Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Gruseliges Ereignis auf Sylt

39 Beiträge, Schlüsselwörter: Geister, Paranormal, Nacht

Gruseliges Ereignis auf Sylt

02.01.2011 um 23:34
Ich denke auch eher Einbildung. Anders könnte ich mir das nicht erklären. ;)


melden
Anzeige

Gruseliges Ereignis auf Sylt

02.01.2011 um 23:57
rutz schrieb:eibildung..das ist wohl immer die "logischste" erklärung..genau wie die schlafparalyse
...
ich sag ja immer..nicht rational denken...sondern auch an das paranormale glauben
Ist ja zu einfach, nicht?

Ich sag ja immer, nicht paranormal denken, sonder immer auch an das Logische glauben. ;)


melden

Gruseliges Ereignis auf Sylt

03.01.2011 um 02:56
@onuba
aber wenn wir immer nur ans logische denken können wir existenz von paranormalen wesen nie beweisen


melden

Gruseliges Ereignis auf Sylt

03.01.2011 um 12:34
@rutz
rutz schrieb:aber wenn wir immer nur ans logische denken können wir existenz von paranormalen wesen nie beweisen
Dann sollte man das Paranormale beweisen, damit man nicht immer nur logisch denkt.


melden

Gruseliges Ereignis auf Sylt

03.01.2011 um 17:05
rutz schrieb:ich sag ja immer..nicht rational denken...sondern auch an das paranormale glauben
onuba schrieb:Ich sag ja immer, nicht paranormal denken, sonder immer auch an das Logische glauben.
Und Ich sag ja immer, man soll sollte nicht glauben sondern wissen!

Und wenn denn die Wissenschaft (das ist die, die Wissen schafft ;) ) den Erweis bringt und Ich weiss, das es paranormales gibt, akzeptiere Ich dies bedenkenlos!

Aber dieser Beweis ist ja noch nicht mal ansatzweise erbracht!

Daher ... bevorzuge Ich als Erklärung die wissenschaftlich nachgewiesenen Möglichkeiten, die ein Phänomen erklären, bevor Ich an übernatürliche Phänomene denke!


melden

Gruseliges Ereignis auf Sylt

03.01.2011 um 18:23
Der Schimmelreiter vielleicht? ;)


Einst hab’ ich bei hereinbrechender Nacht einen Spaziergang am Strand gemacht. Der Sturmwind pfiff, die Brandung schlug, als mir der Wind ein Geräusch zutrug: ein galoppierendes Pferd und Hundegebell, hinter jagenden Wolken der Mond schien hell. Da stob es vorbei, Hund, Schimmel und Reiter in die Gischt hinein und immer weiter ins brandende, brüllende, wütende Meer. Wer konnte das sein? Ja wer nur wer? Der Schimmelreiter, da fiel es mir ein, Hauke Haien, der Deichvogt, konnt’ es nur sein. Ich schaute, doch der Strand war verwaist. Einbildung war es, bestimmt kein Geist.. Es schauderte mich, und mir war bang, wenn auch nur einen Augenblick lang. Ich ging schneller und kehrte um, doch blieb alles hinter mir stumm. Erst spät bin ich im Bett gewesen, und habe Storms Schimmelreiter gelesen.


Gedicht von Jutta Wallbrück


melden

Gruseliges Ereignis auf Sylt

04.01.2011 um 12:10
@LuxuryHeart
Lang her, aber hast Du eine Erinnerung daran, ob es windig war (auf einer Nordseeinsel nicht unwahrscheinlich)? Könnte ja auch ein Stück Plastikplane, großes Papier etc. gewesen sein, dass vom Wind hinter den Bäumen entlang geweht wurde.
Hatte diesen Sommer ein ähnliches Erlebnis:
Während der enorm heißen Tage im Juli kam in der Abenddämmerung ein Gewitter auf. Starker Wind usw., aber noch kein Regen. Stehe am offenen Fenster und freue mich über den ersten Luftzug seit Tagen. Plötzlich sehe ich unten an der weiter entfernten Grundstücksbegrenzungshecke ein fahles kleines Etwas, ca. 30 cm hoch, was sich knapp über dem Boden entlang der Hecke bewegt. Grinsen meinerseits: was bist Du denn? Das Ding gleitet bis zum Ende der Hecke und steigt dann an der rechtwinklig daran stoßenden Wand eines Nebengebäudes hoch, zieht dann über der Hecke ein paar kleine Kreise und steigt dann vor dem Nachbarhaus kreisend und leicht flatternd immer höher in die Luft. Erst da konnte ich die weiße Plastiktüte erkennen, die im Aufwind davon getragen wurde...

Ansonsten gefällt mir der hell bemäntelte Kapuzenradler mit dunkler Hose und dunklem Rad durchaus als Lösungsansatz.


melden

Gruseliges Ereignis auf Sylt

13.01.2011 um 10:02
Nun, ich glaube zwar auch an Übernatürliches, aber das jetzt mal unabhängig von meiner Erinnerung hier.

Es war definitiv keine Einbildung, ich habe es gesehen. Sicher kann es irgendwelches Plastikgetüte oder ähnliches gewesen sein, aber dennoch ist die Frage für mich, warum ich es in dieser ziemlichen Dunkelheit und weiten Entfernung so deutlich gesehen habe.

Und ich finde es Schade, dass jeder zweite hier was von Einbildung und Fantasy schreibt, zumal auf dieser Seite sich doch eigentlich mit sowas beschäftigt wird und man diskutiert.. und dann wird man einfach als fantasierendes Kind mit Einbildungen abgestempelt. x)
Theoretisch kann man sich sicherlich im Kindesalter viel zusammen fantasieren, aber in meinem Falle war es keine Einbildung.

So.


melden
VHO-HUnt3r
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gruseliges Ereignis auf Sylt

13.01.2011 um 10:14
Sylt ist nun wirklich kein Ort der so groß ist wie Canada oder die UDSSR! Also wenn niemand das Ding außer dir gesehen hat, dann würde ich mal sagen, dass mit dir die Fantasie durchgangen ist. Zwar ist sylt schweineteuer und herrlich langweilig, aber dass ist nun wirklich kein Grund sich solche Geschichten auszudenken, überleg doch mal wie sehr dadurch die Einheimischen geschädigt werden, wenn es heißt, dass sich dort eine weiße Gestalt durch die Gegend "schleicht".... :D


melden

Gruseliges Ereignis auf Sylt

13.01.2011 um 10:56
Vielleicht hat auch keiner außer mir dahin geguckt, keine Ahnung. Aber ich sehe schon, dass das hier keinen Sinn mehr macht....


melden
Georgie
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gruseliges Ereignis auf Sylt

13.01.2011 um 19:15
@LuxuryHeart

Ich glaube dir. Auch ich habe als Kind einige merkwürdige Dinge beobachten können, die ich hier nicht wiedergeben werde-Und das bis Erwachsenenalter hinein.

Trotz allem sehe ich mich weder als überforderten Fantasten noch als einen Menschen mit einer labilen Persönlichkeit.

Ein Medium mit geheimnisvollen Kräften bin ich übrgens auch nicht. ^^

Manche Dinge sollte man einfach für sich selbst behalten. ;-)

Liebe Grüße,
Georgie


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gruseliges Ereignis auf Sylt

13.01.2011 um 19:22
Georgie schrieb:Manche Dinge sollte man einfach für sich selbst behalten.
Schade eigentlich das du uns Suchende so im Dunkeln lässt!


melden
marco23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gruseliges Ereignis auf Sylt

13.01.2011 um 19:26
@Georgie
Georgie schrieb:Manche Dinge sollte man einfach für sich selbst behalten. ;-)
Es gibt soviele Menschen hier im Forum die Hilfe suchen...und du willst nicht helfen.


melden

Gruseliges Ereignis auf Sylt

13.01.2011 um 19:29
@jofe
mal ehrlich jetzt: bist dus nicht langsam leid IMMER und IMMER IMMER und IMMER IMMER und IMMER IMMER und IMMER IMMER und IMMER IMMER und IMMER - wieder die selben leute auf den selben kram hinzuweisen?
respekt aber ich bin da langsam am aufgeben...^^


melden
Georgie
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gruseliges Ereignis auf Sylt

13.01.2011 um 19:37
marco23

Inwiefern helfen? Ich bin nicht Allwissend, wenn du das damit andeuten möchtest. Wenn ich allerdings der Ansicht bin, ich kann helfen, dann tue ich das natürlich gerne. ;-)

@Keysibuna

Eine Vielzahl an Menschen macht solche Erfahrungen. Meine Erfahrungen sind nur ein kleiner Bruchteil davon.

Sorry, ich wollte nicht rüber kommen, als würde ich angeblich große spirituelle Erfahrungen für mich behalten wollen. Das ist leider nicht der Fall. Ich schleppe also kein großes Mysterium in meinem Köfferchen spazieren, sondern gehe einfach nicht gerne mit meinen Erlebnissen hausieren. Das ist alles. ;-)

Gruß,
Georgie


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gruseliges Ereignis auf Sylt

13.01.2011 um 19:41
@Georgie

An Hand deiner Erfahrungen könnten wir feststellen wie viel "Wahrheit" darinsteckt und wie viel Einbildung, und genau das könnte manche Menschen zum nachdenken bringen.


melden
Georgie
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gruseliges Ereignis auf Sylt

13.01.2011 um 19:56
@Keysibuna

Verstehe dich vollkommen. Aber ich bleibe bei meinem Entschluss. Sollte ich es mir allerdings eines Tages anders überlegen, dann werde ich es dich wissen lassen. Trotzdem vielen Dank für dein Interesse. :-)

Grüße
Georgie


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gruseliges Ereignis auf Sylt

13.01.2011 um 19:58
@Georgie

Bedanke mich im Voraus, werde geduldig warten.

Gruß
Key


melden
Anzeige

Gruseliges Ereignis auf Sylt

14.01.2011 um 09:54
Kampen, Whisky-Meile? Da kann's einen schon gruseln.

Ach, Kinder bilden sich viel ein, vor allem, wenn der Tag lang ist.


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

286 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Scheintod116 Beiträge