weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Das Jahr 2012 - Finanzcrash

257 Beiträge, Schlüsselwörter: Geld, 2012, Crash, Finanzen
guyusmajor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Jahr 2012 - Finanzcrash

23.10.2012 um 11:37
@blackout
blackout schrieb:Wollt ihr mich verarschen hier? Ich bin nicht BlOckout... :D
ein sehr schönes Beispiel, wie man die Wahrheit übersehen kann... @geeky ;)

dabei habe ich doch zwei große Nüsse im Namen.... :D


melden
Anzeige

Das Jahr 2012 - Finanzcrash

23.10.2012 um 11:40
@guyusmajor

Klar, das ist deine Standardausrede: da hat sich eben irgendwie irgendwo irgendwas "in der Zeit verschoben". Was aber ist mit deinen "noch 14 Tagen", in der sich deine Hirngespinste "bewahrheiten" sollten? Was ist mit all deinen anderen voll in die Hose gegangenen Ankündigungen, ziehst du endlich die Konsequenzen aus der Unfähigkeit, sie auch mal eintreffen zu lassen?


melden
guyusmajor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Jahr 2012 - Finanzcrash

23.10.2012 um 11:46
@geeky

in den Vergangenen 18 Tagen hat sich alles entschieden, der Weltuntergang wird nicht passieren und das kann im unumwunden zugeben, die Theorie hat einen Haken!
Jetzt sind wir terminfrei! Der Crash kann kommen OHNE bestimmten Zeitpunkt und das ist doch was, oder?!


melden

Das Jahr 2012 - Finanzcrash

23.10.2012 um 11:48
@guyusmajor
guyusmajor schrieb:Der Crash kann kommen OHNE bestimmten Zeitpunkt
Dann waren also alle deine bisher genannten Termine für diesen Crash frei erfunden?


melden
guyusmajor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Jahr 2012 - Finanzcrash

23.10.2012 um 11:57
@geeky

nein sie entsprachen meinem Studium der Materie und meiner Überzeugung. Jezt sind wir aber frei.


melden

Das Jahr 2012 - Finanzcrash

23.10.2012 um 12:01
@guyusmajor

Was ist dein "Studium der Materie" und deine Überzeugung wert, wenn sie hier pausenlos die unsinnigsten Behauptungen produzieren? So langsam solltest du erkennen können, daß du hier nicht nur andere, sondern vor allem dich selbst belügst...


melden

Das Jahr 2012 - Finanzcrash

23.10.2012 um 12:19
grundsätzlich ist ein Studium doch etwas sehr positives. Jeder studiert halt was anderes und ist auf einem anderen Gebiet "Fachmann". Wir sollten da nicht zu genau messen und hier auch etwas die
wissenschaftliche Freiheit anerkennen...der Studenten.


melden

Das Jahr 2012 - Finanzcrash

23.10.2012 um 12:27
@webmaster3000

Bei endgame bedeutet "Studium der Materie" nicht etwa ein Studium im Sinne des Wortes, sondern das unkritische Wiedergeben der Hirngespinste seines erklärten Gurus Calleman. Ein Bibelforscher mit anderer Bibel sozusagen.
wenn du Calleman studierst, wirst du die Antworten finden.
Ich glaube an Calleman, so wie du an dich selber glaubst
Diskussion: Das Jahr 2012 (Beitrag von endgame)


melden

Das Jahr 2012 - Finanzcrash

23.10.2012 um 12:36
@geeky

Wissenschaftler ändern öfter ihre Sichtweise durch neue Erkenntnisse.


melden

Das Jahr 2012 - Finanzcrash

23.10.2012 um 12:37
webmaster3000 schrieb:Wissenschaftler ändern öfter ihre Sichtweise durch neue Erkenntnisse.
Oje...


melden

Das Jahr 2012 - Finanzcrash

23.10.2012 um 12:38
@webmaster3000

Und, was soll das mit Calleman und seinen tumben Nachplapperern zu tun haben? Die sind etwa so wissenschaftlich wie eine Büchse Schuhpolitur...


melden

Das Jahr 2012 - Finanzcrash

23.10.2012 um 12:44
@geeky

ich rede auch über die Wissenschaft im Allgemeinen. Calleman sagt mir nichts


melden

Das Jahr 2012 - Finanzcrash

23.10.2012 um 12:45
Hier ist der Unterschied zwischen echter Wissenschaft und Pseudowissenschaft:

5q4emlgb


melden

Das Jahr 2012 - Finanzcrash

23.10.2012 um 12:58
also ich sehe das eher im Bereich Themenfreiheit:

Wikipedia: Forschungsfreiheit#Themenfreiheit

sowie der Grundlagenforschung:

Wikipedia: Grundlagenforschung


melden

Das Jahr 2012 - Finanzcrash

23.10.2012 um 13:11
...und ich sehe, daß "Wissenschaft im Allgemeinen" hier offtopic ist. Hier geht es um den 2012-Hoax, seine Propagandisten und deren vorhersehbare Ausrede, alles für 2012 prophezeite sein nun "zeitlos gültig". Für die Wissenschaft wäre das nur insofern von Interesse, daß sich hier die Mechanismen der Umsatzgenerierung durch Katastrophismus studieren lassen. Auch endgame wurde anfangs nicht müde, den Kauf von Edelmetallen anzupreisen, bis er bemerkte, daß sich das nachteilig auf seine übrige Propaganda auswirkt.


melden

Das Jahr 2012 - Finanzcrash

23.10.2012 um 13:32
ja, aber genau davon spreche ich doch @geeky, es bestehen doch Zusammenhänge.

Sogar hohe Wissenschaftler wissen oft noch überhaupt nicht Bescheid, worum es geht wenn sie Neuland betreten und kommen oft auch erst in 100 Jahren zu einem konkreten Nutzen.*

Hier der Beweis:

Durch Staub zu den Sternen. Ist Forschung ohne Nutzen nutzlos?
Film des Karlsruher Institut für Technologie zu Grundlagenforschung:




*ca. ab 1:00 von Dr. Michael Kleinschmidt bestätigt, KIT


melden

Das Jahr 2012 - Finanzcrash

23.10.2012 um 13:38
@webmaster3000

Die von endgame nachgeplapperten Lügen werden in 100 Jahren noch ebenso irrelevant sein wie zu dein Zeitpunkt, als er sie postete. Willst du mit deinem OT-Spam von seiner jüngsten Blamage ablenken oder was bezweckst du damit?


melden

Das Jahr 2012 - Finanzcrash

23.10.2012 um 13:40
wobei ich damit wieder bei meinem Eingangspost wäre @geeky
webmaster3000 schrieb:Wissenschaftler ändern öfter ihre Sichtweise durch neue Erkenntnisse.


melden

Das Jahr 2012 - Finanzcrash

23.10.2012 um 13:41
facepalm


melden
Anzeige

Das Jahr 2012 - Finanzcrash

23.10.2012 um 14:12
@geeky
geeky schrieb:Auch endgame wurde anfangs nicht müde, den Kauf von Edelmetallen anzupreisen
was ist daran falsch? Damit lag er doch goldrichtig:

chartNG.gfn


melden
345 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden