weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Geister und Co im Schloß Ascheberg

673 Beiträge, Schlüsselwörter: Nacht, Tür, Brunnen, Ohren

Geister und Co im Schloß Ascheberg

03.01.2013 um 07:47
@EssentiaVitae
Bedeutet also, wenn ich mich da jetzt einmiete, werde ich sehen, wie Gegenstaende durch die Gegend fliegen?


melden
Anzeige

Geister und Co im Schloß Ascheberg

03.01.2013 um 10:18
@EssentiaVitae

25€ Pro Person, dass sollte doch bezahlbar sein. Auf gehts und du zeigst uns die Geister?


melden

Geister und Co im Schloß Ascheberg

03.01.2013 um 10:31
Ein hervorragender Text zu der auffälligen Häufung von Spuk etc. bei Heranreifenden...
@Jofe
Per Mail von meiner Schwester erhalten:


Der für das Leben in einer menschlichen Gemeinschaft und für eine ungestörte Kontaktfähigkeit unabdingbare gemeinsame Realitätsbezug wird von jedem Kind im Laufe seiner ersten Lebensjahre aus den kognitiven und emotionalen Erfahrungen, die es von der Umwelt erfährt, aufnimmt und verarbeitet, aufgebaut. Daneben behält es eine Nebenrealität, eine ganz individuelle Beziehung zu seiner Umwelt, die es mit niemandem anderen teilen kann, die es aber entsprechend den eigenen Wünschen und Bedürfnissen unabhängig von der das Kind umgebenden Wirklichkeit verändern kann. Allmählich gewinnt die gemeinsame Realität eine Dominanz. Nur sie wird von den anderen Menschen anerkannt.
Der Aufbau dieser gemeinsamen Realität kann im wesentlichen durch zwei Faktoren gestört oder behindert werden: Durch eine Störung, Behinderung oder Schwäche in der kognitiven Erfassung der Umwelt, d. h. durch sogenannte Teilleistungsstörungen oder Teilleistungsschwächen. Diese kann erblich sein, sie kann aber auch durch frühkindliche hirnorganische Schäden leichterer Art entstehen. Es kommt dadurch zu einer geringfügigen, aber konsequenten Veränderung der subjektiven Erlebnisweise der Umwelt. Jede kognitive Erfahrung verbindet sich aber auch mit einer emotionalen, wodurch auch kognitive Schwächen zu einer emotionalen Beziehungsstörung beitragen können, vor allem, weil hier ein dynamisches Wechselspiel zwischen Individuum und Umwelt stattfindet.
Der Aufbau des gemeinsamen Realitätsbezugs kann aber auch dadurch beeinträchtigt sein, da die Informationen, die das Kind von der Umwelt erfährt, in sich widersprüchlich und inkompatibel sind. Dies gilt insbesondere für Werthaltungen. Überschreiten diese Inkompatibilitäten einen gewissen Grad, dann kann vom Kind kein stabiler Umweltbezug aufgebaut werden.
Eine Verbindung von Teilleistungsstörungen mit widersprechenden Erfahrungsinformationen verstärken die Störung im Aufbau der gemeinsamen Realität.
Kinder, die auf diese Weise in ihrer Gemeinschaftsfähigkeit und in ihrem Kontaktvermögen beeinträchtigt sind, sind in der Fähigkeit, souverän von der gemeinsamen Realität zur Nebenrealität und wieder zurück überzusteigen, behindert und verunsichert. Es ist anzunehmen, da solche Kinder in ihren ersten Lebensjahren den Überstieg nicht in der Weise einüben und einüben können, da sie jederzeit und in jeder Situation darüber verfügen können.
Menschen, die im Laufe ihres Lebens, meist beginnend mit der Reifeentwicklung und der Aufgabe, sexuell und sozial erwachsen zu werden, Schwierigkeiten und Problemen ausgesetzt sind, neigen dazu, sich vor diesen Problemen zurückzuziehen und in ihre Nebenrealität, d. h. auf eine kindliche Stufe zu regredieren. Solange sie in die gemeinsame Realität, der sie im Kreise ihrer Umgebung und entsprechend ihrem Entwicklungsalter verpflichtet sind, gelingt, solange sie den Realitätsbezug nicht verlieren, entspricht diese Regression einer neurotischen Haltung.
Kinder, die aus Gründen eines gestörten Aufbaus des gemeinsamen Realitätsbezugs den Überstieg nicht sicher gelernt haben, können dieser Fähigkeit beim Versuch der Problembewältigung durch Regression verlustig gehen und sie bleiben dann in ihrer Nebenrealität gefangen. Der gemeinsame Realitätsbezug ist verlorengegangen, die Reaktionen, Äußerungen, Verhaltensweisen und Denkformen werden für die übrige Welt unverständlich, das heißt schizophren.
Dieser Vorgang des Überstiegsverlustes kann akut unter starker Belastung entstehen, er kann aber auch gewissermaßen auf dem Wege der Gewohnheit allmählich verlorengehen."


melden

Geister und Co im Schloß Ascheberg

03.01.2013 um 11:11
@amsivarier
Jetzt mach doch nicht die "Gabe" von @EssentiaVitae schlechter als Sie ist ... entweder man hat Sie ... oder nicht ... also echt jetzt!


Edit:
@Spöckenkieke
Sorry ... zuerst den falschen geättet ...


melden

Geister und Co im Schloß Ascheberg

03.01.2013 um 11:19
@amsivarier

Willst Du uns vielleicht noch mitteilen, welche Qualifikation Deine Schwester hat?


melden

Geister und Co im Schloß Ascheberg

03.01.2013 um 11:26
Commonsense schrieb: Willst Du uns vielleicht noch mitteilen, welche Qualifikation Deine Schwester hat?
Hat @amsivarier weiter vorne schon erwähnt ...
Das soll ich von meiner Schwester fragen (Prof.Psychologie)....


melden

Geister und Co im Schloß Ascheberg

03.01.2013 um 11:39
@Commonsense
MA Soziale Arbeit
BA Soziale Arbeit
BA Religionspädagogik & Soziale Arbeit
BA Frühkindliche Bildung u. Erziehung

Prof. Dr. Dr. K...
Prorektorin
Dipl. Sozialarbeiterin
Dipl. Sozialwissenschaftlerin


melden
5X5
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geister und Co im Schloß Ascheberg

03.01.2013 um 11:56
Wie ist das eigentlich, wenn zwei "begabte" zusammen sind. Sehen die selben Geister, oder sieht jeder nur die eigenen Geister?


melden

Geister und Co im Schloß Ascheberg

03.01.2013 um 12:00
@5X5

Selbst das wäre schon der ultimative Beweis.
Setz die beiden in schalldichte Kabinen ohne Sichtkontakt und dann sollen die den Geist und seine Handlungen beschreiben.
Wenn beide das selbe erzählen,wären ich und @Jofe bestimmt beeindruckt...sogar @Keysibuna


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geister und Co im Schloß Ascheberg

03.01.2013 um 12:03
5X5 schrieb:Sehen die selben Geister, oder sieht jeder nur die eigenen Geister?
Leider nie auf dauer, sobald der eine "mehr" sieht oder Informationen erhält, wird der andere ihn beschuldigen Unwahrheit gesagt zu haben, weil man selbst diese Information nicht erhielt :}

Da gab es mal so ein "Märchen Thread" da konnte man es sehr gut verfolgen wie "uneinig" man auf ein Mal wurde ^.^

@amsivarier

:)


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geister und Co im Schloß Ascheberg

03.01.2013 um 12:08
Denke ich sollte fairer Weise auch von eine "Studie" berichten bei dem 9 "Begabte" Teilgenommen haben;
Hier haben wir eine Forschungsstudie zum Thema Medium und das Jenseits.
http://grenzwissenschaft-aktuell.blogspot.de/2011/04/studie-uber-mediale-kommunikation-mit.html
Und meine "persönliche" Meinung dazu :}

Diskussion: Gab es hier jemals einen plausiblen Beweis für Existenz von Geistern? (Beitrag von Keysibuna)


melden

Geister und Co im Schloß Ascheberg

03.01.2013 um 12:08
@Keysibuna

Deswegen biete ich mich ja permanent als Versuchsperson an.
Ich musste einiges erleben was durchaus selten ist.Das müsste ein medial begabter Mensch erkennen.
Oder das Geistwesen.
Ich sagte ja schon das ich z.Bsp. einer neutralen Person hier relevante Daten von mir gebe bevor User X versucht diese Daten per Geistkontakt o.ä. zu bekommen.
Das wäre dann fair abzugleichen.
Aber bis jetzt hat nur 1 Person versucht was zu erahnen.
Ergebnis 0% Trefferquote.


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geister und Co im Schloß Ascheberg

03.01.2013 um 12:12
@amsivarier

Denke beide Parteien werden ihre Misstrauen zum Ausdruck bringen und diese "neutrale Person" anzweifeln, entweder das er/sie Informationen weitergab oder sie bei einer "erfolgreichen" Ergebnis zu verändern damit diese Versuch scheitert ^.^


melden

Geister und Co im Schloß Ascheberg

03.01.2013 um 12:35
@amsivarier
also zum einem finde ich es eine absoulte frechheit das sich deine und du hier anmaßen mich als versuchskanichen hinstellt !!!!!!!!!!!!!! ich bin doch kein gottverdammtes kanichen ! ihr spinnt doch ! @Jofe
und du bist mal wieder sowas von witzig ! echt nicht zum aushalten ! als ob ich es hier nötig habe zu lügen oder was ich was zu tun ! @Commonsense
von dir als mod habe ich echt mehr erwartet schade . @Keysibuna
vielen danke für deine so gut ausgeführte meinung über mich . oh und deiner persönlichen meinung finde ich sehr interessant :) .


melden

Geister und Co im Schloß Ascheberg

03.01.2013 um 12:37
@amsivarier
weder du noch deine schwester kennen mich also maßt ja nie wieder ein urteil über mich an ! ich tue das auch nicht bei dir . du hast mir gegenüber wirklich kein respekt nun gut dann ich eben auch nicht mehr wenn dir das so lieber ist kannst du gern haben . aber ich finde es wirklich schade .


melden

Geister und Co im Schloß Ascheberg

03.01.2013 um 12:39
ich bin immer bemüht hier vernüftig zu diskustieren aber das kann ich mir wohl für die zukunft schenken denke ich schade wirklich . aber ich verstehe schon eure skeptik aber fair seit ihr nicht mir gegenüber . schade .


melden

Geister und Co im Schloß Ascheberg

03.01.2013 um 12:40
EssentiaVitae schrieb: und du hier anmaßen mich als versuchskanichen hinstellt
Äh,wo hab ich das gemacht??
EssentiaVitae schrieb:mich also maßt ja nie wieder ein urteil über mich an !
Wo hab ich explizit über dich geurteilt??


melden

Geister und Co im Schloß Ascheberg

03.01.2013 um 12:42
EssentiaVitae schrieb:ich bin immer bemüht hier vernüftig zu diskustieren
Eigentlich regst Du Dich nur auf wenn Dir jemand nicht glaubt. Von vernuenftiger Diskussion kann keine Rede sein.


melden

Geister und Co im Schloß Ascheberg

03.01.2013 um 12:43
@amsivarier
dann les doch mal die ach so tolle e mail deiner schwester jeder /jede die sich dann nicht wie ein versuchskanichen vorkommt die zeig mir mal !

@Alari
völliger unsinn ! das hat nichts garnichts damit zu tun !


melden
Anzeige

Geister und Co im Schloß Ascheberg

03.01.2013 um 12:43
@EssentiaVitae
amsivarier schrieb: Ein hervorragender Text zu der auffälligen Häufung von Spuk etc. bei Heranreifenden...
Lese im entsprechenden Post von @Keysibuna Nirgendwo Deinen Namen ... folglich unterstellt Dir wohl auch Niemand etwas.

Lediglich steht dort ein Text, welcher wohl auf psychologischen Forschungsergebnissen Fußt und das Thema "Geister sehen bei Heranwachsenden" allgemein behandelt ...



Und das mit dem "vernünftig Diskutieren" ... zu jeder vernünftigen Diskussion gehören mindestens zwei Meinungen, welcher jede Partei so gut es geht mit Argumenten unterstützt ... und scheinbar haben die rationalen Skeptiker wohl die schlagen deren Argumente ... oder warum ergeht Du dich Jedes mal so auf, wenn man die "Gabe" rstional zu erklären versucht /vermag?


melden
368 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Geist oder Kobold144 Beiträge
Anzeigen ausblenden