Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Paranormale Erlebnisse!

1.667 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Geist, Tod, Seele ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Paranormale Erlebnisse!

14.12.2017 um 13:37
@mittwoch13

könnte es sein, dass ganz oben ein anderer Teller lag und dieser runterfiel?
Hast Du nachgeschaut, ob ein anderer Teller unter dem Schrank liegt?


melden

Paranormale Erlebnisse!

14.12.2017 um 19:11
Ich bin vor gut einen dreiviertel Jahr in eine neue Wohnung gezogen. Zusammen mit einer Freundin habe ich alles aus dem Kartons in die Schränke geräumt. In einen kleinen Schrank in der Küche hatte ich meine neuen Schüsseln gestellt. Vor nochmal abgewaschen und ab im dem Schrank. Meine Freundin legte noch die Deckel für einige Schüsseln auf die oberste Schüssel. Nach ein paar Wochen, als das endlich alles fertig war .. wollte ich alle Umzugshelfer zum Abendessen zu mir einladen. Meine Mama wollte etwas eher kommen um mir beim Kochen und vorbereiten zu helfen. Ich war gerade im Wohnzimmer um den Tisch schon etwas einzudecken. Da rief meine Mama aus der Küche ''Wo sind den bei dir die Schüsseln, wollte schon den Salat machen?''
Ich erklärte ihr es vom Wohnzimmer aus. Hörte sie die Schranktüren auf und zu macht .. bis sie sagte das sie keine Schüsseln finden kann. Also ging ich in die Küche um ihr eine Schüssel zu geben. Aber alles was ich in dem Schrank sah .. waren die Deckel. Keine Schüsseln. Wir guckten noch andere Schränke nach. Die Schüsseln waren nicht zu finden. Also machten wir den Salat eben in einer anderen Schüssel. Die nicht.mehr in den Schrank passte .. da sie etwas größer war. Der Abend war trotzdem noch lustig geworden. Am nächsten Tag lud ich meine beste Freundin nochmal zum essen ein. Da so viel übrig geblieben war. Nur den Salat mussten wir frisch machen. Meine Freundin machte den Schrank auf und holte eine Schüssel raus ...... Ja. Entweder waren Mama und ich blind oder die Schüsseln haben sich gut versteckt. Keine Ahnung wo die Schüsseln waren. Aber sie sind ja wieder da ☺


melden

Paranormale Erlebnisse!

14.12.2017 um 21:36
ja....nochmals JA, Ruthie@Ruthle


melden

Paranormale Erlebnisse!

14.12.2017 um 21:57
@KaSchu
Entweder waren Mama und ich blind oder die Schüsseln haben sich gut versteckt
Hier nennt man das Phänomen, etwas nicht zu sehen, dass sich aber unmittelbar vor der eigenen Nase befindet, "es schaut mich nicht an". Sehr passend ausgedrückt, finde ich. Und da es ein gängiger Spruch ist, wird auch klar, dass dieses Phänomen durchaus oft genug vorkommt und genügend Leuten passiert, weil sonst gäbe es ja auch keinen eigenen Ausdruck dafür.

Gutes Beipiel dafür, das immer wieder gerne in Filmen verwendet wird, weil es recht komisch ist, wenn man nicht gerade selbst davon betroffen ist, sind die Leute, die ihre Brillen suchen, die direkt auf ihrer Nase sitzten.
Oder die sie sich gerade auf den Kopf geschoben haben.

Eine Freundin von mir suchte einmal sage und schreibe 15 (!) Minunten lang ihre Haustürschlüssel. War schon richtig in Panik, weil sie die Wohnung (von innen) nicht aufsperren und zur Arbeit gehen konnte. Bis es ihr endlich auffiel, wie Schuppen aus den Haaren, sie hatte die Dinger die ganze Zeit über in ihrer Hand!

Die Ursachen für diese Scherze sind meistens Stress oder langweilige Routine. Routine hat den Vorteil, dass man Dinge fast instinktiv tut, ohne lange darüber nachzudenken, aber gerade deshalb denkt man eben nicht mehr mit und registriert Abweichungen, es wird ihnen dann auch keine besondere Aufmerksamkeit geschenkt und somit auch nicht als Gedächtnisinhalt abgespeichert. Und infolgedessen erinnert man sich echt nicht daran, was man gerade noch vor ein paar Sekunden gemacht hat.
Und mit Stress ist es ähnlich, hier ist einfach das Gehirn überfordert und schon alleine deshalb speichert es als unwichtig empfundene Dinge nicht neu ab.

Daher habt Ihr diese Schüsseln einfach nicht "gesehen", dh, Eure Gehirne haben sie seelenruhig ignoriert.


melden

Paranormale Erlebnisse!

14.12.2017 um 22:18
In dem Fall mit den Schüsseln hätte das Gehirn der Mama schon bemerken müssen, dass die Schüsseln vor ihrer Nase standen.
War weder ihre eigene Wohnung, noch hatte sie soviel Routine in der Küche ihrer Tochter, zumal sie ja noch fragte, wo das Geschirr ist.


melden

Paranormale Erlebnisse!

14.12.2017 um 22:29
Warum sind eure Geister alle so interessiert am Geschirr? Dass ist die einzige Frage die sich mir so stellt im Moment ^^


1x zitiertmelden

Paranormale Erlebnisse!

14.12.2017 um 22:37
@SwissLady
Das is ne gute Frage!
Aber Antwort wirds wohl keine geben ;)


melden

Paranormale Erlebnisse!

14.12.2017 um 22:40
Nein wahrscheinlich nicht:-/


melden

Paranormale Erlebnisse!

14.12.2017 um 23:15
@Haret
In dem Fall mit den Schüsseln hätte das Gehirn der Mama schon bemerken müssen, dass die Schüsseln vor ihrer Nase standen.
Nein, Du, der Du unaufmerksam liest. Gerade das ist ja der Witz dabei. Oder hast Du Dich noch nie gefragt, warum Leute ihre Brille suchen, die auf ihrer Nase sitzt?

@SwissLady
[quote]Warum sind eure Geister alle so interessiert am Geschirr?[/quote]
Sie sind es nicht, weil es keine Geister gibt.
Aber gerade Gescgirr gehört wie Brillen oder Schlüssel zu den Alltagsgegenständen, mit denen wir routinemäßig hantieren. Und Routine schaltet eben die Aufmerksamkeit ab. Und schonist´s passiert - wir haben keine Ahnung, wo wir etwas hin gelegt haben oder sehen eben Dinge, die vor uns sind, nicht mehr.
Nicht auf Dauer, sondern nur kurz, aber dennoch lang genug, um zu meinen, sie wären weg.


1x zitiertmelden

Paranormale Erlebnisse!

14.12.2017 um 23:21
@off-peak
Das muss ich mich nicht fragen. Das fällt unter, sagen wir mal, Automatismus.
Routinehandlungen, die meist auch in den gleichen (zeitlichen) Abläufen stattfinden.
Sowas passiert jeden Tag irgendwo, auch uns; die Brille, die Schlüssel bla bla...
Wenn ich mich aber in einer fremden Wohnung befinde, dort etwas mache, was ich dort normalerweise nicht automatisch und routiniert jeden Tage tue, dann ist das nicht zu vergleichen mit dem, was du meinst!
Sollte eigentlich schon verständlich sein, was ich meine.


melden

Paranormale Erlebnisse!

15.12.2017 um 04:08
@off-peak
Meine Güte nun komm mal wieder ein paar Etagen nach unten. Ich denke jeder hat einstweilen begriffen was du von Geistern hältst- nüt. Das ist very schön für dich aber meine Frage war ein kleiner Spaß zu allen Salatschüsseln und beschrifteten Tellern die verschwanden, Heilandsäckl. Lass die Menschen doch glauben was sie gern möchten. Mit deinen wissenschaftlichen Texten versuchen,Einige zu bekehren, gelingt sowieso eifach nüt.

Wenn bei mir ne Tasse ausm Schrank fällt und nachher kaputt ist dann steht da leider keine neue...alte... ganze...wie auch immer. Meine Tasse liegt noch immer in Scherben im Kehrrichtsäckli:(

Also schöne Tag zamme


melden

Paranormale Erlebnisse!

15.12.2017 um 05:48
Zitat von off-peakoff-peak schrieb:Warum sind eure Geister alle so interessiert am Geschirr?
Weil sie einem damit was sagen wollen!! :D

UU auch nur dass man nicht mehr alle Tassen im Schrank hat. :/


melden

Paranormale Erlebnisse!

15.12.2017 um 18:20
@off-peak

Meine Mama und ich, wir haben beide nur die Deckel im Schrank gesehen. Wir haben ja noch gedacht das wir die Schüsseln vielleicht doch wo anders untergebracht haben und haben danach vergeblich gesucht.

Klar sucht jeder mal Dinge die direkt vor der Nase sind. Aber zwei Leute die gleichzeitig nach den selben Gegenständen suchen ???

@SwissLady
Zitat von SwissLadySwissLady schrieb:ist
Wenn ich meinen Hausgeist mal erwischen sollte .. frag ich ihn mal 😉


melden

Paranormale Erlebnisse!

15.12.2017 um 18:21
Da hat das Zitieren mal wieder was verfehlt ... ICH UND DIE TECHNIK ... das war auf die Frage bezogen .. warum die Geister so Interessiert am Geschirr sind 😂


melden

Paranormale Erlebnisse!

15.12.2017 um 20:18
@KaSchu
Meine Mama und ich, wir haben beide nur die Deckel im Schrank gesehen.
Das glaube ich Dir auch. Weil ich sowas auch kenne.
Aber zwei Leute die gleichzeitig nach den selben Gegenständen suchen ???
Affekte sind ansteckend.

Hierzu auch gleiche eine weitere persönliche Anekdote:

Als ich mal mit einem Freund im zeitlich verwaisten Elternhaus nach dem Rechten sah, ergriff mich eine leichte Panik, als ich die Haustür aufschließen wollte und diese unverschlossen verfand. Ich hätte schwören können, dass ich sie das letzte Mal abgeschlossen hatte, war mir aber trotzdem nicht sicher.

Jedenfalls, als ich dann im Schrank nach sah, ob der Reserveschlüssel noch da wäre, fehlte er. Ich guckte lange hin, hob andere Sachen hoch. Nichts. Ich bat den Freund, auch zu gucken, und beschrieb ihm den Schlüssel. Auch er fand keinen.
Bevor ich das Haus verließ, stellte ich noch eine Falle auf, für den Fall, dass doch wer dort ungesehen und ungefragt ein- und ausgehen sollte. Ich streute Mehl aus und ging.

Zwei Wochen später guckten wir wieder nach. Die Tür war diesmal abgeschlossen und das Mehl völlig unberührt. Noch nicht mal Mäusespuren.
Der Hammer kommt jetzt: diesmal lag der gesuchte Schlüssel gut sichtbar genau dort im Schrank, wo er eigentlich immer liegt und auch sofort zu sehen war! Genau dort, wo wir ihn zwei Wochen vorher ohne Erfolg gesucht hatten!


melden

Paranormale Erlebnisse!

15.12.2017 um 21:02
@off-peak

Meine Meinung:
Du hattest 2 Hinweise darauf, dass jemand im Haus war, die unversperrte Tür und den fehlenden Reserve-Schlüssel, jemand der sich auch darauf verstand, Türen ohne Schlüssel zu öffnen und der nicht so dumm war ins Mehl zu treten.
Außerdem hast du einen Zeugen dafür, dass es tatsächlich so war, wie du es geschildert hast.


1x zitiertmelden

Paranormale Erlebnisse!

