Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Das Voynich-Manuskript

923 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Buch, Mysteriös, Manuskript ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Das Voynich-Manuskript

26.04.2017 um 18:53
http://www.grenzwissenschaft-aktuell.de/code-des-voynich-manuskripts-geknackt20170425/

Das kam gestern bei grenzwissenschaften im Newsletter.

Russische Wissenschaftler präsentieren nun einen neuen Ansatz zur Entzifferung der mysteriösen rund 400 Jahre alten Schrift und glauben, dass des Rätsels Lösung in einer Mischung aus westgermanischen und romanischen Sprachen, ausgelassenen und Leerzeichen Vokalen besteht.

Die Forscher zeigen sich allerdings pessimistisch, dass man es je ganz entziffern können wird, da zuviele Möglichkeiten bestehen, die ausgelassenen Buchstaben irgendwie zu füllen.


melden

Das Voynich-Manuskript

26.04.2017 um 20:29
@Bundeskanzleri

Gut, dass es langsam weitergeht. Einen frühen Fake habe ich für mich schon vor Jahren ausgeschlossen, beispielsweise weil an einigen Stellen die Zeichen sehr gequetscht wurden. Wenn sie keine tatsächliche Bedeutung hätten, hätte man einfach die letzten weggelassen, zugunsten des schöneren Schriftbildes.


1x zitiertmelden

Das Voynich-Manuskript

26.04.2017 um 22:06
@Chairon
Zitat von ChaironChairon schrieb:Einen frühen Fake habe ich für mich schon vor Jahren ausgeschlossen,
Ob Fake oder nicht, kann man erst dann sicher erkennen, wenn der Text übersetzt ist.
Nur der Inhalt des Texts erlaubt ein solches Urteil.


1x zitiertmelden

Das Voynich-Manuskript

11.09.2017 um 21:20
Ich hoffe, der Ansatz wurde hier noch nicht genannt.
Angeblich soll es sich laut einem Wissenschaftler um einen Gesundheitsratgeber für Frauen handeln:

https://www.futurezone.de/science/article211873891/Forscher-entschluesselt-angeblich-Voynich-Manuskript.html?ref=sec


melden

Das Voynich-Manuskript

11.09.2017 um 23:46
Zitat von TajnaTajna schrieb am 26.04.2017:Nur der Inhalt des Texts erlaubt ein solches Urteil.
Wieso? Es kann doch auch ziemlich gut aufgemacht sein.
Das halte ich für voreilig


melden

Das Voynich-Manuskript

12.09.2017 um 03:02
Hier der Artikel in der TLS:
https://www.the-tls.co.uk/articles/public/voynich-manuscript-solution/

Allerdings ist man eher darüber verwundert wie es ein solcher Artikel in die Times geschafft hat—da außer irgendwelcher wagen
Behautungen nichts konkretes von seitens des Autors Gibbs kommt auch auf nachfrage gibt er keine Details dazu bekannt, scheint wohl noch Sommerloch-Zeit zu sein.

Kritik am Artikel von Kalus Schmeh:
http://scienceblogs.de/klausis-krypto-kolumne/2017/09/08/the-voynich-manuscript-is-solved-or-is-it/ :

On the one hand, never has a Voynich Manuscript solution been published in such a prominent magazine. On the other hand, no scientific magazine with peer review (such as the Cryptologia) has reported on this story. As long as no publication of this kind has accepted Gibbs’ findings, I remain skeptical.

Gibbs’ Voynich Manuscript theory has received a lot of attention in the Voynich scene. Almost all expert comments I have seen so far are negative. For instance, Nick Pelling included the following statement in a blog post titled

What’s wrong with today’s Voynich theory?
http://ciphermysteries.com/2017/09/06/whats-wrong-todays-voynich-theory


melden

Das Voynich-Manuskript

12.09.2017 um 10:44
@sarkanas
@AbdulAlHazred

Bis jetzt hat Gibbs aber keine erfolgreiche Dechiffrierung irgendeines Textabschnitts veröffentlicht.

Ich frage mich auch, wie man annehmen kann, das Voynich-Manuskript könnte ein Gesundheitsratgeber sein, wenn schon aufgrund der schlampigen Zeichnungen keine Pflanze sicher identifizierbar wäre.

@A.I. , mir ist nicht klar, auf was du hinauswillst.


melden

Das Voynich-Manuskript

12.09.2017 um 13:59
@AbdulAlHazred
Ich hoffe, der Ansatz wurde hier noch nicht genannt.
Angeblich soll es sich laut einem Wissenschaftler um einen Gesundheitsratgeber für Frauen handeln
Die Idee mit dem Gesundsheitsratgeber, oder einfach nur Ratgeber zur Pflege, Schönheit oder für Kuren, ist nicht neu. Fiel mir sogar nach dem ersten Mal ansehen ganz von alleine ein.


1x zitiertmelden

Das Voynich-Manuskript

13.09.2017 um 08:18
Zitat von off-peakoff-peak schrieb:Die Idee mit dem Gesundsheitsratgeber, oder einfach nur Ratgeber zur Pflege, Schönheit oder für Kuren, ist nicht neu. Fiel mir sogar nach dem ersten Mal ansehen ganz von alleine ein.
Ich stelle mir gerade vor, wie 600 Jahre später unsere Nachfahren eine "Bild der Frau" oder "Frau im Spiegel" Zeitschrift finden und für besonders weise Ratgeber aus der Vergangenheit halten.


2x zitiertmelden

Das Voynich-Manuskript

13.09.2017 um 10:32
Zitat von RasenmayerRasenmayer schrieb:Ich stelle mir gerade vor, wie 600 Jahre später unsere Nachfahren eine "Bild der Frau" oder "Frau im Spiegel" Zeitschrift finden und für besonders weise Ratgeber aus der Vergangenheit halten.
...oder Hollywoodfilme für Beschreibungen von realen Geschehnissen halten oO


melden

Das Voynich-Manuskript

13.09.2017 um 11:35
Zitat von RasenmayerRasenmayer schrieb:"Bild der Frau"
ist doch auflagenstark, viele bilder und rezepte, einfach verständlich, das versteht man auch noch in 600 jahren, keine frage.


melden

Das Voynich-Manuskript

14.09.2017 um 05:52
Bald ist wieder Buchmesse. Und das bedeutet: der Stand mit der Kopie vom Voynich-Manuskript ist wieder da! :D


melden

Das Voynich-Manuskript

14.09.2017 um 09:05
@Chu
@off-peak
@sarkanas
@AbdulAlHazred

Es ist natürlich nicht einfach ein "Gesundheitsratgeber".
Es geht um ewige Jugend, ein ewiges Leben etc. :)


melden

Das Voynich-Manuskript

14.09.2017 um 12:46
@Tajna

Auch möglich. Irgenwo las ich mal, hier würde sich jemand über das Bemühen älterer Damen, sich zu verjüngen, lustig machen. Könnte auch sein. Die Damen sind ja doch jung dar gestellt. Die Szenerie ereinnert an Kurbäder, aber in aller Regel sind es nicht die wirklich Jungen, die kuren.


melden

Das Voynich-Manuskript

14.09.2017 um 15:51
@Tajna
Das war es auch was in der Dokumentation "Das Voynich Manuskript - die geheimste Handschrift der Welt" veranschaulicht wurde bzw. Postuliert.
Falls sie jemand noch nicht kennt - maxdome besitzt sie zurzeit aber im Internet findet man die sicher auch


melden

Das Voynich-Manuskript

14.09.2017 um 16:26
@A.I.
@Tajna
@sarkanas

Kritik am TLS-Artikel auch hier:
Has a Mysterious Medieval Code Really Been Solved?
Experts say no.
https://www.theatlantic.com/science/archive/2017/09/has-the-voynich-manuscript-really-been-solved/539310/


melden

Das Voynich-Manuskript

26.11.2017 um 01:58
Der code wurde ja endschlüsselt, ich glaube der frau.


Es ist geschafft
Um das Manuskript zu verstehen, muss man nicht nur verstehen, sondern auch begreifen, dass dessen Erfinder nichts, was darin zu finden ist, dem Zufall überlassen haben. Es wurde nicht einfach ein Text verschlüsselt und niedergeschrieben, sondern hinter jedem Detail versteckt sich eine Absicht, die zuvor überlegt wurde. Selbst der Text, so wie man ihn sieht, enthält nochmals eine Art Kodierung.

Erst durch die intensive Übersetzungsarbeit haben sich weitere eingebaute Finten erkennen lassen.

Diese Erfinder haben vor mehr als 500 Jahren eine lange Zeit aufgewendet, um diese Texte zu verfassen, weil dafür vorhandene Dokumente und Aufzeichnungen so transkribiert wurden, dass diese als "Voynichtext" niedergeschrieben werden konnten. Auch dies ist nicht von


http://voynich-manuskript.de/ms408/home/ (Archiv-Version vom 29.11.2017)


melden

Das Voynich-Manuskript

26.11.2017 um 08:11
@Timless

Was man auf Jutta Kellners Homepage findet, ist bis jetzt nicht so überzeugend.
Und daran arbeitete sie 10 Jahre?

Man sollte vielleicht mal ihr Buch abwarten.


2x zitiertmelden

Das Voynich-Manuskript

26.11.2017 um 08:32
Aufmachung und Textstil dieser Webseite zeigen mir bereits dass es Käse ist :troll:


melden

Das Voynich-Manuskript

26.11.2017 um 09:18
Zitat von TajnaTajna schrieb:nicht so überzeugend
*hust*

Sie übersetzt/dekodiert nicht, sondern liest aus Teeblättern und Kaffeesatz:
Es gibt Textsequenzen, die bis zu einer Woche Nachdenken benötigen, um gelöst werden zu können, oder solche, die sich erst durch zeitlichen bzw. historischen Hintergrund erschließen lassen, wenn sich ein Zusammenhang mit anderen Seiten herstellen lässt. Jede Zeile, jeder Absatz ist eine neue Herausforderung, da, wie bereits gesagt, der Sinn aus x Möglichkeiten extrahiert werden muss.



melden