aber vielleicht typisch für Nachrichten aus meinem eigenen Unterbewußtsein.

Ob man einen vortex automatisch mit dunklen Mächten gleichsetzen muß, weiß ich nicht. Ich glaube nach wie vor nicht so recht an die Existenz eines solchen in dem alten Haus. Genaueres wusste niemand, von Satanisten war nicht die Rede. Bei der Einführung in die "Geisterjagd" sprach jemand darüber und erwähnte recht vage "esoterische Kultisten" oder "Wicca-Rituale" aus den 60er und 70er Jahren. Genaueres wusste der wohl auch nicht, sondern wählte nur Worte, die halt recht mysteriös und spukig klingen sollten.

Ansonsten hat sich in den letzten Tagen wenig getan, das nicht subjektiv deutbar wäre. Einmal war eine Leselampe eingeschaltet (schwerer Fußschalter) und einmal ein kühler Luftzug ohne feststellbare Ursache. Zum Fotografieren war da nichts Brauchbares dabei, denn ein Foto einer eingeschalteten Lampe sagt wohl wenig aus und hat nur für mich Bedeutung.


melden

Dezenter Spuk daheim und ungewöhnliche Träume

19.05.2016 um 09:42
@Lem1989
Lem1989 schrieb:Ich respektiere seine Meinung und sein Wissen natürlich
Wissen?
Welches Wissen?


melden
Thomas1971
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Dezenter Spuk daheim und ungewöhnliche Träume

19.05.2016 um 10:56
@Geisonik

was ist denn mit dir los? Du unterstellst, dass sich Erich von Däniken seine Geschichten ausdenkt und das was ich sage, scheint bei dir auch nicht zu zählen, oder wie seh ich die Sache?

Sind denn für dich alle anderen Märchenerzähler, wenn irgendwas davon nicht in deine Vorstellungswelt oder in den Kram passt?

Der E. v. D. hat jahrzehntelange ehrliche und gute Arbeit geleistet, und ich bemühe mich auch seit Jahrzehnten in bester Weise darum, allen Dingen auf die Spur zu kommen! Ich sag doch nicht einfach leichtfertig etwas daher, weil das mir meine Phantasie gerade eingibt! Das finde ich schon etwas respektlos von dir!

Und komm mir jetzt bloß nicht wieder mit dem gejammer nach Beweisen, sondern erarbeite dir die Dinge SELBST!
Das muss am Ende jeder für sich selbst lösen!



@cro_

Ja, Orion hat auch gutes hervorgebracht. Aber speziell darüber weiss ich noch zuwenig. Kannst du es mir mitteilen, wenn du es schon erwähnst?


melden

Dezenter Spuk daheim und ungewöhnliche Träume

19.05.2016 um 11:05
@Thomas1971
Thomas1971 schrieb:Der E. v. D. hat jahrzehntelange ehrliche und gute Arbeit geleistet
Was? Wo?
Thomas1971 schrieb:Und komm mir jetzt bloß nicht wieder mit dem gejammer nach Beweisen
Ich weiß nicht was du daran als "jammern" empfindest, aber so funktioniert nunmal das echte Leben.
Thomas1971 schrieb:sondern erarbeite dir die Dinge SELBST!
Aha. Dann erklär mal wie.
Kontakt zu nem Dämonen aufnehmen?


melden

Dezenter Spuk daheim und ungewöhnliche Träume

19.05.2016 um 11:10
@Thomas1971
das ist hier leider sehr OT aber ich halte mich kurz, du kannst dich ja weiter darüber informieren : 1. Indigo Kinder 2. https://grenzwissenschaftler.files.wordpress.com/2015/10/david-inuakiner_aus_dem_orion.pdf


melden
Thomas1971
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Dezenter Spuk daheim und ungewöhnliche Träume

19.05.2016 um 11:12
@Geisonik

wenn du da aus eigener Kraft nicht weiter kommst, werd ich dir auch nicht auf die Sprünge helfen können....

Dabei leben wir so tief in einer Informationsgesellschaft. Man muss sich nur das richtige herausfiltern und das Puzzle zusammen setzen. Ist nicht immer einfach - gebe ich zu! Aber der erste Schritt führt immer zum nächsten!


melden

Dezenter Spuk daheim und ungewöhnliche Träume

19.05.2016 um 11:13
@Thomas1971
Thomas1971 schrieb:Dabei leben wir so tief in einer Informationsgesellschaft
Richtig. Und genau deshalb muss man sich fragen warum EvD glauben geschenkt wird.
Thomas1971 schrieb:wenn du da aus eigener Kraft nicht weiter kommst, werd ich dir auch nicht auf die Sprünge helfen können....
Jaja, blabla...also nix Sinnvolles?


melden

Dezenter Spuk daheim und ungewöhnliche Träume

19.05.2016 um 11:15
@Geisonik
Ich bin da auch eher skeptisch was die hier geposteten Inhalte von Thomas angeht. Allerdings habe ich von der ganzen Materie auch wenig bis keine Ahnung und will mir daher auch kein Urteil erlauben, jedem das Seine. Beim TE glaube ich rein vom Gefühl her aber auch nicht an etwas Negatives, dann müsste er doch auch ein schlechtes Gefühl oder ein Gefühl von Angst haben?


melden

Dezenter Spuk daheim und ungewöhnliche Träume

19.05.2016 um 11:16
@Lem1989
Lässt du deine Kamera eigentlich noch laufen?


melden
Thomas1971
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Dezenter Spuk daheim und ungewöhnliche Träume

19.05.2016 um 11:16
@Geisonik

vielleicht bist du ja ein Repto und deswegen klappt es nicht? (nicht böse sein)

Ich wünsch dir alles Gute, aber bitte las mich nun in Ruhe! Wir kommen nicht zusammen - ist eben so!


melden
Anzeige

Dezenter Spuk daheim und ungewöhnliche Träume

19.05.2016 um 11:22
@Thomas1971
Ich bin einfach so dreist und werde die Dinge kommentieren die ich kommentieren möchte. Und wenn hier jemand her kommt mit ein wenig Spuk und ein paar Fragen dazu und es dann auf einmal bei komischem EvD geschwurbel kommt, was dann auch noch als bewiesen angepriesen wird ists irgendwie zuviel, jedenfalls wenn dann noch nicht mal Belege oder Indizien kommen, sondern nur das übliche "mach selber" und unterschwellig "kann ich ja nichts dazu das du zu doof bist" gelaber...

Also, haste was dazu? Dann bin ich auch interessiert an solchen Dingen. Aber das gerede und die Irrwitzigen fantasien eines EvD und co überzeugen mich nicht.

Den passenden Thread hab ich dir genannt, dort kannst du dich darüber auslassen. Oder es erst mal lesen, da wirst du sehen wie alles mögliche von EvD auseinander genommen wurde und zwar MIT Belegen.


melden
255 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden