Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Sachsenrieder Forst

199 Beiträge, Schlüsselwörter: Mord, Wald

Sachsenrieder Forst

04.10.2011 um 03:33
hallo...
der letzte beitrag ist ja scho eine weile her aber naja egal.
ich würde auch gern mal mein senf dazu geben.
Ich muss ehrlich zugeben, ich bin ein kleiner Angsthase und ich glaub auch an Paranormales.
Dennoch bin ich sehr neugierig und da ich nicht sehr weit vom sachsenrieder forst weg wohne haben wir mit freunden auch mal so einige Ausflüge dorthin gemacht. das letzte mal erst letzte woche an einen Samstag Abend. Und ich muss Sagen, ausser ein mulmiges Gefühl hatte sonst keiner was gesehen oder gehört und mein Auto war nach unseren Waldausflug immer noch genauso sauber wie davor ...
grüße verena


melden
Anzeige

Sachsenrieder Forst

17.10.2013 um 19:05
Hallo liebe Gemeinde,


Ich bin neu hier und bin über den schon etwas in die Jahre gekommenen Sachsenriederforst-Theard aufmerksam geworden :) .



Ich wohne ca. 20km vom Sachenriederforst entfernt und man kennt natürlich allerlei geschichten darüber.

Geschichten:

1. Die Weiße Frau (nicht zu verwechseln mit der im Ebersbergerforst)
Sie soll nachts bei einer Waldhütte die nahe an den verlassenen Ruinen des Dorfes Haberatshofen das 1845 wegen der Waldwirtschaft und wegen Wassermangel aufgegeben wurde herrum geistern und bei rrobeifahrenden Leuten auf der Rücksitzbank sitzen.

2. Psychisch gestörte die im Wald aus der nahegelgenen Klinik BKH in Kaufbeuren entflohen sind herrumspringen und leute angreifen.

3. Autos die Rummspinnen und bemalte Heckscheiben voller Dreck.

Fakten:

1. Flugzeugabsturz im Sachsenrieder Forst
Am 31 Mai 1988 ist gegen 10 uhr ein F16 Kampfjet der US Streitkräfte dort abgestürzt.
Man fand nur noch die Leiche des Piloten und das völlig ausgebrannte Jet.

2. Hügelgräber der Kelten
In der Region um den Sachenrieder Forst sind viele Hügelgräber und im Wald selber sind mir 2 bekannt die von den alten Kelten stammen. Am Dienhausener Weiher (ca. 5km von der besagten Hütte) gibt es ein kleines Moor indem so sagt man Kelten ihre Gesetzesbrecher verurteilten .
Das ungewöhnliche daran ist das meist Frauen in einem weißem Kleid mit Blumen in den Haaren dort "Beigesetzt" wurden.

3. 2 Weltkrieg
Im 2 Weltkrieg flüchteten "Häftlinge" der KZ-Lager Kaufering 1 und 2 in den Sachsenrieder Forst, die ansässigen Dorfbewohner fürchteten sich vor den Leuten.
Der oben genannte Dienhausener Weiher diente gegen Kriegsende als Kriegsschrotthalde, es war ein sehr großes aufgebot von Wehrmachtssoldaten in diesem Wald und man findet immer noch anzeichen davon.


Wald als Gruselstätte:

Meine Großeltern erzählten sich schon damals mehr oder weniger unheimliche Sachen wie: " Drom im Forst geh nie allein"!
Bei uns in der Umgebung ist es halt der "Sachsenrieder Forst" ist halt mitlerweile umgeben von hunderten Erzählungen und Mythen..


Erfahrungen:

Sind gestern so ca. um 22:30 in den Wald gefahren zu der Besagten Hütte.
Wir waren zu dritt und ham uns da schon etwas reingesteigert :D...naja war nix ausergewöhnliches keine Verschmierte Karre keine Panne keine Frau keine Schreie...das einzigste war das die Hütte beschmiert mit Farbe war von irgend welchen Trotteln...denoch umgab den Ort irgendwie ein Komisches Gefühl...weiß nicht obs von der reinsteigerei kam oder einfach so...
Naja werden auf jeden Fall mal nächste Woche nochmal hinfahren und das mal länger "aussitzen"

Wäre cool wenns mal wieder Neuichkeiten vom Forst geben würde, ggf. Erfahrungsberrichte


mfg Raggabund


melden

Sachsenrieder Forst

17.10.2013 um 20:18
61748,1382033886,gohstSo hier ist das Besagte Bild unserer gestrigen Aktion im Sachenrieder Forst
Krasses din eig....


melden

Sachsenrieder Forst

17.10.2013 um 22:39
Hmmmm Dachte die Dorfjugend Geht lieber ins http://www.discothek-ps.de/ als in den Wald?
Lassen die euch nicht rein? Hab die Stories au Gehört is aber alles Schmarn!
Gut aus Kaufbeuren sin scho welche Ausgebüxt, aber Meistens von Harmloser Natur.
Fast die Selben Stories Gibs au wenn du von Peiting nach Apfeldorf Fährst. Also Nicht über Schongau
sondern an da HSM vorbei. Da Gibts sogar "Die Weiße Frau" :) und Geisterkinder als Anhalter.
Ach was die Leute nach ner Kneipentour alles auf den Schleichwegen Erleben.
@Raggabund
@sarahbauer


melden

Sachsenrieder Forst

17.10.2013 um 23:31
nee des ps in schongau ist assi :D


melden

Sachsenrieder Forst

17.10.2013 um 23:49
@Raggabund
Mich würde mal interessieren woher du die "Fakten" hast?
Ich lass mich gern belehren aber ich kann mich an den Flugzeugabsturz nicht erinnern. Und was willst du im Dienhausener Weiher groß verschrotten? Großes Kriegsgerät wohl kaum so klein und flach wie die Pfütze ist. Abgesehen davon müsste man ja dauernd was finden davon, er wird ja regelmässig abgelassen.
Ich fahre seit gut 2 Jahrzehnten regelmäßig in der Ecke rum und zu fast jedem Waldstück gibts die Story der weißen Frau. Sogar in Schwabsoien selbst will man sie ja schon gesehen haben. Aber irgendwie erscheint sie mir wohl nicht ;)


melden

Sachsenrieder Forst

18.10.2013 um 01:38
@Raggabund
Lassen die dich Nicht rein? Ne Hast scho Recht, waß des Nachts Gestallten Durch Sog. Wandern is echt Übel. @AlexR Kennst die Strecke an der HSM Vorbei. Des war/is Bei den Beseuselten immer ne Beliebte Strecke un deswegen die vielen Unfälle=Geschichten. Wäre ja Langweilig wenn man Sagen Würd das man nen Zünder Hatte, wenn da Karren sich deswegen um dem Baum Gewickelt hat. Nene, da is die weiße Frau doch Viiiiieeellll Besser und Kommt Beim Weibsvolk Gut an. Obwohl es an da HSM Vorbei
doch auch die Geschichte mit dem Geistermädchen Gibt, wo au Wirklich so ne Abgefakte Hütte im Wald is.
Ach Sollen doch Glauben was se Wollen.
Ammerhölen Oben Gibt's au so Geschichten mit dem Eremiten, aber der war einfach nur Komisch.


melden

Sachsenrieder Forst

18.10.2013 um 07:29
Raggabund schrieb:Das ungewöhnliche daran ist das meist Frauen in einem weißem Kleid mit Blumen in den Haaren dort "Beigesetzt" wurden.
Ist das tatsaechlich Fakt? Wenn ja, woher weiss man das?


melden

Sachsenrieder Forst

18.10.2013 um 08:02
@brausud
Meinst du den Birkländer Forst? Klar kenn ich den. An den Ammerhöhlen haben wir vor 20 Jahren regelmäßig gezeltet und nie was unheimliches bemerkt. An Geschichten mangelt es in der Gegend ja nicht. Die sprechenden Tafeln auf dem Schloßberg zum Beispiel wirst ja auch kennen.


melden

Sachsenrieder Forst

18.10.2013 um 09:53
@brausud

Ist ja jetzt gut das die mich da nicht reinlassen.... :D wenn du meinst, du musst es ja wissen ;)
zurrück zum Thema:

Das mit den Flugzeug stimmt muss den Berricht mal Raussuchen...es war aber nicht der 31.05. sondern der 31.03. also Gründonnerstag 1988....

hier ist auch ein Berricht über Flugzeugabstürze im Forst von 1945!


http://www.flugzeugforum.de/abschuss-letzten-tag-2-wk-2380.html


melden

Sachsenrieder Forst

18.10.2013 um 10:02
@brausud

Habe den Artikel jetzt gefunden vom 31.03.1988

Lies ihn dir doch bitte durch!#

http://www.bruchsal.org/story/schneise-verwüstung


melden

Sachsenrieder Forst

18.10.2013 um 10:20
Vergesst bitte die Geschichte mit dem Jet im Jahr 1988...war woanderst!
richtig ist das mit 1945...


sorry :D
mein fehler


melden

Sachsenrieder Forst

18.10.2013 um 12:02
@Raggabund
Mich wuerde nach wie vor die Geschichte mit den Maedchen mit weissen Kleidern und Blumen im Haar interessieren, die im Moor "beigesetzt" worden sein sollen. Gibt es dafuer Belege?


melden

Sachsenrieder Forst

18.10.2013 um 12:10
@Raggabund
Ah ok. Das mit 45 glaub ich ja. War ja in Schongau damals ein Flughafen. Aber 1988 war ich elf und an sowas hätte ich mich denke ich noch erinnert. Aber danke fürs raussuchen.


melden

Sachsenrieder Forst

18.10.2013 um 13:54
@AlexR
Am Schloßberg Kenn ich nur des mit der Marien Erscheinung bei der Grotte. Schade das des was den Schloßberg Ausmachte schon lange nicht mehr Steht->Des Schloß. Ja und des mit die Jungfrauen
is an Alter Hut->http://www.sueddeutsche.de/bayern/jahre-alte-mumie-rosalinde-aus-dem-moor-1.1295062
@Raggabund
Meine Tante hat mir von nem Flugzeugabsturz im Krieg Erzählt und der war bei Kinsau. Und Sie hat es Seeehr Bildlich erzählt. Der soll Nähe Kinsau Abgeschossen worden Sein und die Überreste des/der Piloten waren in den Stromkabeln Gehangen.
Gut der Richtige Gräuel kam erst mit den Besatzern und deren Vorlieben für das Weibsvolk.
Und wehe den GI's Ging des Essen aus, denn dann waren die Bauern Schnell ihr Restliches Vieh und Saufzeug los. Und Willkürlich waren se wenn se DACHTEN das Jemand n Nazi war, ham se Kurzen Prozess Gemacht.
Wenn jemand Meint ich Propagiere Etwas, dann Kann ich nur Sagen das ich es so Gehört hab.
Schloß= Wikipedia: Peiting Welfenburg


melden

Sachsenrieder Forst

18.10.2013 um 14:41
Da kamen wohl mehrere runter...

Zitat:
Etwa 3 1/2 Stunden vor Ende des 2. Weltkrieges wurde bei Sachsenried (in der Nähe von Schongau bzw. Kaufbeuren) der Unteroffizier Walter Abbredderis, Angehöriger der 1./Schlachtgeschwader 10, in seiner Fw 190 abgeschossen und dabei getötet. Er war mit einigen Kameraden, darunter der Ritterkreuzträger Josef Enzensberger, in Budweis gestartet, um der Gefangenschaft zu entgehen. Lt. eidesstattlicher Versicherungen seiner Kameraden wurde er von amerikanischen Mustangs abgeschossen.


naja und mit den GI´s geb ich dir auch recht...


melden

Sachsenrieder Forst

18.10.2013 um 19:43
@Raggabund
Was habt ihr da auf dem Bild eigentlich fotografiert? Erkennen kann man da leider null.


melden

Sachsenrieder Forst

18.10.2013 um 21:37
Ach mei, der Sachsenrieder Forst. Ich wohne ungefähr 5 km weg vom Wald und die Geschichten kenn ich auch alle....in diversen Versionen. Das sind halt so diese Urban Legends, die überall in Deutschland erzählt werden, wo ein Haufen Bäume stehen. Und aus dem BKH flüchten auch gern welche - harmlose Typen? Naja, wenn man weiß, was da oben am Bergel in Kaufbeuren alles so therapiert wird, da würde man seine Kinder nicht mehr auf die Straße lassen.
Ansonsten ist es halt wohl einfach so - der Sachsenrieder Forst ist ein sehr großes Waldgebiet, wenn man sich nicht auskennt kann man sich leicht verlaufen. Die Straße die durchläuft wird wenig befahren, da Kack-Strecke. Im Winter verhockt man da gerne mit dem Auto. Und große Wälder haben halt einfach was Unheimliches, Bedrohliches und das nährt natürlich solche Storys. Ich würde allerdings nachts allein im Winter auch nicht durch den Forst fahren, aber nicht weil mich die weiße Frau holen könnt, sondern weil man mich dann wohl erst in den Morgenstunden als Fischstäbchen im Wagen findet.


melden

Sachsenrieder Forst

20.10.2013 um 01:17
Hihi, fischstäbchen ist gut.

Auch ich fahre öfters durch den S.Forst. bei tag und auch bei nacht (ich hasse fisch).
War auch schon oft zu fuß da, es ist ein schöner, beinahe faszinierender Wald, allein durch die Größe.
Doch unheimlich ist da garnix.

Der Brunnen ist übrigens mehrfach restauriert worden, auch ein neues Dach ist drauf und eine Tafel mit geschichtlichen Hintergründen über das Dorf. Von der Kapelle ist fast nix übrig, nur wenn man weiß wo man suchen muß sind reste der Grundmauern zu erahnen. Bei den Grabsteinen siehts ähnlich aus, wobei es sich hier eher um Rätselraten handelt, ob nun normaler stein, oder Grabsteinrest.

Die Hütte die da steht is ne ganz normale, mehr oder weniger moderne Forst- oder Försterhütte. Hat also rein garnix mit dem Ex-Dorf zu tun.

Trotzdem, wie ich finde, eine interessante story, jedenfalls die über das verfallene dorf.

Gruß M


melden

Sachsenrieder Forst

20.10.2013 um 10:10
Also wenn noch mehr Leute um den Forst herum wohnen sollten wir das Allmy Treffen gleich da machen ;)


melden

Sachsenrieder Forst

20.10.2013 um 12:10
Hallo,
möchte mich auch noch mit einklincken ;)

Ich wohne auch "nahe" des Sachsenrieder Forst und habe mir erst neulich
den Brunnen und co. angeschaut.
Dabei habe ich auch noch einen alten Grenzstein (oder ähnliches) endeckt.
Es ist echt bitter, das viele Jugendliche diesen Ort als Partyplatz und Müllhalde
für ihre Bierflaschen usw. benutzen.


melden

Sachsenrieder Forst

20.10.2013 um 13:03
Hi,
Bin auch neu hier

Ich war gestern selbst an diesem Ort aber nicht weil ich auf Geister aus bin sondern weil mich die Wahre Geschichte interessiert hat wir haben uns die überbleisel der Kapelle angesehen dort steht ein Gedenkstein und es liegen noch ein paar Steine des alten Gemäuers dort.

Von dem Flugzeugabsturz haben mir ein paar Leute erzählt die dort ein Grundstück haben irgendwo dort soll auch ein Kreuz aus den teilen des Fliegers sein mich interessiert wo Genau das Kreuz stehen soll will das heute mit einem Kumpel anschauen es sollen auch noch viele teile rumliegen.

MfG,
Greenice


melden

Sachsenrieder Forst

20.10.2013 um 13:20
61748,1382268003,20131019 165755Hab noch ein Bild


melden

Sachsenrieder Forst

20.10.2013 um 18:11
@BatschloCity: Isch weiß wo du wohnst.....:-))))


melden
Anzeige

Sachsenrieder Forst

20.10.2013 um 18:11
Und was hat´s mit diesem Dorf nochmal auf sich?


melden
309 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Wer kann mir helfen?101 Beiträge