Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Atlantis

655 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Vergangenheit, Atlantis, Sagen ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Atlantis

14.10.2008 um 21:13
Ob er Kamele besaß oder andere Lasttiere, ist mir eigentlich egal.

Du brauchst nicht zu denken, ich nehme meine Informatinen nur aus der Bibel.

Was weißt Du über Atalantis zu erzählen, oder gab es das auch nicht?


melden

Atlantis

14.10.2008 um 21:17
@ FrankD

Um 1.600 vor Chr. gab es bereits ein Großreich der Hethiter.


melden

Atlantis

14.10.2008 um 21:19
Meiner Meinung nach ist Atlantis eine ausgedachte Geschichte, in die Plato reale Ereignisse zur Dramatisierung eingebracht hat. Die Kriegszüge ähneln z.B. ziemlich den Wellen der Seevölkerkriege, mit denen Ägypten seit Ramses II zu kämpfen hatte.
Und da Solon seine Informationen ja aus Ägypten haben soll, würde das passen. Vor allen Dingen, da für die Ägypter die Seevölker wirklich aus "Atlantis" kamen - Atlantis auf Ägyptisch bedeutet nämlich "Land das keinen Namen hat" - schlicht, man wußte nicht wo die Seevölker herkamen.

Von Ägypten aus gesehen kamen die Seevölker weit von Westen, all das kann Plato zu einer munteren Legende verquirlt haben.

nachdem die Seevölker von den Ägyptern vernichtet geshlagen worden waren, verschwanden sie, als sei ihre ganze Kultur ausgelöscht worden. Das verknüpft mit Thera und dem Ende der minoischen Kultur, und schon hat man ne tolle gGeschichte mit der man seine Botschaft transportieren will.


melden

Atlantis

14.10.2008 um 21:31
Klingt plausibel.


melden

Atlantis

14.10.2008 um 21:41
Ja, vor allen Dingen weil es in Ägypten, wo Solon die Atlantis-Geschichte herhaben soll. keine Silbe dazu gibt. Aber mehrere Tempel in denen die Seevölkerkriege ausführlich beschrieben werden. Und von so einem Tempel soll Solon seine geschichte her haben.


melden

Atlantis

14.10.2008 um 21:58
Auch wenn es Atlantis nie gab, die Hethiter schon, ist geschichtlich bewiesen.
Somit gab es auch Abraham.
In Ägypten waren zwei Gruppen von Hyksos. Eine davon könnten die Juden gewesen sein, also gab es auch Mose.


melden

Atlantis

14.10.2008 um 22:24
Was hat die Existenz der Hetither mit der Existenz von Abraham zu tun? Oder die Existenz der Hyksos mit der von Mosesß Beides non-sequiturs, sorry.

Es ist möglich, daß die Exodus-Geschichte auf der Vertreibung der Hyksos aus Ägypten basiert - wobei da natürlich Ursache und Wirkung verdreht wurden :) - aus den Vertriebenen nach dem Motto "Verschwindet aus unserem land" wurden die heldenhaft geflohenen.

Wie gesagt, die Erzvätergeschichte inklusive Abraham ist eine Schöpfung die nicht vor dem 7. JH v. Chr. erdacht worden sein kann, obs Dir passt oder nicht.

Die ganze Vorgeschichte Israels wurde in der Bibel verdreht - denn Israel mit der hauptstadt Samaria war bis vor dem Einmarsch Assyriens der Gegner von Juda mit der hauptstadt Jerusalem. Juda war bis zur Elimination von Israel nur ein winziger Stammesverband im södlichen Bergland, mit einer analphabetischen Bevölkerung und nicht mehr als insgesamt 20000 Einwohnern. Eine Randnotiz der Geshichte. Davidß Möglicherweise gabs ihn. Das Reich David? Mit Sicherheit nicht. Salomon? Geschichtlich nicht belegt - und all die Bauten die Salomon angedichtet wurden, sind rund 200 jahre jünger.

