weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gab es hier jemals einen plausiblen Beweis für Existenz von Geistern?

Dawnclaude
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung
Profil von Dawnclaude

Lesezeichen setzen

Gab es hier jemals einen plausiblen Beweis für Existenz von Geistern?

17.03.2014 um 20:16
off-peak schrieb:Was ist daran weit her geholt? Dass die nachgewiesenen Muskeln von existierenden Händen, die das Glas berühren, dieses in Bewegung setzen, ist defintiv naheliegender als irgend ein Geistwesen, dessen Existenz noch niemand je nachgewiesen hat.
So eine Antwort hab ich mir schon gedacht. Es werden mit solchen Boards und Gläsern ganze Sätze manchmal gechannelt. Ich finde mit solchen argumenten soll man das ganze auch mal nachstellen und als Video beweisen, wenn man das jedes mal bei dem thema als DIE Erklärung ansieht...
Dich hats ja scheinbar zufrieden gestellt ^^


melden
Anzeige

Gab es hier jemals einen plausiblen Beweis für Existenz von Geistern?

17.03.2014 um 20:31
@Dawnclaude
Dawnclaude schrieb:So eine Antwort hab ich mir schon gedacht. Es werden mit solchen Boards und Gläsern ganze Sätze manchmal gechannelt. Ich finde mit solchen argumenten soll man das ganze auch mal nachstellen und als Video beweisen, wenn man das jedes mal bei dem thema als DIE Erklärung ansieht...
Dich hats ja scheinbar zufrieden gestellt
So eine Antwort hab ich mir schon gedacht. Ich finde mit solchen Argumenten "Es werden mit solchen Boards und Gläsern ganze Sätze manchmal gechannelt" sollte man das Ganze auch mal nachstellen und als Video beweisen, wenn man Geister und Channel als DIE Erklärung ansieht...
Dich hat´s ja scheinbar zufrieden gestellt. :)


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gab es hier jemals einen plausiblen Beweis für Existenz von Geistern?

17.03.2014 um 20:40
@Dawnclaude
Schau dir mal ein paar Videos auf Youtube an zum Thema Gläserrücken. Das gibt reichlich Substanz zum Fremdschämen.
Warum eigentlich der Eiertanz mit dem Glas?
Wer ein Glas bewegen kann kann auch eine Taste auf einer Tastatur drücken.
Warum funft das nicht?Frag doch mal deine Begleiterin.


melden
Marouge
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gab es hier jemals einen plausiblen Beweis für Existenz von Geistern?

17.03.2014 um 20:41
@Dawnclaude

Hast Du das Experiment eigentlich gelesen, das ich gepostet hatte?
Was spricht dagegen, es mal auszuprobieren, was dabei rauskommt?

Edit:

Und seltsamerweise konnte noch KEINER der Geisterfans diese Frage zufriedenstellend beantworten:

"Mich würde außerdem mal interessieren, wie und auf welche Weise unsichtbare Wesenheiten, die angeblich "feinstofflich" sein sollen (was auch immer darunter nun genau verstanden werden soll), Einfluss auf Materie nehmen können? Was geht da physikalisch gesehen eigentlich vor sich?"

Warum??
Die Geister müssen doch selber am besten wissen, was sie tun und wie sie es tun, oder nicht?


melden

Gab es hier jemals einen plausiblen Beweis für Existenz von Geistern?

17.03.2014 um 20:45
Hmmm, warum können Geister überhaupt lesen? Wie kommt es, dass man immer einen erwischt, der die eigene Sprache spricht?

Rätsel über Rätsel ...


melden
Dawnclaude
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung
Profil von Dawnclaude

Lesezeichen setzen

Gab es hier jemals einen plausiblen Beweis für Existenz von Geistern?

17.03.2014 um 20:51
@off-peak
naja aber du weißt doch wie das mit videos ist, dann geht swieder darum, ob sie Fake sind oder nicht.

Ich hab jetzt mal wahllos ein Video rausgepickt , ohne mich großartig darüber zu informieren.



Und die letzten Sekunden angucken.

Als argument kam:
Wenn ihr davon überzeugt seit, dass dort ein faden im Spiel war, was einige schon bei 0,05 gesehen haben wollen, wir kann das Glas nach oben schiessen?? Der faden kann wenn das so gewesen sein sollte nur eine Person festgehalten haben die sitzt aber unten! das ganze mit der Fadennummer geht nicht ganz auf!!! selbst bei ner hecktischen Bewegung könnte das Glas nicht hochgehen!!!!
Okay dann könnte man noch sagen , tjo professionelle Videobearbeitung oder sowas, kann man aber nur vermuten. Naja und was sagst uns das? das videos als beweismittel nix taugen, weils eh immer die gleichen Diskussionen sind?


melden

Gab es hier jemals einen plausiblen Beweis für Existenz von Geistern?

17.03.2014 um 21:02
Ist ne Frage, wer so ein Video macht. Dazu braucht man LICHT, und keine Vorhänge, deren Schummrigkeit eben verhindert, dass klar gesehen werden kann.

Ferner braucht man mehrere standfeste Kameras, die aus verschiedenen Winkeln in Zeitlupe aufnehmen.
Dazu sollten professionelle Ausrüstungen mit elektrophysiologischen Methoden Muskelbewegungen und Nervenimpulse messen.

All das ist geschehen: Wikipedia: Carpenter-Effekt

Aber der Knackpunkt ist eigentlich das Thema hier: "Gab es hier jemals einen plausiblen Beweis für Existenz von Geistern? "
Es geht also darum, die Existenz von Geistern zu beweisen, und nicht, wie auch andrerorts oft gesagt, darum, dass Skeptiker deren Nichtexistenz beweisen mögen.

Alles klar?
Wahllos ausgesuchte Videos übrigens werden wohl kaum genau das zeigen, was Du gerne hättest, außerdem assoziere ich das mit lieblos ausgewählt/ ist eh egal, was die Ernsthaftigkeit der Recherche nicht gerade untermauert.

Also, lass mal ein bewusst ausgesuchtes Video rüber wachsen, am liebsten wäre mir eines, auf dem man den Geist so unter einem Tisch sitzend diesen levitieren sieht.


melden

Gab es hier jemals einen plausiblen Beweis für Existenz von Geistern?

17.03.2014 um 21:34
Video geguckt. Was soll ich sagen? Die schieben. Kann man gut an den Bewegungen ihrer Arme erkennen, auch daran, dass sich diese Leute vor und zurück und hin und her bewegen - warum sollten sie das tun, wenn doch das Glas doch angeblich von alleine spazieren fährt?

Tja, der Schluss? Nun, was siehst Du denn? Ich sehe, wie das Glas ein bisschen rutscht, was beim Gläserrücken durchaus der Fall sein kann (und wie mir gerade ein eifriger Gläserrücker versichert: es funktioniert auch nur auf glattem Tisch - weshalb mal sich bereits hier wieder fragen sollte, warum "Geister" nicht auf rauen Tischen agieren können???)

So spontan, ohne Messgeräte und ohne auf einer Physikseite zu googeln, fallen mir gleich 3 Erklärungsmöglichkeiten ein:

1) die vorangegangenen Impulse wirken aufgrund der Trägheit etwas nach
2) durch einen kleinen Schubser (bewusst oder unbewusst, will- oder unwillkürlich) mittels Fuß oder Knie (die kreischende Dame rechts ist ja zu diesem Zeitpunkt nicht mehr vollständig im Bilde)
3) durch die Berührungen wurde das Glas warm, dehnte sich aus, durch das Nichtberühren wird es wieder kalt, zieht sich zusammen, ebenso die Luft im Glas, die Bodenhaftung lässt nach, der Tisch ist glatt, das Glas ebenfalls, es genügt ein Atmen, ein Lufhauch, oder/und die ebenfalls abkühlende Luftfeuchtigkeit lässt einen kleinen Wasserfilm entstehen, und es kommt zum Rutschen.
Auch könnte die Wärmeausdehnung den Sprung verursachen.
4) AHA! Lass mal den Film Schritt für Schritt Revue passieren. Wir sehen das eigentliche endgültige Runterrutschen ja gar nicht!!!
Das Sehen von Nicht-Stattgefundenem ist ja gerade bei selektiver Wahrnehmung kein unbekanntes Phänomen.
4) Warum sehen wir das Ereignis NICHT? Weil es unmittelbar nach der ersten Bewegung einen FilmSCHNITT gibt!!

Wieviel Zeit dazwischen liegt, und was da manipuliert wurde, sieht man halt auch nicht. Ich schließe zwar Betrug aus, weil meine ersten drei Erklärungen, sowohl einzeln als auch im Gesamtpaket, durchaus brauchbar erscheinen.

AUGEN AUF!!! Und natürlich ... mehr Licht! Mehr Kameras, vor allem bessere.


Übrigens: konnte schon die Frage geklärt werden, woher die Geisterwelt weiß, welche Muttersprache gerade gefragt ist? Oder schicken die Dolmetscher mit?


melden

Gab es hier jemals einen plausiblen Beweis für Existenz von Geistern?

17.03.2014 um 21:40
Mr kommt war die Überraschung der Teilnehmer echt vor, aber vielleicht sollte ich Fake doch nicht aus schließen?

Zumal ja ein eindeutiger Schnitt (2:05/2:06) zu sehen ist, und das Glas eigentlich aussieht, als würde es nach oben gezogen (ich revidiere eine meiner obigen Überlegungen: der Sprung ist schon recht hoch, und zu schnell, um nur auf Wärmeausdehnung zurück zu gehen)


melden
Marouge
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gab es hier jemals einen plausiblen Beweis für Existenz von Geistern?

17.03.2014 um 21:50
@off-peak
@Dawnclaude

Ich tippe auf eine geschickte Inszenierung, also Fake.

Vom Titel des Vids und der Überraschung der Teilnehmer lasse ich mich jedenfalls nicht beeindrucken, die kann genauso gut gespielt sein.

Aus Erfahrung (vor allem mit CGI-UFO-Videos) kann ich sagen: je mehr Rufzeichen im Titel, und je mehr die Bekräftigung auch schon im Titel zu finden ist, dass es ganz sicher KEIN Fake ist, desto eher ist es Fake.
Offensichtlich soll der Zuschauer dadurch schon in die richtige Richtung manipuliert/beeinflusst werden ;)

Möglich wäre ein Nylonfaden, der am Glas befestigt ist, und durch eine Öse an der Decke ruckartig hochgezogen wird. Die Person, die das tut, ist natürlich nicht sichtbar und der Faden auch nicht, drum ist es auch so schön schummrig im Raum ;)

Dass das Glas sich alleine bewegt, hab ich auch schon erlebt und ist erklärbar durch die vorangegangenen Impulse über die Muskeln, die ausreichen, um das Glas einige Zentimeter auf der glatten Oberfläche auch ganz alleine wandern zu lassen.


melden

Gab es hier jemals einen plausiblen Beweis für Existenz von Geistern?

17.03.2014 um 21:53
Das Glas ist jedenfalls sehr rasant weg, der Geist, der vorher doch gemütlich vorging, scheint es auf einmal eilig zu haben. :)

Aber, wie gesagt, zu dunkel, wackelige Kamera.


melden

Gab es hier jemals einen plausiblen Beweis für Existenz von Geistern?

17.03.2014 um 22:28
Meine 2 Pennies:
off-peak schrieb:aber vielleicht sollte ich Fake doch nicht aus schließen?
Also ich schließe Fake nicht aus, werde jetzt aber hoffentlich nicht gebannt.

Ist es eigentlich üblich ein Weinglas zu verwenden, oder einfach nur praktisch, weil man daran einen Faden anbringen kann?

Und warum hat es einen extra Kameramann gebraucht, ein Stativ wäre in dem Fall besser gewesen. Oder hatte der gar eine andere Funktion. Der Schwenk kurz vor dem Glas-Takeoff war vll. ein unbeabsichtigter Hinweis auf seine eigentliche Funktion. Müsste der vll. mal ein wenig besser trainieren, das mit dem Fadenziehen.

