Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Fremde Sachen in meiner Wohnung gefunden

167 Beiträge, Schlüsselwörter: Wohnung, Fremdes

Fremde Sachen in meiner Wohnung gefunden

31.03.2017 um 11:45
@Dornenrose
Oh, das bringt mich zu einem weiteren Gedanken:

Diese Flecken sind seltsam an der Hose... Was, wenn der Mann in ihrer Abwesenheit (jeder verlässt manchmal für ein paar Stunden die eigenen vier Wände) diese Sachen anzieht oder sich sonstwie daran zu schaffen macht?
Wenn es schon mal vorkommt das hier und da ein Kerl Frauenunterwäsche/ Kleider etc daheim versteckt für das eigene Faible.... Warum sollte dann nicht auch jemand das selbe mit einer ollen Jogginghose und normalen Klamotten ausleben?

@Surealanimal
Ja ich weiß, die Theorien hier werden immer abstruser :) Aber ehrlich gesagt, mir wäre ein Partner lieber der das Zeug selbst versteckt hält lieber als ein potentieller Einbrecher oder heimlicher Hausgast oder Konkurrenz.


melden
Anzeige

Fremde Sachen in meiner Wohnung gefunden

31.03.2017 um 11:59
Vielleicht sind die Sachen ja aus einer anderen Dimension in den Schrank gekommen und hinterm Schrank ist ein Dimensionsloch. Man kennt Ähnliches aus den Schilderungen Erich Kästners in "Der 35. Mai".


@slobber

Die Flecken an der Hose sind bestimmt kein Sperma, sondern Ektoplasma.


melden

Fremde Sachen in meiner Wohnung gefunden

31.03.2017 um 13:18
Surealanimal schrieb:@Alicet Mein Freund kennt nicht die exakte Jeansgröße von mir
Er kann doch ganz einfach heimlich im Schrank nach den Etiketten von deinen dort liegenden eigenen Sachen geguckt haben. Nun sag nicht, er hätte dazu keine Gelegenheit, wenn ihr beide in der Wohnung seid!



Würde eine Geliebte ihre Kleidung im Schrank der Partnerin verstecken? Die würde doch alles versuchen, um unbemerkt zu bleiben. Da ist eine fremde Person, die die Wohnung auf der Durchreise nutzt und weiß, dass die Wohnungsbesitzer sie nie kennen lernen werden, noch wahrscheinlicher.
"Wahrscheinlich" aber auch nur deswegen, weil jemand hier im Thread sagte, dass so etwas öfter vorkommt.


melden

Fremde Sachen in meiner Wohnung gefunden

31.03.2017 um 15:31
Hier gibt's ja eine ganze Fülle an Theorien. Aber wenn die Türen unversehrt sind und es sonst keine weiteren Veränderungen gab, dann scheidet Einbruch (zu welchen Zweck auch immer) eigentlich aus.
Alicet schrieb:Aber könnte es nicht sein, dass z. B. dein Freund (oder z. B. dessen Mutter, wenn es die gib) sie für dich gekauft haben/bzw. das halt als Geschenk für dich gedacht war
Unwahrscheinlich, das wäre dann ja ein gehöriger Fehlgriff gewesen. Andererseits, wenn @Surealanimal gleich gesagt hat "Wem gehören denn die potthässlichen Klamotten da im finsteren Eck???", dann hätte er vielleicht nicht zugegeben, dass sie als Geschenk gedacht waren.

Eine andere Frau, für sie als Kleidung zum Wechseln für alle Fälle?  Nun ja, nicht auszuschließen. Aber um das zu beurteilen, müsste man die Zusammenstellung der Kleidungsstücke sehen. Passen sie denn zusammen? Sind sie so, dass eine Frau sich damit von oben bis unten frisch einkleiden könnte?
Surealanimal schrieb:Gaslighting
Die Stasi hat so was auch gemacht. Aber wenn man Menschen in den Wahnsinn treiben will, dann versteckt man die Sachen nicht im hintersten Eck, wo sie die Zielperson eventuell gar nicht findet. Man will ja Erfolgserlebnisse.
slobber schrieb:Was, wenn der Mann in ihrer Abwesenheit (jeder verlässt manchmal für ein paar Stunden die eigenen vier Wände) diese Sachen anzieht
An so was in der Richtung habe ich auch als Erstes gedacht...!




@Surealanimal
Abklären würde ich, ob die Klamotten von einer anderen Frau stammen könnten - und ob es dafür noch andere Hinweise gibt (und - falls ja - gibt es die bestimmt, dein Freund ist ja kein professioneller Geheimdienstler). Falls du diese Frage aber mit "Nein" beantworten kannst, würde ich an deiner Stelle nicht weiter nachfragen. Wenn dein Freund ein kleines Geheimnis hat, dann soll er es auch weiter haben dürfen.


melden

Fremde Sachen in meiner Wohnung gefunden

31.03.2017 um 16:00
Hatten wir schon die Theorie mit der abgespaltenen Persönlichkeit samt eigenem Klamottengeschmack?
Interessante Sache das. Ich gebe zu: Als ich den Titel las, wollte ich mal checken, ob was von meinen verschwundenen Sachen dabei ist. ;D


melden

Fremde Sachen in meiner Wohnung gefunden

31.03.2017 um 16:19
Vielleicht hat er ein Fetish für getragene Damenwäsche und wollte nicht, dass du sie entdeckst? :)

Grüße


melden
Suheila
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fremde Sachen in meiner Wohnung gefunden

31.03.2017 um 19:25
Es wurden schon viele Möglichkeiten genannt.

Das war glaube ich bis jetzt noch nicht dabei:
Besonders perfide, um in die Privatsphäre der DDR-Bürger einzudringen, waren die von der Stasi verübten kriminellen Wohnungseinbrüche, mit dem Ziel die Bewohner einzuschüchtern und psychische Belastungszustände zu erzeugen, indem offensichtliche Spuren der Anwesenheit durch Hinterlassen fremder Gegenstände oder Entfernung oder Veränderung Vorhandener vorgenommen wurden.
Wikipedia: Zersetzung_%28Ministerium_für_Staatssicherheit%29

Aber das war es hoffentlich nicht. Die Klamotten waren ja eher versteckt und nicht offensichtlich irgendwo hingelegt worden.


melden

Fremde Sachen in meiner Wohnung gefunden

31.03.2017 um 19:46
@Surealanimal
1. In Deinem ersten Beitrag in diesem Faden erwähnst Du eine Jeans und schreibst: "mit Etikett". Ist damit ein Preisschild gemeint oder einfach nur ein Herstellerlabel?

2. Ist in Deinem Bekannten/Verwandtenkreis eine Person, die Deine Kleidergröße hat oder auf den der Stil passen kann?

Unabhängig davon ein Vorschlag: Wenn das betreffende Zimmer nicht gerade ziemlich leer und steril wirkt, könntest Du eine Wildkamera getarnt deponieren. Die läßt sich so programmieren, daß sie nur dann aktiv ist, wenn Du das möchtest. Wenn Du also regelmäßige "Außer Haus Zeiten" hast, ist sie nur in dieser Zeit in Bereitschaft.
Wahlweise bekommst Du dann evntl. Bilder und/oder Videos vom üblen Klamottendeponierer.


melden

Fremde Sachen in meiner Wohnung gefunden

31.03.2017 um 20:36
Menedemos schrieb:Unwahrscheinlich, das wäre dann ja ein gehöriger Fehlgriff gewesen
Was glaubst du, wie unterschiedlich die Geschmäcker sind! Ich habe selbst einmal von einer sehr lieben älteren Verwandten ein Kleidungsstück bekommen, das unsagbar hässlich war. Und da ich die ältere Dame genau kannte, wusste ich ganz genau, dass das keine böse Absicht gewesen war, sondern dass sie tatsächlich gedacht hatte, das würde mir gefallen.


melden

Fremde Sachen in meiner Wohnung gefunden

31.03.2017 um 21:32
AlteTante schrieb:Was glaubst du, wie unterschiedlich die Geschmäcker sind! Ich habe selbst einmal von einer sehr lieben älteren Verwandten ein Kleidungsstück bekommen, das unsagbar hässlich war. Und da ich die ältere Dame genau kannte, wusste ich ganz genau, dass das keine böse Absicht gewesen war, sondern dass sie tatsächlich gedacht hatte, das würde mir gefallen.
Ja, das kenne ich auch!
Im Gegensatz zu heute war Kleidung richtig wertvoll - vor allem neue!

Vielleicht hat irgendein Verwandter einfach ein Geschenk machen wollen (über den Freund) - ausrangierte, bzw. teils noch neue, "gute" Kleidung ;)

kann doch echt sein, dass sich der Freund gar nicht mehr daran erinnert, dass er die Klamotten bekommen hat -  und weil er sich schon gedacht hat, dass sie nicht auf viel Gegenliebe stoßen werden, in die hinterste Ecke in den Schrank gepackt :D

und jetzt ist es ihm peinlich, das zuzugeben ... :)


melden

Fremde Sachen in meiner Wohnung gefunden

31.03.2017 um 21:54
Ich arbeite in einem Warenhaus und vor ein paar Tagen erst kam eine Kundin zu uns an die Kasse, die was umtauschen wollte. Geht ja nur mit passendem Kassenzettel zu der Ware, den hatte sie aber nicht. Wir haben ihr dann mitgeteilt das ihre Ware nicht auf dem Kassenzettel vermerkt ist,  wir diesen aber zum umtauschen brauchen. Daraufhin hat sie sich den Beleg angesehen und meinte, sie hätte die Jacke, das Hemd und die Schuhe darauf überhaupt nicht gekauft und hat uns dann aufgezählt,was sie alles an dem Tag gekauft hat - wir müssen ihr einen falschen Zettel gegeben haben. Am Ende hat sich dann doch rausgestellt, das das schon alles so gestimmt hat und sie die Sachen tatsächlich auch zuhause hatte (der richtige Beleg ist dann auch noch aufgetaucht). 

Ich halte es also trotzdem für möglich, das du die Sachen evtl kennst, dich aber nicht daran erinnern kannst.


melden

Fremde Sachen in meiner Wohnung gefunden

31.03.2017 um 22:17
Also die Theorie, dass jemand auf der Flucht bei dir eingestiegen ist, um zu duschen, find ich unwahrscheinlich. Wenn ich das tun würde, würde ich mich beeilen und keine Zeit damit verplempern, meine Klamotten ganz hinten in den Schrank zu legen.


melden

Fremde Sachen in meiner Wohnung gefunden

31.03.2017 um 22:22
Lem0nlime schrieb:Ich halte es also trotzdem für möglich, das du die Sachen evtl kennst, dich aber nicht daran erinnern kannst.
Vielleicht hast du dann auch eine Theorie dafür, wie die TE an Sachen kommt, die es hier gar nicht zu kaufen gibt? Meinst du, sie hat dann auch irgendwelche Auslandreisen vergessen? :D


melden

Fremde Sachen in meiner Wohnung gefunden

01.04.2017 um 01:14
also die Klamotten kann man schon hier kaufen

bei Google auf Anhieb nen Laden gefunden

http://www.atomretro.com/ncaa

da kommt sogar sofort ein Fensterchen wo es heißt

Wir verschicken auch nach Deutschland


das dürfe also kein Problem sein an die Sachen zu kommen


melden

Fremde Sachen in meiner Wohnung gefunden

01.04.2017 um 01:23
Vor einiger Zeit wurde mal in einem Forum auf eine Nachrichtenseite verlinkt, bei der man zu jedem Artikel in einer Art Forum diskutieren kann. Ich habe den Artikel gelesen und mir dann einige Diskussionsbeiträge angesehen. Bei einem dieser Beiträge (lang!) dachte ich mir: Intelligenter Schreiber, aber teilweise mit sehr seltsamem Satzbau. Ich mußte manche Sätze mehrfach lesen, auch wegen der vielen Klammern. Inhaltlich war derjenige voll auf meiner Wellenlänge. Da ich das Forum von früher kannte und nun plante, zukünftig wieder öfter dort zu lesen, schaute ich mir den Usernamen an. Der von mir gelesene Beitrag hatte schon etliche Jahre auf dem Buckel. Wäre da nicht mein eigener damals verwendeter Forumsnamen darübergestanden, wäre ich nie darauf gekommen, dass ich soeben einen von mir Jahre zuvor verfassten Beitrag gelesen hatte.


melden

Fremde Sachen in meiner Wohnung gefunden

01.04.2017 um 05:49
Noch eine plausible Möglichkeit wäre, das eine Freundin/Bekannte/Verwandte, die mal zu Besuch war, die Sachen vorübergehend dort im Schrank platziert hat. Bei der Abreise hat sie es übersehen, oder vergessen wieder einzupacken und mit zu nehmen.


melden
Mullich
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fremde Sachen in meiner Wohnung gefunden

01.04.2017 um 07:42
War die Kleidung auf links gedreht?



Gott ist groß.


melden

Fremde Sachen in meiner Wohnung gefunden

01.04.2017 um 08:30
@Surealanimal
Fremde Sachen in der Wohnung deponiert, würde ich erstmal denen zuordnen, die einen Schlüssel zu meiner Wohnung haben. Manchmal weiß man nicht mehr, wem man alles einen gegeben hat.

Auch können es Sachen sein, die beim Umzug und renovieren der Wohnung durch die Hilfe von Bekannten, Freunden, zurückgelassen wurden, um bei erneutem Umziehen usw. diese wieder verwenden zu wollen. Die Flecken auf der Jogginghose wäre desshalb eine Vermutung wert?

Ich z.B. habe Klamotten, die ich immer dann benutze, wenn ich in meiner Wohnung rumwerkele.
Werden gewaschen und quasi versteckt, um sie dann wieder nur für diesen Zweck zu benutzen. Da muss ich auch oft schauen, wo ich die mal wieder deponiert habe. Durch Ausmisten, wieder neu den Kleiderschrank ordnen, kann sowas durchaus passieren.


melden

Fremde Sachen in meiner Wohnung gefunden

01.04.2017 um 09:05
AlteTante schrieb:Ich habe selbst einmal von einer sehr lieben älteren Verwandten ein Kleidungsstück bekommen
Das kann ja sein, aber es ist ja der Freund, keine ältere Verwandte. Aber gut, der kann auch einen schlechten Geschmack haben bzw. den der TE nicht kennen. Und vor allem würde er ihr dann ein (mehr oder weniger) schönes Kleid oder eine Hose kaufen, die Betonung liegt hierbei auf EINE, und nicht einen ganzen Kleiderhaufen. Ganz ausschließen kann man diese Möglichkeit natürlich trotzdem nicht.


melden
Anzeige

Fremde Sachen in meiner Wohnung gefunden

01.04.2017 um 09:49
emz schrieb:Vielleicht hast du dann auch eine Theorie dafür, wie die TE an Sachen kommt, die es hier gar nicht zu kaufen gibt? Meinst du, sie hat dann auch irgendwelche Auslandreisen vergessen? :D
ufosichter schrieb:also die Klamotten kann man schon hier kaufen

bei Google auf Anhieb nen Laden gefunden

http://www.atomretro.com/ncaa

da kommt sogar sofort ein Fensterchen wo es heißt

Wir verschicken auch nach Deutschland


das dürfe also kein Problem sein an die Sachen zu kommen
@emz Die Frage hat sich erledigt, oder?


melden
351 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Wo kommt der LKW her?163 Beiträge