weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Schreiender Müllsack?

430 Beiträge, Schlüsselwörter: Wald, Beobachtung, Schreie

Schreiender Müllsack?

18.08.2011 um 19:02
zett schrieb:sie machen eigentlich NIE druck geschweige dem zeugen angst "du böser böser zeuge hast dich damals nicht gemeldet bei deiner beobachtung jetzt bekommst du ärger!"
Ja meinst du im ernst, dass sich denn da einer meldet? Und sie wäre absolute Kronzeugin! Sie HAT eine Straftat beobachtet, das ist ein Fakt! Sie hat nichts gesagt und damit hat sie sich strafbar gemacht, das ist auch ein Fakt! Und warum sollte ich sie einschüchtern wollen?
zett schrieb: obwohl du garnicht wissen kannst wie die rechtslage nach so vielen jahren für sie aussieht. (verjährung?)
Also Mord verjährt schonmal nicht. Wenn der echt tot ist, dann ist es also egal. Und solange der Strafbestand der (schweren) Körperverletzung nicht verjährt ist, dann ist auch Essig.

Abgesehen davon, stell dir mal vor, es kommt zu einer Verhandlung und das Opfer lebt noch? Wohlmöglich mit Schaden, der von ihr hätte verhindert werden können? Was ist dann? Verjährung hin oder her, dann zeigt er sie nochmal an!


melden
Anzeige

Schreiender Müllsack?

18.08.2011 um 19:05
Tacca schrieb: Wobei diese Angst unbegründet ist, da gibt es nichts, was man ihr vorwerfen könnte. Wirklich nichts!
Sag mal ist das dein Ernst? Ich habe Paragraphen angeführt, die das Gegenteil beweisen! Das glaube ich ja wohl nicht!

Es ist ja auch egal...


melden

Schreiender Müllsack?

18.08.2011 um 19:10
@MishaLicious Stimmt, Du hast Paragraphen angeführt. Na und? Seit wann stellt man die Paragraphen über die Psyche eines Menschen? Also ehrlich, jetzt versteh ich Dich wirklich nicht. Jeder Psychiater wird eine Ausnahmesituation sehen und die Verdrängung erkennen. Auch die Richter, Staatsanwälte und RA, die auch immer wieder mit solchen Fällen zu tun haben, wissen von dieser Verdrängung. Sicher wird man fragen: warum haben Sie sich nicht sofort gemeldet? Die Antwort wird sein: ich weiß es nicht. Deshalb, weil diese Menschen es wirklich nicht mehr wissen. Auch darüber gibt es eine Menge Abhandlungen, musst nur ein wenig recherchieren. Oder möchtest Du zur Verantwortung gezogen werden für etwas das Du vergessen hast?


melden

Schreiender Müllsack?

18.08.2011 um 19:17
@Tacca

Alles schön und gut, aber sieht es denn mal mit Beweisen von dir aus? Bringe mir einen Beleg, überzeuge mich doch einfach!

Schicke einen Link zu einem Fall, bei dem es so war, oder such die entsprechenden Paragraphen raus. Untermauere doch mal deine Meinung.

Und zum Vergessen: Weißt du, was passiert, wenn man vergisst seine Steuern zu zahlen? ;)


melden

Schreiender Müllsack?

18.08.2011 um 19:25
oh man nicht schon wieder... was hat denn der mord und die schwere körperverletzung mit der TE zu tun..*kopfschüttel* sie hat doch lediglich fahrlässig gehandelt in dem sie die behörden nicht verständig hat (und das ist wohl verjährt) UDN MEHR NICHT argh!!!
irgendwie willst du hier was nicht verstehen @@MishaLicious

so ich ziehe mich aus dieser diskussion zurück
essen ist fertig :)


melden

Schreiender Müllsack?

18.08.2011 um 19:52
@MishaLicious i versteh Di jetzt nit...... Bitte warum sollte ich Beweise bringen? Für was? Dafür dass der Mensch einen "Out Button" hat? Du bist doch der Paragraphenreiter, also recherchier doch selber, damit endlich merkst dassd am Holzweg bist.


melden

Schreiender Müllsack?

18.08.2011 um 23:18
@Tacca

Nee, so funktioniert eine Debatte aber nicht! Warum sollte ich denn nun nach Beweisen suchen, um mich selbst von deiner Meinung zu überzeugen? :blackmetal:

Finde doch mal den/ die Gesetzestexte, die sagen, dass soetwas zu berücksichtigen ist, oder zeige mir einen Fall auf, von dem eine Dokumentation besteht, der diesem hier gleicht.

Wenn du Aussagen machst und daran hängst, und zudem auch noch andere davon überzeugen willst, dann musst du schon damit rechnen, dass man Beweise verlangt. Abgesehen davon sollte man ohnehin eine Aussage immer untermauern und wenn es denn nur die eigene Meinung ist hinter der man steht. Aber denn muss man eben das zum Ausdruck bringen.


melden
Gorgarius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schreiender Müllsack?

19.08.2011 um 09:58
@Tacca
gut.... da der TE jetzt aber sein Gehirn anschalten konnte, kann sie es JETZT der Polizei melden....

So besteht wenigstens die kleinste Hoffnung, dass der Fall aufgeklärt wird.

Die meisten Leute wollen sich doch nur ihre Hände in UNschuld waschen, indem sie von den Forumsusern hören, dass ihr Handeln berechtigt war usw.

Aber in diesem Fall hätte sie es einfach melden müssen... wenn nicht damals, dann jetzt....


Dann hatte sie halt Angst.... was glaubt sie denn, wie viel Angst der Mann in dem Sack hatte ?


melden
Gorgarius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schreiender Müllsack?

19.08.2011 um 09:59
Tacca schrieb:Oder möchtest Du zur Verantwortung gezogen werden für etwas das Du vergessen hast?
Und wo genau wäre dann das Problem, dass der TE sich bei der Polizei meldet ? Scheint dann ja nix dabei zu sein....


melden

Schreiender Müllsack?

19.08.2011 um 12:22
Nun, das gegenseitige Zerfleischen bringt nichts!

Und solange @noctambule sich zum Thema nicht mehr meldet (Schade, würde gerne wissen ob sie nun bei der Polizei war und was diese dann dazu sagte) hat das ganze hier eh keinen Sinn mehr!



Halte die ganze Geschichte eh nur für ein "Sommerferienmärchen" wie es in letzter Zeit hier mannigfaltig anzutreffen war!


melden

Schreiender Müllsack?

19.08.2011 um 14:17
@noctambule

Warst du schon bei der Polizei???

Wenn nicht, dann ruf sie an! UND ZWAR JETZT UND SOFORT!!

Ich bin gespannt, was diese dazu zusagen haben! Vielleicht ist diese Augenzeugenbericht ein entscheidenter Hinweis zur Auflklärung einer schweren Straftat. Eventuell wird sie sogar entlohnt!


melden

Schreiender Müllsack?

19.08.2011 um 14:25
@MishaLicious
Die TE war zur Zeit des Geschehens noch minderjaehrig. Ich glaube kaum, dass man sie strafrechtlich belangen koennte.


melden

Schreiender Müllsack?

19.08.2011 um 14:31
@Alari

Ab 14 kann man jemanden dafür zur rechenschaft ziehen, ich habe mich da erkundigt. Aber da hier jemand der Meinung ist, ich will ihr nur Angst machen, lasse ich es.

Aber von der eigentlichen Sache weg: Wenn der Kerl von dem ganzen Schaden getragen hat und noch lebt, dann kann es sein, dass die bis ans Ende ihrer Tage löhnen kann! Weil sie nichts gemacht hat.

Es verhält sich ähnlich, dass wenn ich als THW Mitglied jemanden Berge und dabei vllt selbst stolpere und dem -was weiß ich- die Wirbelsäule verdrehe, weil ich mit dem auf dem Arm auf die Fresse fliege, dann kann der auch Schadensersatz verlangen von MIR (!) als derjenige, der ihm das Leben gerettet hat!

Deshalb ist das in einer solchen Situation nicht einfach getan mit "Ich habe es vergessen zur Polizei zu gehen!" Das läuft so nicht!


melden

Schreiender Müllsack?

19.08.2011 um 14:34
MishaLicious schrieb:Deshalb ist das in einer solchen Situation nicht einfach getan mit "Ich habe es vergessen zur Polizei zu gehen!" Das läuft so nicht!
Da gebe ich dir Recht! Allerspätestens nach dem die Mädels wieder vom Wald nach Hause gekommen sind, hätten sie sofort die Polizei alarmieren müssen!


melden

Schreiender Müllsack?

19.08.2011 um 14:40
@MishaLicious
Klar, ab 14 ist man strafmuendig, aber dass man fuer so etwas strafrechtlich belangt wird kommt in der Praxis so gut wie nie vor. Da hat die Staatsanwaltschaft wahrhaftig besseres zu tun. Da wuerden sicherlich schon die Ermittlungen eingestellt werden.

Dass es saubloed war das nicht zu melden ist mal klar. Passieren wird ihr deswegen allerdings nichts.
MishaLicious schrieb:Es verhält sich ähnlich, dass wenn ich als THW Mitglied jemanden Berge und dabei vllt selbst stolpere und dem -was weiß ich- die Wirbelsäule verdrehe, weil ich mit dem auf dem Arm auf die Fresse fliege, dann kann der auch Schadensersatz verlangen von MIR (!) als derjenige, der ihm das Leben gerettet hat!
Und was hat das kluge THW-Mitglied fuer solche Faelle? Richtig! Eine Privathaftpflichtversicherung!


melden

Schreiender Müllsack?

19.08.2011 um 14:40
@Mindslaver

Ich muss das jetzt auch mal loben, dass du mir Recht gibst in der Sache! ;) Nein, echt vielen Dank! Ich habe hier schon an meinem eigenen Verstand gezweifelt...

Ich denke auch diese Geschichte mit dem Verdrängungsmechanismus ist nicht so einfach, wie man das hier macht....


melden

Schreiender Müllsack?

19.08.2011 um 14:48
Alari schrieb:Und was hat das kluge THW-Mitglied fuer solche Faelle? Richtig! Eine Privathaftpflichtversicherung!
Hä? Privathaftpflicht? Damit kommst du nicht weit! Da brauchst du auch eine Rechtsschutzversicherung, einen guten Anwalt und den 100%igen Rückhalt deines OV.
Abgesehen davon muss man das aus eigener Tasche bezahlen und zwar alles! Plus die Gebühren für die Mitgliedschaft und das alles, weil man sich bereiterklärt, in Notsituationen zu helfen, Nachts aufzustehen und u.U. sein Leben aufs Spiel zu setzen; Stichwort: Erdbeben in Japan.


Aber darum geht es jetzt nicht!

Es geht darum, dass es nichtmal in einer solchen Situation mildernde Umstände gibt, warum also für sie? Davon war die rede, wenn angeführte Gesetzestexte hier bei einigen nichtmal fruchten mit der Argunentation: "Seit wann werden § über die Psyche gestellt", dann muss ich das eben anders verdeutlichen...
Darum ging es mir bei dem Beispiel.


melden

Schreiender Müllsack?

19.08.2011 um 14:57
MishaLicious schrieb:Hä? Privathaftpflicht? Damit kommst du nicht weit! Da brauchst du auch eine Rechtsschutzversicherung, einen guten Anwalt und den 100%igen Rückhalt deines OV.
Eine Rechtschutzversicherung bezahlt lediglich Prozess- und Anwaltskosten eines verlorenen Prozesses, sofern Fahrlaessigkeit vorliegt. Die Privathaftpflicht bezahlt Schaeden, die Du einer anderen Person verursachst. Glaub mir, ich kenn mich aus. :) In einem solchen Fall wie Du ihn beschreibst muss eigentlich nichtmal ein Anwalt eingeschaltet werden, das regeln die Versicherungen unter sich.
MishaLicious schrieb:Es geht darum, dass es nichtmal in einer solchen Situation mildernde Umstände gibt, warum also für sie?
Weil sie 16 war, erschrocken, aengstlich. Das zieht! Sie wuerde schlimmstenfalls eine Verwarnung bekommen, meiner Einschaetzung nach wuerde es nichtmal vor Gericht gehen, sondern wegen geringer Schuld das Ermittlungsverfahren eingestellt werden.


melden

Schreiender Müllsack?

19.08.2011 um 15:06
@noctambule
wenn es nur ein müllsack war, könnte er sich leicht draus befreien, 1-2mm wand stärke sind glaub ich kein großes hinderniss, und wenn er im kofferraum war, denke ich, dass er dort schon eine weile drinn lag, wärend der fahrt etc. in diesr zeit hätte er schon lange ersticken müssen, weil wie du ja schon sagtest er zugeklebt war. wieso seit ihr nicht zur polizei gegangen?


melden
Anzeige

Schreiender Müllsack?

19.08.2011 um 15:07
Alari schrieb:Eine Rechtschutzversicherung bezahlt lediglich Prozess- und Anwaltskosten eines verlorenen Prozesses
Das ist mir auch klar... Aber wenn ich blechen muss, weil der mich in besagtem Prozess verklagt hat, dann habe ich verloren!

Und nochmal: Es ist eine Straftat! Punkt. Es ist vollkommen egal, selbst wenn sie und ihre Freundinnen einen Herzinfarkt bekommen hätten. Es sind JAHRE in denen nichts! passiert ist und das lässt keiner einfach so durchgehen!

Wir machen es noch drastischer: Stell dir vor der Mann in dem Müllsack, ist dein Sohn? Würdest du das gelten lassen, wenn ALLES zu verhindern gewesen wäre und Richter und Staatsanwalt sagen zu dir: "Aber sie hatte doch solche Angst!"

Die Frage die dort gestellt werden würde ist: "Mädchen wovor hattest du denn Angst?"

Und das ist das was ich mich frage! Wovor hatte sie solche Angst, dass die das alle 3 So verdrängen konnten? Das ist Blödsinn!


melden
314 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Seele verkaufen164 Beiträge
Anzeigen ausblenden