Man sollte sich auch immer mal ein paar Gedanken zur möglichen Motivation so einer Inszenierung machen. Das Video sticht ja was Klickzahl (240.000!) und Menge an Kommentaren angeht deutlich aus dem sonstigen Angebot aus dem Channel hervor.

Also wenn ich wollte, dass meine unbedeutenden Videos besser wahrgenommen werden, würde ich vll. auch mal so ein Video inszenieren. Hatte nämlich auch schon mal daran gedacht, meine gelegentliche Entführung von Melmaciern mal zu filmen und auf YT zu schieben. Da würden sich bestimmt ein paar Besucher auch endlich mal für meine Frisurtipp-Videos interessieren.


melden
Marouge
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gab es hier jemals einen plausiblen Beweis für Existenz von Geistern?

17.03.2014 um 22:34
@Konfuse
Konfuse schrieb:Oder hatte der gar eine andere Funktion
Ja, den Nylonfaden hochziehen ;)


melden

Gab es hier jemals einen plausiblen Beweis für Existenz von Geistern?

17.03.2014 um 22:43
Und noch was Komisches: Warum wird denn so schnell die Kamera ausgeschaltet. Nicht doch etwa, weil man keine gescheite Idee hatte, wie man den Schwank sonst beenden sollte. Klingt sowieso ein wenig nach schlechter Schauspielkunst: "mama aus, mama aus!!".

Bin ich eigentlich zu kritisch und zu wenig offen?


melden

Gab es hier jemals einen plausiblen Beweis für Existenz von Geistern?

17.03.2014 um 22:43
Marouge schrieb:Ja, den Nylonfaden hochziehen
Durchaus möglich, in welchem Fall dann aber alle dran beteiligt wären. Nur richtig sehen kann man halt bei der sicherlich beansichtigten Dunkelheit nicht wirklich.


melden
Marouge
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gab es hier jemals einen plausiblen Beweis für Existenz von Geistern?

17.03.2014 um 22:49
@Konfuse
Konfuse schrieb:Bin ich eigentlich zu kritisch und zu wenig offen?
Ja, natürlich. Du noch viel lernen musst, junger Padawan, wie über den Tellerrand man schauen muss damit ersichtlich wird die Wahrheit hinter den Dingen :troll:


melden

Gab es hier jemals einen plausiblen Beweis für Existenz von Geistern?

17.03.2014 um 22:56
Konfuse sagt: Schaust Du über Tellerrand, siehst Du Suppenschüssel.


melden

Gab es hier jemals einen plausiblen Beweis für Existenz von Geistern?

17.03.2014 um 22:57
Und wie muss ich schauen, um den Nylonfaden zu sehen? ;)


melden

Gab es hier jemals einen plausiblen Beweis für Existenz von Geistern?

17.03.2014 um 23:13
off-peak schrieb:Durchaus möglich, in welchem Fall dann aber alle dran beteiligt wären. Nur richtig sehen kann man halt bei der sicherlich beansichtigten Dunkelheit nicht wirklich.
Du unterstellst eine Verschwörung, Du Theoretikerin ;)
off-peak schrieb:Und wie muss ich schauen, um den Nylonfaden zu sehen?
Dummerweise ist die Auflösung der Kamera in Kombination mit dem wenigen Licht nicht optimal geeignet, um sehr dünne Linien aufzulösen. Konnten die Spritisten natürlich nicht ahnen, dass dazu evtl. mal eine kritische Frage kommen könnte.

Aber vll. war es ja wirklich eine spontane Psychokinese, ausgelöst durch eine Konfliktsituation einer der Anwesenden. Der Typ mit der Mütze könnte es gewesen sein, hatte bestimmt einen "Bad Hair Day" (deswegen die Kopfbedeckung).


melden
Anzeige
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gab es hier jemals einen plausiblen Beweis für Existenz von Geistern?

18.03.2014 um 07:47
@Dawnclaude
Bevor das hier untergeht.
Es ist wenig Kraft/Energie vonnöten etwas in eine Tastatur zu tippen als ein Glas hin und her zu schieben und es ist auch wesentlich einfacher sich so auszudrücken.
Warum macht das kein Geist?
Sinnvolle Ideen dazu?


melden
276 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden