Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Was bin ich wirklich?

Was bin ich wirklich?

19.07.2009 um 18:13
@boomslang
ich kann mitfühlen !

@tigga666
ich bin deiner Meinung, es gibt Dinge, die sind so wie sie sind und brauchen keine Beweise !

Ich bin so, wie ich bin, was sollte ich anderes sein?
Wer bin ich - ist eine gute Frage: Du bist du selbst und einzigartig!
Du gehörst dazu egal, woher du kommst, wie einzigartig du bist oder oder oder . . . . du gehörst dazu ! Glaube mir, sonst wärst du nämlich nicht da !
Es gibt nur Menschen, die glauben, dass alles was anders ist nicht wirklich dazugehört, das ist aber eine falsche Einstellung, die sehr darauf hinführt, eine Aussonderung einzuführen und damit verhindert eine weitere Entwicklung ! Glaube mir alles ist richtig ! und du gehörst dazu!

@boomslang
Jeder ist eigen und jeder hat das Recht und die Pflicht da zu sein und so akzeptiert zu werden ! Wäre das nicht der Fall, so wäre ich auch auf der falschen Welt, würde aber alles dafür geben, das sie sich bessert !
Diese Entwicklung ist wichtig, ohne sie gäbe es keine Zunkunft - zumindest keine die sich Lohnt zu (er)leben !


melden
Anzeige

Was bin ich wirklich?

24.07.2009 um 01:35
Nur weil ich anders bin ! Also wo anders her zu kommen scheine !

Im prinziep haben wir eh ALLE den selben ursprung.

Indigo-Kinder

Als Indigo-Kinder bezeichnen Anhänger bestimmter esoterischer Konzepte Kinder, denen sie ganz besondere psychische und spirituelle Eigenschaften und Fähigkeiten zuschreiben. Das Konzept der Indigo-Kinder gelangte in esoterischen Kreisen zu internationaler Bekanntheit und zahlreichen Adaptionen in einschlägigen Veröffentlichungen sowie im World Wide Web. Das esoterische Konzept der Indigo-Kinder wird nicht durch Erkenntnisse der Psychologie, Kinder- und Jugendpsychiatrie oder Pädagogik gestützt und fand im wissenschaftlichen Diskurs kaum Resonanz.

Seite Kristallkinder
Indigo-Kinder (Weiterleitung von ?Kristallkinder?)
In den letzten Jahren geborene Kinder werden von verschiedenen Autoren auch als ?Kristallkinder? oder ?Regenbogenkinder? bezeichnet. ?
9 KB (1051 Wörter) - 09:09, 12. Jun. 2009

Zeige (vorherige 20) (nächste 20) (20 | 50 | 100 | 250 | 500)
Spezialseite

Mann kann auch mal googeln nach Indigokinder Kristallkinder Regenbogenkinder Sternenkinder.


melden
Nichtmensch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was bin ich wirklich?

24.07.2009 um 01:38
PSYCHODELIC schrieb am 18.07.2009:Nur weil ich anders bin ! Also wo anders her zu kommen scheine !
Du willst anders sein, das ist dein Problem.


melden

Was bin ich wirklich?

24.07.2009 um 09:03
@boomslang
was du schreibst ergibt mitlerweile absolut NULL sinn.

deine mutter hat sich vor kurzer zeit durch dich mit reiki befasst, ging aber vor 19 jahren in einen reiki kurs und nahm dich mit. ähm.. ja, natürlich!

wahrscheinlich hat psychodelic da die finger im spiel! wer weiß, wozu ein zu 100% menschliches alien (<--na, merkste wat?) fähig ist..

mein vorschlag: sag deiner mutter das 30 jahre manipulation genug waren und stelle dich auf eine langzeittherapie ein.


melden

Was bin ich wirklich?

24.07.2009 um 13:19
Krasse scheiße hat der viele Rechtschreibfehler x)
Naja , ... schonmal dran gedacht zu einem Psychologen zu gehen ?


melden
chandni
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was bin ich wirklich?

24.07.2009 um 13:25
Also es gibt diese Kinder, ob der Threadsteller eines ist weiß ich nicht, aber es gibt sie!!!


melden
sunny5
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was bin ich wirklich?

24.07.2009 um 14:20
@Honeymoon
Honeymoon schrieb:Krasse scheiße hat der viele Rechtschreibfehler x)
Scheiße schreibt man groß. Und ein Komma gehört in dem Fall auch dahinter. Und ein Punkt am Ende des Satzes fehlt. :-P

@chandni
Hast du schon mal eines persönlich kennengelernt? Was machen diese Kinder?


melden
chandni
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was bin ich wirklich?

24.07.2009 um 14:25
@sunny5

Diese Kinder/Menschen kommen mit anderen Ansichten zur Welt und lassen sich keine andere Meinung aufzwingen, sie schwimmen nicht mit dem Strom der Gesyellschaft und wenn es dannach geht kenn ich viele mit diesem anderen Denken und Bewußtsein. Aber darunter sind auch welche die dieses erst im Laufe ihres Lebens entwickelt haben...


melden
sunny5
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was bin ich wirklich?

24.07.2009 um 14:31
Auf die Welt kommt man aber erst mal mit überhaupt keinen Ansichten.

Aber nach der Beschreibung bin ich auch ein Indigo-Kind.


melden

Was bin ich wirklich?

24.07.2009 um 16:56
@nubi

deine mutter hat sich vor kurzer zeit durch dich mit reiki befasst, ging aber vor 19 jahren in einen reiki kurs und nahm dich mit. ähm.. ja, natürlich!

Wer lesen kann ist klar im vorteil!

ich schrieb das meine eltern damals reiki machten aber aus anderen gründen(mein vater hatte die hoffnung das reiki die ehe meiner eltern rettet was aber so absolut nicht funktioniert).
so kamen auch mein bruder und ich zum reiki aber meine mutter und mein vater genau wie mein bruder haben sich in den jahren danach nicht weiter mit reiki und anderen esoterischen themen beschäftigt bei meiner mutter fing das alles erst richtig vor ein paar jahren mit dem tot ihres zweiten mannes an und nicht damals als wir reiki bekamen.

ich hoffe wir können das meine mutter mich in diese richtung gedrängt hat nu endlich mal fallen lassen.


melden

Was bin ich wirklich?

24.07.2009 um 17:06
Indigokinder kommen auf die Welt mit Fähigkeiten die uns nur erstaunen. Manche sind mathematische Genies und andere große Musiker Künstler oder Denker.Sie wissen von klein auf das sie in dieser Welt nicht zuhause sind und hier nicht rein gehören. Sie können sich nicht unterordnen Autorität gibt es für Indigokinder nicht aber das suchen sie sich nicht aus sie können nicht anders.Im Normalfall wählen wir ob wir uns unterordnen wollen oder nicht ein Indigokind kann nicht wählen.


melden

Was bin ich wirklich?

24.07.2009 um 17:59
@boomslang

wenn es sich in dieser oder einer ähnlichen form abgespielt hat, okay.

(die für mich weiteren ungereimtheiten behalte ich für mich, da ich mich hier nicht weiter vertiefen möchte)

mfg :)


melden

Was bin ich wirklich?

24.07.2009 um 22:10
@nubi

Nun Ungereimtheiten kann mann ja klären. Und ich fühl mich ja auch nicht persönlich angegriffen weil ich selbst weiß wie sich das ganze für jemanden anhören muß der solche Erfahrungen nicht kennt.Viele hier denken das ich einfach nur in eine geschlossene Anstalt gehör aber die sind einfach vom denken her nicht weit genug entwickelt um über den Tellerrand hinaus zu blicken.


melden

Was bin ich wirklich?

24.07.2009 um 22:19
@boomslang

darf ich fragen wie alt Du bist?


melden
jelena
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was bin ich wirklich?

24.07.2009 um 23:39
Viele von uns haben das Gefühl, dass in uns viel mehr steckt, als wir es momentan sind. Vergeblich versuchen wir es während des Lebens auf diesem Planeten herauszufinden, wer wir sind, können aber nicht, weil dieses Wissen von uns in diesem Leben verborgen ist.

Alles hat seine Zeit, irgendwann bekommen wir die Antwort auf diese Frage.

Ich hätte alles gegeben, um herauszufinden, wer ich wirklich bin.


melden

Was bin ich wirklich?

25.07.2009 um 01:44
@neveah

Ist das wirklich wichtig?
Also die Frage wurde zwar schon im Lauf der Diskussion gestellt und beantwortet aber bitte ich beantworte sie gerne noch einmal.

Ich wurde am 24.05.1979 in der Nähe von Bremerhaven geboren und bin somit seit kurzem 30 Jahre alt. Aber warum fragst du das?


melden
cheng73
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was bin ich wirklich?

25.07.2009 um 03:26
"Was bin ich wirklich?"

03:25; gähn, ich bin müde
ciao ragazzi


melden
cydonia
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was bin ich wirklich?

25.07.2009 um 04:04
Sagt mir was ich bin...Gut dass du die Disskusion anschneidest.

Seit Geraumer Zeit träume ich Dinge, die kurze Zeit Später(Kann ein Tag oder 1 Monat sein) wirklichkeit werden. Bzw. Ich träume von Orten. Orte die ich dann sehe. Situatuinen habe ich noch nie geträumt die dann real geworden sind. Eigentlich nur Orte.
Ich eröffnete einmal einen Thread hier und wurde verlacht.


melden

Was bin ich wirklich?

25.07.2009 um 04:32
@ Theadfrage: n Spinner nich mehr leider auch nicht weniger <3 =)


melden
Anzeige

Was bin ich wirklich?

25.07.2009 um 19:12
@cydonia


Damit muß mann hier leider rechnen das die anderen über einen lachen aber da steh ich drüber. Was du beschreibst kommt mir bekannt vor.Ich träume von Personen die ich noch nicht kenne aber ich weiß das ich sie kennelernen werde bei einigen war es nämlich schon so.Einige der Personen von denen ich träume sind mir sogar so vertraut als würde ich sie schon mein ganzes Leben (oder sogar seit vielen Leben) kenne.Woran das liegt habe ich noch nicht herausgefunden aber wer weiß vielleicht kommt die Lösung ja von ganz allein.

So nu habt ihr wieder was zum lachen ihr Noobs.


melden
781 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
>> Gibt es Hexen ? <<24 Beiträge