Wie gesagt, mach Dich mal über die neueren Ergebnisse der Biblishen Archäologie schlau. Donald B. Redford, Amnon Ben Tor, Israel Finkelstein und so.


melden

Atlantis

14.10.2008 um 22:32
Dass das israelitische Volk nach Salomo sich zu spalten begann, ist mir bekannt, steht ja auch so in der Bibel. aber von Analphabeten kannst schlecht reden, das ist eine schlechte Behauptung. Abraham lebte in Ur (Babylonien) um 2.100 vor unser Zeitrechnung. Was die Hethiter mit der Abstammungslinie zu tun haben? Naja, sieh halt einfach mal in der Bibel nach, und nicht nur die Kontraverse! Die hethiter jedenfalls kannten ebenso die keilschrift, von den Sumerern, wie die Altbabylonier.
Nur waren die Hethiter sehr lange vergessen.


melden

Atlantis

15.10.2008 um 10:24
Und erklärt das nun die Legende um Atlantis?


melden

Atlantis

15.10.2008 um 10:27
Weniger.
Aber es wurde hier behauptet, die Sintflut wär der Untergang Atlantis' gewesen.
Dann ist es ein wenig abgeschweift, vom eigentlichen Thema.


melden

Atlantis

15.10.2008 um 10:30
So, danke! Habe mal irgendwo gelesen, das einige Forscher Atlantis in der Nordsee vermuten. Ist das´wahr?


melden

Atlantis

15.10.2008 um 11:23
Naja, der Atlantische Ozean umfasst viel. Aber ob es nur in der Nordsee war - wenn überhaupt wo - hmm.


melden

Atlantis

15.10.2008 um 12:52
Ich glaube, es gibt so gut wie keinen Ort auf diesem Planeten an dem Atlantis nich schon vermutet wurde. ;)


1x zitiertmelden

Atlantis

15.10.2008 um 16:25
@ gläubiger
Zitat von gläubigergläubiger schrieb:Ich glaube, es gibt so gut wie keinen Ort auf diesem Planeten an dem Atlantis nich schon vermutet wurde.
Was im Grunde sehr dumm ist, denn Platos Beschreibung ist ziemlich eindeutig, zumal es noch andere Hinweise gibt die das unterlegen.


melden

Atlantis

15.10.2008 um 17:59
Zu Atlantis gibt es eine Stadt, die wunderbar zur Beschreibung Platos passt...

Untergegangen durch ein Erdbeben oder einer anderen Naturkatastrophe während eines Krieges mit den Griechen und das alles auf geheiß Poseidons.

Dann ein großer Handelshafen und eine große Seefahrer"Nation" mit vielen Kriegern und fortschrittlicher Waffentechnik....

Das ist doch Troja !

Da gibt es übrigens auch eine Forschungsarbeit.... und Platons Bericht passt sehr gut mit dem Untergang Trojas, wie er historisch belegt ist, zusammen...

Natürlich sind da noch ein paar Ungereimtheiten.... aber im großen und ganzen sind sich die Ereignisse in Troja und die Beschreibung (vorallem des Unterganges Atlantis) sich sehr ähnlich...


melden

Atlantis

15.10.2008 um 18:01
Und wo lag nu Troja?


1x zitiertmelden

Atlantis

15.10.2008 um 18:01
Btw. sind die Säulen des Herakles nicht unbeding gleichzusetzen mit der Straße von Gibraltar... Einige Historiker gehen davon aus, dass es sich auch um die Verbindung zwischem Mittelmeer und schwarzen Meer handeln könnte.


melden

Atlantis

15.10.2008 um 18:06
dass es sich auch um die Verbindung zwischem Mittelmeer und schwarzen Meer handeln könnte.

Oje, dann sind wir ja schon wieder in Mesopotamien


melden

Atlantis

15.10.2008 um 18:28
Zitat von NiselprimNiselprim schrieb:Und wo lag nu Troja?
in der heutigen türkei am Hellespont?


melden

Atlantis

15.10.2008 um 18:30
Also doch nicht ganz in Mesopotamien


melden