weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Schreiender Müllsack?

430 Beiträge, Schlüsselwörter: Wald, Beobachtung, Schreie

Schreiender Müllsack?

19.08.2011 um 16:12
@-ripper-

Vielleicht illegaler Menschenhandel? Oder man wollte ihn foltern? Oder sonst irgendwelche kriminellen MAchenschaften?


melden
Anzeige

Schreiender Müllsack?

19.08.2011 um 16:13
@-ripper-

Keine Ahnung wo die wohnt, ich meine im Pott irgendwo...

Aber naja, in den Kriminellen steckste nicht drin ne... Vielleicht wollten die nur damit zum Ausdruck bringen, was sie alles mit ihm machen könnten. Also, dass sie relativ skrupellos sind.

Wenn er scheiße gebaut hat, also z.B. Schulden bei Dealern hatte, dann werden sie ihn wohl nicht in Watte gepackt zum Boss bringen, sondern dafür sorgen, dass er schonmal geschwächt ist und Angst hat.. damit er redet...


melden

Schreiender Müllsack?

19.08.2011 um 16:17
@Mindslaver

Würdest du jemand wegen solcher Dinge in einen Müllsack stopfen? Bei Bewusstsein?


@MishaLicious

Kann sein, also ich persönlich würde es nicht machen. Wäre mir zu Riskant, wenn mich die Bullen anhalten und da liegt einer im Kofferraum kommt ein bisschen verdächtig vor.^^

Nen Kumpel von mir der ist Landschaftsgärtner und der hatte im Kofferraum mal ne Dreckige Schaufel und nen paar alte Müllsäcke gehabt. (Die Schaufel von der Arbeit, in den Müllsäcken hat er immer seine Pfandflaschen). Als denn die Bullen angehalten haben durfte der gleich mit aufs Revier :D


melden

Schreiender Müllsack?

19.08.2011 um 16:17
o___O Tautologie- was machen wir den nun? Also Merits Ding war hart...

@Mindslaver
@-ripper-


melden

Schreiender Müllsack?

19.08.2011 um 16:18
merit schrieb:und warum in denn Wald Verbgraben ,besser ist so was nachts in ein Fluss nicht See oder Bach zu entsorgen !?
Erstens: Eine im Wald tief vergrabene Leiche wird eher seltener aufgefunden, als wie man sie in den Fluss schmeisst! Den schmeisst man sie erstmal in den Fluss, so läuft man Gefahr, dass die Leiche ziemlich schnell irgendwo angespült wird.
merit schrieb:Achtung wichtig Finger kuppeln sollen zerstört werden wie auch das Gebiss wegen der Identifizierung man kann durch Gebisse u Finger abdrücke heraus finden wer die Person mal war ich empfehle denn Kopf getrennt von Leichnam zu entsorgen am anderen ort....
Zweitens: Das mag in den 50er Jahren funktionert haben, aber sicherlich nicht in Zeiten, in denen ziemlich schnell ein genetischer "Fingerabdruck" erstellt werden kann, Menschen also dirket unverwechselbar anhand der DNA erkennbar sind! ^^


melden

Schreiender Müllsack?

19.08.2011 um 16:19
Lüdenscheid...

heißt das Kaff


melden

Schreiender Müllsack?

19.08.2011 um 16:19
@-ripper-

Ja geil, ne Schaufel und Müllsäcke... Wenn man da noch im Ghetto unterwegs ist, wo halt nicht jeder gleich n Haus mit Garten hat, ist scheiße.... ;)

Stell dir mal vor, die KriPo gräbt denn noch deinen Schrebergarten um... Hehe :popcorn:


melden

Schreiender Müllsack?

19.08.2011 um 16:20
-ripper- schrieb:Würdest du jemand wegen solcher Dinge in einen Müllsack stopfen? Bei Bewusstsein?
Nein, ich selbst würde ihn betäuben. Mit K.O.-Trophen oder ähnlichen. Dann lässt er sich auch ganz einfach transportieren.

Aber wie andere das machen... Kein Plan! Die sind vielleciht dümmer! :D


melden

Schreiender Müllsack?

19.08.2011 um 16:21
@-ripper-

So isses Ripper, was sagt uns das? Man wirft das ganze den Wildschweinen zum Fraß vor im Wald in einer Kuhle wo die eben sind, und weg isser.. ;)

Boah, wie brutal...


melden

Schreiender Müllsack?

19.08.2011 um 16:23
@MishaLicious

Oder einfach aufessen, dann iss wirklich alles wech :D

So, in Lüdenscheid gab es wirklich mal ein paar Verbrechen, aber die sollten nicht mit dem TE übereinstimmen, sonst läuft da wat gehörig schief:
Lüdenscheid
4. Februar 1945: Exekution von mindestens 14 sowjetischen Gestapo-Häftlingen im Arbeitserziehungslager Hunswinkel bei Lüdenscheid. Die Lüdenscheider Bürger Paul Anton Weber und Alex Usseler werden nach Dortmund gebracht und dort im März/April 1945 ermordet.
9. April 1945: Exekution der drei deutschen Soldaten Alex Kamp, Fritz Gass, Heini Wiegmann, denen Fahnenflucht vorgeworfen wurde, in Lüdenscheid. Ihre Leichen werden zur „Abschreckung“ öffentlich zur Schau gestellt. Noch eine halbe Stunde vor Einmarsch der US-Truppen tötete ein Zahlmeister der Wehrmacht den als Gegner des NS-Regimes bekannten Friseur Hermann Massalsky, weil er Soldaten zur Desertion aufgefordert hatte.
Ja, vielleicht warn das nen paar Lüdenscheider Wehrsportjungs mit dem Ami im Gepäck, bezweifle ich :D

Mal weitergucken


melden

Schreiender Müllsack?

19.08.2011 um 16:23
Mindslaver schrieb:Aber wie andere das machen... Kein Plan! Die sind vielleciht dümmer! :D
Ich hab damit ja echt NIX am Hut, aber wenn man manchmal so die Nachrichten lokal hört, wie manche sich anstellen, dann denk ich auch manchmal *facepalm* oh.... wie dumm kann man sein...


melden

Schreiender Müllsack?

19.08.2011 um 16:25
Oh ich merk gerade das is ja ne Stadt. Dann stimmt da irgendwas nicht was der TE erzählt. Oder ich bin zu blöd es zu merken.


melden

Schreiender Müllsack?

19.08.2011 um 16:26
@-ripper-

Okay, also ich weiß von meinem Ex- Gitarristen, der aus (Tadaaa!) Lüdenscheid kommt, dass seine Mutter damals auch ihren jetzigen Ehemann unter "komischen Leuten" kennengelernt hatte.

Sie erzählte mal, dass sie im Parkhaus eine waschechte Exekution mitbekommen hat, bei der jemand in den Hinterkopf geschossen wurde. Ich möchte das nicht näher ausweiten.
Aber die dementsprechende Szene scheint es zumindest gegeben zu haben...


melden

Schreiender Müllsack?

19.08.2011 um 16:28
@MishaLicious

Scheint ja ein schlimmes Städtchen zu sein.

(OT: Wie du hast ne Band? ;) )


melden

Schreiender Müllsack?

19.08.2011 um 16:34
@-ripper-

Ja wie sich das nun verhält, ob da in der Nähe noch ein Dorf ist, wovon die nix gesagt hat, weil wir damit eh nichts anfangen könnten, oder ob die einen abgelegenen und beschaulicheren Stadtteil schon als Dorf bezeichnen, weil das halt Großstadt mit Industrie und so drumherum ist...

(OT: Jo, hatte ich mal... Inzwischen is mein Beruf und so dazwischen gekommen, mein Partner ist selbstständig und da haben wir so viel zu tun und dann will man ja auch mal ausspannen... Ich vermisse es auch, aber es ist erstaunlich, wie ruhig man mit 24 langsam wird wenn man sich was aufbauen will.... ) ;)


melden
merit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schreiender Müllsack?

19.08.2011 um 16:36
Mindslaver schrieb:Nein, ich selbst würde ihn betäuben. Mit K.O.-Trophen oder ähnlichen. Dann lässt er sich auch ganz einfach transportieren.
warum betäuben, das opfer konnte wieder zu sich kommen ... und das klopfen u zappeln könnte aufmerksam machen, betäuben nutzt nur da dann wenn man es rühre stellen will und dann zerstückeln ohne viel gegen wäre u leise ;) K.o Tropen sind nicht 100%

stimmt DNA Erkennung hast recht...


melden

Schreiender Müllsack?

19.08.2011 um 16:39
MishaLicious schrieb:Nein, nein, nein! Ich gebe zu, dass ich hier stur bin, aber:

Ich weigere mich anzunehmen, dass dieses Verhalten ein Schaden ist, der als "fahrlässig verursacht" bezeichnet werden kann!

Das steht gegen ALLES aber auch wirklich ALLES, was ich in meinem Empfinden von Moral und Ethik als Mensch verbuche.
Moral und Ethik haben mit Gesetzeslagen meist wenig zu tun! Nicht fahrlaessig waere es nur, wenn sie diejenige waere, die den Mann in einer Muelltuete eingepackt haette. Und selbst dann koennte man immer noch auf Fahrlaessigkeit plaedieren mit einem guten Anwalt, wenn behauptet wird, sie haette diese Moeglichkeit nicht kommen sehen und nicht beabsichtigt.


melden

Schreiender Müllsack?

19.08.2011 um 16:39
@merit

Boah! Wer sagt denn was von zerstückeln! Alter, das muss doch nicht sein...


melden

Schreiender Müllsack?

19.08.2011 um 16:43
Alari schrieb:Moral und Ethik haben mit Gesetzeslagen meist wenig zu tun!
Wenn du das so siehst, dann habe ich allen Grund zu zweifeln, dass du unseren Staat als Rechtsstaat und im weiteren Sinne auch die demokratische Grundordnung und die Grundrechte eines jeden Bürgers mit seinen Artikeln in Deutschland begriffen hast!

Sorry, aber das was du da gesagt hast würde ich nochmal überdenken.


Bitte um Meinung, echt: @-ripper-
@Mindslaver


melden
Anzeige
merit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schreiender Müllsack?

19.08.2011 um 16:45
@MishaLicious
weil es die beste Möglichkeit ist zu entsorgen, da der menschliche Körper ziemlich schwer ist ,ist es in Stücke besser zu transportieren .

stimmt dann sollte aber das Loch ziemlich tief sein wegen den wild Tieren die es aus graben könnten, und es sollte nicht so mitten am Straßen Rand sein, ein neu aus gehebtes Loch ist ziemlich auffällig so am Wegrand wegen Forstamt u so.


melden
281 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden