Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Astralreise oder was?

175 Beiträge, Schlüsselwörter: Astralreise, Luzides Träumen

Astralreise oder was?

11.12.2012 um 22:48
Hallo :)

Ich habe hier ein Konto erstellt, um euch meine Erlebnisse mitzuteilen bzw. eine passende Lösung dafür zu finden.

Ich habe sicherlich 4 - 5 Nächte im Monat wo ich jeweils für ca. 1 Stunde in einer Art Paralyse bin.
Ich beschreib es euch mal.

In den besagten Nächten wache ich meist nach ca. 2 Stunden schlaf auf. Ich bin voll bei bewusstsein, trinke dann einen Schluck und lege mich hin. Dann passiert es.
Innerhalb von Sekunden verfalle ich in eine art von Trance. Ich sehe den Raum in dem ich liege. In den Momenten hab ich panische Angst und versuche mich krampfhaft wachzurütteln.
Dazu benötige ich eine menge Kraft und dann bin ich wieder "wach".
Sekunden später verfalle ich wieder in Trance. Selbe Situation. Es schüttelt und vibriert alles, ich bekomme Angst, versuch mich frei zu "kämpfen" und wach auf.
Meist ist das ganze nach einer Stunde vorbei.

Nun hatte ich selben Vorfall vor einer Woche und lag dabei neben meiner Freundin.
Ich war also in dieser Paralyse und hab sie mich laut auslachen hören und an der Haustür klingelte es wie verrückt. Vor Angst hab ich mich wachgekämpft. Hab sie aufgeweckt und ihr davon berichtet.
Sie hatte diese Nacht ein wenig auf mich "geachtet" bzw. darauf geachtet ob ich mich ungewöhnlich verhalte. In ihrem wachen Zustand hatte ich ca. 10 Minuten diese Phase und sie hat nur mitbekommen, dass ich immerwieder plötzlich eingeschlafen bin.

Nun gut. Ich hatte mich im Internet informiert und bin auf Astralreisen gestoßen. Diese "Schwingungsphase" ähnelt sehr der Phase die ich immer habe. Hatte mich stark mit dem Thema auseinandergesetzt und hab Tipps gelesen wie man damit "umgehen" kann.
Alles gut.
Letztes Wochende (wieder neben meiner Freundin) hatte ich die selbe Situation.
Allerdings hab ich versucht keine Angst zu bekommen und ich konnte mich etwas bewegen.
Ich konnte in dem Zustand die Raufasertapete in ihrem Zimmer ertasten. Habe vergeblich versucht aufzustehen.
Dann hab ich mir vorgestellt wie ich meine Freundin anfasse und konnte sie richtig spüren, hab allerdings urplötzlich damit aufgehört weil ich wieder Angst bekommen hatte.
Als ich aufwachte, lag ich da wie immer.

Ich muss sagen, ich hab dieses Phänomen seit ca. 5 Jahren und bin jetzt 20 Jahre alt.
Irgendwie hab ich Angst ... aber irgendwie bin ich auch neugierig, was mir diese "Fähigkeit" alles bietet ...


melden
Anzeige

Astralreise oder was?

11.12.2012 um 22:58
@Wurst91
Des Rätsels Lösung ist ganz simpel:
Wikipedia: Bewegungsunfähigkeit_im_Schlaf

Habe ich auch schon zwei mal erlebt, ist echt bizar aber kein Grund zur Panik.


melden
Dawnclaude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Astralreise oder was?

11.12.2012 um 23:00
@Wurst91
jo, da liegst du richtig. Das sind Astralreisen.
Diese Paralysen kommen auch nicht zufällig, sondern werden gezielt eingespielt, damit du dich deiner eigentlich nur vergessenen Fähigkeiten bewusst wirst. Verantwortlich sind dafür die sog. Geistführer / Inkarnationsbegleiter, die dich dabei unterstützen. Gut möglich dass sie irgendwann auch zu dir sprechen bzw. sich zeigen.

Dir wird also geholfen, dass du dich in diese Situation befindest und langsam die Angst verlierst. das geht natürlich nicht sprunghaft, da haben die meisten erst mal Angst. Nach und nach gewöhnst du dich aber dran. Passieren kann dir nix, viel mehr soll es dir auch zeigen, dass du mehr bist als dein oller Körper, eines tages wird es auch ein CM_Punk realisieren, er sich aber noch zu sehr in seinem materiellen Glaubensmuster befindet. Alles nur eine Frage der Zeit. ;)


melden

Astralreise oder was?

11.12.2012 um 23:05
Oder ein @Dawnclaude wird irgendwann realisieren, dass er Jahre lang nur Schwachsinn geredet hat.


melden

Astralreise oder was?

11.12.2012 um 23:07
@Dawnclaude
Finde du doch erst mal den Namen von @Alari 's Oma raus, dann reden wir weiter und ich kann dich vlt. ernst nehmen...Solange ist das auch nur heißes Geblubber von dir.


melden
Nesca
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Astralreise oder was?

11.12.2012 um 23:07
Niemanden schrieb:Oder ein @Dawnclaude wird irgendwann realisieren, dass er Jahre lang nur Schwachsinn geredet hat.
:troll: :|


melden
Dawnclaude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Astralreise oder was?

11.12.2012 um 23:15
Ja, ich hoffe Oma Alari hat ein Einsehen mit euch. ^^
Aber viel entscheidener ist ja, was @Wurst91 erleben wird. Da werden viele spannende DInge passieren und je mehr er davon erleben wird in den nächsten Wochen, desto mehr materiell denkende Leute werden an seiner Wahrnehmung zweifeln.
Wer so viele Paralysen im Monat hat, kann sich dem nicht mehr entziehen. Viel Spaß! ;-)


melden
Haret
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Astralreise oder was?

12.12.2012 um 00:02
@Wurst91
interessant, dass du anscheinend soviel unterwegs sein. moechtest ;)
da gibts nur einen weg:
vergiss die angst, und geh weiter als nur bis zur tapete :D ; viel glueck!


melden

Astralreise oder was?

12.12.2012 um 00:04
Danke :) Also ich hoffe mal, dass ihr mir das glaubt. Ich mach mir schließlich nicht umsonst die Mühe und laber "scheiße".
Dann lieg ich wohl mit der Annahme richtig, dass es sich um Astralreisen handelt.

Ich muss sagen, dass der ganze Vorgang schon sehr intensiv ist. Ich hatte einmal eine schlechte Erfahrung mit einer "Astralsreise" (ich gehe mal davon aus, dass es welche sind).
Denn letzte Woche (als ich diesen großen Schritt gemacht hatte und sich meine Angst in Neugierde umgewandelt hat) hatte ich eine Person gesehen.
Man kann es nicht Person nennen. Ich sag mal ... eine Gestalt ... Hundeähnlich und komplett in Schwarz.
Hatte es am Bettende gesehen und bin aufgrunddessen sehr schnell wieder erwacht.

Aber nun zu einer ganz anderen Frage. Da ich ohne Willen in die Phase gerissen werde möchte ich lernen damit umzugehen. Wie kann ich denn überhaupt die "Astralwelt" (nennt sich das so?) betreten und umhergehen und erkunden?

Danke bisher an alle die mir geschrieben haben :) Ich werde laufend berichten, was ich erfahren habe bzw. welche Schritte ich gegangen bin ... :)

@ Dawnclaude
Es scheint mir als hättest du selber mal eine Astralreise "erlebt" bzw. tust es regelmäßig.
Leider passiert dieser Vorgang bei mir meist ungeplant. Wie kann ich eine Astralreise denn bewusst hervorrufen?


melden

Astralreise oder was?

12.12.2012 um 02:24
Oh man wenn ich sowas lese -__-
Sowas ist ganz normal ...das muss keine "Astralreise" gewesen sein was es höchstwahrscheinlich NICHT ist oder auch NICHT gibt.

Aber wenn du Dawnclaude das abnimmst dann kannst du deine "Astralreise" ganz schnell mit LSD hervorrufen. Nee jetzt mal ernst ...denk erst garnicht in diese Richitung sonst stellst du dir bei jedem Erlebnis was Du dir nicht erklären kannst irgendwas Paranormales vor.


melden

Astralreise oder was?

12.12.2012 um 07:21
@ Buddah

Ich kann dich sehr gut verstehen. Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass wir mehr sind als Körper aus Fleisch und Blut. Und am Ende kommt schließlich der Moment an dem wir sterben und das ganze hat ein Ende.

Aber wenn ihr so viel Wert auf Fakten legt, dann werd ich dies auch tun. Und fakt ist nunmal, dass meine Erlebnisse einer sogenannten Astralreise (ist ja erstmal völlig egal was es ist) am ehesten ähneln. Dessen sind wir uns ja einig.

Ob eine Astralreise nun eine außerkörperliche Erfahrung ist oder einfach nur ein Traum in dem wir bewusst sind das wir Träumen, ist ja völlig egal.
Fakt ist, dass mich dieser Zustand interessiert und nicht ob ich eine OBE (so heißt es doch?) habe.


melden

Astralreise oder was?

12.12.2012 um 07:39
Aniara schrieb:Finde du doch erst mal den Namen von @Alari 's Oma raus, dann reden wir weiter und ich kann dich vlt. ernst nehmen...Solange ist das auch nur heißes Geblubber von dir.
Dem schliesse ich mich ausdruecklich an! :) Heute sollen ja angeblich die Schwingungen guenstig sein!


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Astralreise oder was?

12.12.2012 um 10:45
Öffnest du eine Kammer in deinem Geist (Psyche) bezahle den Torwächter bevor du in das Labyrinth trittst. Es gibt keine Garantie dafür, sich nicht in den Wirren der Psyche zu verirren.

DonFungi


Denke es gibt sehr viele Threads über Astralreisen, die so einige Fragen beantworten könnte :}


melden
Dawnclaude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Astralreise oder was?

12.12.2012 um 11:52
@Wurst91
ich empfehle dir noch diesen Thread hier:
Diskussion: Meine Erfahrungen mit der Traum/Astralen Welt

Bei mir waren die meisten Reisen völlig automatisch, häufig sogar an bestimmte Daten gekoppelt.
z.b. meine Freundin lernt mich kennen im internet, sie glaubt mir natürlich nix , wie das immer so ist und will den Kontakt abbrechen, Peng hat sie ne AStralreise. Beziehungsanfang mit einer Freundin, Peng ich hatte ne Astralreise. :) Dann gibts nen großen Streit und sie will das alles beenden, Peng hat sie danach ne Astralreise und alles ist wieder gut. ;)
Dann gibt es diverse Entspannungstechniken, wo man diese Reisen gezielt provozieren kann.
Hier zu ein Artikel:
http://www.allmystery.de/artikel/astralreisen_monroe.shtml

@Alari
Heute war noch gar nix, bin enttäuscht. ;)
Aber das zeigt einmal mehr, dass das ganze nix mit Wunschvorstellungen ala Keysibuna Weisheiten zu tun hat, denn ich wünschte mir ja, dass das heute nacht klappt. Naja mal sehen was später ist. :)


melden

Astralreise oder was?

12.12.2012 um 11:54
Dawnclaude schrieb:Aber das zeigt einmal mehr, dass das ganze nix mit wunschvorstellungen ala Keysibuna Weisheiten zu tun hat
Nicht zwingend. Es bedeutet ja nicht, dass man gewisse Dinge bewusst ausloest, sondern eher, dass Phaenomene, die der Koerper unwillkuerlich erzeugt, nach dem eigenen Wunschdenken interpretiert werden!


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Astralreise oder was?

12.12.2012 um 11:55
@Dawnclaude


:}

Oder einfach Angst zu versagen verhindert dich diese Wunschvorstellung zu erfüllen und macht auch sehr schön deutlich das du nur von den Dingen berichten kannst was dir auch bekannt sind :}


melden

Astralreise oder was?

12.12.2012 um 11:57
@Dawnclaude

Danke für deine Tipps :) Werde mir die Threads ein wenig durchlesen :P

Und bitte führt euren Privatkrieg nicht in Threads anderer aus, sondern klärt das mal bitte per PM. Als neuer User gerät man da direkt in einen Zwispalt, der dann die Meinungsbildung erschwert ...


melden
-ich-
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Astralreise oder was?

12.12.2012 um 12:52
Wurst91 schrieb:der dann die Meinungsbildung erschwert ...
Du gerätst also doch ins zweifeln ob es eine Astralreise war... gut, dann ist ja doch noch nicht alles verloren!


melden
Dawnclaude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Astralreise oder was?

12.12.2012 um 15:49
@Wurst91
Wurst91 schrieb:Als neuer User gerät man da direkt in einen Zwispalt, der dann die Meinungsbildung erschwert ...
Das ist das Problem daran. Dein Leben ist auf die Meinung der materiellen Wissenschaft aufgebaut. Der Wechsel hin zu einer anderen Philosophie ist sehr hart, weil es dein komplettes Weltmodell auf den Kopf stellen würde. Aber es ist natürlich dennoch gut mit einer skeptischen Sichtweise an die sache ranzugehen. mach ich übrigens auch - so ist es nicht. Aber was einen erwartet ist unglaublich , das verstehen die anderen (noch) nicht.
Leute wie Monroe oder Buhlmann haben das aber auch getan, die gingen genauso skeptisch ran und werden von den "Skeptikern" nun immer runtergemacht, um ja nicht ihre Erfahrungen ernst nehmen zu müssen. "Monroe, ach der verkauft dafür ja Geräte, deshalb ist alles erlogen" , So nach dem Motto.

Du wist noch sehen ,wenn du sowas erlebst und es anderen erzählst, wirst du nur selten irgendwelche wirklich offenen Meinungen dazu hören, sondern eher sowas, wie die Aussagen von -ich-. Festgefahrene Glaubensmodelle... (vor 2 jahren war ich ähnlich wie Monroe oder Buhlmann auch noch realist)


melden
Anzeige
Elfenblut
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Astralreise oder was?

12.12.2012 um 20:04
Du hast die Fähigkeit andere Dimensionen wahrzunehmen. Du kannst dich hin und her bewegen,und
ich denke wenn du dich nicht innerlich so dagegen sperren würdest könntest du noch andere Sachen
erleben. Öffne dich dem ganzen und sieh dann was passiert. Es gibt viele Sachen die als Phänomene
bezeichnet werden aber völlig normal sind,so wie es ja auch in der Quantenphysik üblich ist. Das ganze ist ein bisschen zeitverzehrt und achte mal drauf ob du z.b. was aus der Zukunft wahrnehmen
kannst. Es steht ausser Frage das du diese Fähigkeiten hast, und ich bin sicher das du das ausbauen wirst. Fakt ist das man immer als wunderlich dargestellt wird wenn man darüber berichtet. Aber es ist
eine Fähigkeit die du hast. Mach dich da mal weiter schlau,auch über Out of Body Experiences. Und vor allen Dingen hab keine Angst.


melden
262 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Untote299 Beiträge
Anzeigen ausblenden