Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Paranormale Erlebnisse!

1.667 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Geist, Tod, Seele ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Paranormale Erlebnisse!

08.10.2017 um 06:33
@Wasnun

Als erstes müsstest du ausschließen, dass es sich um Träume im Halbwach-Zustand handelt - solche Träume sind nicht selten.
Es gibt z.B. so Handy-Apps die nächtliche Geräusche aufzeichnen.
Wenn du keine Geräusche aufzeichnen kannst, dann müsste es sich um Träume handeln.


melden

Paranormale Erlebnisse!

08.10.2017 um 20:09
Die Textwand ist sehr schwer zu lesen.


melden

Paranormale Erlebnisse!

12.12.2017 um 07:56
Hallo! Ich habe vor gewisser Zeit hier schon einmal ein paar Posts hinterlassen, da die paranormale Ereignisse dennoch wieder angefangen haben, und dieses mal schlimmer, brauche ich etwas Rat.

Eine sehr gute Freundin von mir, deren Namen Nicole ist, ist vor kurzem bei mir zu Besuch gewesen. Sie hat auch paranormale Erlebnisse und sogar Bilder, die ich hier posten würde, aber dazu komme ich später. :-)
Also, Nicole und ich haben für meine Familie ein Gericht gekocht und es verlief alles wunderbar. Meine Mutter kam etwas später Nachhause, also waren wir nicht allein als das Ganze passierte.
Es war ungefähr 20 Uhr, als ich ins Bad gegangen bin. Als ich herauskam, sah ich Nicole direkt vor der Tür stehen, sie war ganz blass um die Nase. Ich fragte, was los sei, und sie meinte, dass sie ein Atmen im Korridor gehört hätte.
Sie zeigte mir die Stelle und jetzt kommt das Verrückte. Vor 5 Jahren habe ich auch ein "weibliches" Atmen genau von dieser Stelle gehört. Ich habe zuerst gedacht, dass das irgendwelche Rohre in der Wand sind etc, aber man hat sogar die kalte Luft gespürt.
Ich beruhigte sie und wir gingen in die Stube. Auf einmal wurde ich an meiner Schulter berührt und Nicole auch. Daraufhin bekam sie schreckliches Nasenbluten. Ich bin ins Badezimmer mit ihr und plötzlich hörten wir einen lauten Knall in dem Wohnzimmer, als ob etwas runtergefallen wäre. Ich ging nachschauen, hatte aber nichts vorgefunden.
Das Nasenbluten hielte eine halbe Stunde an. Ich bin dann in das Wohnzimmer mit ihr zurück und habe sie für ein paar Sekunden dort alleine gelassen, da ich Vorrat an Taschentüchern von der Küche holen wollte. Als ich dort ankam gab es wieder einen lauten Knall und diesmal hat sich ein Gegenstand genau neben mir bewegt. Aus lauter Schreck bin ich zurück gerannt und habe den Salbei rausgekramt.
Wir räucherten aus und alles schien für eine kurze Weile normal.
Wir gingen punkt Mitternacht schlafen und da ich nicht nachdenken kann, habe ich meine Musikbox im Schlafzimmer gelassen...
Wer meine vorherigen Posts nichts kennt: Diese Box geht manchmal in der Nacht an. Aber um diese anzuschalten, muss man einen Schalter betätigen.
Und wer hätte es geahnt, die Musikbox ging extrem laut 4:20 Uhr an. Sie schaltete sich aber gleich danach wieder aus, weil sie keinen Saft mehr hatte.
Nicole versuchte mich zu beruhigen. Wir hörten Schritte vor unserem Bett und Nicole sagte, dass es abhauen soll und mich schlafen lassen soll (keine Ahnung, ob das so eine gute Idee war).
Sie schlief dann wieder ein, aber ich blieb wach.
So. Das ist vor ein paar Wochen passiert und jetzt kommt es noch schlimmer.
Ich besuchte diesmal Nicole und wir kochten wieder zusammen, aber für ihre Familie.
Danach war es ungefähr 22 Uhr und wir schauten ein paar YouTube Videos auf ihren Bett mit ihren Computer. Wie gesagt, hat sie auch schon viel erlebt. Wenn ihr euch die Bilder, die ich hier hochgeladen habe, mal anschaut, könnt ihr eine Hand erkennen. Sie hat diese Bilder vor ihrem Fenster gemacht und sie lebt im 1. Stockwerk.
Bei ihr sind auch schon Sachen runtergefallen und sie hört vor ihrem Fenster sehr komische Geräusche, man kann es kaum beschreiben.
Wir beide hörten Schritte und wir stoppten das Video. Nicole wurde sehr wütend, da mich auch wieder etwas angefasst hat. Sie schrie es an und dann gab es wieder Ruhe. Wir haben das Video weiter angeschaut und dann gab es einen lauten Knall auf ihrem Tisch, als hätte jemand mit der Faust drauf gehauen.
Sie entschuldigte sich und dann hatte sie für die Nacht Ruhe, ich aber nicht. Ich wachte jede Stunde auf und hörte wieder Schritte um unseren Bett. Auch diesen Knall auf dem Tisch habe ich wieder gehört.
Am Morgen war aber wieder alles okay.

