Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Gegenstände verschwinden und tauchen wieder auf?

138 Beiträge, Schlüsselwörter: Buch, Verschwunden

Gegenstände verschwinden und tauchen wieder auf?

07.11.2019 um 18:31
@Deva88

Gehe jedes Jahr zum Augenarzt zur Kontrolle. Dabei erwähnte ich, dass ich manchmal Gegenstände nicht sehe, die direkt vor mir liegen.
Kommt selten vor, aber passiert. Nach mehrmaligem Schauen sehe ich sie dann zeitversetzt doch.

Er hatte da keine Diagnose für und meinte, sowas passiert halt auch anderen Leuten und soll mir keine Sorgen machen.
Ansonsten war meine Augendiagnostik in Ordnung.

Komischerweise ist mir das bis dato nicht wieder passiert. Er hat mich nicht verunsichert, sondern es als normal eingestuft. Vielleicht deshalb?

Ob das nun bei dir zutrifft, kann ich nicht beurteilen. Aber es gibt halt noch Dinge, die nicht erklärbar sind und dafür keinen Nomen gibt.

Nur keine Panik auf der Titanic.


melden

Gegenstände verschwinden und tauchen wieder auf?

08.11.2019 um 11:07
Ein interessantes Thema. Zur Situation mit der Zimmerpflanze fällt mir folgender Begriff ein: Jamais Vu. Guckst du hier Wikipedia: Jamais-vu

Mal abgesehen davon, dass eine Zimmerpflanze in 10 Jahren wahrscheinlich auch noch an Größe zulegt und einem der Sprung erst bei bewusstem Anschauen auffällt.

Ich hatte auch schon etliche dieser Erlebnisse. Sei es die EC-Karte, die im Portemonnaie nicht auffindbar war - sogar von 2 Leuten gesucht - und plötzlich ganz normal im gleichen Fach wie immer steckte, oder ein Schraubdeckel von einer Wasserflasche, der in der Küche zu Boden fiel und im selben Moment spurlos verschwunden war.

Den Deckel fand ich nach Jahren beim Auszug unter der Küchezeile. Er muss beim Aufprall auf den Boden hinter die Blende/Leiste unter den Küchenschränken gesprungen sein. Gut gezielt, passiert bestimmt nicht oft. Aber es war dann doch kein Dimensionsloch ;-)


melden

Gegenstände verschwinden und tauchen wieder auf?

08.11.2019 um 15:15
Ich wohnte in einem sehr alten Haus.
Ich benutzte täglich einen Milchaufschäumer, so ein Ding mit Batterie!
Der hatte seinen Stammplatz direkt neben der Spüle.
Eines Tages war er spurlos verschwunden!
Wohlgemerkt, ich lebe alleine.
Vor einem knappen Jahr bin ich umgezogen. Auch beim Auf- und Ausräumen
tauchte das Ding nicht wieder auf.
Jetzt bewohne ich ein Stadtmauerhäuschen. Das ist so ein halbes Gebäude direkt an der Mauer.
Oben Schlafraum und Bad, unten Wohnküche.
In der Küche habe ich nur eine Schublade. Darin liegt normalerweise auch immer meine Haushaltsschere!
Seit 3 Tagen ist diese spurlos verschwunden!
Oben habe ich im Bad extra eine Schere, also wurde sie auch nicht mit nach oben genommen!
Mein Raum unten ist sehr übersichtlich.
Ich habe wirklich alles abgesucht!
gestern habe ich mir eine Neue gekauft...


melden

Gegenstände verschwinden und tauchen wieder auf?

08.11.2019 um 18:19
@Ruthle
Ruthle
schrieb:
Jetzt bewohne ich ein Stadtmauerhäuschen. Das ist so ein halbes Gebäude direkt an der Mauer.
Ist zwar OT, aber das klingt furchtbar romantisch. Wie wohnt es sich dort so?
Ruthle
schrieb:
Auch beim Auf- und Ausräumen tauchte das Ding nicht wieder auf.
Ist der Aufschäumer nie wieder aufgetaucht?
Ruthle
schrieb:
gestern habe ich mir eine Neue gekauft..
Jetzt musst Du ihr nur noch ein "sicheres" Plätzchen suchen, und Du wirst sehen, dass Dich dort die alte dann fröhlich anlacht. :D

Ging mir jedenfalls mit einem Kopfhörer mal so. ;)


melden

Gegenstände verschwinden und tauchen wieder auf?

11.11.2019 um 16:39
off-peak
schrieb:
Ist zwar OT, aber das klingt furchtbar romantisch. Wie wohnt es sich dort so?
super
man hat seine Ruhe vor Nachbarn...
...sofern der "Klaugeist" nicht mit umgezogen ist...
bisher nix mehr aufgtaucht...


melden

Gegenstände verschwinden und tauchen wieder auf?

18.11.2019 um 10:52
Also mir ging es erst gestern wieder so.

Ich war eine rauchen, habe nachher dann meine Zigaretten und Feuerzeug in die Küche aufs Regal gelegt, wie immer.

Als ich die nächste rauchen wollte, war mein Feuerzeug weg.

Hab erstmal gesucht wie blöd. Überall. Bin die ganze Wohnung ab gegangen. Weg.

Nun gut, dachte ich, ist wohl ein Zeichen von oben, rauchst du halt jetzt keine!
Hatte auch kein zweites Feuerzeug da.

Ca. 2 Stunden später ging ich auf Toilette. Direkt vor dem Klo ist die Badewanne und was sehe ich dort liegen? Das Feuerzeug. Auf dem Rand der Badewanne.

Ich stand erstmal davor und habe den grad meiner Demenz geschätzt.

Sowas passiert in letzter Zeit häufiger :)

Ich kann mir absolut nicht erklären wie es dort hin kam!


melden

Gegenstände verschwinden und tauchen wieder auf?

20.11.2019 um 22:35
@basto
:D wie alt bist du denn zwecks Demenz?
Und was ist noch alles verschwunden in letzter Zeit? Sehr spannend. :)


melden

Gegenstände verschwinden und tauchen wieder auf?

20.11.2019 um 22:40
Heute ist zur Abwechslung endlich mal wieder was aufgetaucht. Interessanterweise hatte ich aber ausgerechnet das gar nicht gesucht. :D


melden

Gegenstände verschwinden und tauchen wieder auf?

26.11.2019 um 16:35
Auch auf die Gefahr hin, dass mir Demenz oder Schusseligkeit vorgeworfen wird....

Wir haben einen Hausgeist. So wie einige von Euch nun schmunzeln werden, so schmunzelte auch ich, als mein Mann mir das mal eben so kund tat. Er erklärte mir, dass er bereits seit seiner Kindheit von einem Geist begleitet wird, und Dieser immer dort einzieht, wo auch er wohnt.

Anfangs als wir zusammen zogen, fiel mir Nichts Ungewöhnliches auf. Ich bin Realist genug um zu wissen, dass schonmal Etwas umfallen, verschwinden oder poltern kann. Doch als mein Mann ins Spital kam, wurden aus diesen zufälligen Begebenheiten, richtige regelmäßige Begebenheiten. Im Nebenraum polterte Etwas, ich sah nach und aus dem geschlossenen Alibert war ein Parfume rausgefallen und hat das Waschbecken zerschmettert. Von Radios die sich von allein einschalteten, oder Klopfen an der Türe ohne dass Jemand da war, ganz abgesehen.

In der Nacht wurde es so schlimm, dass ich nur noch bei Licht schlief... Sicher ist sicher.

Als mein Mann wieder aus dem Spital kam, musste ich zugeben, dass sein Hausgeist wohl doch keine pure Einbildung war.... aber das war nicht das Merkwürdigste.

Mein Mann musste starke Medikamente nehmen, und damit unsere Tochter da nicht dran kam, schloß er sie in einer Geldkassette ein. Kurz darauf begannen einzelne Tabletten zu fehlen. Er führte eine Liste. Sie verschwanden weiter. Er trug den Schlüssel um den Hals, keine Änderung. Er kaufte sich eine zweite Geldkassette, in dieser sperrte er den Schlüssel von der Medikamentenbox ein, und trug nun den Schlüssel von der neuen Box um den Hals....das Ganze ging über ein Jahr. Er fand das schon garnicht mehr lustig, und beschuldigte Alles und Jeden denn die Alternative wäre zuzugeben, dass Jemand oder Etwas nicht Menschliches die Medikamente klaut. Erst als ich die Medikamente übernahm, ließ der Schwund nach, und hörte bald ganz auf.

Vor ca drei Jahren verschwand mein Handy über Nacht. Nach Ausschöpfung aller rationalen Möglichkeiten blieb nur dass der letzte Gast an dem Tag, es gestohlen haben musste. Ich kaufte mir ein Neues. Auf der Suche nach einem Gesellschaftsspiel, ging ich ins nunmehr verwaiste Kinderzimmer, öffnete eine Lade unter dem Hochbett, und starrte ungläubig auf mein altes Handy das dort mitten in der Lade lag.
Nein, weder ich war dort drinnen, noch kann Irgendwer den Raum betreten, ohne dass wir es merken.

Seis wie es sei oder wie es ist, es geschieht immer wieder.... vielleicht ein schwarzes Loch?

LG
WhiteSheWolf


melden

Gegenstände verschwinden und tauchen wieder auf?

26.11.2019 um 16:52
@WhiteSheWolf
WhiteSheWolf
schrieb:
Erst als ich die Medikamente übernahm, ließ der Schwund nach, und hörte bald ganz auf.
Für mich liest sich das so, als hätte Dein Mann mit diesen Vorfällen zu tun. Denn kaum kam er nicht mehr an den Schlüssel ran, war dieser Spuk ja vorbei.
WhiteSheWolf
schrieb:
Nein, weder ich war dort drinnen, noch kann Irgendwer den Raum betreten, ohne dass wir es merken
Und wer hätte das Gesellschaftsspiel dort rein gelegt? Doch wohl nur Du oder Dein Mann. Oder der Gast wollte Dich foppen.
WhiteSheWolf
schrieb:
Seis wie es sei oder wie es ist, es geschieht immer wieder. Daher wird schon einer von Euch, wenn auch vällig unbeuw
Du solltest versuchen, diese Fälle einzeln zu betrachten und zu lösen, wen möglich. Sieh sie nicht als pauschales Geschehen an.


melden

Gegenstände verschwinden und tauchen wieder auf?

14.05.2020 um 13:40
Hallo!

Der Beitrag ist schon etwas älter, aber ich habe noch was beizutragen:

Ich lese abends im Bad beim Zähneputzen immer und nehme das Buch dann mit ins Schlafzimmer, um dort weiterzulesen. Ich besitze ein Lesezeichen, das aus zwei Teilen besteht - ein Teil guckt oben aus dem Buch raus, eins unten, in der Mitte ist es mit einem Metallring verbunden.

Vor einiger Zeit las ich, wie üblich, im Bad, steckte das Lesezeichen ins Buch (ein Teil oben rausguckend, eins unten), nahm es und ging ins Bett. Raus aus dem Bad, über den kurzen Flur, rein ins Schlafzimmer. Als ich das Buch im Bett wieder aufschlug, fehlte der untere Teil des Lesezeichens. Ich wunderte mich nicht; vermutlich hatte es sich "ausgehängt" und war auf meinem Weg ins Bett zu Boden gefallen. Ich wieder raus aus dem Bett und das Teil gesucht: Es konnte ja nur im Bad liegen, im Flur oder im Schlafzimmer. Ich hatte es vor zwei Minuten noch in der Hand gehabt.

Das ist inzwischen über ein halbes Jahr her. Es ist nie wieder aufgetaucht. Eingesaugt kann ich es nicht haben; dafür ist es zu groß.

Es gibt mysteriöse Vorfälle!


melden

Gegenstände verschwinden und tauchen wieder auf?

14.05.2020 um 17:08
@Cleo13
Cleo13
schrieb:
Ich lese abends im Bad beim Zähneputzen immer
Wie darf ich mir das vorstellen? Das Lesen während Du Zähne putzt.
Cleo13
schrieb:
Es gibt mysteriöse Vorfälle!
Erinnert mich jetzt auch an etwas. Seit Kurzem fehlt im Flur ein Streigen Holz vom Pakettboden. Habe keine Ahnung, wo es ein könnte, wie es überhaupt verschwinden konnte. Habe es auch nicht eingesaugt, dann dafür ist zu groß. Habe es auch nie beim Saugen bemerkt oder gesehen, bin auch noch nie drauf getreten. Liegt nicht auf und nicht unter dem Teppichläufer.
Ist einfach nur weg.


melden

Gegenstände verschwinden und tauchen wieder auf?

14.05.2020 um 19:40
Jetzt ist es mir auch passiert. Hab seit 14 Tagen einen Gegenstand vermisst, von dem ich ganz sicher war, das sich dieser im Auto im Ablagefach der Mittelkonsole befindet. Hab alles abgesucht, alles aus- und wieder eingeräumt und aus Verzweiflung sogar unter den Sitzen geschaut. Nichts. Das Ding war weg. Jetzt greif ich heute während der Fahrt in die Ablage um ein Bonbon herauszuholen und hab den gesuchten Gegenstand in der Hand.


melden

Gegenstände verschwinden und tauchen wieder auf?

14.05.2020 um 19:48
@F.Einstoff

Willkommen im Club. :D


melden

Gegenstände verschwinden und tauchen wieder auf?

15.05.2020 um 19:25
So war es gestern bei uns auf Arbeit. Ich Arbeite in einem Seniorenheim auf der Demenzstation. Für den Kühlschrank gibt es einen Schlüssel .. den wir immer an einen bestimmten Platz legen, damit jeder weiß wo er ist. So sollte es eigentlich sein. Gestern vor dem Feierabend hab ich den Schlüssel wieder an seinem Platz gelegt. 2 Stunden später ruft mich eine Kollegin an und fragt wo ich den Schlüssel vom Kühlschrank hingelegt habe. Denn an seinem Platz liegt er nicht. Ich bin dann nochmal auf Arbeit gegangen um in meinen Hosentaschen zu gucken. Nicht das ich den Schlüssel ausversehen eingesteckt habe. Meine Hosentaschen waren leer. Bin dann nochmal auf meine Station um da nochmal mit zu gucken. Meine Kollegin und ich haben alles abgesucht. Die Schränke leer geräumt. Und und und. Nichts. Der Schlüssel war weg. Heute Früh als ich wieder auf Arbeit kam fragte ich ob sich der Schlüssel wieder angefunden hätte. Die Kollegin von heute früh wusste gar nicht das der Schlüssel weg war. Der Schlüssel lag an seinem Platz. Die Spätschicht meinte auch nur das sie sich gewundert hat .. weil sie nicht wusste was wir von ihr wollten, als wir ihr gesagt haben das der Kühlschrankschlüssel nicht da ist. Er lag wohl schon gestern Abend wieder an seinem Platz. Wo auch immer der Schlüssel gewesen ist. Jetzt ist er ja wieder da.


melden

Gegenstände verschwinden und tauchen wieder auf?

17.07.2020 um 02:31
Mir ist vor ein paar Tagen etwas seltsames passiert...

Ein paar Tage zuvor ist mir eine Verschluss Kappe einer Salbe auf den Boden gefallen. Und als ich danach gesucht habe, konnte ich sie einfach nicht mehr finden. Hab noch gehört wie sie neben mir am Boden aufgekommen war.
Auch unter der Kommode geschaut, nichts!

Dann einige Tage später, bin ich wieder an der selben Stelle gestanden und hab gerade etwas durchgelesen. Also bin ich nur dagestanden und hab nichts bewegt oder der gleichen..
Plötzlich hörte ich wie etwas mitten im Zimmer auf den Boden gefallen war und als ich hinschaute traute ich meinen Augen nicht: diese blöde Verschlusskappe!

Tja, etwas unspektakulär, für mich war's in dem Moment einfach unerklärlich. Muss sagen, dass es mir bis jz noch keine Ruhe lässt, wie dieses Ding plötzlich mitten in den Raum geflogen kommt... 🤔😅


melden

Gegenstände verschwinden und tauchen wieder auf?

17.07.2020 um 14:22
Igrek
schrieb:
Muss sagen, dass es mir bis jz noch keine Ruhe lässt, wie dieses Ding plötzlich mitten in den Raum geflogen kommt...
Gibt es in Deinem Badezimmer eine Möglichkeit, dass die Kappe gar nicht auf den Boden, sondern auf eine Zwischenablage gefallen wäre? Auf ein Regal oder auf etwas, das bei einem Regal, Schrank, etc etwas vorsteht? Irgendein Vorsprung, an den aber nicht denkst.
Die Kappe fiel also gar nicht wirklich auf den Boden, sondern auf diesen Vorsprung.
Oder sie fiel auf den Boden und sprang, ähnlich einem Ball, wieder ein Stück hoch und landete dann dort (Ich entdeckte mal eine Haarklammer auf dem Rand des geöffneten Bullauges der Waschmaschine!)

Was erklären würde, warum Du die Kappe auf dem Boden nicht finden konntest - sie dort einfach nicht (mehr). Tage später fiel sie dann von diesem Zwischenstop weiter runter und landete jetzt erst (oder erneut) auf dem Boden.


melden

Gegenstände verschwinden und tauchen wieder auf?

18.07.2020 um 23:10
Ruthle
schrieb am 08.11.2019:
Vor einem knappen Jahr bin ich umgezogen. Auch beim Auf- und Ausräumen
tauchte das Ding nicht wieder auf.
Jetzt bewohne ich ein Stadtmauerhäuschen.
Ein wirkliches Mysterium wäre es, wenn es im neuen Domizil plötzlich wieder aufgetaucht wäre.


melden

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen
325 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt