weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unheimliche Begegnung mit Rachedämon Anyanka

219 Beiträge, Schlüsselwörter: Dämon, Rachedämon, Anyanka
Diese Diskussion wurde von Lepus geschlossen.
Begründung: Schluss jetzt.
whatthahell
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unheimliche Begegnung mit Rachedämon Anyanka

13.08.2011 um 01:18
Hallo erstmal an alle ;-)

vor einigen Jahren (7 um genau zu sein) ist meiner freundin und mir etwas unheimliches passiert, was uns noch immer ziemlich beschäftigt (Wir sind jetzt 20 und 21). So nun einmal zu der Geschichte:

Meine Freundin hatte damals einen "Zauberspruch" oder nennen wir es einmal einen sogenannten Beschwörungsspruch von einer Bekannten bekommen. Nichtsahnend wie wir damals waren, aber dennoch sehr neugierig auf das Thema Übernatürliches probierten wir diesen gleich einmal aus. Dazu möchten wir noch unbedingt hinzufügen dass wir diesen Spruch nicht ernst genommen haben und es eher als spaß angesehen haben (Zusammenfassend kann man sagen dass wir damals diese so genannte "Bekannte" als Irre abgestempelt hatten). Zu diesem "Ritual" gehörten etliche Kerzen, willkürliche Kräuter (keine Ahnung mehr welche, ist schon zu lang her) und Blut von uns. Also sprachen wir diesen durchaus komischen Spruch genau 1x und erfüllten alle von uns verlangten Bedingungen. Natürlich ist erstmal nischt passiert.
Toll dachten wir, hat wie wir dachten nicht funktioniert. Typisch.
Dann gingen wir in einen anderen Raum, unterhielten uns und surften am PC. Ungefähr eine halbe Stunde später fing mein Hund im Garten wie wild an zu bellen und zu knurren. (Dazu möchte ich anfügen dass er sehr komisch geknurrt hat und es eher untypisch für ihn war so durchzudrehen.) Zuerst sah meine Freundin aus dem Fenster und sagte: " Hee schau mal ausm Fenster da steht irgendwas schwarzes". Dann ich natürlich: " verarsch mich nich". Sah dann aber natürlich trotzdem aus dem Fenster und konnte meinen Augen nicht trauen was wir da sahen. Nun einmal eine Beschreibung dieses nennen wir es einmal "etwas": Es ging nicht. Wirklich nicht. Es schwebte von unserer Grundstücksgrenze bis zur Grundstücksgrenze unseres Nachbarns, dann nochmal zurück zu unserer Gartentür wo es dann letztendlich Inne hielt. Der Hund flippte nun völlig aus, knurrte und bellte es an (wobei er Zähnefletschn auch nicht ausließ). Wir konnten es nicht fassen. Hatte es geklappt? Als wenn dieser Horror nicht schon gereicht hätte hat es auch noch zu uns hochgeblickt. Das Gesicht war leer. Man hat nichts gesehen, da es einen Bodenlangen Kapuzenumhang anhatte (jaja ich weiß nicht so wie in "ich weiß was du letzen Sommer getan hast") sondern es war wirklich unheimlich. Nachdem es uns wirklich gruselig angschaut hat, blieb es kurz stehen und schwebte dann plötzlich wieder davon. Wir hatten so eine dermaßene Angst. Einfach unbeschreiblich. Diese Geschichte haben wir bis heute noch nicht vergessen. Jedem den wir es erzählen hält uns für bekloppt. Dazu kommt noch dass diese "Bekannte" uns bevor wir diesen Spruch gesagt haben erklärt hat: "Sagst du den Spruch 1x kommt er bis zur Grundstücksgrenze (Zaun), 2x in das Grundstück hinein, 3 mal ins Haus (also steht es vor dir).

Was haltet ihr von unserem Erlebnis? (Wir sind froh dass wir den Spruch nicht 3x gesagt haben und so leicht davon gekommen sind ohne dass dieser Rachedämon ein Opfer von uns verlangt hat!!) Habt ihr vielleicht so etwas ähnliches schon einmal erlebt oder habt ihr andere Erfahrungen mit übernatürlichem das euch einfach keiner glauben mag? Dann postet es doch bitte wir freuen uns über jede Antwort.

Eins noch: Komisch ist es dass wir ungefähr vor etwa einem Jahr probiert haben diesen Dämon zu googlen (Bevor sich jemand denkt : warum haben sie es nich schon früher getan? ganz einfach wir haben uns nicht getraut da wir Angst hatten dass wir wieder Kontakt zu diesem Dämon aufbauen.) und haben wirklich sehr viele Einträge mit diesem Dämon gefunden, sogar den Zauberspruch und auch etliche Beschreibungen. Nun haben wir erst letzte Woche wieder versucht mit neuem Mut diesen Dämon zu googlen und wir finden einfach nichts mehr. Keine Seite von früher ist mehr da , nur noch irgendwelcher Buffy-Mist ist zu finden (Wahrscheinlich kam dieser Dämon auch in der Serie vor).


Wir freuen uns schon auf Antworten. LG Tina und Korinna


melden
Anzeige

Unheimliche Begegnung mit Rachedämon Anyanka

13.08.2011 um 01:24
wie ging den dieser spruch zirka?
wie hat der hund geheißen?


melden

Unheimliche Begegnung mit Rachedämon Anyanka

13.08.2011 um 01:26
Kann es sein, dass euch diese "Bekannte" einen Streich spielen wollte? Zuerst gibt sie euch den Spruch dann sagt sie euch sogar noch:"Sagst du den Spruch 1x kommt er bis zur Grundstücksgrenze (Zaun), 2x in das Grundstück hinein, 3 mal ins Haus (also steht es vor dir)." Bei welchen Sprüchen gibts denn so eine Gebrauchsanweisung gleich mit?


melden

Unheimliche Begegnung mit Rachedämon Anyanka

13.08.2011 um 01:27
@whatthahell
Bist du dir sicher, dass Derjenige ,,geschwebt" ist und das nicht nur so wirkte auf euch?


melden

Unheimliche Begegnung mit Rachedämon Anyanka

13.08.2011 um 01:31
whatthahell schrieb:"Sagst du den Spruch 1x kommt er bis zur Grundstücksgrenze (Zaun), 2x in das Grundstück hinein, 3 mal ins Haus (also steht es vor dir).
Dazu fällt Mir ein ...

Candyman ... Candymyn ... Candyman !

... oder ...

Bloody Mary ... Bloody Mary ... Bloody Mary!

... oder ...

Boogey Man ... Boogey Man ... Boogey Man!


Immer die gleichen Urbanen Legenden!
RiopaFernandi schrieb:wie ging den dieser spruch zirka?
wie hat der hund geheißen?
Würde Mich auch interessieren!


melden

Unheimliche Begegnung mit Rachedämon Anyanka

13.08.2011 um 01:32
@whatthahell, erstmal Hallo ;)

Weißt Du woran mich Eure "Story" erinnert?.. An "Candyman"...oder auch "Bloody Mary" etc..

Ich habe den Eindruck, dass Ihr Euch aus scheinbar oder offensichtlich nichtigen Ereignissen etwas zusammenreimen wollt^^ Z.B. das mit dem Hund...nun ja, Hunde verhalten sich schonmal "komisch"...

Desweiteren...sorry, aber solche Texte ohne Absätze sind echt anstrengend zu lesen

Worum genau geht es Dir nun???

Edit: @Jofe...Word :D


melden

Unheimliche Begegnung mit Rachedämon Anyanka

13.08.2011 um 01:35
als ich mal dreizehn war, gabs die geschichte mit luzifer vorm spiegel sagen...
haben das auf einer sportwoche gemacht (schulausflug)

hatten dann auch schieß, und das gefühl ein schatten sei im zimmer (ein schwarzer pulli war dann da wo wir ihm sahen :P )


melden

Unheimliche Begegnung mit Rachedämon Anyanka

13.08.2011 um 01:38
@RiopaFernandi
mal nebenbei gesagt Luzifer ist ein Heidnischer Gott :) und heißt der Lichtbringer hat nix mit Hölle zu tun. Was du eventuell gesagt hast war irgendwas aus der Hölle aber nicht Luzifer

@whatthahell
Was aus deiner Geschichte hervorkommt war kein Dämon sonst würdest du hier nicht mehr schreiben ^^


melden

Unheimliche Begegnung mit Rachedämon Anyanka

13.08.2011 um 01:39
Auf solche Ideen Candyman, Bloody Mary oder sonst wen zu rufen, wäre ich selbst als Teenie nie gekommen.. ;) Auch aus ,,Spaß" nicht.


melden
whatthahell
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unheimliche Begegnung mit Rachedämon Anyanka

13.08.2011 um 01:40
Hey erstma danke für die schnellen Antworten.

@ RiopaFernandi : Wir können uns beide nicht mehr an den Spruch erinnern. Weiß schon ziemlich komisch aber haben den Zettel mit dem Spruch gleich danach verbrannt. Und zu meinem Hund er hieß Nero. (Wurde aber eingeschläfert weil er mich kurioser weise kurz darauf gebissen hat (2x um genau zu sein)


Kairos : Diese Bekannte war nur ne Freundin von meiner freundin und wusste nicht wo ich wohne und dass wir den Spruch genau an diesem Tag sagen würden.

Türkis: Ja Sind uns sicher dass es geschwebt ist. Da keine Gehbewegung des Körpers zu erkennen war. Der Körper von dem Ding hat sich ehrlichgesagt überhaupt nicht bewegt.


melden

Unheimliche Begegnung mit Rachedämon Anyanka

13.08.2011 um 01:40
@Rozencrantz82
was ich gesagt habe dachten wir vielleicht "kam aus der hölle" ;)
würde sagen, die fantasie hat nachgeholfen
(laut wiki: im christlichen steht es auch für teufel)


melden

Unheimliche Begegnung mit Rachedämon Anyanka

13.08.2011 um 01:41
@whatthahell
Tja, ausser Buffy scheints nix zu geben. Aber ich denke mal die meiste Schiss macht ihr euch selbst.

Ich kann mir auch nicht vorstellen das sich ein Dämon sagen lässt ob er in deinen garten darf oder ins haus.


melden

Unheimliche Begegnung mit Rachedämon Anyanka

13.08.2011 um 01:43
@Türkis
Türkis schrieb:Auf solche Ideen Candyman, Bloody Mary oder sonst wen zu rufen, wäre ich selbst als Teenie nie gekommen.. ;) Auch aus ,,Spaß" nicht.
Ich auch nicht^^ Aber jedem das Seine ;)


melden

Unheimliche Begegnung mit Rachedämon Anyanka

13.08.2011 um 01:43
@RiopaFernandi
Das ist eine Geschichte der Kirche sie haben die Heiden verfolgt und verbrannt daher sagte die Kirche Luzifer ist der Teufel. Absoluter Schwachsinn ich suche mal ein schönes Video raus zum Thema Luzifer. Naja Phantasie möglich ihr wart hell wach oder


melden

Unheimliche Begegnung mit Rachedämon Anyanka

13.08.2011 um 01:44
@Rozencrantz82
jop, die nacht war nicht soviel schlaf angesagt,
aber wie soll man sagen, es ist so wie gruselgeschichten erzählen,
man mochte den adrenalinstoß usw. irgendwie ^^


melden
whatthahell
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unheimliche Begegnung mit Rachedämon Anyanka

13.08.2011 um 01:44
also erstma zu dir Jofe : nein es war auch nicht beetlejuice , beetlejuice, beetlejuice :D Glaub mir wir fanden den stuss selbst am anfang total überzogen mit dem scheiß von der Grundstücksgrenze bla bla aber es war nunmal so...wir haben uns dass nicht eingebildet wären wir nicht zu zweit gewesen und hätten es beide gesehen würd ich mir jetz auch einreden ich hätte es mir alles nur eingebildet ;-)


melden

Unheimliche Begegnung mit Rachedämon Anyanka

13.08.2011 um 01:45
@whatthahell
nicht mal annährend?
nen wort, war es deutsch, englisch, lateinisch etc.?


melden

Unheimliche Begegnung mit Rachedämon Anyanka

13.08.2011 um 01:46
@RiopaFernandi
Ich schätze mal du bist mit dem TE zusammen ? dann kannst du mir paar Fagen beantworten zu diesem Thema was da gesehen wurde


melden

Unheimliche Begegnung mit Rachedämon Anyanka

13.08.2011 um 01:46
@whatthahell
Wie genau meinst du das, dass sich der Körper nicht bewegte? :) ,,Schweben" ist ja ne Bewegung? War es dunkel bei eurem Erlebnis?
@Fidelia
Klar, Jeder wie er mag. ;) Ich würde hinterher wahrscheinlich bei jedem ,,komischen" Geräusch zusammenzucken. :D


melden
Anzeige

Unheimliche Begegnung mit Rachedämon Anyanka

13.08.2011 um 01:48
@Rozencrantz82
nein, ich habe ein eigenes beispiel genannt, wie wir das damals einmal machten,
und wie alles einbildung war

ansonsten würde ich nicht nach dem namen des hundes fragen, oder dem spruch... ;)


melden
293 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden