Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Paranormale Erlebnisse!

1.667 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Geist, Tod, Seele ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Paranormale Erlebnisse!

11.02.2017 um 12:49
Zitat von DawnclaudeDawnclaude schrieb:Ja, gemeinschaftliche "Projektionen" sind besser ,als wenns nur einer sieht, weil man dann wenigstens dem anderen nicht gleich Halluzinationen andichten kann.
Stimmt. :D 
Die Situation ist vielleicht auch noch recht lustig - Wir waren mit meinem Auto unterwegs bis ich dies als erstes im Rückspiegel bemerkte, habe sofort angehalten und eben meinen Freunden gesagt sie sollen nach hinten schauen, dauerte 30 Sekunden etwa


melden

Paranormale Erlebnisse!

11.02.2017 um 20:20
Zwecks Halluzinationen:

Immer wieder hört man ja von diesen schwarzen Schatten in der Ecke der Wohnung und das finde ich schon recht gruselig. Also ich möchte das nicht haben, aber ich musste mich schon 2 Mal in der letzten Zeit damit befassen, wovon letzten Endes wirklich keins Paranormal war aber auf Grund von Hallus den Anschein erweckte.

Und zwar saß ich im Garten auf der Liege mitten auf der Wiese und sah plötzlich aus dem Augenwinkel ein schwarzes Kaninchen direkt unter meine Liege rennen.
Es war aber kein richtiges Kaninchen mit Fell,  es sah aus wie ein komplett schwarzes Etwas nur eben die Form eines Kaninchens.
Ich schaute unter die Liege aber da war nichts. Ich war nicht alleine im Garten deshalb fragten die anderen was los sei.

Wenig später saß ich der Wohnung und sah im Augenwinkel eine schwarze Maus rennen, aber auch wieder nur eine schwarze Form.

Nun kommt die Lösung, ich hatte in der Zeit Gürtelrose am Kopf und musste - weil durch Fehlbehandlung - der Hirnstamm angegriffen war zwei verschiedene Medikamente gegen epileptische Anfälle nehmen.
Daher denke ich das es davon kam.

Und Fall 2 warum ich mir da so sicher bin, ich habe derzeit eine Gehörgangsentzündung und muss ein Medikament namens Cipro nehmen.

Seitdem ist es schon mehrmals passiert das ich zum Beispiel mit Decke bis zum Gesicht daliege und plötzlich eine fette, große, schwarze Motte direkt vom Ende der Decke in mein Gesicht kriechen sehe. 
Alle haben sich voll erschrocken als ich um mich schlug und die Decke wegwarf. Das ist nun schon mehrmals passiert und alles was ich -in echt- gefunden habe war eine kleine Essigfliege.

Auf dem Beipackzettel nachgelesen steht dort das man Halluzinationen bekommen kann.

Also immer schön den Beipackzettel lesen. Manchmal ist das schon die Lösung für schwarze Schatten. :-)


melden

Paranormale Erlebnisse!

16.02.2017 um 17:50
@diligens

Ich verstehe, was du sagen willst. Lass dich nicht entmutigen. Nach ner Weile wirst du verschiedene Schreiber hier schon richtig einzuschätzen wissen. Ist ja dann auch deine Entscheidung, wen du ernst nimmst und wen nicht.


melden

Paranormale Erlebnisse!

07.06.2017 um 20:18
Paranormal

Gruselig. Unbehaglich. Das kalte Grausen.
Aber ich möchte jetzt nicht von meiner Schwiegermutter reden, nein, es geht jetzt um alles, was übernatürlich ist.

Was es für mich ist, sagte ich ja schon. Spulen wir das also noch mal schnell durch. Faszinierend, spannend, mysthisch und noch nicht ganz greifbar. Es spricht kaum was dafür, dass Paranormales existiert.
Aber wir haben ja immer noch unsere Wünsche, nicht wahr? 
Genau, also weiter träumen. :troll:


melden

Paranormale Erlebnisse!

20.06.2017 um 14:55
Hey, dies ist mein erster Post, also entschuldige ich mich jetzt schon für Fehler. :)

Mir sind in den letzten Jahren schon sehr viele Sachen passiert, aber langsam wird mir alles etwas zu viel.
Zuerst versucht jemand in das Badezimmer reinzukommen, obwohl ich alleine Zuhause war. Dann fallen Sachen von meinem Schreibtisch und mein Haustier kriegt panische Angst ohne Grund.
Ich bin bei solchen Sachen sehr empfindlich, weil ich mir so etwas nicht erklären kann. Als ich letztens bei einer guten Freundin war hat wieder jemand versucht die Badezimmertür zu öffen, obwohl wir beide alleine waren. Musste deswegen auch weinen, weil es einfach nicht aufhört.

Nun, letzte Nacht ist wieder etwas passiert, weswegen ich mich nun entschlossen habe Rat zu holen.
Ich bin ungefähr 1 Uhr Nachts ohne jeglichen Grund aufgewacht, dies passiert sehr oft, aber eigentlich nur 3 Uhr Nachts.
Sofort ging meine Musikbox an, obwohl die Batterien runter waren. Man kann die Musikbox per Bluetooth nicht anmachen. Man muss einen gewissen Schalter betätigen.
Es ist nicht das erste Mal, dass der On und Off Schalter sich bewegt. Es ist schon maximal drei Mal pro Tag passiert.
Ich versuche es auch nächstes Mal zu filmen, damit ich einen Beweis habe.
Das ist nicht alles, was mir passiert ist, aber ich möchte ihr keinen meterlangen Text schreiben.

Passiert euch so etwas auch? Oder habt ihr Erfahrungen damit?
Viele halten mich dafür verrückt, außer meine gute Freundin, da sie bei einem Erlebnis mit dabei war.
LG
Sawako


3x zitiertmelden

Paranormale Erlebnisse!

20.06.2017 um 18:52
@xSawako
Zitat von xSawakoxSawako schrieb:Als ich letztens bei einer guten Freundin war hat wieder jemand versucht die Badezimmertür zu öffen, obwohl wir beide alleine waren.
Wie läuft das ab?
Wie lange hielten diese Versuche an, die Badezimmertür zu öffnen?

Du solltest dir nicht zuviele Sorgen deswegen machen, @xSawako !
So wie du es schilderst, handelt es sich um Poltergeist-Phänomene, die aber nicht von einem Poltergeist, sondern von dir selbst mittels unbewusster Psychokinese ausgelöst werden.

Zu solchen Vorfällen kann es kommen, wenn man unter starken Belastungen steht und zuviele ungelöste Probleme mit sich herumschleppt.
Könnte das auf dich zutreffen?

Das sind also keine Anzeichen für Verrücktheit und das ist auch nichts "Übernatürliches".
Es ist zwar lästig, aber ungefährlich.


melden

Paranormale Erlebnisse!

20.06.2017 um 20:09
@Hoppelmoppel
und plötzlich eine fette, große, schwarze Motte direkt vom Ende der Decke in mein Gesicht kriechen sehe.
Lass Deine Augen checken. Das sollte man immer tun, wenn man Dinge im oder vorm Auge sieht, die nicht da sind.
Das kann eine harmlose Glaskörpertrübung sein, aber auch etwas Ernsthaftes, wie eine Netzhautablösung ankündigen.
Siehst Du auch noch Blitze? Schleier?

http://www.augenzentrumbasel.ch/azb/de/Patienteninfo/Glaskoerpertruebungen.html

http://www.glaukominfo.at/Info/mouches.htm


melden

Paranormale Erlebnisse!

20.06.2017 um 20:23
Zitat von xSawakoxSawako schrieb:Nun, letzte Nacht ist wieder etwas passiert, weswegen ich mich nun entschlossen habe Rat zu holen.
Ich bin ungefähr 1 Uhr Nachts ohne jeglichen Grund aufgewacht, dies passiert sehr oft, aber eigentlich nur 3 Uhr Nachts.
Sofort ging meine Musikbox an, obwohl die Batterien runter waren. Man kann die Musikbox per Bluetooth nicht anmachen. Man muss einen gewissen Schalter betätigen.
Warst du erst wach und dann ging die Musikbox an oder wurdest du durch die Musikbox geweckt?


melden

Paranormale Erlebnisse!

20.06.2017 um 22:47
@Tajna
Vielen Dank für deine Antwort. :)
Die Türklinke wurde nach unten gedrückt und als ich zur Tür gegangen bin, hat es dann sofort aufgehört. Als es zum ersten Mal passiert ist, habe ich auch Fußschritte gehört, als ob jemand wegrennen würde.
Ich habe eine Depression, also könntest du recht haben. Bei Psychokinese bin ich völlig neu, aber danke, ich werde mich mal genauer damit befassen!

@Dawnclaude
Ich erinnere mich daran, dass ich zuerst wach war und ein paar Minuten da lag, um wieder einzuschlafen. Dann ging die Musikbox an.
Die Musikbox ist generell extrem laut, wenn man sie an macht, also kriege ich jedes mal einen halben Anfall. -_-


1x zitiertmelden

Paranormale Erlebnisse!

20.06.2017 um 23:34
@xSawako

Es ist nicht so, dass eine Depression Poltergeist-Phänomene auslösen kann.
Aber das Vorhandensein einer solchen Erkrankung macht dich grundsätzlich verletzlicher.

Mit den ungelösten Problemen, die Poltergeist-Phänomene auslösen können, sind solche Probleme gemeint, die zwar lösbar sind, aber ignoriert werden, was sich auf die Dauer nachteilig für die Betroffenen auswirkt.

Beispiele wären, wenn jemand Intrigen im näheren Umkreis "übersieht" oder jemand hat einen falschen Beruf gewählt und lässt Chancen verstreichen, etwas daran zu ändern etc.

Du solltest ein Spuktagebuch führen, in dem du einträgst, was vorgefallen ist und was an diesem Tag vorher und nachher passiert ist.
Vielleicht kannst du so schon erkennen, wo das Problem liegt.

Hier schildert der Leiter der Parapsychologischen Beratungsstelle, Dr. Lucadou, ein Beispiel:
https://www.youtube.com/watch?v=ucqyzbvcr4E (Video: Walter von Lucadou in der NDR Talk Show)


melden

Paranormale Erlebnisse!

21.06.2017 um 07:50
Zitat von xSawakoxSawako schrieb:Vielen Dank für deine Antwort. :)
Die Türklinke wurde nach unten gedrückt und als ich zur Tür gegangen bin, hat es dann sofort aufgehört. Als es zum ersten Mal passiert ist, habe ich auch Fußschritte gehört, als ob jemand wegrennen würde.
Ich habe eine Depression, also könntest du recht haben. Bei Psychokinese bin ich völlig neu, aber danke, ich werde mich mal genauer damit befassen!
Die Fußschritte sprechen aber dann eindeutig für ein anderes Lebewesen, ob nun reale Person oder Geist.
Gabs denn eine Möglichkeit dass es sich um ein Freund / Familie oder z.b. Katze handeln konnte?

Ist das mit der Musik box schon mal passiert, dass sie von alleine anging? Kannst du ihre Lautstärke nicht direkt einstellen? so dass sie nur leise angeht? xD


1x zitiertmelden

Paranormale Erlebnisse!

21.06.2017 um 09:35
@xSawako

Wohnst du allein? Vielleicht war jemand nach Hause gekommen, ohne dass du es bemerkt hattest? Weil du vielleicht geduscht hast und die Tür überhört hast?

Wenn du nicht allein wohnst: Könnte es sein, dass jemand Zugang zu deiner Wohnung hat? Könnte ja sogar ein Nachbarskind sein, dass sich einen Spaß (oder eine Mutprobe) daraus gemacht hat, in einer zufällig offen stehenden Wohnung an der Badezimmertür zu rütteln, wenn ersichtlich ist, dass jemand darin ist.

Oder hast du eine Katze, die evtl. von außen an die Tür gesprungen ist? Manche Katzen versuchen, auf diese Art Türen zu öffnen, und manchen gelingt das sogar. Manche tun das auch nie. Es ist gut möglich, dass deine das manchmal tut (wenn du eine hast) und du das zufällig noch nie mitbekommen hast.
Wenn du eine Katze hast, könnte diese auch zufällig den Schalter der Musikbox betätigt haben.

Und schließlich: Wäre es möglich, dass deine Wohnung extrem leicht zu erschüttern ist? Zum Beispiel durch polternde Nachbarn oder starken Straßenverkehr? Oder wohnst du gar in einem Gebiet, wo hin und wieder leicht die Erde bebt?


Bei deiner Freundin: Vielleicht wollte sie selbst ins Badezimmer, und diese Erklärung scheint nur deswegen nicht infrage zu kommen, weil du - in Erinnerung an die anderen Male - in Panik geraten bist? Was dann auch deine Freundin verunsichert haben könnte?


Zur Musikbox, die ja Batterien hat: Es soll Geräte geben, die kurz angehen, wenn die Batterie fast leer ist. Damit soll der Besitzer darauf aufmerksam gemacht werden, dass die Batterie gewechselt werden soll. Das könnte vor allem dann zutreffen, wenn bestimmte Einstellungen gespeichert werden, die weg sind, wenn das Gerät zulange ohne Saft ist.


Du siehst: Es gibt für alle Vorfälle auch ganz natürliche Erklärungen. Wobei ein Eindringling in die Wohnung natürlich die beängstigstende wäre.


1x zitiertmelden

Paranormale Erlebnisse!

21.06.2017 um 09:38
@Dawnclaude
Zitat von DawnclaudeDawnclaude schrieb:Die Fußschritte sprechen aber dann eindeutig für ein anderes Lebewesen, ob nun reale Person oder Geist.
Finde ich nicht, dass man das so sagen könnte.
Z.B. für Poltergeist-Phänomene sind gerade eine Vielzahl von Geräuschen typisch, außerdem die Bewegung von Gegenständen.

