Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Person oder Wesen auf Hausdach gesehen + schwarze Gestalt

124 Beiträge, Schlüsselwörter: Schatten, Gestalt

Person oder Wesen auf Hausdach gesehen + schwarze Gestalt

09.02.2017 um 00:39
@Schneefuchs
Schneefuchs schrieb:ich würde einfach gerne wissen was das gewesen sein könnte.
Ehrlich gesagt, macht Deine Forderung, dass wir Suizidversuch nicht als Erklärung verwenden sollten, diese Deine Aussage allerdings unglaubwürdig. Wer wirklich etwas wissen / klären möchte, besteht nicht schon von Vornherein darauf, eine plausible Erklärung erst mal gar nicht hören / lesen zu müssen.


melden
Anzeige

Person oder Wesen auf Hausdach gesehen + schwarze Gestalt

09.02.2017 um 00:42
Schneefuchs schrieb: Es sah vom Bewegungsmuster aus wie der Schatten eines draussen vorbei fahrenden Autos, der Nachts an der Wand lang fährt. Es machte keine sichtbaren Schrittbewegungen, sondern "glitt" eher. Außerdem wirkte es zweidimensional aber aufrecht gehend
ach sry als ich den ersten abschnitt las hab ich aufgehoert mein versehen aba das musst du glsube nochmal neu schreiben :ask:
ein schatten eines fahrenden autos ist schonmal je nachdem lang oder gross :troll:
ein autoschatten kann ja schlecht schrittbewegungen machen (schrittgeschwindigkeit gemeint?)
aba sichtabre schattenbewegungen, nur wie kann etwas aufrecht GEHEND wirken, wenn doch nichts sichtbar war? und ein autoschatten der zweidimensional aufrechtgehend gleitet , kann ich mir um die uhrzeit nit mehr vorstelen wie das aussieht
:ask: sorry


melden
Schneefuchs
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Person oder Wesen auf Hausdach gesehen + schwarze Gestalt

09.02.2017 um 00:47
apart schrieb:ein schatten eines fahrenden autos ist schonmal je nachdem lang oder gross :troll:
ein autoschatten kann ja schlecht schrittbewegungen machen (schrittgeschwindigkeit gemeint?)
Dann lies es nochmal. Es war Nacht und es war eine menschliche Silouette. Den Autoschatten habe ich nur als Vergleich genommen weil das ja vermutlich jeder kennt der ohne Vorhänge schläft
off-peak schrieb:Ehrlich gesagt, macht Deine Forderung, dass wir Suizidversuch nicht als Erklärung verwenden sollten, diese Deine Aussage allerdings unglaubwürdig. Wer wirklich etwas wissen / klären möchte, besteht nicht schon von Vornherein darauf, eine plausible Erklärung erst mal gar nicht hören / lesen zu müssen.
Es gab in der Nachbarschaft keinen Suizid und es sah für mich nicht aus wie ein Mensch und die "Kleidung" war auch merkwürdig.


melden

Person oder Wesen auf Hausdach gesehen + schwarze Gestalt

09.02.2017 um 00:53
@Schneefuchs
Also ich glaube nicht das sich das jetzt noch aufklären lässt.  Es gibt keine bilder nichts was man analysieren könnte und das Ereignis hat sich auch nicht wiederholt.  Also wirds schwirig bis zu unmöglich etwas aufzuklären.  Zudem schmetterst du jede mögliche Erklärung gleich ab.

Und zu dem schatten Erlebnis.  Glaubst du das die beiden sachen miteinander in Verbindung stehen?


melden
5X5
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Person oder Wesen auf Hausdach gesehen + schwarze Gestalt

09.02.2017 um 00:54
@Schneefuchs
Was glaubst du selber denn, was das für Wesen auf dem Dach und Feld waren und woher sie kamen? 
Glaubst du, das sie dich verfolgen? Glaubst du, das es echte Lebewesen sind, oder eher Geister? Sahen sie aus wie Aliens oder Wesen aus einer Paralelwelt? Vielleicht Zeitreisende, die sozusagen auf der Durchreise sind? 


melden
Schneefuchs
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Person oder Wesen auf Hausdach gesehen + schwarze Gestalt

09.02.2017 um 00:56
Das weiß ich nicht. Es kam mir auf jeden Fall beides etwas mysteriös vor.
Die Kleidung kann ich schwer beschreiben, es sah ein bisschen so aus wie etwas hier von ungefähr so wie der Rock der fünften von rechts. Ich konnte sehen, dass die Kleidung sich im Wind bewegte.
http://www.theaterkonstanz.de/tkn/index.html?lang=de&image=NHzLpZag7t,lnJ6IzdeIp96km56VmGVrnJxOqdayXbGH7Iuqz56cmqCHf8g-&...


melden
-Lee-
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Person oder Wesen auf Hausdach gesehen + schwarze Gestalt

09.02.2017 um 07:57
Also, ich finde deinen EP sehr interessant und ich kann zwar nicht sagen warum, aber ich glaube dir absolut.

Und dass bei deinem ersten Erlebnis - mit dem Mann auf dem Dach - so eine riesige Zeitspanne entstand, muss eigentlich nicht dir geschuldet sein. Man könnte auf etwas sinnen, was sich manipulativ in dein Denken eingeschummelt hat, fernab von deinem Bewusstsein, aus einer anderen Dimension eben; weil du gesehen hast, was du eigentlich nicht hättest sehen können bzw. sollen.

Ist schon unheimlich.. aber schlussendlich können wir nur spekulieren. Wir sind doch bloß Menschen und wissen so wenig und wenn überhaupt jemand hier eine Anwort finden kann, dann doch nur du, weil du instinktiv eine Ahnung für die Wahrheit in dir trägst.


melden

Person oder Wesen auf Hausdach gesehen + schwarze Gestalt

09.02.2017 um 08:43
Schneefuchs schrieb:ich würde einfach gerne wissen was das gewesen sein könnte.
Schneefuchs schrieb:H.W.Flieh schrieb:Fensterputzer lassen sich auch mal gerne vom Dach ab um Glasflächen zu reinigen, die sich nicht öffnen lassen. Hatte in meinem früheren Job gelegentlich mal einen vorm Fenster "abhängen".bitte nicht solche Erklärungen. Ich weiß, wie Fensterputzer aussehen und es waren auch schon mal Dachdecker auf dem selben Dach. Das sah anders aus. Dachdecker und Fensterputzer tragen in der Regel auch Arbeitskleidung und verhalten sich anders.
Anscheinend ist Dein Wille wissen zu wollen ausschließlich auf Paranormales beschränkt, wenn das so ist, wette ich auf den Mottenmann - der ist seit Trump aus den USA ausgebürgert.
Schneefuchs schrieb:Da wir hier nicht vor Gericht sind, ist es auch egal, ob das jemand unglaubwürdig findet.


melden
Tourbillon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Person oder Wesen auf Hausdach gesehen + schwarze Gestalt

09.02.2017 um 08:53
Da ja immer gerne eine rationale Erklärung gesucht wird, möchte ich gerne eine Irrationale abgeben und zwar könnte es er hier gewesen sein:

Wikipedia: Mothman

Vom Aussehen her, könnte es passen.
Verstehe nur nicht, wenn man etwas auf dem Dach sieht und man ein Fernglas holen geht, wie man sich dabei um 20 Minuten ablenken lassen kann. Musstest du vielleicht auf Toilette?

Und was diesen schwarzen Schatten im Feld betrifft...ich seh sie auch öfter, wenn ich nachts an abgelegenen Orten spazieren gehe. Hab mich aber mittlerweile schon lange dran gewöhnt, finde sie gar nicht mehr so spektakulär, außerdem machen die ja auch nichts Böses, verschwinden ja auch meistens nach kurzer Zeit wieder.


melden

Person oder Wesen auf Hausdach gesehen + schwarze Gestalt

09.02.2017 um 09:44
War bestimmt ein ingenio tejado, ein recht unbekannter Dachgeist. 

