Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Person oder Wesen auf Hausdach gesehen + schwarze Gestalt

124 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Schatten, Gestalt ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Schneefuchs Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Person oder Wesen auf Hausdach gesehen + schwarze Gestalt

08.02.2017 um 21:10
Meine Wohnung ist in einem Mehrparteien Haus, rechtwinklig dazu etwas vesetzt ist ein anderes haus 6 Stockwerke ca. Ich sah aus dem Fenster und sah auf dem Dach jemanden stehen. Ich dachte erst, es würde ein riesiger Bussard auf dem Dach hocken. Größer als ein Mensch oder mindestens genausp groß.
Es war regnerisch und eigentlich ist es nicht denkbar dass sich ein Mensch und das ohne Absicherung auf ein Dach stellt.
Das Dach war von der Schräge her ungefähr so
http://previews.123rf.com/images/klauts/klauts0911/klauts091100023/5834233-Auf-dem-Dach-eine-Mietshaus-und-blau-himmel-hintergrund--Lizenzfreie-Bilder.jpg

Die Person war ganz in grau-braun, so wie ich das sehen konnte und stand einfach nur da, die Klamotten wehten im Wind und starrte gerade aus. Ich fragte mich dann, was das ist, ob es vielleicht ein Selbstmörder ist und bin schnell aus dem Zimmer gegangen um ein Fernglas zu holen, bin dann aber durch irgendws abgelenkt worden. Als es mir nach 20 Minuten oder so wieder einfiel und ich wieder ans Fenster ging, war es dann weg. Ich habe wirklich ziemlich lange hingeguckt beim ersten Ansehen, weil ich mir nicht erklären konnte, was das war. Es war nicht so wie dass man aus dem Augenwinkel kurz was sieht was dann weg ist, sondern ich habe es lange und bewusst angesehen.

Vor Jahren habe ich auch mal auf einem Feld eine schwarze Gestalt gesehen. Es war dunkel und  nur wenige Lichter von den Häusern dru herum. Plötzlich bleibt mein Hund stehen und starrt geradeaus und ich sehe, dass da jemand stand. Ich dchte erst es wäre ein Mensch und fand es gruselig auf einem Feld nachts jemanden zu sehen. Deshalb sagte ich "Guten Abend" um mich bemerkbar zu machen. In dem Moment wo ich das sagte, setzte sich die Gestalt in Bewegung auf mich zu. Es sah vom Bewegungsmuster aus wie der Schatten eines draussen vorbei fahrenden Autos, der Nachts an der Wand lang fährt. Es machte keine sichtbaren Schrittbewegungen, sondern "glitt" eher. Außerdem wirkte es zweidimensional aber aufrecht gehend (Schatten kleben ja an der Wand oder am Boden). Außerdem waren keine Gesichtszüge oder Kleidung zu sehen, es war nur schwarz. Es schien aber kleidung angehabt zu haben, zumindest war die Siluette wie bei einer Burka oder so. Dann war es plötzlich weg. Wirklich Angst hatte ich in dem Moment komischerwese  nicht.

Hat jemand dazu eine Theorie?


4x zitiertmelden

Person oder Wesen auf Hausdach gesehen + schwarze Gestalt

08.02.2017 um 21:17
Auf dem Dach war ein Schornsteinfeger. Die "grau- braune" Farbe der Kleidung passt dazu. Ein Bekannter von mir ist Schornsteinfeger und seine Kluft ist nur wenn er nagelneue an hat rabenschwarz. Je älter die Tracht, deso mehr bleicht die in das beschriebene grau- braun aus.
Und der Typ auf dem Feld dürfte ein Jäger gewesen sein.


melden
Schneefuchs Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Person oder Wesen auf Hausdach gesehen + schwarze Gestalt

08.02.2017 um 21:21
es war kein Schornsteinfeger. So weit war es nicht weg, dass man nicht sehen kann, ob etwas ein Mensch ist. Außerdem weiß ich, wie Schornsteinfegerkluft aussieht. Das war ein langer Mantel. Außerdem stehen die nicht ohne Sicherung aufrecht auf einem Dachfirst.