Zu den Bildern:
Meine Freundin hat mir zugestimmt, dass ich diesen Post hier machen soll und sie hat mir diese Bilder gegeben. Ich habe auch einen Filter darüber gezogen, daher kommt dieser Gelbstich.
Sie möchte wissen, ob es sich hier um einen "bösen" Geist handelt. Wie gesagt, kann ich eine Hand erkennen und einen Schatten. Wenn man näher ranzoomt kann man sogar ein verzerrtes Gesicht erkennen.
Ich hoffe mir kann jemand etwas Rat schenken, ich würde mich sehr freuen.
Eine schöne Adventszeit!
WhatsApp Image 2017-12-12 at 07.53.21Original anzeigen (0,2 MB)

WhatsApp Image 2017-12-12 at 07.53.21 1

WhatsApp Image 2017-12-12 at 07.55.18Original anzeigen (0,2 MB)


1x zitiertmelden

Paranormale Erlebnisse!

12.12.2017 um 08:07
@xSawako

Ich glaube das Orginalbild ohne Zoom wäre auch gut zu sehen.


melden

Paranormale Erlebnisse!

12.12.2017 um 09:13
@xSawako
Zitat von xSawakoxSawako schrieb:da die paranormale Ereignisse dennoch wieder angefangen haben, und dieses mal schlimmer, brauche ich etwas Rat.
Ich hatte dir ja schon man geantwortet, wenn es Poltergeist-Phänomene sind, müsstest du herausbekommen welches Problem dahintersteckt und was du in deinem Leben ändern musst.

Wenn es sich aber um einen "bösen Geist" handeln sollte, der Angst und Schrecken auslöst um daraus Enegie zu gewinnen, ist es das Beste ihn völlig zu ignorieren.

Also müsstest du die Zähne zusammenbeißen und den Spuk einfach nicht mehr beachten.
Das bewirkt nach einiger Zeit, dass der Geist verschwindet, weil du für ihn uninteressant geworden bist.
Das bedeutet auch, dass du keine Kontaktversuche unternimmst, den Geist nicht anschreist und keine Räucherungen mehr durchführst, die ohnehin nichts nutzen.


melden

Paranormale Erlebnisse!

12.12.2017 um 09:55
@xSawako

Könntest du vll die Hand und das Gesicht markieren? Ich sehe da leider nichts von beiden, bin vll etwas betriebsblind :)

Also wäre nett in eines der Bilder besagte Hand und Gesicht anzuzeichnen, damit ich ungefähr weiß wonach ich schauen soll, danke :)


melden

Paranormale Erlebnisse!

12.12.2017 um 11:57
@Tajna
Vielen Dank! Ja, an dich kann ich mich natürlich erinnern.
Meine Freundin hat ein hohes Temperament, deswegen wird sie immer etwas lauter, wenn etwas passiert.
Ich werde ihr dieses berichten!

