Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Meine seltsamen Ereignisse

30 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Bett, Hand, Fenster ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Meine seltsamen Ereignisse

29.01.2013 um 02:22
Ich denke auch nicht dass es ein Vogel war. Die fliegen doch nur einmal mit einem lauten Knall dagegen und das wars dann. Aber hier klopfte etwas sehr schnell (im ca. 0,5 Sekunden Rhytmus) bestimmt mehr wie 5 Mal (ob es mehr war kann ich nicht sagen da wir ca. nach dem 5. Knall nicht mehr in diesen Zimmer waren).


melden

Meine seltsamen Ereignisse

29.01.2013 um 03:23
Hallo DarkOrb
schaue einfach mal nach wenn es nocheinmal klopfen sollte, könnte auch ein Waschbär oder eine Katze sein die sich gerade kratzt... Insekten würde ich ausschlissen da es nach beschreibung intervall klopfen ist, wie müsste es sich dann erst beim Autofahren auf der Autobahn das Klopfen anhöhren...


melden

Meine seltsamen Ereignisse

29.01.2013 um 07:27
@DarkOrb
Nachtfalter!


melden

Meine seltsamen Ereignisse

07.02.2013 um 02:40
Danke für eure Erklärungen. Soeben sind mir weitere Dinge eingefallen die mir in meiner Jugend passiert sind die ich mir bis heute nicht erklären konnte:

1. Damals muss ich so gegen 14 Jahre alt gewesen sein, da war ich oft mit meinem Kumpel zusammen. Es war die Zeit als ich mein erstes Handy bekommen habe, so einer der ersten die MMS unterstützten. Aus Jucks und Tollerei und weil wir ausserdem mitten in der Pubertät steckten dachten wir uns, schauen wir uns mal den Videotext Chat an. Keine Ahnung was das war aber man konnte sich da für ein Photoflirt anmelden wo man immer Bilder von Frauen auf sein Handy geschickt bekommt und denen schreiben kann. Da wir neugierig waren und es langsam anfing dass uns Mädels gefallen machte ich diesen Chat mit und bekam jeden Tag 1-2 Bilder zugesendet (Weiß nicht ob es was gekostet hat, aber ich glaub schon). Bis ich eines Tages ein Bild bekommen habe was mir fast ein Herzinfarkt bereitet hätte: Auf dem Bild war jemand an einer Tür angelehnt. Diese Person sah fast genauso aus aber mit dem Unterschied dass diese Person böse und blass aussah. Auch die Tür und die Umgebung sah fast so aus wie mein Zimmer. Ich zeigte es gleich meiner Mutter und meinem Kumpel. Mein Kumpel war sehr erschrocken und konnte es sich nicht erklären. Meine Mutter sagte dass diese Person wirklich so aussieht wie ich, es aber nur ein Doppelgänger ist und dies sehr häufig auftreten kann. Ich hab auch nie von mir ein Foto aufgenommen wo ich so dazitze (Auf dem Foto saß die Person auf dem Boden, gegen der Tür gelehnt).

2 Ich war damals (auch im Jugendalter so mit 14 Jahren) leicht in der Esoterik interessiert und war auch sicher dass es sowas gibt. Ich weiß nicht mehr warum aber ich hab auf dem Spielplatz einen Würfel mitgehabt. Ich saß also alleine da und wartete auf Kumpels. Aus Jucks und Tollerei warf ich den Würfel in die Luft und dachte mir eine Zahl aus. Und was Unglaubliches geschah: Die Zahl die ich wir vorstellte zeigte der Würfel an als ich ihn wieder auffing. Ich dachte an einen Zufall und probierte es erneut, und wieder die gedachte Zahl. Wenig später kam mein Kumpel hinzu. Ich zeigte ihn meine Entdeckung und wir hatten die Idee uns den Würfel hin und her zu werfen und dabei zu eraten welche Zahl wohl in der Hand landet. Und was soll ich sagen: Wir beide haben fast immer die richtige Zahl vorhergesagt (immer während der Würfel noch in der Luft war). Nur ganz selten zeigte es eine falsche Zahl an. Mein Kumpel beschuldete mich einen Trick zu benutzen aber da war keiner. Trotzdem war er davon fasziniert.

3. Damals war es so (ging länger als eine Woche) dass ich jeden Tag zufällig auf die Uhr (Digitaluhr) schaute und dort immer die gleiche Uhrzeit wie am letzten Tag, vorletzten Tag, vorvorletzten Tag usw. war. Natürlich war die Uhr nicht stehengeblieben (der Grund wär ja dann offensichtlich :P) und die Uhrzeit wann ich zufällig immer auf die Uhr geschaut habe war keine besondere Uhrzeit für mich (zu der Uhrzeit ist weder etwas tragisches passiert noch habe ich zu diesen Uhrzeiten einen wichtigen Termin oder etwas zutun gehabt). Es war immer haargenau die gleiche Uhrzeit (Auf die Stunde und Minute genau) und ich glaube dass es immer Nachmittags war (Ich weiß absolut nicht mehr die Uhrzeit). Dieses Ereigniss fand statt als ich ca. 16-17 Jahre alt war und hielt ca. 2 Wochen an.

Natürlich glaube ich nach wie vor nicht an übersinnliche Phänomene (Es gibt sicher noch genug naturwissenschaftliche Phänomene die noch nicht erklärt wurden sind) aber trotzdem ist es schwer diese Ereignisse zu erklären. Wäre sehr froh wenn mir jemand plausible Erklärungen dazu liefern könnte. :)

Danke schonmal für eure Hilfe.


1x zitiertmelden

Meine seltsamen Ereignisse

07.02.2013 um 03:23
Ich wuerde vermuten, dass das mit den Wuerfeln reines Glueck und Zufall waren. Sollte es nicht so sein, mach das gleiche mit den Lotto-Zahlen ^^
Die Sache mit deinem Bruder laesst sich durch die Uebermuedung und eine Art Hallutination/Dejavu erklaeren. Du musst so eine Szene nur einmal in einem Film oder Spiel unbewusst wahrgenommen haben und in einem solchen Moment, kann so etwas hoch kommen.
Das mit dem klopfen ist allerding etwas merkwuerdig.
Ich frage mich allerdings, warum man in dem Alter noch zu den Eltern ins Schlafzimmer rennt und nicht nach schaut was es ist. Sollte es dieses Jahr klopfen, wuerde ich dir empfehlen, dass du einfach deinen Mut zusammen nimmst und einfach mal nach schaust. ( Taschenlampen sind zum Mutmachen erlaubt)


melden

Meine seltsamen Ereignisse

07.02.2013 um 04:58
@DarkOrb
Das mit der immer gleichen Uhrzeit finde ich nicht so ungewöhnlich, gucke selbst wirklich sehr oft zufällig um genau 22:22 h auf die Uhr.. Und das schon seit weitaus länger als 2 Wochen. :) Eine bestimmte Bedeutung hat diese Uhrzeit auch nicht für mich.

Das mit dem Würfel würde ich einfach für einen Zufall halten, gerade wenn die Zahl in seltenen Fällen dann doch falsch war.

Was das Klopfen an die Scheibe betrifft: Könnte es sein, dass da event. Nachbarn ihre Finger im Spiel hatten?
Hab sowas in der Art selbst mal erlebt.. War damals c.a. 11 Jahre alt und ein damaliger Nachbar und guter Freund pennte bei mir. Wir guckten nen Film, sangen etc. :D Plötzlich klopfte es mehrmals deutlich an mein Zimmerfenster. Wir hatten sooo einen Schiss, konnten die ganze Nacht nicht mehr schlafen. Haben immer wieder überlegt was das war.. Im Nachhinein stellte sich heraus, dass die Mutter meines Nachbars dahinter steckte. :D Die wohnten damals über uns, unsere Singerei usw waren ihr zu laut. Da hatte sie eine Figur genommen, an ein Seil gebunden und das gegen mein Fenster hauen lassen.. damit wir Ruhe geben. :D ;)
Vielleicht haben auch irgendwelche Scherzbolde Steinchen gegen deine Scheibe geworfen?!


melden

Meine seltsamen Ereignisse

07.02.2013 um 08:09
@DarkOrb
Bei der ersten Geschichte mit der Knochenhand ist mir auch sofort aufgefallen, dass Du vorher am PC gezockt hattest und Dein Bruder zugeschaut hat. Was hast Du denn gezockt? Weisst Du das noch?

Was das Klopfen angeht: Wir haben hier bei uns diese großen grünen Rosenkäfer. Die zeichnen sich nicht grade mit Intelligenz aus, denn sie fliegen stur immer wieder gegen ein Hindernis. Allerdings nicht in so einem schnellen Rhythmus, sondern eher so alle 1-2 Sekunden. Generell sind so große Käfer eher schwerfällig. Wenn schon ein Insekt, dann wahrscheinlich eher (wie schon von anderen vermutet) ein großer Nachtfalter oder Schwärmer. Die flatschen in schnellerem Takt gegen eine erleuchtete Scheibe, weil sie davon angezogen werden. Oder eine Hornisse, die klatschen auch ganz schön...

Uhrzeit: Hab ich auch oft, dass ich meine immer um 22:22h auf die Uhr zu schauen. Aber wenn man mal bewusst aufpasst, merkt man, dass man genau so oft zu anderen Uhrzeiten schaut, nur merkt man sich das nicht.

