weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gab es hier jemals einen plausiblen Beweis für Existenz von Geistern?

Gab es hier jemals einen plausiblen Beweis für Existenz von Geistern?

30.12.2015 um 11:38
Ach, Glauben ist doch etwas Nettes.
Die einen glauben an die Wiedergeburt einer Seele, die anderen glauben an Geister, etc.
Da man wissenschaftlich wohl weder das eine noch das andere zu 1000 Prozent und allgemeingültig beweisen kann bleibts eben beim Glauben.

Plausbible Beweise kann man finden wenn man finden will - egal ob in die eine oder in die andere Richtung


melden
Anzeige

Gab es hier jemals einen plausiblen Beweis für Existenz von Geistern?

30.12.2015 um 11:56
Gab es hier jemals einen plausiblen Beweis für Existenz von Geistern?


Riesen Diskussionum nichts.


Nein. Hier gab es noch keine "plausiblen" Beweise.


melden

Gab es hier jemals einen plausiblen Beweis für Existenz von Geistern?

30.12.2015 um 12:12
slobber schrieb:Ach, Glauben ist doch etwas Nettes.
Die einen glauben an die Wiedergeburt einer Seele, die anderen glauben an Geister, etc.
Ich persönlich finde das man religiösen und paranormalen Glauben differenzieren muss.
Es fällt mir schwer die Begründung dafür richtig zu formulieren...

Irgendwie ist Religion eine Art Maßstab, eine Richtlinie.
Der Glaube an Geister ist aber ohne klare Linie, jeder erfindet seine Art von Geister.

Der eine hat einen Sexengel, der andere eine Geisteroma, der andere Dimensionswesen.


melden

Gab es hier jemals einen plausiblen Beweis für Existenz von Geistern?

30.12.2015 um 12:33
@amsivarier

Mir fällt es schwer eine klare Differenzierung zu finden.
Für mich hat beides mit "nicht zu 100 Prozent beweisbar" zu tun. Doch bei beiden Parts gibt es Leute die daran glauben und ihr Leben danach gestalten/ ausrichten und Leute die damit null zu tun haben wollen. Beide Seiten wollen die jeweils anderen von ihrer eigenen Überzeugung überzeugen.

Gut, der eine hat eine Geisteroma, der Nächste einen Sexengel oder ähnliches.... Doch eines haben diese gemeinsam: Sie stellen etwas Übernatürliches dar, etwas woran der jeweilige Mensch glaubt/ davon regelrecht überzeugt ist. Etwas, von dem andere Leute denken (könnten) das es nur ein Hirngespinst ist. Aber egal ob verstorbener Angehöriger, verstorbenes Tier, eine Stimme im Radio oder am Telefon, oder sonstwas. Ihre Gemeinsamkeit ist wie gesagt das "Übernatürliche" nicht Beweisbare und der Glaube an sie.

Sorry, ich erkenne da mehr Parallelen als Unterschiede.


melden

Gab es hier jemals einen plausiblen Beweis für Existenz von Geistern?

30.12.2015 um 12:44
@slobber
Da hast du natürlich recht.

Aber religiöser Glaube hat eine klare Linie.
Zum Beispiel Gott, Jesus, heiliger Geist, Seele, Erlösung...

Paranomales ist hingegen zusammengeschustert je nachdem was ich haben möchte.


melden

Gab es hier jemals einen plausiblen Beweis für Existenz von Geistern?

30.12.2015 um 12:51
@amsivarier
Alles hat irgendwo einen Anfang. Religion mit allem Drum und Dran war auch nicht plötzlich komplett ausgearbeitet da.


melden

Gab es hier jemals einen plausiblen Beweis für Existenz von Geistern?

30.12.2015 um 14:24
amsivarier schrieb:Ich persönlich finde das man religiösen und paranormalen Glauben differenzieren muss.
Wieso das denn? Da fehlt mir jegliches Verständnis für! Das Eine ist genauso unbelegt und wirr wie das Andere.
Ich sehe absolut keinen Grund, warum religiöser Quark anders betrachtet und diskutiert werden sollte, als jeder andere Quark.

Weil mehr Leute an einen Gott glauben als an Geister? Da wäre ich nicht einmal sicher. Im Regelfall muss jemand, der an Gott und den Himmel glaubt, auch an den Teufel und die Hölle glauben. Dann automatisch auch an Engel und Dämonen und von da ist es nicht mehr weit zu Geistern.

Es würde mich im Übrigen auch nicht wundern, wenn die Schnittmenge zwischen religiösen Gläubigen und solchen, die an Geister glauben, extrem groß wäre.

