Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Liefert mir Beweise für die Existenz von Vampiren

1.836 Beiträge, Schlüsselwörter: Existenz, Vampire, Beweise, Twilight, Edward, Glitzern
maladina
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Liefert mir Beweise für die Existenz von Vampiren

27.06.2006 um 16:26
Ja von den Biester habe ich auch schon gehört, doch wie ist es zu erklären, sieheBild,
dass diese Stich oder Bissspuren immer gleich gross, immer genau gleichaussahen, immer
schön paralell nebeneinander lagen und nur an den Beinen an denWeichteilen anzutreffen
waren Es juckte auch nie, es war nur so dass sie sehr lange zusehen waren und auch zum
Teil kleine Punktförmige Narben hinterliessen. Ich habe auchkeine Haustiere oder sowas.
Ich frage mich auch heute noch was es denn war über dievielen Monate und echt immer nach
14, 16 Tagen der nächste Biss oder Stich.
Unddann noch dieser verrückte Typ den
ich dazu kennen lernte. Ok dass kann ja allesZufall sein, dass er sich mit Vampirismus
beschäftigt hat und ich in der Nacht sowaskomisches warnahm, ich spürte es nur, habe es
nie gesehen.
Ich habe auch bis jetztnie jemand getroffen der ähnliches erlebt hat.
Doch ich möchte dieses Rätsel lösen.


melden
Anzeige
gigus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Liefert mir Beweise für die Existenz von Vampiren

27.06.2006 um 16:29
@demonsseed
sagte ich das ist der beweis??
erst lesen dan reden! danke!


melden
maladina
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Liefert mir Beweise für die Existenz von Vampiren

27.06.2006 um 16:36
Echt sowas habe ich noch nie gehört, ich weiss, dass man in Hypnose viel machen kann.Anscheinend kann man sogar einen Mensch zum Mörder werden lassen. Ich habe, dass mal inso einer Show gesehen.
Nein ich denke nicht, denn der Kontakt bestand nur perInternet, Telefon und Mail. Er wollte mich immer mal persönlich kennen lernen, doch ichhatte angst vor ihm, weil er mir sagte, nach einer gewissen Zeit, dass er sich mit weitmehr beschäftigt als wie nur mit Vampiren und was er mir erzählte machte mir echt Angst.Er hat aber nie was von Hypnose erzählt und denke das hat er auch nicht gemacht. Er sagtenur mal zu mir, dass er sich für Magie Träume und Astralwandern und viel so Zeugintressiert hat. Ich kenne mich auch ein bisschen in dem aus, doch ich würde ausserSchutz und Reinigungsritualen nie was machen. Ja alles in allem war er echt ein schrägerTyp. Ich habe seitdem ich den Kontakt abgebrochen habe, nie mehr was von ihm gehört. Unddass ist auch gut so.


melden

Liefert mir Beweise für die Existenz von Vampiren

27.06.2006 um 16:44
"immer gleich gross, immer genau gleich aussahen, immer"
immer die gleichen Viecher

"nur an den Beinen an den Weichteilen anzutreffen
waren"
Weichteile,Gelenkbeugen sind die bevotzugten Stellen (weich, feucht)

"nach
14, 16 Tagender nächste Biss oder Stich."
Eiablage, Eireifung, ausschlüpfen der nächstenGeneration

"Und dann noch dieser verrückte Typ den
ich dazu kennen lernte."
Der ist der Grund für alle Anderen Ungereimtheiten. Scheint dich sehr beeindruckt zuhaben, der Typ. Selektive Wahrnehmung schafft einen Haufen "mysteriöser" Vorkommnisse,die ohne diesen "Kit" überhaupt nicht mysteriös sind.

Nee, nee, desinfizier deinHeiabettchen und hör auf Gruselstorys als Einschlaflektüre zu lesen. Dann is der Vampirweg.
Ich möchte übrigends überhaupt nicht allwissend etc. erscheinen, es ist einfachso das ich leider einiges an Erfahrung damit gemacht habe, und ähnliches in ähnlicherForm auch bei Anderen schon erlebt habe. Auch möglich ist eine leichte Allergie,Neurodermitis und natürlich jede mögliche Mischung von allen diesen Möglichkeiten.

Es kann natürlich auch sein das dir diese Erklärung nicht gefällt, da zu einfach. Soala "da muss doch mehr dahinter stecken". Mein Tip, lass stecken und suche mal gezieltnach logischen Erklärungen, du wirst sehen du findest plötzlich genausoviele (wenn dusuchst und damit die Selektion der Wahrnehmung veränderst)


melden
maladina
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Liefert mir Beweise für die Existenz von Vampiren

27.06.2006 um 16:50
Hahaha nö da ist nie was ausgeschlüpft..... auch schlafe ich immer noch im gleichen Bettund habe immer noch die gleiche Federbettdecke. Es hat auch nie gejuckt. Ich kenneNeurodermitis von unserer Nachbarin, ich weiss dass es ganz anders aussieht und wirklichstark juckt, auch ist es flächenartig auf der Haut vorzufinden. Natürlich kann es auch nenatürliche Erklärung geben. Ich lese auch keine Horrorgeschichten bevor ich schlafen geh.
Es ist ja auch schon seit längerm vorbei und nie wieder aufgetrehten. Doch auchheute denke ich noch hie und da an diese Vorkommnisse weil ich noch keine logischeAntwort auf alle Punkte bekommen habe.


melden

Liefert mir Beweise für die Existenz von Vampiren

27.06.2006 um 18:34
Sind aber komische Bissspuren, hat ein "Vampir", oder auch ein Tier oder was es seinkann, denn nur einen Kiefer? Nach dem Bild zu schließen, müsste das der Fall sein,ansonsten wäre die "Bissspur" ja eher oval, Mundförmig, und hätte vier Einstiche...


melden

Liefert mir Beweise für die Existenz von Vampiren

27.06.2006 um 18:41
ILian, du hast recht, damit wäre schon mal klar, dass es sich nicht um die Bissspur eines Vampirs handelt.


melden

Liefert mir Beweise für die Existenz von Vampiren

27.06.2006 um 19:12
Balian
[Vampyr]
Aristo Cat - arrogant & humorlos
[Vampyrin]
Ratte Darkwalker, die riesige, tollwuetige Ratte
[Stummelzahn]
Der im Bett liegende Dracool der blutige Schlaechter
[Kleinvampyr]
Vampyrin Feiatrixi von Huxley
[Comtesse]
Fletcher der Neue
[Vampyr]
Azurs Hanapu, der kleine Klippenkuckuck vermisst Azur
[Vampyrin]
Gentlegott Kainskind (TM)
[Graf]
Maha Kali
[Nosferate]
Haeretiker Phokael Qui tacet, consentire videtur
[Vampyr]
Secresto der Vampyr
[Zaehnefletscher]
Shan Swift
[Vampyr]
Zahl, eins, zwei, viele Zaehne
[Kleinbeisser]

In UNItopia befinden sich derzeit 13 Vampyre und 2
unsichtbare.
Maximale Anzahl an Vampyren jemals: 32, maximum heute:
15.
Anzahl alleraktiven Vampyre: 923.

www.unitopia.de


melden
jessyapollon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Liefert mir Beweise für die Existenz von Vampiren

27.06.2006 um 19:37
also ob es sie wirklich gibt kann keiner sagen!!!!!

aber die geschichten kommenbestimmt aus vielen sachen zusammen!

erstmal sind da wie schon gesagt diealbinos :sehen aus als ob sie blut brauchen lol.

dann die nacht kinder underwaschen, die eine sonnenalergie haben

dan die medien

graf dragul wieder auch immer geschrieben wird.

und natürlich die bekloppten die meinen blutvon menschen schmeckt gut.


wenn man es so sie ihrgendwie gibt es sieschon........oder auch nicht



gruss jessy


melden

Liefert mir Beweise für die Existenz von Vampiren

27.06.2006 um 19:54
maladina,hab deine bilder gesehen...hmmm....solltest vieleicht mal das H weglassen.


melden
maladina
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Liefert mir Beweise für die Existenz von Vampiren

27.06.2006 um 21:58
welches h


melden
maladina
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Liefert mir Beweise für die Existenz von Vampiren

27.06.2006 um 22:07
Ich habe doch noch nie Vampirabdrücke gesehen. Ich behaupte ja auch nicht dass es welchesind. Es war im Zusammenhang mit diesem Vampirfan, den ich kennen gelernt hatteaufgetaucht. Genau so wie ich es beschrieb. Was habt ihr sonst noch für Ideen was es seinkönnte, oder von was es kam. Ich suche auch nach einer natürlichen Erklärung, da ichüberhaupt nicht an Vampire glaube. Hat denn hier noch niemand so was ähnliches erlebtoder gehört?
Ich hatte in der Zeit auch oft Alpträume von Schlangen die mich imTraum verfolgt und gebissen haben.
Die Alpträume sind auch verschwunden, paralellmit diesen komischen Spuren und dem ganzem drum und dran.


melden

Liefert mir Beweise für die Existenz von Vampiren

28.06.2006 um 00:05
für mivh siehts aus wie nadel einstiche.deshalb das h


melden

Liefert mir Beweise für die Existenz von Vampiren

28.06.2006 um 08:22
Wenn´s Vampire im Tierreich gibt, warum dann nicht auch unter den Menschen? Wäre doch nurlogisch oder?
Hab am Anfang schon mal gefragt, was es mit dem Buch " Noctemeron " aufsich hat. Weiss da jemand was darüber?


melden

Liefert mir Beweise für die Existenz von Vampiren

28.06.2006 um 09:32
@ Topic:

"Es hat auch nie gejuckt. Ich kenne Neurodermitis von unsererNachbarin,"
Neurodermitis kommt auch nicht von gestern auf heute, das ist erblichbedingt, ich weiß das leider ziemlich gut ;-)

Mal ne andere Sache:
DieAbdrücke sehen ziemlich flach und dünn aus, welche Zähne müsste ein Vampir haben umsolche Spuren zu hinterlassen? Zähne in Form von Stecknadeln? Er würde doch Dein Blutwollen, oder? Und dazu müsste er wesentlich tiefer gehen


melden

Liefert mir Beweise für die Existenz von Vampiren

28.06.2006 um 09:33
Außerdem sind das nicht gerade die Stellen wo Vampire so zubeißen


melden
maladina
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Liefert mir Beweise für die Existenz von Vampiren

28.06.2006 um 09:54
DemonsSeed

Ja, das mit den Nadeleinstichen da bist du echt nah, so sah es fürmich auch aus, als ich am Morgen dies unter der Dusche sah, doch ich nehme weder Drogennoch bin ich verrückt. Beim ersten Mal studierte ich wirklich alle Möglichkeiten durch,wie diese komische Verletzung über Nacht zustande kam. Den ich Creme mich jeden Abendnoch schnell mit Lotion ein. Ich hätte es sehen müssen, denn es war so auffällig und auchgross, dass es sogar meinem Sohn und Mann aufgefallen ist. Mein Mann sagte, ok es war woleine grosse Mücke die mich 2 Mal gestochen hat, doch ich hatte schon unzähligeMückenstiche und dies mitten im Winter und wie gesagt Mückenstiche jucken, was bei meinerVerletzung nicht der Fall war. Gut mir kam auch keine bessere Erklährung, so liess ich esbei diesen Mückenstiche und vergass, dass komische Erlebnis in der Nacht.
Ja bis ichnach 14 Tagen am gleichen Bein unten neben dem Knöchel wieder die genau gleich identischeVerletzung hatte. Da wurde es mir langsam mulmig, da ich in der Nacht erneut dieseskomische Gefühl hatte und einen Schlangenalptraum, der von einer schwarzen Schlangehandelte die mich versuchte zu beissen. Ich erwachte dann und konnte lange nichteinschlafen.
Ok verrückt gesagt, könnte man sagen dass ich diesen Traum sorealistisch geträumt habe, dass dabei diese Abdrücke entstanden sind. Das wäre für michnoch die verständlichste Erklärung. Obwohl ich noch nie hörte, dass Träume so realistischsein können, dass sie am Trämenden Spuren hinterlassen. Und ich hatte in dieser Zeit oftdiese Träume und es war keineswegs so dass ich jedesmal so ne kleine Wunde am Bein hatte.
Ich habe mich dann auch über Stigmatas erkundigt, doch auch das passt überhauptnicht.

Hmmm ich denke es wird warscheinlich immer ein Rätsel bleiben. Und werdees akzeptieren müssen. Das es Sachen gibt, die halt so sind Punkt.


jessyapollon

Das heisst aber nicht, dass alles was im Tierreich vorkommtauch bei Menschen der Fall sein muss. Ich weiss vom hören sagen und von Büchern, dass eswirklich Menschen gibt, die einem ähnlichen Vampirleben fröhnen, weil sie einfach soabsolut skuriel sind. Doch dass hat wenig mit dem Vampirismus zu tum wie, man ihn von derLegende her kennt.
Und wenn es ein Vampir gewesen wäre, so hätte er sich ja astralzu mir biemen müssen um mich dann lecker ins Bein zu knutschen.....

Ach jalassen wirs, ich denke es wird eh nie eine Antwort geben, die in allen Punkten in meinemFall zu erklären wär.


melden
maladina
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Liefert mir Beweise für die Existenz von Vampiren

28.06.2006 um 10:06
Sturmkrähe

Ja es sah echt wie nach kleinen Nadelstichen aus. Sie waren immer nuran den Beinen, nie an einem andern Körperteil. Ich sage ja nicht, dass es ein Vampir war.Es war einfach zu der Zeit als ich diesen Vampirfan kennen lernte, und ich dachte dann,es könnte was mit diesem skurielen Typen zu tun haben.

Von den Sagen her beissenVampire anscheinend am Hals, dass war bei mir nicht der Fall.

Doch sagen wir males würde euch passieren, immer wieder Einstiche wie auf diesen Fotos, so würdet ihr euchbestimmt mit der Zeit auch Gedanken machen von wo es kommt. Ist ja normal.

Ich habe mich auch nicht selbst gepieckst, oder in der Nacht verletzt. So hätte ichmich ja mit einem Postitscher mitten in der Nacht stempeln müssen oder so.

Ichwandle auch nicht in der Nacht, dass habe ich früher ein paar mal gemacht jetzt aber seitJahren nie mehr. Auch ist in der Zeit wo ich Nachtgewandelt bin, nie sowas vorgekommen.


melden
maladina
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Liefert mir Beweise für die Existenz von Vampiren

28.06.2006 um 10:12
Wenn ich die Wunde beschreiben würde, sah sie echt wie ein Schlangenbiss aus. WieFledermausbisse aussehen weiss ich nicht. Habe noch nie einen gesehen. Doch die grosseFrage, wie kommt eine Schlange in mein Bett. Wenn keine Schlange da ist, ausser in meinemTraum und die war ja nicht echt nur geträumt, als Symbol.

Das Schlangen in denTräumen beissen können, ok, dass haben sicher schon viele Menschen erlebt, aber sichernicht das sie echte Wunden hinterlassen.


melden
Anzeige

Liefert mir Beweise für die Existenz von Vampiren

28.06.2006 um 10:34
Vampire gibts noch, aber nicht mehr lange. Blade mach die Alle. Wartet bis zum viertenFilm, dann ist Schluss mit der Plage, der Wesley tilgt sie allesamt vom Planeten.

Und kommt mir jetzt ja nicht mit der Beckinsale und ihrer scheusslich-schwulenUnderworld - Crew. Die Ische vernascht Blade zum Frühstück und legt sie danach zumSonnenaufgang in den Wintergarten.


melden
276 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Das Seth-Material341 Beiträge
Anzeigen ausblenden