Ein Jäger war das nicht, weil Jäger nicht plötzlich verschwinden und man auch bei relativer Dunkelheit in der Regel einen Menschen aus näherer Entfernung erkennt. Das war höchstens zehn Meter weg.
Außerdem hätte der Hund auf einen Menschen bei Nacht auf freiem Feld reagiert durch bellen.


melden

Person oder Wesen auf Hausdach gesehen + schwarze Gestalt

08.02.2017 um 21:23
Na, dann kann es ja nur der Mothman gewesen sein.


melden

Person oder Wesen auf Hausdach gesehen + schwarze Gestalt

08.02.2017 um 21:27
@Schneefuchs
Hmm.
Vielleicht einfach einer von solchen Leuten hier, die gerne herumspringen? Das wäre meine Theorie:
Dachspringer


melden

Person oder Wesen auf Hausdach gesehen + schwarze Gestalt

08.02.2017 um 21:30
@Schneefuchs
War es am Tage oder Nachts? Das geht aus Deiner Beschreibung leider nicht hervor.
Ein Bussard auf einem Dach sieht dann aber doch nicht aus wie ein Mensch mit wehenden Klamotten.

fbase

Im übrigen soll es ja Menschen geben, die die unsinnigsten Dinge tun. Solange er nicht unten liegt würde ich mir da keine Sorgen machen.


melden
Schneefuchs Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Person oder Wesen auf Hausdach gesehen + schwarze Gestalt

08.02.2017 um 21:44
@DiePandorra

ich finde aus ein bisschen Entfernung schon. Wie ein Mensch mit Kapuze. 


melden

Person oder Wesen auf Hausdach gesehen + schwarze Gestalt

08.02.2017 um 21:54
@5X5
@Niederbayern88
@DiePandorra

Stellt sich ausser mir eigtl. noch einer die Frage warum komischerweise in fast allen MysteryThreads immer was dazwischenkommt?

Soll jetzt nichts speziell gegen dich sein Schneefuchs aber es ist wiedermal passend... :)

Jedesmal wenn was Mysteriöses erschienen ist kommt wie in deinem Falle was dazwischen.
Du hast eine Person auf einem Nachbarsdach entdeckt und dachtest es könnte vielleicht einer sein der vom Dach springen will, holst dir demnach also ein Fernglas. Alles schön und gut aber wieso lässt Du dich ablenken wenn doch jemand vielleicht Selbstmord macht???

Also mich könnte da nix ablenken bei so einer Vermutung. Nach 20min. ist die Chance gleich 0 einen noch dort anzutreffen...

Warum hat man zu der Zeit eigtl. nie ein Handy zur Hand um zumindestens Fotobeweise zu machen so würden sich lästige Fragen erspart bleiben.

Dann kommt noch hinzu das bei den meisten Threads die Leute keine Kamera, Kein Handy haben, das Handy / Die Kamera gerade kaputt ist, der PC nicht funktioniert, der Upload nicht funktioniert, man gerade unterwegs  ist, man sich nicht mit PCs auskennt usw. usw...

Merkt ihr was... musste mir das gerade runterschreiben....

Naja BTT wieder:

Ich gehe mal davon aus es war Tag, (Abends arbeiten für gewöhnlich keine Schornsteinfeger oder?)
zum zweiten würde man Abends / im Dunkeln nicht genau die Farbe Grau, Braun erkennen.

Über Tag können es viele sein die evtl auf dem Dach was machen, Schornsteinfeger, Hausmeister, Dachdeckerfirmen usw.


4x zitiertmelden

Person oder Wesen auf Hausdach gesehen + schwarze Gestalt

08.02.2017 um 21:55
[at_user schrieb:Schneefuchs[/at_user] Schneefuchs id=18556753]Ein Jäger war das nicht, weil Jäger nicht plötzlich verschwinden ...
Eine Zeitspanne von 20 Minuten als "plötzlich" zu beschreiben ist ja schon arg übertrieben. 

Vielleicht wars ein Bewohner. Evtl haben die ein Loch/undichte Stelle am Dach und haben sich das von aussen angeschaut. 


1x zitiertmelden

Person oder Wesen auf Hausdach gesehen + schwarze Gestalt

08.02.2017 um 21:57
@5X5

Dasselbe dachte ich auch.

Auf Feldern wären Jäger/Förster nichts ungewöhnliches oder aber auch Landwirte.


p.S.: Für uns wäre es einfacher wenn du vielleicht mal ein paar Bilder von dem Mehrparteienhaus hättest und evtl ne obenansicht aus Googlemaps. So braucht man nicht immer spekulieren...


melden

Person oder Wesen auf Hausdach gesehen + schwarze Gestalt

08.02.2017 um 22:01
Fensterputzer lassen sich auch mal gerne vom Dach ab um Glasflächen zu reinigen, die sich nicht öffnen lassen. Hatte in meinem früheren Job gelegentlich mal einen vorm Fenster "abhängen".