Denn ehrlich gesagt kann ich mir kaum vorstellen, dass ein Atheist an Geister und Dämonen glaubt...


melden

Gab es hier jemals einen plausiblen Beweis für Existenz von Geistern?

30.12.2015 um 14:31
@Commonsense

Ich sag ja, ich kann das schlecht erklären.

Ich seh religiösen Glauben nicht unbedingt als diesen "Glauben" an einen Mann mit weissen Bart, an Engelchen und einem Ort wie die Hölle.
All das ist in meinen Augen genau solcher Unsinn wie ein Geist im Kinderzimmer.

Ich sehe Religion eher als eine Richtlinie, als Wegweiser.
Die echten Werte einer Religion haben mMn eine Berechtigung.
Nein, ich bin nicht gläubig, falls das nun jemand meint.

Aber die Art wie z. Bsp. hier Geister dargestellt werden hat keinen Wert oder Anspruch.
Es sind halt Schauermärchen.


melden

Gab es hier jemals einen plausiblen Beweis für Existenz von Geistern?

30.12.2015 um 14:38
@amsivarier

Darüber könnte man jetzt diskutieren, wäre aber hier verfehlt.

Wir diskutieren hier ja keine moralische Grundlage, sondern den Glauben - also nicht Deine Ansicht über Religion, sondern die der meisten Gläubigen.
Da darf man voraussetzen, dass an Gott geglaubt wird und damit ist dann auch die Mindestanforderung an von mir zuvor gebrachten Vergleich erfüllt. Ob man an Gott glaubt, oder an Hui Buh ist dabei unerheblich.


melden

Gab es hier jemals einen plausiblen Beweis für Existenz von Geistern?

30.12.2015 um 14:42
Commonsense schrieb:Wir diskutieren hier ja keine moralische Grundlage, sondern den Glauben - also nicht Deine Ansicht über Religion, sondern die der meisten Gläubigen.
Hm, aber Geister haben oft auch eine moralische Grundlage.

-Die weisse Frau die Autofahrer warnt
-Der böse schwarze Mann
-Der Höllenhund
-Generell schwarz/weiss denken, wie schwarze Schatten oder schwarzer Mantel und schwarze Haare
-Geister erzeugen bewusst Angst.

Das hat im Prinzip die selben Werte/Aussagen wie Gott/Teufel/Dämonen...


melden

Gab es hier jemals einen plausiblen Beweis für Existenz von Geistern?

30.12.2015 um 14:55
@amsivarier

Ich kann mir zwar vorstellen in etwa, was du meinst, allerdings muss ich @Commonsense da Recht geben. Es ist nunmal unerheblich an was wer glaubt, ob an Religion, oder an Geister. Denn auch bei der Religion hat jeder eine andere Auffassung. Mit der "Richtlinie" in der Religion, die du meinst, ist deiner Meinung nach der Unterschied ein anderer, als an Geister zu glauben, nämlich der, daß viele eine ähnliche Ansicht teilen. Das heißt aber nicht, daß sie auch wahr, oder richtig ist, ebensowenig, wie der Glaube an Geister.

Und wenn der eine ein Sexengelchen hat, der andere ein Monster im Schrank, der Dritte hört Stimmen, wieder ein andere sieht eine weisse Ahnfrau, what ever, so ist aber auch da irgendwie eine "Richtlinie" zu erkennen, auch wenn sich der Glaube an Geister jeweils anders gestaltet, da aus subjektivem Empfinden heraus betrachtet, es eben jeder anders "erlebt".

Das ist aber in der Religion genauso. Der eine geht in die Kirche um zu beten, da er glaubt nur dort die Erfüllung zu finden, der andere glaubt an einem Mann mit nen weissen Bart im Himmel, der dritte hält sich strikt an die Bibel und nimmt sie wörtlich, da gibt es Gott und Teufel, wieder ein anderer glaubt an Allah und weiß der Kuckuck an was, im Endeffekt sind es in beiden Richtungen, Geister, wie Religion eben nur Glaubenskonstrukte, weder beweis- noch belegbar. Und Religion ist mindestens genauso alt, wie der Glaube an Geister, also von daher^^ unerheblich. ;)


melden

Gab es hier jemals einen plausiblen Beweis für Existenz von Geistern?

30.12.2015 um 14:58
ackey schrieb:Das heißt aber nicht, daß sie auch wahr, oder richtig ist, ebensowenig, wie der Glaube an Geister.
Das stimmt.
Ich behaupte nicht das Religionen wahr oder wahrer als Geister sind.

Rein die religiösen Werte sind anders als Geisterglaube.
Und das ist/war doch der Kern von Religionen.
Das Zusammenleben regeln und Werte vermitteln.


melden

Gab es hier jemals einen plausiblen Beweis für Existenz von Geistern?

30.12.2015 um 14:59
@amsivarier
amsivarier schrieb:Aber religiöser Glaube hat eine klare Linie.
Zum Beispiel Gott, Jesus, heiliger Geist, Seele, Erlösung...
Da unterhalte Dich in der Religionssparte mit den Gläubigen.
Eine klare Linie? Da kocht jeder sein eigenes Süppchen,
wie die Geisterseher hier auch. ;)


melden

Gab es hier jemals einen plausiblen Beweis für Existenz von Geistern?

30.12.2015 um 15:02
psreturns schrieb:Da unterhalte Dich in der Religionssparte mit den Gläubigen.Eine klare Linie? Da kocht jeder sein eigenes Süppchen,
Stimmt.
Alles wurde verwurschtelt und individuell angepasst.
Wie der Geisterkram.
Wer kommt schon darauf sich einen Sexengel anzuschaffen...


melden

Gab es hier jemals einen plausiblen Beweis für Existenz von Geistern?

30.12.2015 um 15:04
@amsivarier
amsivarier schrieb:Ich behaupte nicht das Religionen wahr oder wahrer als Geister sind.
Nein, nein, ich weiß schon, wie du das meinst und daß du das auch nicht behauptest. Ich wollte damit nur sagen, daß es eigentlich keinen Unterschied macht.

Sieh mal in manchen Kulturen,ist der Glaube an Geister und Dämonen aber auch ein wichtiger Bestandteil in ihrem Leben und ist es auch heute noch. Das ist quasi auch wie eine "Religion" für solche Völker, wenn man das mal ganz banal ausdrücken will.

Diese Leute haben auch ihr Zusammenleben und ihre Werte und "Geister" haben da einen ganz hohen Stellenwert. ;)

Wie @psreturns schrieb, auch in der Religion kocht eben jeder "sein eigenes Süppchen". ;)


melden

Gab es hier jemals einen plausiblen Beweis für Existenz von Geistern?

30.12.2015 um 15:09
@ackey
@amsivarier

Schaut Euch doch alleine die Gruppierungen an, die die Bibel ihre "Inspiration" nennen.
Das reicht doch schon, um zu erkennen, dass da gar nichts klar ist.


melden

Gab es hier jemals einen plausiblen Beweis für Existenz von Geistern?

30.12.2015 um 15:11
@psreturns
Eben, es ist egal, ob Geister, oder Religion, da glaubt jeder an was anderes, jeder hat seinen "eigenen" Gott, sowie jeder seinen "eigenen" "zurechtgeschusterten" Geist..^^


melden

Gab es hier jemals einen plausiblen Beweis für Existenz von Geistern?

30.12.2015 um 15:17
amsivarier schrieb:Wer kommt schon darauf sich einen Sexengel anzuschaffen...
:D Gut, das ist eine besondere Spezies... :trollsanta:


melden

Gab es hier jemals einen plausiblen Beweis für Existenz von Geistern?

30.12.2015 um 15:17
ackey schrieb:Eben, es ist egal, ob Geister, oder Religion, da glaubt jeder an was anderes, jeder hat seinen "eigenen" Gott, sowie jeder seinen "eigenen" "zurechtgeschusterten" Geist..^^
Genau.
Und das hat nichts mehr mit den Ursprüngen zu tun, sondern ist Kappes um andere Menschen zu beeinflussen oder zu beeindrucken.
Das z. Bsp. die Kirche den Himmel/Hölle-Käse verwendet um Menschen zu beeinflussen oder zu beeindrucken dürfte offensichtlich sein.
Und da gibt es dann durchaus Ähnlichkeiten zum Geisterglauben.

Auch da will ich durch meine Supergeisterstory Menschen beeinflussen oder beeindrucken.


melden
Anzeige

Gab es hier jemals einen plausiblen Beweis für Existenz von Geistern?

30.12.2015 um 18:38
Gibt wie immer verschiedene Gegebenheiten... Menschen, die sich was einbilden, Krank sind usw.

Wenn man nicht selber die Erfahrungen gemacht hat, etwas zu hören oder zusehen ... wird man nie auch nur daran zweifeln, das es Humbug ist.

Und wenn man eine Erfahrung gemacht hat, dann ist es sehr nützlich sich selber zu hinterfragen und alle Geschehnisse und Erfahrungen analysieren zu können. Der gesunde Menschenverstand...


melden
277 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Wahrnehmung anderer100 Beiträge
Anzeigen ausblenden