Der hat sich die Gegend mal angesehen wen er demnächst holen kommt...


melden

Person oder Wesen auf Hausdach gesehen + schwarze Gestalt

09.02.2017 um 09:54
Hoffentlich holt er den Thread Ersteller... 


melden
5X5
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Person oder Wesen auf Hausdach gesehen + schwarze Gestalt

09.02.2017 um 09:55
@Schneefuchs
Hattest du das Netz und Zeitungen mal nach anderen unerklärlichen (paranormalen?) Ereignissen gesucht, die mit dem unbekannten Wesen auf dem Nachbarsdach in Verbindung stehen könnten?
Hattet ihr vielleicht ungewöhnlich viele UFO-Sichtungen in eurer Gegend? Vielleicht war das Wesen ein zurückgelassenes Alien? Vielleicht versteckt es sich immernoch da im Nachbarshaus. Oder es war wie schon von jemand anders vermutet der Mothman, der sich richtung Süden zum Überwintern aufgemacht hat? 


melden

Person oder Wesen auf Hausdach gesehen + schwarze Gestalt

09.02.2017 um 09:58
Das war der Fledermausmann!
Macht die Arme hoch für Fledermausmann!



melden

Person oder Wesen auf Hausdach gesehen + schwarze Gestalt

09.02.2017 um 10:02
Wie kann man in diesem Forum Eigtl nach Antworten suchen wenn das Geschehene schon Monatelang zurückliegt.  Die Glaubwürdigkeit des Thread Erstellers liegt mittlerweile bei Null. 

Hinzu kommt das der Thread Ersteller keine einzige Antwort der anderen User akzeptiert,  als Beispiel:

Es werden keine Glasreiniger,  Fensterputzrr, Schornsteinfeger,  Jäger usw akzeptiert. 

Man könnte meinen er will unbedingt das man ihm schreibt das es ein Geist war... 

Für mich ist die Diskussion beendet und ich klinke mich ebenfalls aus.  Da diskutiere ich lieber in wirklich rätselhafte Threads weiter. 


P. S.  Dann schrieb er das er auf dem Nachbarsdach die Gestalt gesehen hat aber in einer späteren Antwort bzgl Kamera / Handy wäre die Gestalt nur 5mm groß also unbrauchbar zum fotografieren wegen der angeblichen Entfernung. 

Dann muss das Nachbarsgebäude ja einen Kilometer weit weg sein.  

Mit meinem Xperia XZ bekomme ich selbst auf weiten Entfernungen scharfe Bilder hin und kann per Photoshop sogar noch ranzoomen und Details erkennen. 

Achja wie sieht es eigtl mit ner geolocation aus und ner oben Ansicht? 
Passiert auch nix wah?  Egal 


melden
A.I.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Person oder Wesen auf Hausdach gesehen + schwarze Gestalt

09.02.2017 um 10:14
N paar Freunde von mir und ich selbst haben sowas auch schon mal an einem Maisfeld erlebt, da drunter war auch ein Friedhof aber keine Ahnung ob das zusammen hängt, ich glaube nicht. Von deiner Beschreibung war es genau so , man konnte nur eine Silhouette erkennen, nicht mal Gesicht und Gesichtszüge.. 


melden
Schneefuchs
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Person oder Wesen auf Hausdach gesehen + schwarze Gestalt

09.02.2017 um 11:02
5torm schrieb:Es werden keine Glasreiniger,  Fensterputzrr, Schornsteinfeger,  Jäger usw akzeptiert. 

Man könnte meinen er will unbedingt das man ihm schreibt das es ein Geist war... 

Für mich ist die Diskussion beendet und ich klinke mich ebenfalls aus.  Da diskutiere ich lieber in wirklich rätselhafte Threads weiter. 


P. S.  Dann schrieb er das er auf dem Nachbarsdach die Gestalt gesehen hat aber in einer späteren Antwort bzgl Kamera / Handy wäre die Gestalt nur 5mm groß also unbrauchbar zum fotografieren wegen der angeblichen Entfernung. 
Weil es nicht aussah wie ein Fensterputzer. Außerdem stehen Fensterputzer nict oben auf dem Dachfirst sondern sind auf einem Gestell an der Aussenfassade. Dort, wo das Ding stand, waren keine Fenster in der Nähe, nur ein kleines Dachbodenfenster das zu klein für einen Menschen ist. Außerdem habe ich weder bei uns noch bei den Nachbarhäusern jemals Fensterputzer gesehen, das ist ja kein Hochhaus mit Glasfassade.

Den Jäger akzeptiere ich deshalb nicht, weil die wohl antworten würden wenn man sie anspricht und nicht einfach vom Erdboden verschwinden. Ich sagte doch dass es ein freies Feld war ohne Versteckmöglichkeiten, die Person auf mich zukam und dann verschwand.

Ich habe nun ein Foto von dem Dach gemacht und die schwarzen striche sind. Mein Handy ist schon älter, dementsprechend ist die Qualität.
20170209 104819

ich habe die Größenverhältnisse und Position der Figur wie ich es erinnere, eingezeichnet


melden
5X5
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Person oder Wesen auf Hausdach gesehen + schwarze Gestalt

09.02.2017 um 11:07
@Schneefuchs
Was mich am meisten an deinem Erlebniss mit dem Dach wundert ist die Tatsache, das du dir ein Fernglas holen wolltest, weil du dachtest, das Wesen könnte ein Selbstmörder sein. Warum das Fernglas? Das Dach mit dem Wesen ist doch garnicht so weit weg. Zumindest ist es so nah, das du das Wesen ja auch ohne Fernglas gut sehen konntest. Auch fehlende Sicherungen konntest du mit blossem Auge erkennen. Brauchtest du also das Fernglas, um den Selbstmord besser beobachten zu können? Und warum rennt man in solch einer Situation erstmal los um ein Fernglas zu holen? Hattest du nicht mal dran gedacht, das der Mann evtl Hilfe braucht? Die Polizei zu Rufen ist bei einem Suizid sinnvoller als eine gute Sicht aufs Geschehen zu haben.


melden
5X5
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Person oder Wesen auf Hausdach gesehen + schwarze Gestalt

09.02.2017 um 11:12
Schneefuchs schrieb:Dort, wo das Ding stand, waren keine Fenster in der Nähe, nur ein kleines Dachbodenfenster das zu klein für einen Menschen ist. Außerdem habe ich weder bei uns noch bei den Nachbarhäusern jemals Fensterputzer gesehen, das ist ja kein Hochhaus mit Glasfassade.
@Schneefuchs
Wenn die Fenster zu klein sind um aufs Dach zu kommen, wie kommen denn Dachdecker, Anwohner und Schornsteinfeger dann aufs Dach? Und bist du grundsätzlich immer Zuhause und musst deine Wohnung nicht zum Arbeiten oder ähnlichem verlassen? Ich frage nur, weil du noch nie Fensterputzer beim Nachbarhaus gesehen hast. Hab ich persönlich beim Nachbarn auch nicht gesehen, aber ich bin aucch nicht 24 Stunden am Tag zuhause und schaue aus dem Fenster.


melden
Schneefuchs
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Person oder Wesen auf Hausdach gesehen + schwarze Gestalt

09.02.2017 um 11:13
Ich habe es etwas herangezoomt und das Bild war nach Übertragung auf den PC sowieso vergrößert. In der Realität ist es nicht so nahe. Außerdem sah es für mich nicht aus wie ein Mensch, deswegen wollte ich es detailierter sehen. Und nochmal, ich dachte nicht, es sei ein Selbstmörder, ich ging während ich es betrachtete erstmal alle logischen Optionen durch, die mir einfielen und dabei fragte ich mich, ob es vielleicht ein Selbstmörder sein könnte. Das ist etwas anderes als zu denken "Oh mein Gott, da will sich jemand umbringen. ich hole mal ein Fernglas"


melden
Anzeige
Schneefuchs
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Person oder Wesen auf Hausdach gesehen + schwarze Gestalt

09.02.2017 um 11:15
5X5 schrieb:Wenn die Fenster zu klein sind um aufs Dach zu kommen, wie kommen denn Dachdecker, Anwohner und Schornsteinfeger dann aufs Dach? Und bist du grundsätzlich immer Zuhause und musst deine Wohnung nicht zum Arbeiten oder ähnlichem verlassen? Ich frage nur, weil du noch nie Fensterputzer beim Nachbarhaus gesehen hast. Hab ich persönlich beim Nachbarn auch nicht gesehen, aber ich bin aucch nicht 24 Stunden am Tag zuhause und schaue aus dem Fenster.
keine Ahnung, du siehst ja das Bild und dass das kleine Fenster zu klein für einen ausgewachsenen Menschen ist.
Ich gehe davon aus weil ich schon alle möglichen Handwerker im und am Haus gesehen habe, Fensterputzer aber nie. Bei mir am Haus waren noch nie welche, weil mein Vermieter solche Sachen immer per Aushang ankündigt


melden
251 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden