weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Tochter sieht Dämonen

558 Beiträge, Schlüsselwörter: Geist, Dämonen, Schatten

Tochter sieht Dämonen

28.02.2012 um 09:27
@Norgje
AveCrux schrieb:Aber wie gesagt: vielleicht ist das Einfachste wirklich, auszuziehen.
...und wenn der Dämon nicht lokal gebunden bleibt sondern mitzieht...?


melden
Anzeige
Haret
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tochter sieht Dämonen

28.02.2012 um 09:28
@DieSache
ich find das schon okay, was du geschrieben hast!
nur meinte ich eben, speziell bei diesem thema jetzt, dass man, wenn das kind schon ärztlich untersucht wurde, weitere untersuchungen folgen, kann keiner der mutter vorwerfen, dass die lieber ihr kind als geistersehendes medium sieht! das kam überhaupt nicht so rüber!
auch wenn die skeptiker hier alle immer gern in eine schublade stecken...
finde es einfach schade, wie die threads so verlaufen! und völlig unnötig!
das kind hat etwas erfahren, was es total aus der bahn geworfen hat. was das war, weiss keiner hier. und auch wenn die skeptiker hier immer recht haben und leute, die noch ein bisschen weiter sehen und denken, immer als labersäcke abgestempelt werden: dieser grat, zwischen hallus, geister sehen und weiss der geier was noch alles, und einer richtigen psychischen störung, ist einfach wahnsinnig dünn!
deshalb denke ich, wenn man nur erfahrungen mit einer seite gemacht hat, sollte man sich nicht zu sehr aufplustern.


melden

Tochter sieht Dämonen

28.02.2012 um 09:30
@Norgje
Was mir heute morgen noch eingefallen ist: das Kind wurde auf dem Schulhof beobachtet, da war nichts. Wie sieht's mit dem Schulweg aus? Wie kommt sie denn zur Schule und wieder nach Hause? Koennte da etwas vorfallen?


melden
Haret
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tochter sieht Dämonen

28.02.2012 um 09:30
@Contragon
dann bräuchte es schon jemanden, der wirklich eier hat und sowas entfernen kann.
und das wird sich nicht mit einer weihräucherung und einem kleinen gebet erledigen! vor allem, wird sowas nicht in ein oder zwei stunden erledigt sein; ein paar tage trifft´s schon eher;)


melden

Tochter sieht Dämonen

28.02.2012 um 09:33
Haret schrieb:ein paar tage trifft´s schon eher;)
kommt drauf an wie "mächtig" das schemen ist. manchmal soll es sogar reiche sie anzubrüllen damit sie verschwinden. je nach dem eben.


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tochter sieht Dämonen

28.02.2012 um 09:33
@Haret

Ich denke ich persönlich hätte mich nicht zu dem Skeptiker entwickelt, der ich heute bin, hätte ich nicht all die Erfahrungen gemacht, welche Streiche uns unsere Wahrnehmung spielen kann, wenn das neurologisch, psychische Gleichgewicht aus den Fugen geraten ist und ich mich nicht mit medizinischen Hintergründen befasst hätte !

Auch bei psychomotorischen Anfällen kommt es zu solchen Dingen wie Absancen, Aurawahrnehmung und Halluzinationen, die teils recht real erlebt werden können !


melden
Haret
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tochter sieht Dämonen

28.02.2012 um 09:37
@Contragon
ja wenn es "nur" eine verirrte seele ist, reicht sowas!
das, was ich von der TE gelesen habe, was sie gesehen hat, war, wenn es keine einbildung war , eine manifestation. und zwar eine häßliche!
sowas wäre dann ein fall für ein "paar tage";)


melden
Haret
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tochter sieht Dämonen

28.02.2012 um 09:41
@DieSache
das ist natürlich verständlich, wenn man´s selbst erlebt hat, weiss man am besten "bescheid"!
ich wollte auf keinen fall sagen, dass die familie sich alles nur einbildet oder einredet. dass man zuerst den "logischen" weg geht, vor allem mit einem kind, sollte klar sein!
würde ich nicht anders machen, und doch bleibt nach der sichtung der mutter für mich immer noch die möglichkeit, dass ihre probleme nicht vom kind selbst stammen, sondern doch eher von "aussen", in dem fall keine anderen kinder oder so, sondern schon was größeres;)
ist halt schwer zu beurteilen, man war ja schließlich nicht selbst dabei. deswegen halte ich mich auch zurück, was andere hier ja nicht tun und schonmal unter die gürtellinie gehen.
DAS finde ich sowas von sch....


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tochter sieht Dämonen

28.02.2012 um 09:44
@Haret

Sagt dir der Begriff Massenhysterie etwas ?

Dabei spielt die Sorge und übertragene Angst vor gewissen "Erscheinungen" eine Rolle, das heißt das was vermeindlich einer sieht und wahrnimmt wird "übertragen" auf weitere Personen und dann ebenfalls wahrgenommen...


melden
Haret
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tochter sieht Dämonen

28.02.2012 um 09:48
@DieSache
ja das kann natürlich sein, oder auch einfach nur der ständige stress lässt einen sowas sehen.
ich kenn mich damit schon etwas aus;) deswegen sag ich eben auch, man muss aufpassen bei solchen sachen, weil dieser grat einfach zu dünn ist, zwischen "echt und wirklichkeit"...

leider werden wir -so denke ich mal- nicht mehr erfahren, wie es weitergeht, was wirklich los war...


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tochter sieht Dämonen

28.02.2012 um 09:52
Wie gesagt ich will hier niemanden angreiffen, aber ich denke es ist nicht immer angezeigt, sofort an Übersinnliches zu glauben, weil es eventuell zur Folge haben kann, dass man sinnvolles und überlegtes Handeln versäumt und die eigentliche Ursache zu noch mehr Leidensdruck und Problemen führt, weil man alles logische ausschließt !


melden

Tochter sieht Dämonen

28.02.2012 um 09:55
Ich würde mir einen Schutzengeldämon ausdenken und immer wenn mein Kind mir sagen würde, das es den Schatten sieht würde ich sagen: Keine Angst, mein Schutzengeldämon ist viel stärker!


melden

Tochter sieht Dämonen

28.02.2012 um 10:27
@Norgje
@Alari

Ich habe das schon des öfteren angesprochen:
Am besten erstellt man sich eine persönliche Schutzglyphe... das ist das effektivste Mittel gegen solche Angriffe.


melden

Tochter sieht Dämonen

28.02.2012 um 10:40
@Jantoschzacke
SChuetzengel ausdenken ist schoen, bringt aber nichts.

@Alari
@DieSache
Natuerlich befuerworte ich aertzlichte Untersuchen.
Weil meistens auch in diese Richtung gesucht werden muss.

Aber wunder euch nicht wenn es nichts bring.
-------------
Denke aber das Norgje sich nicht mehr meldet. Fuer viele Leuten ist es schwierig mit Kritik umzugehen.
Mann sollte sich nicht angegriffen fuehlen wenn anderen eine andere Meinung haben.

Es gibt aber viele in diesem Board, die die gleiche Erfahrungen gemacht haben. Schade, oder gluecklich, das es euch nicht passiert ist. Man wuerde die Sache ganz anders sehen. Das Problem is die Beweisfuehrung. Die gibt es eben nicht. Wenn man mir sagt, Gouda Kaese ist schwarz, wuerde ich auch denken dass der nicht tickt.


melden
Haret
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tochter sieht Dämonen

28.02.2012 um 10:52
@DieSache
ich hab dich auch nicht so gesehen, als ob du jemanden angreifst.
das tun andere hier, und ich finde eben, der ton macht die musik! sicher MUSS ärztlich abgecheckt werden, was los ist. und sicher wird niemand ernsthaft bei so einer geschichte meinen, dass der arzt unnütz ist und nur ein geist dafür in frage kommt...
aber gut, jeder wie er meint;) ich für meinen teil versuch höflich zu bleiben, etwas respekt zu bewahren, schließlich kenne ich mein gegenüber nicht wirklich, sondern nur von ein paar sätzen hier im forum. da find ich es unangebracht, die leute mit unterstellungen zu konfrontieren.
richtige tipps, ratschläge, ja gern, aber keine verdächtigungen und dergleichen;)

@Contragon
was denkst du wieviele leute überhaupt wissen, dass es sowas gibt?


melden

Tochter sieht Dämonen

28.02.2012 um 10:54
Haret schrieb:was denkst du wieviele leute überhaupt wissen, dass es sowas gibt?
weniger als ich dachte. darum muss ich es auch immer wieder in diesen threads erwähnen.


melden

Tochter sieht Dämonen

28.02.2012 um 10:57
Contragon schrieb:Am besten erstellt man sich eine persönliche Schutzglyphe... das ist das effektivste Mittel gegen solche Angriffe.
Was soll das bringen? Ich meine, okay, Glaube versetzt Berge....der Placebo-Effekt koennte nicht zu unterschaetzen sein. Aber dann muessen die Betroffenen auch wirklich, WIRKLICH glauben, dass es hilft.


melden
Haret
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tochter sieht Dämonen

28.02.2012 um 11:00
@Contragon
ja genau;)
deswegen sind solche dinge eben das letzte, das allerletzte, woran menschen denken! aber man kann´s ihnen auch nicht verdenken;)
jeder so, wie er meint.


melden

Tochter sieht Dämonen

28.02.2012 um 11:03
Alari schrieb:Aber dann muessen die Betroffenen auch wirklich, WIRKLICH glauben, dass es hilft.
Kommt drauf an ob man es so sieht wie du oder den Zeichen Magie zuspricht...


melden
Anzeige

Tochter sieht Dämonen

28.02.2012 um 11:06
@Haret
@Alari

Mich erinnert der Thread und der Verlauf leider wieder an einen F... !
Wie immer kamen nicht die gewünschten Antworten und der TE verabschiedet sich.
Mein Verdacht bleibt:

Da wollte jemand ,der selber an Geister etc. glaubt, in seinem Kind ein übersinnliches Wunder sehen und wollte hier dafür bewundert werden.

Um nicht gleich als verrückt abgestempelt zu werden,wurde was von Klinik etc. berichtet.


melden
349 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden