Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Alte, unheimliche Häuser mit Geschichte (Sammelthread)

482 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: EVP, Geisterhäuser, Sammelthread ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Alte, unheimliche Häuser mit Geschichte (Sammelthread)

30.11.2017 um 07:16
@Dogmatix
@NeonMouse
Ich möchte ja nicht, dass ihr einen Herzinfarkt wegen der Rubrik bekommt. Hab ihn zurück verschoben. Mystery hier, Mystery da, macht halt einen Unterschied :D


melden

Alte, unheimliche Häuser mit Geschichte (Sammelthread)

06.12.2017 um 01:24
da ich ja das renvyle house in irland erwähnt hatte ... hier:

Beitrag von Dogmatix (Seite 21)

und du dich dafür interessiertest, @Niederbayern88 ,

hier wird die geschichte mit w b yeats auch noch mal ausführlicher erzählt und erklärt,

https://www.hauntedrooms.co.uk/product/renvyle-house-hotel-galway-ireland
Gogarty war gut mit dem Dichter WB Yeats befreundet, dessen Frau ein bekanntes Medium der Zeit war. Jedes Mal, wenn sie kamen, um zu bleiben, schien die paranormale Aktivität im Haus zu steigen. Eines Nachts unterhielt Gogarty seine zwei Freunde in der Bibliothek, als plötzlich die Tür aufging. Yeats hob die Hand und schrie: "Lass es in Ruhe, es wird verschwinden, wie es gekommen ist", und sobald die Tür sich öffnete, wurde sie auf zwingende Weise zugeschlagen.

WB Yeats war weiter von der Aktivität fasziniert und beschloss, eine Seance abzuhalten, um herauszufinden, was der Geist wollte. Mit automatischem Schreiben teilte der Geist mit, dass es Fremde im Haus nicht mochte. Es sagte dann, dass es sich für seine Frau sichtbar machen würde.

Georgia Yeats, seine Frau, betrat dann allein den Spukraum. Sie beobachtete, wie etwas, das sie als "Vapoury" bezeichnete, am Kamin erschien. Mrs. Yeats wurde Zeuge eines jungen Jungen (etwa 14 Jahre alt) mit roten Haaren und blassem Gesicht vor ihr. Später erzählte sie ihrem Ehemann: "Er hatte die feierliche Blässe einer Tragödie, die über die Ausdauer eines Kindes hinausging." Später erfuhr sie, dass der Junge tatsächlich ein Mitglied der Familie Blake war, die einst das Haus besaß.
die geschichte mit dem jungen geht dann noch ein bischen weiter ...

da:

https://www.hauntedrooms.co.uk/product/renvyle-house-hotel-galway-ireland

auch noch mehr zur geschichte des hauses, man kann da auch heute noch bleiben.

sollte da auch mal hin.


1x verlinktmelden

Alte, unheimliche Häuser mit Geschichte (Sammelthread)

06.12.2017 um 17:37
Also für Urlaub in einem alten Haus, das in grüner Umgebung steht, müsst Ihr nicht nach Irland. Checkt bei mir ein. Die Hütte ist zudem weit über 100 Jahre und ein paar Geister gibts mit Sicherheit auch in irgendeiner Nische zu finden. Geschlafen werde kann im nicht ausgebauten originalen Dachboden und Eine Fotoerlaubnis gibt es Gratis.
Ein Schnäppchen...😉

DSCF4217Original anzeigen (1,6 MB)


1x zitiertmelden

Alte, unheimliche Häuser mit Geschichte (Sammelthread)

07.12.2017 um 05:42
das haus sieht interessant aus und das ist in der tat ein sehr liebes angebot.

auch lässt sich freilich nicht ausschließen, dass das haus vielleicht mal der ort eines ortsgebundenen geistes war oder noch ist.

andererseits, ohne geschichten und geschichten von geistern ist ein altes haus zuerst mal nur eins: alt.

wenn jetzt jeder benutzer bilder von seinem alten haus postet und schreibt,
Zitat von BoreanerBoreaner schrieb:ein paar Geister gibts mit Sicherheit auch in irgendeiner Nische zu finden
dann macht der thread nicht mehr viel sinn; ich hoffe, du verstehst das.

der thread ist auch eher nicht für grundsatzdebatten über die existenz von geistern konzipiert. dafür gibts genügend andere.

so hatte zumindest ich das verstanden.

hier gehts eher um häuser und ihre geschichte(n) und auch ihre geister-geschichten.

es steht jedem frei, sie ernst zu nehmen oder eben nicht.


melden

Alte, unheimliche Häuser mit Geschichte (Sammelthread)

08.12.2017 um 17:08
@Dogmatix
Ich denke das jedes Haus im gewissen alter seine Geschichte zu erzählen hat. Zum Spukhaus machte es doch nur die Öffentlichkeit.
Im übrigen entschuldige ich mich natürlich gern dafür das es unpassend für den Thread war. Erwähnen sollte ich allerdings noch, um mich wenigstens ein wenig in deinen Augen zu rehabilitieren, das um unser Haus vor allen zu Halloween gemieden wird. Dieses Jahr hab ich Kinder gesehen auf unserer Zufahrt. Ich hatte schon die Schüssel mit Bonbons in der Hand aber...sie sind wieder umgedreht....


melden

Alte, unheimliche Häuser mit Geschichte (Sammelthread)

08.12.2017 um 17:14
@Boreaner

keine entschuldigung nötig aber danke :)
die überschrift ist halt sehr offen, was ja auch gut ist, andererseits sollte es irgendwie um mehr gehen als "nur" alte häuser.
dachte ich halt schon so
und waren ja auch einige interessante sachen dabei, bislang :)


melden

Alte, unheimliche Häuser mit Geschichte (Sammelthread)

11.12.2017 um 07:58
@Niederbayern88

nur noch mal kurz zu österreich

Beitrag von Dogmatix (Seite 20)

und zum barockschloss riegersburg, auch schloss ruegers genannt.

zur geschichte etwas mehr hier:

Wikipedia: Schloss Ruegers

und dazu, zum barockschloss riegersburg (bei hardegg an der grenze zur tschechischen republik) gabs auch n 2-teiligen ZDF-Beitrag über eine geisterjagd auf dem anwesen.

ZDF "Hallo Deutschland" Beitrag / Geisterjagd in Österreich

Youtube: ZDF "Hallo Deutschland" Beitrag / Geisterjagd in Österreich
ZDF "Hallo Deutschland" Beitrag / Geisterjagd in Österreich


ganz interessant der bericht. der geisterjäger da sagt auch, er will grundsätzlich niemanden überzeugen, der das nicht will, und der burgherr, der da wohnt, also dieser junge graf pilati, ist ganz froh, dass da jemand seine geister-geschichten ernst nimmt.

die kommen da beide zur sprache. wie auch manche der spukgeschichten dort und das eine oder andere spukphänomen.


1x zitiertmelden

Alte, unheimliche Häuser mit Geschichte (Sammelthread)

11.12.2017 um 22:46
Zitat von ChuChu schrieb am 07.10.2017:Ich schmeiße das mal einfach ein, vielleicht kennt es ja jemand:

Ist jemand mit Häusern in Köln-Porz bewandert? Vorallem einem Eckhaus an einer Hauptstraße?
Zufällig deinen Beitrag gelesen... Du meinst aber nicht das Eckhaus gegenüber von der Elefanten Apotheke oder?

Gruß aus Porz 😉


melden

Alte, unheimliche Häuser mit Geschichte (Sammelthread)

12.12.2017 um 07:54
Zitat von DogmatixDogmatix schrieb:und dazu, zum barockschloss riegersburg (bei hardegg an der grenze zur tschechischen republik) gabs auch n 2-teiligen ZDF-Beitrag über eine geisterjagd auf dem anwesen.
Die Geisterjäger sind GET....... ich mag die gerne. Bei jeder Untersuchung die sie durchführen, wird in ihren Filmen immer erst die Geschichte des Ortes/Haus/Burg/Schloss vorgestellt. Sie haben schon einige interessante Locations untersucht.


melden

Alte, unheimliche Häuser mit Geschichte (Sammelthread)

12.12.2017 um 10:15
@Jacksy24

vielen dank, hinweis hat geholfen :)

das sind zwei längere videos zum schloss greilenstein von ihnen.

im ersten, so mein eindruck, kommen mehr die geschichten und die menschen zu wort.

Schloss Greillenstein (G.E.T und Paranormal Wien)

Spoilerhttps://www.youtube.com/watch?v=s5ZmwTiPP2w

im zweiten wohl dann mehr von der untersuchung. jedenfalls arbeiten sie da auch mit ner wärmebildkamera, hab ich gesehen. aber ich habe sie mir noch nicht beide ganz angeschaut.

Barockschloss Riegersburg (Austria)

Spoilerhttps://www.youtube.com/watch?v=qTwY3CTEY_M

beide so ne halbe stunde, weiß nicht, obs da vlt nicht auch noch was längeres gibt.


melden

Alte, unheimliche Häuser mit Geschichte (Sammelthread)

05.01.2018 um 08:37
das ist auch ne interessante geschichte aus der schweiz.
BURGDORF
Das Geisterhaus in der Oberstadt
https://www.bernerzeitung.ch/region/emmental/Das-Geisterhaus-in-der-Oberstadt/story/25271037
Unheimliches tut sich in der Burgdorfer Oberstadt. Spuken soll es in einem Gemäuer, das nach dem Stadtbrand von 1865 erbaut worden ist. Ist es ein Geist, der im Haus Schmiedengasse 21 lebt? Ueli Arm hat sich diese Frage schon oft gestellt.
wohnen tut dort ein architekt, der das haus in und auswendig kennt und es vor 4 jahren umgebaut hat.
Als Architekt kennt Ueli Arm das Haus Schmiedengasse 21 vom Fundament bis zum Dachfirst. Knarrende Holzböden, die sich bei Wärme ausdehnen und bei Kälte zusammenziehen, können nicht Ursprung des rätselhaften Geräuschs sein.

Beim Umbau des einstigen Kaufhauses Strauss wurden alle Holzböden durch Betondecken ersetzt.
aber woher das klopfen kommt, kann er partout nicht lokalisieren.
Hörbar sei das Klopfen nicht im ganzen Haus – nicht im Dachgeschoss, kaum in der unteren Wohnung, «nein, es muss auf unserer Höhe sein». Doch auf der 7,5 mal 14 Meter grossen Fläche der Wohnung sei der Ton «schlicht nicht lokalisierbar». Das Klopfen komme weder aus der Decke noch aus dem Boden und schon gar nicht aus den Sandsteinmauern. Und es sei auch nicht der Nachbar, der sich mit ihm einen Scherz erlaube, zumal das Klopfen auch dann zu hören sei, wenn die übrigen Hausbewohner in den Ferien seien.
das klopfen ist eher unregelmäßig, zu jeder tages- und nachtzeit, manchmal lauter, manchmal leiser, manchmal alle 3 oder 4 stunden, dann wieder ein paar tage nicht mehr.

und einbildung kann es auch nicht sein.
Trotzdem: Könnte es sein, dass er sich das Klopfen nur einbildet? Dass er sich wünscht, ein Geist würde in seinem Haus in der Oberstadt sein Unwesen treiben und den Bewohnern auf der Nase herumtanzen? «Nein, nein», winkt der Hausherr ab und versichert die Echtheit des Geräusches, «wenn wir Besuch haben, sagt plötzlich jemand: ‹Hesch ghört?›.»
der architekt hats nicht so mit geistern, aber er hat sich damit arrangiert, ob es nun ein geist ist oder nicht.

aber könnte es ein geist sein? und wenn ja, welcher?
Aha, also doch ein Geist? «Mir ist noch nie einer begegnet. Aber», sagt der Hausherr, ohne den Satz vollenden zu wollen. Er zögert. Die Sache sei delikat. Möglich sei, aber natürlich nicht zu beweisen, dass der Geist von Witwe Heggi im Gemäuer wohne. Jene Frau also, die beim grossen Brand von Burgdorf am 21.Juli 1865 zu Tode gekommen war. Dies jedenfalls nimmt man an.

Denn von Witwe Heggi fehlte nach dem Brand jede Spur, nicht einmal die Gebeine der Küchlerin (Feinbäckerin) wurden in der Brandruine gefunden. Just an jenem Ort, an welchem heute Ueli Arm wohnt. Gut könne es da sein, dass die Frau, die auf keinem Kirchhof den Frieden gefunden habe, nach wie vor im Haus auf und ab gehe
der architekt ist da offen, aber auch nicht weiter beunruhigt. falls es ein geist ist, scheint er gut gesinnt zu sein.

:)


melden

Alte, unheimliche Häuser mit Geschichte (Sammelthread)

18.01.2018 um 16:19
also @Niederbayern88

dachte mir, kümmer mich mal wieder um ein haus.

das schloss bückeburg, stammsitz des hauses schaumburg-lippe.

hier die rückseite

Schloss Bueckeburg RueckansichtOriginal anzeigen (0,2 MB)

bild von hier:

Wikipedia: Schloss Bückeburg

die "schaumburger nachrichten" haben einen langen, ausführlichen zeitungsbericht über die untersuchung durch das "ghosthunter explorer team":
Auf Geisterjagd
http://www.sn-online.de/Schaumburg/Landkreis/Aus-dem-Landkreis/Auf-Geisterjagd

am interessantesten finde ich es ja oft, wenn die bewohner selbst erzählen, wie hier der Alexander Perl:
Alexander Perl von der fürstlichen Schlossverwaltung in Bückeburg hat bereits eigene Erfahrungen mit paranormalen Vorkommnissen im Schloss Bückeburg gemacht. Es ist mehrere Jahre her. Morgens saß er um 7 Uhr im Aufenthaltsraum, hat Zeitung gelesen und Kaffee getrunken. Alle Türen waren verschlossen.

„Auf einmal höre ich Trapsen, Kinderlachen und Stimmen“, erinnert sich Perl. „Es hat sich angehört, als würde eine Schulklasse im Schloss sein.“ Er ist aufgesprungen, vor die Tür des Aufenthaltsraumes gegangen, um nachzuschauen. Nichts. Der Blick auf die Alarmanlage zeigt, dass diese intakt ist. „Außer mir war niemand im Schloss. Das weiß ich.“

Alexander Perl geht zurück in den Aufenthaltsraum, setzt sich hin, greift zur Zeitung: Da fängt es wieder an. Er springt auf, stürmt nach draußen. Wieder nichts zu sehen. Wie beim ersten Mal verstimmen die Geräusche, sobald er vor die Tür getreten ist.

Das Ganze wiederholt sich drei Mal. Dann wird es ihm zu viel. Perl geht an die frische Luft. Das Geschehene lässt ihn nicht los. Als im Laufe des Tages sein damaliger Vorgesetzter kommt, spricht er ihn auf die Vorkommnisse an. „Ach, hören Sie etwa jetzt auch Stimmen?“, habe sein Chef nüchtern geantwortet. Er habe auch schon seine Erfahrungen gemacht. Perl: „Danach nachen wir nie wieder darüber geredet. Seit diesem Tag ist mir auch nie wieder so etwas wiederfahren.“

Seit diesem Vorfall glaubt auch Perl an das Paranormale, das Unerklärliche. „Ich würde das definitiv nicht als Humbuk abtun. Es gibt einfach Dinge, die wir uns nicht erklären können.“
im bericht steht noch einiges mehr, auch dass schon ein fernsehteam des NDR da war.

einen eindruck vom schloss und der untersuchung bekommt man auch hier:

Ghosthunter Explorer Team im Schloss Bückeburg

Youtube: Ghosthunter Explorer Team im Schloss Bückeburg
Ghosthunter Explorer Team im Schloss Bückeburg


mehr über die geschichte des schlosses, die untersuchung, beobachtungen und ergebnisse erfährt man auch auf ihrer webseite:
Schloss Bückeburg
Untersuchung Schloss Bückeburg am 23.03.2013
http://www.ghosthunter-explorer-team.de/index.php/pus/burgenschloesser/schlossbueckeburg


melden

Alte, unheimliche Häuser mit Geschichte (Sammelthread)

19.01.2018 um 11:32
@Dogmatix
Hmm.
Das ist kein Haus, das ist eher ein Schloss :D
Ziemlich groß das alles. Und man sieht wiedermal, sogar geschichtsträchtig.


1x zitiertmelden

Alte, unheimliche Häuser mit Geschichte (Sammelthread)

23.01.2018 um 22:56
Zitat von Niederbayern88Niederbayern88 schrieb am 19.01.2018:Das ist kein Haus, das ist eher ein Schloss
häuser, hotels, schlösser ... können alle interessant sein.
manchmal sind auch die unterschiede nicht ganz so klar.
das winchester-haus, das du vorstelltest, sieht ja auch iwie aus wie ein schloss.

ich bin mal gespannt auf den winchester-film, der im märz in die kinos kommt.

WINCHESTER: Das Haus der Verdammten Trailer German Deutsch (2018)

Spoilerhttps://www.youtube.com/watch?v=DYat0fwU3E8

du auch?


melden

Alte, unheimliche Häuser mit Geschichte (Sammelthread)

23.01.2018 um 22:59
@Dogmatix

Ich hab hohe Erwartungen an den Film, v.a. wegen Helen Mirren. Aber wahrscheinlich ist das eher Unterhaltung (und so werd ich es auch nehmen) als informativ. In so Filmen ist immer einiges an künstlerischer Freiheit mit im Spiel ^^


1x zitiertmelden

Alte, unheimliche Häuser mit Geschichte (Sammelthread)

23.01.2018 um 23:03
Zitat von NeonMouseNeonMouse schrieb:In so Filmen ist immer einiges an künstlerischer Freiheit mit im Spiel
davon kann man ausgehen.
aber ich hatte vor paar wochen schon mal n vorbericht gelesen und hab wie du ein gutes gefühl.
ich glaub, ich hatte hier auch schon mal eine ältere doku zu dem haus verlinkt.


melden

Alte, unheimliche Häuser mit Geschichte (Sammelthread)

16.02.2018 um 22:43
@Dogmatix
@NeonMouse
Ein etwas längeres Video.
Unheimlich auf jedenfall! Alt... naja 200 Jahre kann man es als "alt" bezeichnen oder?
Youtube: THE HIDDEN FORT LOST IN TIME
THE HIDDEN FORT LOST IN TIME


Ein altes Fort in Dover, England. Ungefähr 200 Jahre alt, wurde zur Abwehr von Napoleon gebaut. Die Anlage besteht aus einer vielzahl von Tunnelsystemen.

Für mich ist alleine schon das Video unheimlich, wie also muss es wohl für die Soldaten gewesen sein die dort Stationiert waren?


melden

Alte, unheimliche Häuser mit Geschichte (Sammelthread)

13.04.2018 um 18:31
Hallo,

In Wernigerode am Harz steht dieses alte Gebäude das mich schon seit längerem fasziniert.

Besonders Nachts wirkt das Anwesen wie aus einem Horrorfilm und es scheint als ob man beobachtet wird.

Es steht direkt neben einem Netto Supermarkt.
Die Menschen in der Umgebung scheinen nicht viel darüber sagen zu können und auch im Internet habe ich wenig dazu gefunden.

Kennt hier vllt jemand dieses Haus?


IMG 20180413 182806Original anzeigen (5,2 MB)


IMG 20180410 103029Original anzeigen (6,1 MB)


melden

Alte, unheimliche Häuser mit Geschichte (Sammelthread)

21.04.2018 um 10:20
@Ostap
Naja....
Ganz ehrlich? Unheimlich ist das Haus echt :D

Bei den meisten alten Häusern denke ich mir, dass, sobald man den Garten bzw. das Grundstück auf vordermann bringt und das Haus ein wenig renoviert, also neu anstreicht, neue Möbel reinstellt und sauber macht, dass so ein Haus dann wieder "normal" ansschaut.
Also dass man da einziehen könnte.
Bei deinem Haus aber?
Lol Keine Ahnung was ich da sagen soll. Sowas gehört abgerissen. Selbst wenn es kernsaniert wäre, das Grundstück gepflegt wurde usw, würde ich da nichtmal einziehen wenn ich es umsonst bekommen würde.
Es wirkt irgendwie fehl am platz.


melden

Alte, unheimliche Häuser mit Geschichte (Sammelthread)

21.04.2018 um 14:17
Dummerweise scheint da auch eine Alarmanlage installiert zu sein. Sonst könnte man da zumindest in ein Fenster reinschauen.

Neulich waren dort ein paar Dachdecker am arbeiten, da konnte man von weitem reinschauen, es sieht drinnen noch sehr viel unheimlicher aus.

In Museen und im Stadtarchiv bin ich bisher auch auf wenig gestoßen.

Erbaut wurde es wohl 1899 von dem Architekten Hans Griesebach.

Mich wundert es nur das es so völlig vergessen zu sein scheint und es kaun infos gibt.

Da steckt doch locker was dahinter :'D


melden