1x zitiertmelden

Person oder Wesen auf Hausdach gesehen + schwarze Gestalt

08.02.2017 um 22:02
@Schneefuchs
Wann stand der Typ eigentlich auf dem Dach? War das heute?


1x zitiertmelden

Person oder Wesen auf Hausdach gesehen + schwarze Gestalt

08.02.2017 um 22:03
Zitat von 5torm5torm schrieb:Stellt sich ausser mir eigtl. noch einer die Frage warum komischerweise in fast allen MysteryThreads immer was dazwischenkommt?
Für solche Fragen wirst Du geteert und gefedert. Mindestens. ;)
Natürlich muss immer was dazwischen kommen, sonst könnte man ja hier keinen Thread erstellen.
Würde mich auch nicht wundern, wenn das ganze schon mindestens 12 Jahre her ist.^^
Das der TE kein Interesse an dem Thread hat, sieht man ja, er ist off.
Im übrigen hast Du Recht. Mich könnte nichts und niemand davon abhalten, das weiter zu beobachten, wenn ich ES für einen Selbstmörder halten würde.


melden

Person oder Wesen auf Hausdach gesehen + schwarze Gestalt

08.02.2017 um 22:04
Oder ganz trivial, da hat einer geschaut, wie er seine neue Sat Schüssel am besten montieren kann, wenn nächsten Monat DVB-T abgeschaltet wird. Grau Braune Arbeitsklamotten anzuhaben ist auch kein verbrechen ;)


melden

Person oder Wesen auf Hausdach gesehen + schwarze Gestalt

08.02.2017 um 22:07
@H.W.Flieh
@DiePandorra

Musste meine Sat-Schüssel auch mal vernünftig Neu mit Kabeln verlegen, habe dazu einfach die Dachziegel von Innen entfernt (Dachboden ist noch nicht ausgebaut) und stand dann zu 3/4 draussen mehr oder weniger auf dem Dach. :)


melden

Person oder Wesen auf Hausdach gesehen + schwarze Gestalt

08.02.2017 um 22:11
@5torm würde zeitlich halt wunderbar zum DVB-T Ende passen. Nicht jeder hat Lust für Prvatfernsehen zukünftig 70EUR im Jahr zu zahlen nur weil es jetzt HD ist.


melden

Person oder Wesen auf Hausdach gesehen + schwarze Gestalt

08.02.2017 um 22:19
Die Story auf dem Feld habe ich so schön einmal gehört, ich komm nur nicht drauf wo. 


melden

Person oder Wesen auf Hausdach gesehen + schwarze Gestalt

08.02.2017 um 22:30
Als ich las, dass ihm was "dazwischengekommen" ist, wusste ich schon bescheid. Er dachte an einen möglichen Selbstmörder, kriegt es aber nicht gebacken, binnen Momenten mit seinem Fernglas nachzuschauen. Nein, es sind 20 Minuten. Weil, hätte er nach 2 Minuten nachgeschaut und die Person auf dem Dach wäre verschwunden, hätte es sich erst recht lächerlich gelesen.


melden

Person oder Wesen auf Hausdach gesehen + schwarze Gestalt

08.02.2017 um 23:22
Zitat von SchneefuchsSchneefuchs schrieb:Ich dachte erst, es würde ein riesiger Bussard auf dem Dach hocken. Größer als ein Mensch oder mindestens genausp groß.
Bester Satz ever :D :palm:


melden

Person oder Wesen auf Hausdach gesehen + schwarze Gestalt

08.02.2017 um 23:34
Zitat von SchneefuchsSchneefuchs schrieb:fragte mich dann, was das ist, ob es vielleicht ein Selbstmörder ist und bin schnell aus dem Zimmer gegangen um ein Fernglas zu holen, bin dann aber durch irgendws abgelenkt worden. Als es mir nach 20 Minuten oder so wieder einfiel und ich wieder ans Fenster ging, war es dann weg
ich wusste hierbei auch bescheid will mich aba nich durch vorherige posts ablenken lassen...

was ist dir da passiert dass du von ploetzlich schnell auf der suche nach diesm einen utensil was dir klarheit verschafft zu einer NOCH wichtigeren sache dich ablenken konntest? wenn ich son schreck hab da fallen mir nur drei dinge ein: flucht, angriff oder todumfallen. also entweder fliehe ich weil ichs nich mehr sehn will, oder ich gehe raus weil ichs sehn will oder ich mache mich unbemerkbar und beobachte solange bis sich das gegenueber weiter regen tut


1x zitiertmelden