Bild über das Handy: Das ist schon komisch...klar gibt es immer wieder mal Menschen, die eine Ähnlichkeit haben, aber dass dann auch noch das Zimmer ähnlich ist, ist schon ein großer Zufall. Weisst Du denn noch, welchen Kontext das Foto hatte? Gab's da nur das Foto, oder auch eine Unterhaltung dazu. Also ich für meinen Teil hätte ja da zurück geschrieben und versucht, mehr zu erfahren...

Verhalten der Hündin: Meine kommt auch manchmal an und fiept und tatscht mit der Pfote und schaut mir gaaaaaaaaaaaanz tief in die Augen. Aber da kriege ich meistens ganz schnell raus, was los ist. Entweder sie muss mal oder der Wassernapft ist leer oder eine der Katzen ist irgendwo eingesperrt und maunzt...manchmal will sie mich so auch ganz einfach zum Gassi bewegen...


melden

Meine seltsamen Ereignisse

07.02.2013 um 20:30
@DarkOrb
Zitat von DarkOrbDarkOrb schrieb:Da wir neugierig waren und es langsam anfing dass uns Mädels gefallen machte ich diesen Chat mit und bekam jeden Tag 1-2 Bilder zugesendet (Weiß nicht ob es was gekostet hat, aber ich glaub schon). Bis ich eines Tages ein Bild bekommen habe was mir fast ein Herzinfarkt bereitet hätte: Auf dem Bild war jemand an einer Tür angelehnt. Diese Person sah fast genauso aus aber mit dem Unterschied dass diese Person böse und blass aussah. Auch die Tür und die Umgebung sah fast so aus wie mein Zimmer.
So wie ich das jetzt raus gelesen habe bist du Männlich? und ihr bekamt also Fotos von Mädels? richtig? versteh nicht wie das dann auf dem Foto eine Doppel(gängerin)? gewesen sein kann.... :ask: *kopfkratz*


melden

Meine seltsamen Ereignisse

10.02.2013 um 07:56
Ich bin männlich und man sollte nur Bilder von weiblichen Personen bekommen. Informationen waren keine zu den Bild. Der Bilderchat war so aufgebaut dass man per MMS ein Bild bekommen hat und man nach dem Drücken einer Taste die Person direkt per SMS anschreiben kann. Ja, es sah wirklich sehr aus wie mein Zimmer (gleiche Tür, gleiche Farbe der Wand und der Schrank auf der rechten Seite) und die Person sah aus wie ich und saß angelehnt vor der Tür mit dem Kopf etwas nach unten geneigt. Als ich das Foto bekommen habe ich Herzrasen und eine so unglaubliche Angst bekommen und war sicher 3-4 Wochen psychisch am Ende. Zum Antworten hatte ich zu große Angst (mit damals 14 Jahren verständlich).


melden

Meine seltsamen Ereignisse

10.02.2013 um 18:09
@DarkOrb

hay :)
du wirst die wahrheit wohl nie rauskriegen, da für diese ereignisse auch menschliche sage ich mal passen würden.

die hand: wie du sagtest müdigkeit, dein kleiner bruder hat sich vllt nur so erschreckt,weil du ja deine beine so erschreckend hochgezogen hast.

das Klopfen: menschen, die streiche spielen wollen? welches stockwerk war es denn, wenn ich fragen darf?

das mit dem hund kann ich jetzt nicht sagen, aber nun zur anderen seite:

ich selber glaube an sowas, da ich selber solche erlebnisse hatte. sichtbare, hörbare, spürbare.
Hunde können geister sehen und spüren negative energien.
das hat mein hund auch schon sehr oft gezeigt.


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Mystery: An Zimmertür nachts geklopft
Mystery, 17 Beiträge, am 16.05.2020 von KaMailLeon
Simon2000 am 06.05.2020
17
am 16.05.2020 »
Mystery: Hat ER an der Tür geklopft?
Mystery, 40 Beiträge, am 14.06.2020 von AgathaChristo
MoanaHerz am 23.04.2020, Seite: 1 2
40
am 14.06.2020 »
Mystery: Durch Klopfen am Rollo aufgeweckt
Mystery, 22 Beiträge, am 05.10.2019 von titus1960
EinDude am 24.06.2019, Seite: 1 2
22
am 05.10.2019 »
Mystery: Klopfen beim Gläserrücken
Mystery, 14 Beiträge, am 17.08.2018 von Tajna
HelloMystery am 14.08.2018
14
am 17.08.2018 »
von Tajna
Mystery: Spuren am Fenster
Mystery, 24 Beiträge, am 28.03.2018 von Niederbayern88
betav am 25.09.2017, Seite: 1 2
24
am 28.03.2018 »