Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Fremde Sachen in meiner Wohnung gefunden

167 Beiträge, Schlüsselwörter: Wohnung, Fremdes

Fremde Sachen in meiner Wohnung gefunden

30.03.2017 um 21:05
@Mohart
Wow, das ist wirklich krass. Das kann ich mir denken, das man da verzweifelt genug ist, wenn man auf der Flucht ist und keinen Unterschlupf hat. Schade, das Menschen so etwas zustoßen muss ...

Dazu passt auch, das ein paar Tage zuvor ihr eine Frau mit (wie drückt man das nur politisch korrekt aus, ohne das es seltsam oder gemein klingt?) südlicherem Aussehen aufgefallen ist, die das Haus zu beobachten schien - das ging dann zwei Tage und dann war sie plötzlich verschwunden und dann kam wenig später der Vorfall. Mensch, du ahnst gar nicht, wie sehr du mir bzw.ihr gerade hilfst, weil das belastet sie immer noch, das es da bis jetzt keine Erklärung bzw. den Hauch einer Idee gab Aussehen aufgefallen ist, die das Haus zu beobachten schien - das ging dann zwei Tage und dann war sie plötzlich verschwunden und dann kam wenig später der Vorfall. Mensch, du ahnst gar nicht, wie sehr du mir bzw.ihr gerade hilfst, weil das belastet sie immer noch, das es da bis jetzt keine Erklärung bzw. den Hauch einer Idee gab :)


melden
Anzeige
Mohart
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fremde Sachen in meiner Wohnung gefunden

30.03.2017 um 21:12
@Una
Die Frau hat geguckt wer wann aus dem Haus geht um einschätzen zu können wielange man in der Wohnung bleiben kann. Die wollten bestimmt nichts böses wie z.B. was klauen oder jemanden töten das weiß ich aus erster Hand. Die wollen einfach nur weiter. Du musst dir vorstellen unter welchem Stress die stehen, das muß alles fix gehen, da vergisst man schon alles Mitzunehen was man mitgebracht hat unter anderem auch die Kleidung.


melden
lloi22
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fremde Sachen in meiner Wohnung gefunden

30.03.2017 um 21:14
Ich denke eher, das sind Sachen von der Ex deines Freundes und es war ihm peinlich das zuzugeben, dass er sie aufbewahrt hat oder mittlerweile schon selsbt vergessen?


melden
Mohart
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fremde Sachen in meiner Wohnung gefunden

30.03.2017 um 21:16
Surealanimal schrieb:1 Jeans mit Etikett noch dran
@Una
100 pro jemand der auf der Flucht war und ne Hose brauchte. Wer lässt es sonst dran?!


melden

Fremde Sachen in meiner Wohnung gefunden

30.03.2017 um 21:18
krass sachen gibts... 


melden
Steam
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fremde Sachen in meiner Wohnung gefunden

30.03.2017 um 21:22
@Mohart

Ja wenn man nix hat, wieso sollte man dann eine (ich denke mal geklaute) Hose in irgendeiner Wohnung liegen lassen? Und warum sollte irgendjemand ein Schild an einer Hose lassen?  Wenn man nix hat kann man auf ne Hose nicht verzichten.


melden

Fremde Sachen in meiner Wohnung gefunden

30.03.2017 um 21:27
@Mohart
An den Socken, die da in ihrem Schrank lagen, war auch das Etikett noch dran. Nagelneue Sachen, total verrückt eigentlich - aber wer weiss, was dazwischen kam. Aber hätte man ihrer Familie etwas Böses gewollt, wäre das ganz sicher anders gelaufen, da gebe ich dir Recht - zum Glück ist nichts passiert. Die Frau hat definitiv auch das Familienhaus beobachtet - da meine Freundin in München lebt, wo ja auch sehr viele Menschen am Tag ankommen und gehen, ist das eine sehr schlüssige Erklärung, das jemand auf der Durchreise verzweifelt genug war, einzusteigen. Die Menschen tun mir leid, die zu so etwas gezwungen sind. Ich hoffe echt, das der Tag kommen wird, an dem jeder seinen Frieden finden kann. Aber das ist wohl eine naive Illusion.


melden
Mohart
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fremde Sachen in meiner Wohnung gefunden

30.03.2017 um 21:28
Steam schrieb:Ja wenn man nix hat, wieso sollte man dann eine (ich denke mal geklaute) Hose in irgendeiner Wohnung liegen lassen? Und warum sollte irgendjemand ein Schild an einer Hose lassen? 
Mit denen ich geredet habe haben nicht geklaut, die haben in ihrer Heimat alles verkauft und sind mit ne Menge Geld losgezogen, die wussten das es kein Wochenendtrip wird. Die meinten unter 5000 € braucht man erst gar nicht los.

Wenn du ein zuhause hast und nicht "gejagt" wirst dann machst du alles relexter unter anderem auch Etiketen von der neuen Hose entfernen, aber auf der Flucht hast du andere Sorgen und im Team genug zutun als die neue Hose zu bewundern.


melden

Fremde Sachen in meiner Wohnung gefunden

30.03.2017 um 21:36
Maingold schrieb:Mir drängt sich hier der Begriff "Gaslighting" auf! 
Hmmm... ist das nicht ein bisschen wenig von Ende Januar bis jetzt? Also, wenns das einzige Vorkommnis war.


melden
Steam
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fremde Sachen in meiner Wohnung gefunden

30.03.2017 um 21:42
@Mohart

Ja wenn ich 5000€ auf der Tasche hab dann brauch ich nirgends einbrechen. Sondern nehme eine Montagewohnung. Die sind billig und lohnen sich. Da muss man auch nirgends einbrechen.
Ich lasse an meinen Klamotten auch manchmal die Schilder dran bis ich sie anziehe.


melden

Fremde Sachen in meiner Wohnung gefunden

30.03.2017 um 21:43
Nur, damit ich das verstehe: Ich muß aus zB einem klassischen Touri-Land wie Marokko fliehen.
Ich frage mal nicht: "Wovor?", denn die Antwort könnte wie bei Asis: "Polizei" lauten.
Wir flüchten dann auch nicht bis in Sicherheit sondern direkt noch ein paar Länder weiter, kost ja nix.
Neue Klamotten kaufen(?) ist für mich und die mitreisende Sippe (Frau beobachtet Haus) kein Problem, Toilette ebenfalls nicht, aber Duschen! Das ist das große Hindernis, obwohl an jeder Autobahnraststätte möglich!
Also suchen wir uns ein Haus, beobachten es eine Weile und steigen illegal dort ein. Juchhu, endlich duschen.
Aber irgendwie erinnern mich meine durchgeschwitzten alten Klamotten doch an die Heimat. Also falte ich meine ungetragenen neuen Sachen ordentlich und lege sie fein säuberlich hinten in den Kleiderschrank, reinige das Bad und verlasse die fremde Wohnung wieder vorsichtig.
Habe ich das so richtig verstanden?


melden
Mohart
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fremde Sachen in meiner Wohnung gefunden

30.03.2017 um 21:47
Steam schrieb:Ja wenn ich 5000€ auf der Tasche hab dann brauch ich nirgends einbrechen. Sondern nehme eine Montagewohnung. Die sind billig und lohnen sich. Da muss man auch nirgends einbrechen.
Ich glaub du wärst keine 10 Minuten auf der Flucht :) warum nicht gleich ins Ritz? :D

Die konnten sich nicht ausweisen und hatten kein Bock das der liebe Nachbar Adolf die verpfeift wenn die sich was anmieten, ich hab geschrieben warum die zum duschen nicht einfach in ein Hallenbad gegangen sind. Darf ich mal fragen mit wieviele Flüchtlinge du dich unterhalten hast?


melden

Fremde Sachen in meiner Wohnung gefunden

30.03.2017 um 21:49
Maingold schrieb:"Gaslighting
Kannte diesen Begriff noch nicht .... puh .... beeindruckend.
zB:
http://www.jetzt.de/kleiner-drei/gaslighting-subtiler-psychischer-missbrauch


melden
Mohart
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fremde Sachen in meiner Wohnung gefunden

30.03.2017 um 21:50
@PGR156
Absolut alles richtig wiedergegeben ;)

Ich bin raus aus dem Thread.


@Surealanimal es waren bestimmt Poltergeister^^


melden
Steam
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fremde Sachen in meiner Wohnung gefunden

30.03.2017 um 21:51
@PGR156

Ja genau das meine ich ja!
Andere sorgenhaben die nicht??? :D
Ist zwar ein anderes Thema aber muss ich jetzt damit rechnen dass wenn ich arbeiten bin irgendwie jemand zu mir duschen kommt? 
Wenn ich sowas lese was @Mohart schrieb bekomme ich Wutanfälle das ist doch nicht mehr normal.


melden
Mohart
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fremde Sachen in meiner Wohnung gefunden

30.03.2017 um 21:54
Steam schrieb:Wenn ich sowas lese was @Mohart schrieb bekomme ich Wutanfälle das ist doch nicht mehr normal.
Ich berichte nur was ich weiß und mache keine Ghostthreads ;)
Steam schrieb: muss ich jetzt damit rechnen dass wenn ich arbeiten bin irgendwie jemand zu mir duschen kommt? 
Nein keine Angst, Einbrecher sind eine Erfindung um Leute zu Halloween zu grusseln.


So, bin jetzt echt raus


melden

Fremde Sachen in meiner Wohnung gefunden

30.03.2017 um 22:07
Ich kann mir schwerlich vorstellen, dass man in eine Wohnung einbricht, um zu "duschen" oder whatever, dann aber nichts mitgehen lässt. Juristisch gesehen wäre das auch ziemlich blöd. Einbruchsdiebstahl ist beides.
Edit: Obwohl: stimmt nicht. Wenn man gar nichts mitgehen lässt, wäre es wohl nur Hausfriedensbruch.


melden
Steam
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fremde Sachen in meiner Wohnung gefunden

30.03.2017 um 22:14
@stereotyp

Duscht du ohne Wasser?


melden
Anzeige

Fremde Sachen in meiner Wohnung gefunden

30.03.2017 um 22:16
@Steam
Hab ich auch angedacht. Würde es aber nicht zum Einbruchsdiebstahl machen, weil Du es verbrauchst und dir nicht aneignest. Ist aber vermutlich strittig. Les ich mal nach. ;)


melden
346 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Aignerwald542 Beiträge