Und zur Zeit ist auch wieder alles ruhig bei mir, ich bin erleichtert. :-)
@MagicDalila Ja, klar! Das werde ich gleich machen. Aber mir ist auch schon aufgefallen, dass man es auf dem PC/Laptop nicht so gut erkennen kann. Ich versuche es dennoch zu veranschaulichen.


melden

Paranormale Erlebnisse!

12.12.2017 um 11:59
Das ist ziemlich im Hintergrund...kannst Du mal ein Bild machen was im Hintergrund so alles rumsteht?


melden

Paranormale Erlebnisse!

12.12.2017 um 12:38
@Ruthle
Ich bin zwar gerade nicht bei ihr, aber dort war einfach nur eine Wand. Ich dachte, dass ihr Handy das reflektiert, aber ihr Handy hat solch eine Form nicht...
@Jacksy24
Da hast du recht, ich hefte das hier gleich mal mit dran. :-)

nicole2Original anzeigen (0,2 MB)

nicole4


melden

Paranormale Erlebnisse!

12.12.2017 um 13:19
@xSawako

Danke jetzt sehe ich die Hand, die wäre aber klein wenn es wirklich ne Hand ist.

Das dunkle im Hintergrund ist ein Stück vom Fenster?

Wäre es nicht vll auch möglich, dass jemand draußen am Fenster steht?


melden

Paranormale Erlebnisse!

12.12.2017 um 13:39
@MagicDalila
Ich bin mir nicht sicher, ob das ein Stück vom Fenster ist. Es sieht für mich wie ein Schatten von einem Menschen aus, aber das ist natürlich nur eine Vermutung.
Dachte ich auch erst, aber derjenige müsste ungefähr 2,30 Meter groß sein.
Ich überlege schon die ganze Zeit, was sowas verursachen kann, aber ich komme einfach nicht drauf... hmm :(


melden

Paranormale Erlebnisse!

12.12.2017 um 14:03
@xSawako

Auf ner Leiter zum Beispiel müsste derjenige nicht mal 2.30 m groß sein.

Oder befindet sich draußen gegenüber von ihrem Fenster ein Baum, Gebüsch oder ähnliches was dadurch jetzt auf dem Foto zu sehen ist?

Direkt hinter ihr kann niemand gestanden haben oder? Für mich sieht das so aus als ob sie direkt vor Wand und Fenster steht.


melden

Paranormale Erlebnisse!

12.12.2017 um 14:26
@MagicDalila
Ich glaube hinter dem Fenster ist ein Parkplatz, aber da parkt kaum jemand.
Nein, sie hat mir gezeigt wie sie vor dem Fenster stand, sie hat sich richtig angelehnt, da war kein Platz für jemanden.

Das mit der Leiter könnte ich mir schon eher vorstellen, aber warum würde jemand das machen? Bzw., wie hat derjenige so eine kleine Hand :D


melden

Paranormale Erlebnisse!

12.12.2017 um 14:42
@xSawako

Naja, genaugenommen wisst ihr ja momentan noch garnicht ob das tatsächlich eine Hand ist oder ob das nur so ausschaut ;)

Und das da jemand ne Leiter ans Haus stellt und spannert, etwas creepy die Vorstellung aber im Bereich des Möglichem....

Vll sollte sie nochmals ein Foto machen an selber Stelle und zur ungefähr gleichen Uhrzeit und einfach schauen, ob auf dem nächsten Foto das Selbe wieder drauf ist.


melden

Paranormale Erlebnisse!

12.12.2017 um 14:52
Puh, ich halte mich eigendlich bedeckt bei so Themen, weil es hier üblicherweise belächelt wird.


Seit ich denken kann, habe ich diese Erlebnisse, deswegen damals auch die Anmeldung hier. Mein Sohn (9) hat diese Gabe verstärkter,
und wenn ich es fast immer nur spüre, kann er sie oft sehen. Mein schlimmste Geistererscheinung die ich je hatte war, dass
ich an dem Tag auf dem Sofa mit Licht eingeschlafen bin, und man denkt ja Licht bedeutet die Sicherheit, wenn man Angst hat, nö Pustekuchen!