18.12.2017 um 20:23
@mittwoch13
wäre es nicht möglich, dass der Teller nicht wirklich runter gefallen ist, sondern hinten an der Kante hängen blieb? Als du die Schublade zugemacht hast, ist er wieder vor gerutscht und auf den anderen Tellern gelandet.
Wenn ich mir deinen Schrank so anschaue denke ich nicht, dass die Schubladen sich schließen lassen würden, wenn da ein Teller läge. Du sagtest ja selbst, dass du dich gewundert hättest, dass die zu gingen ;)
Wenn du sicher bist, dass du ihn wieder raus bekommst, dann lass absichtlich einen reinfallen und schaue ob die Schublade noch zu geht.


melden

Paranormale Erlebnisse!

18.12.2017 um 20:52
Zitat von TajnaTajna schrieb:Du hattest 2 Hinweise darauf, dass jemand im Haus war, die unversperrte Tür und den fehlenden Reserve-Schlüssel,
Nun, das dachte ich auch.
Allerdings muss ich gestehen, dass ich mich einfach nicht mehr erinnerte, ob ich die Haustür hinter mir abgeschlossen hatte.
Es gibt auch noch andere Familienmitglieder mit Schlüsseln. Die habe ich auch angerufen. Keiner war dort. Jeder sagte mir, der Reserverschlüssel müsse dort liegen - wo er ja auch später gefunden wurde.
der nicht so dumm war ins Mehl zu treten.
Das wäre nicht möglich gewesen, es sei denn, er wäre geflogen.
Hinzu kam, dass die Tür bei meinem erneuten Besuch abgeschlossen war. Wie hätte das ein fremder Besucher, der den Schlüssel wieder abgegeben hatte, dann noch tun können?
Außerdem hast du einen Zeugen dafür, dass es tatsächlich so war, wie du es geschildert hast.
Da Zeugen keine Videokameras sind und Irrtümern genauso erliegen können wie ich, hiflt der nicht wirklich weiter. Ist ja nicht so, dass Zeugen sich niemals irrten, sogar wenn sie in Massen auftreten.


melden

Paranormale Erlebnisse!

18.12.2017 um 21:35
@off-peak

Vergessen, dieTür abzusperren, das kann jedem passieren, aber etwas nicht sehen, das direkt vor der Nase liegt, ist schon ungewöhnlicher, vor allem wenn es dem Zeugen zur gleichen Zeit auch noch passiert ist.

Der Eindringling könnte vielleicht Lock-Picking beherrscht haben, dann kann er auch ohne Schlüssel zusperren.
Oder er kam und ging durch ein Fenster.

Er könnte auch seine Spuren im Mehl wieder verwischt haben.


melden

Paranormale Erlebnisse!

18.12.2017 um 22:32
Hallo zusammen,

Ich hatte in meiner Kindheit mal 2 außergewöhnliche Erlebnisse bzw. war es etwas Komisch, würde es aber nicht unbedingt als Paranormal bezeichnen.

Das eine war als ich noch ein Kleinkind war und es draußen am Gewittern war und sich 3 Gestallten über mein Bett beugten die mir Angst machten. Hatte als Kleinkind auch megahäufig Angst vor dem Tod und Aliens. Man muss aber dazu sagen es waren die 80 er und es waren Alien Filme ohne ende im TV, aber auch die Nachrichten waren voll davon.

Und das andere mal war bei meiner Oma, da sollte ich aus dem Kartoffelkeller halt einen Korb voll hochholen und da sah ich einen der grauen stehen, bin sofort angstschreiend ins Wohnhaus gerannt. Bin auch ne ganze Zeit da nicht mehr reingegangen. Bis ich später älter war. Gehe aber mal davon aus das es nur eine Kindliche Einbildung war, warum sollte so ein Wesen in einem Kartoffelkeller sein. ( Vorausgesetzt es existiert Überhaut)

Oder hat jemand was ähnliches erlebt?


melden