@xSawako

Um solche Fragen zu klären, ob es andere Erklärungen für die Vorfälle gibt, ist das Führen eines Spuktagebuchs sehr hilfreich.
Z.B. beim Einschlafen oder Aufwachen kann man sehr realistische Träume haben.
Wenn es aber Zeugen für die Vorfälle gibt oder wenn man am nächsten Morgen tatsächlich Gegenstände findet, die nachts vom Tisch gefallen sind, dann ist ein Traum als Erklärung ausgeschlossen.

Mit so einem Spuktagebuch kannst du dich auch an die Parapsychologische Beratungsstelle wenden und dich beraten lassen:
http://www.parapsychologische-beratungsstelle.de/Beratung_Information/


1x zitiertmelden

Paranormale Erlebnisse!

21.06.2017 um 10:11
Zitat von TajnaTajna schrieb:wenn man am nächsten Morgen tatsächlich Gegenstände findet, die nachts vom Tisch gefallen sind, dann ist ein Traum als Erklärung ausgeschlossen.
Nicht unbedingt. Denn es kommt vor, dass man im Schlaf etwas Reales hört (zum Beispiel, dass etwas vom Tisch fällt) und das Gehirn diese realen Eindrücke in einen Traum einbaut, so dass der Betreffende beim Aufwachen denkt, das reale Geräusch wäre nur Bestandteil seines Traums gewesen.


melden

Paranormale Erlebnisse!

21.06.2017 um 13:33
@AlteTante
@rafael
Zitat von AlteTanteAlteTante schrieb:Zur Musikbox, die ja Batterien hat
Eventuell OT, aber trotzdem: welche Art Musikbox ist eigentlich gemeint? Kann mir grad keine mit Batterien vorstellen.


melden

Paranormale Erlebnisse!

21.06.2017 um 14:54
@off-peak
Keine Ahnung. Aber im Beitrag stand:
Zitat von xSawakoxSawako schrieb:Sofort ging meine Musikbox an, obwohl die Batterien runter waren.



melden

Paranormale Erlebnisse!

21.06.2017 um 14:54
@AlteTante

Natürlich wären auch sehr komplexe Mischungen von Traum und Realität denkbar, aber für den Anfang sollte man sich auf einfache Zusammenhänge konzentrieren, die gut verständlich sind:

Wenn man heruntergefallene, eventuell beschädigte Gegenstände findet, dann kann man normalerweise auch davon ausgehen, dass diese tatsächlich heruntergefallen sind.


melden

Paranormale Erlebnisse!

21.06.2017 um 14:56
@Tajna
Sicher. Ichmeinte ja, dass sie während des Schlafens gehört haben könnte, wie etwas herunterfiel, und dass ihr Gehirn dann einen dazu passenden Traum drumherum-produzierte.
Dass trotzdem etwas vom Tisch gefallen ist, stelle ich ja nicht in Abrede.


melden

Paranormale Erlebnisse!

21.06.2017 um 18:29
@AlteTante

Ich wohne nicht alleine, aber meine Mutter war auf Arbeit und meine Schwester in der Universität.
Als es passiert ist, war ich vor dem Spiegel und bin dann sofort aus dem Badezimmer nachdem es passiert ist. Es war niemand da.
Ich habe auch nur ein Meerschweinchen :D

Meine Freundin war mit mir im Badezimmer, das machen wir immer. Ihr Herz ist auch stehen geblieben, als sie es gesehen hat.
Ansonsten waren wir alleine.

Zur Musikbox, die sagt mir immer ein paar Minuten vorher bescheid, bevor die Batterien alle sind. Danach ist funkstille.
Der Schalter kann sich doch auch nicht von alleine bewegen, oder? Besteht da eine Möglichkeit? Soweit ich weiß ist dort kein Mechanismus eingebaut.

Zum Erschüttern der Wohnung: Sowas ist noch nie vorgekommen, die Türklinke ist auch nicht ansatzweise locker. Man muss wirklich kraft haben um sie bewegen.

Ich bin wirklich froh, dass so viele mir schreiben. Ein Danke an dich und an die anderen. :)


melden

Paranormale Erlebnisse!

21.06.2017 um 18:37
@off-peak Da sind keine Battieren drinnen, sorry, ist mir jetzt gerade erst aufgefallen (facepalm).
Ich muss die Musikbox am PC per USB aufladen. Danach entferne ich sie auch.
Mir ist letzte Nacht wieder etwas sehr unangenehmes passiert, wenn ihr es wissen möchtet dann fragt einfach.


1x zitiertmelden