Ich schlief auf dem Sofa also ein, und aus dem Nichts heraus, ein riesiger Knall, wie als würde ein riesiges Tor sich schließen!
In dem Moment wachte ich auf, und fiel hin vor Schreck auf dem Boden, ja es hört sich lustig an.
Aber dann erblickte ich eine 2 Meter, im Nebel gehüllt, einen Schattenmensch, ich habe mich so erschrocken!

Ich nenne es einfach Schattenmensch, oder Wesen der Unterwelt.
Dieses Ding war auch wieder schnell verschwunden, und ich bin immer noch ratlos. Das war um die 2009 rum.

Und jetzt, muss ich sagen, ist es sehr ruhig geworden.


2x zitiertmelden

Paranormale Erlebnisse!

12.12.2017 um 14:53
@MagicDalila
Da hast du recht haha. Ich werde sie fragen, ob sie das machen kann! :-)


melden

Paranormale Erlebnisse!

12.12.2017 um 14:54
Allerdings muss ich sagen, ich wohne auch nicht mehr dort, es war damals meine erste Wohnung.


melden

Paranormale Erlebnisse!

12.12.2017 um 15:08
@Jacksy24
Ich glaube das Orginalbild ohne Zoom wäre auch gut zu sehen.
Sogar besser. Vor allem würde man sehr schnell erkennen, dass diese angeblichen Erscheinungen nur aufgrund der Vergrößerung so aussehen als ob. Und selbst dann muss man schon mit sehr viel Fantasie das Gewünschte hinein interpretieren.


@rafael

Ich denke, Du bist Opfer einer übermäßigen aktiven und gewaltigen Fantasie. Wie gesagt, selbst in Deinen Pixel-Fehlern sehe ich weder Hände noch Gesichter. Abgesehen davon, ist es immer falsch, ein Bild so lange aufzublähen, bis es endlich den gewünschten Effekt zeigt.
Fällt Dir denn das nicht auf, dass Du es bist, die diese Bilder manipuliert? Die sich selbst etwas einredet? Und zu diesem Zweck sogar Beweismittel "fälscht", bis diese zur voreingenommenen Meinung passen?

Dieses ewige Aufblähen von Bildern, bis die Pixel endlich ein Eigenleben entwickeln, ist absoluter Blöd-/Schwach-/Wahnsinn.


melden

Paranormale Erlebnisse!

12.12.2017 um 15:22
@xSawako

Ja mach das mal, wenn paar Tage später an selber Stelle fotografiert wird und diese Schatten wieder drauf zu sehen sind, muss es ja etwas sein was sich unmittelbar draußen vor dem Fenster befindet. Gruselig wird es erst, wenn auf neuen Fotos nichts mehr zu sehen ist. ;)

Ich bin gespannt .... :) :)

@BackToLife

Was hattest du denn noch für Erlebnisse?

Das was du schreibst finde ich jetzt garnicht mal so sehr schlimm.

Du könntest den Knall auch geträumt haben und als du aufgewacht bist und diese Gestalt gesehen hast, könnte das noch eine Nachwirkung von deinem Traum gewesen sein.

Ich hab auch schon sehr oft schlecht geträumt und bin aufgewacht weil ich meinte, an meiner Tür hätte es geklingelt. Ich habe sogar den Rest des Gong's noch gehört als ich schon wach im Bett saß. Aber da niemand an der Tür war, muss es ein Traum gewesen sein :)

Und was das belächeln betrifft, mach dir nix draus es gibt eben User die meinen alles ins Miese ziehen zu müssen.

Ich hatte diese Erfahrung hier auch kürzlich und dabei habe ich keine paranormale Sache beschrieben, sondern nur einen Unfall.

Wenn du magst kannst du ja gerne noch andere Erlebnisse posten, ich bin gespannt :)


melden

Paranormale Erlebnisse!

12.12.2017 um 15:26
@MagicDalila


Also ich fand es krass, man sieht ja nicht jedentag eine schwarze Gestalt vor einem stehen. :)

Das mit dem Träumen kann sein, aber es war echt zu real.


melden