Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

8.673 Beiträge, Schlüsselwörter: Geister, Mysteriös, Glauben, Paranormal, Förster, Gesiter, Gayster, Guyster

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

22.02.2013 um 16:29
@CurtisNewton

Nun gut. Ich lese mir den Beitrag ein zweites Mal durch und komme auf den selben Schluss wie gerade eben. Die Schlümpfe bzw. das fliegende Spaghetti-Monster dienten in der Diskussion lediglich dazu deine Argumentation als falsch und mit zweierlei Maß messend zu entlarven. Was auch gelungen ist. Aber da du das anscheinend überhaupt nicht akzeptieren kannst, stellst du lächerliche Behauptungen auf, dass wir an die Schlümpfe oder das Monster glauben würden und dass das OFF TOPIC wäre und du dich deshalb mit dem nicht näher befassen müsstest. In keinem einzigen Beitrag wurde erwähnt, dass irgendwer an die Schlümpfe bzw. das fliegende Spaghetti-Monster glaubt. Wie von mir bereits erwähnt, diente dieser Vergleich lediglich zur entlarvung deiner Doppelmoral.


melden
Anzeige
Heijopei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

22.02.2013 um 16:35
Snowman_one schrieb:Das klingt für mich aber eher danach, dass man erst mal an Geister glauben muss um sie auch zu sehen.
Das nennt sich dann Erwartungshaltung , auf die ich schon früher in diesem Thread hinnauswollte .


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

22.02.2013 um 16:46
@Los_Locos
Los_Locos schrieb:Aber da du das anscheinend überhaupt nicht akzeptieren kannst
Falsch, ich habe eingeräumt, dass der Vergleich zulässig ist:
CurtisNewton schrieb:Ok, ich sehe ein, dass ich Euren Glauben an Spagetti-Monster oder Schlümpfe nicht verurteilen darf oder diesen Glauben bewerten oder ablehnen darf. Ich möchte, im Gegensatz zu Euch, daher mit gutem Beispiel vorangehen und deutlich zum Ausdruck bringen: Glaubt, was ihr wollt, wenn ihr eine mögliche Existenz seht und erkennt, so ist das natürlich ganz Euch selbst überlassen.
Los_Locos schrieb:stellst du lächerliche Behauptungen auf, dass wir an die Schlümpfe oder das Monster glauben würden
Äh, die Beispiele kamen nicht von mir, ich bezieh mich lediglich auf die Vorredner:
Also schliessen wir Schlümpfe, Elfen, Vampire nicht aus, da das Gegenteil noch nicht bewiesen wurde.
Branntweiner schrieb:Dann kann es das Spaghetti-Monster also wirklich geben?
Los_Locos schrieb:und dass das OFF TOPIC wäre und du dich deshalb mit dem nicht näher befassen müsstest.
FALSCH, ich nannte ein simplifizierendes ANDERES Beispiel für Off-Topic und sagte lediglich aus, dass ICH mich damit nicht näher befassen MÖCHTE, da mir die beiden genannten Figuren BISHER nur als Fiktion bekannt waren bzw. eine der beiden bisher GAR NICHT. Dass bedeutet: Da ich zu diesen beiden Figuren keine Kenntnis im non-fiktionalen Zusammenhang habe, möchte ich mich (im Bezug auf das Topic) GEISTER mit diesen beiden Figuren NICHT befassen, sofern das andere tun möchten, werde ich dies nicht bewerten oder verurteilen!
CurtisNewton schrieb:Ich persönliche kannte das Spagetti-Monster bis eben nicht, die Schlümpfe kenne ich nur als reine Fiktion (im Jahre 1958 von Peyo erdacht), im Zusammenhang mit Übernatürlichem, Übersinnlichen oder Geistererscheinungen sind mir beide Figuren noch nicht begegnet.

Im Bezug zum Topic möchte ich mich damit aus diesem Grund nicht näher befassen, vielleicht wäre es dann, da Euch diese Figuren scheinbar sehr wichtig sind, angebracht von Eurer Seite einen passenden Thread zu erstellen, indem ihr dann ausgiebig Belege oder Widerlegungen austauschen könnt.
Los_Locos schrieb:Wie von mir bereits erwähnt, diente dieser Vergleich lediglich zur entlarvung deiner Doppelmoral.
FALSCH. Ich wurde nicht "entlarvt", sondern von meiner Seite aus wurde eingelenkt, da ich die Hinweise auf die grundlegende Übereinstimmung der Argumentation eingesehen habe.
Was das Ganze mit "Doppelmoral" zu tun haben soll, weiss sicherlich nicht einmal Dein Deutsch-Lehrer.

Und ganz wichtig ist, was Du komplett ausgeblendet hast oder ignoriert hast:
CurtisNewton schrieb:Mein Thema ist hier nach wie vor, dass ich mich als Mensch NICHT auf ein Treppchen stelle und behaupte, der derzeitge Kenntnisstand sei der allwissend letzte Schluss zu allem, was existiert oder nicht existiert, SONDERN die Einbeziehung der Möglichkeit, dass etwas existiert und dessen Existenz lediglich noch nicht bewiesen werden konnte, da der Menschheit (Wissenschaft / Forschung) derzeit das Wissen oder Intelligenz oder geistige Höhe oder was auch immer, die Instrumente oder Methoden fehlen / unbekannt sind, um die Existenz nachzuweisen.
Was ist daran nun so schwer zu verstehen, hm?


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

22.02.2013 um 16:48
man hier gibt es aber auch keine Verhältnismäßigkeit mehr.
Es wird über Geister (Erscheinungen/nicht marerieller Art) unterhalten und dann mit materiellen Wesen verglichen. Ausserdem ist Schlümpfe und Spaghettimonster so Grundschuldiskussionsstil das man darauf eig garnicht eingehen muß, es verhindert eine zielgerichtete Diskussion von vornherein.....

wenn man sinnerfaßend mitliest würde man auch garnicht auf solche Ideen kommen, aber naja....


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

22.02.2013 um 16:52
@Agent_Elrond
Agent_Elrond schrieb:wenn man sinnerfaßend mitliest würde man auch garnicht auf solche Ideen kommen
Sehe ich genauso, aber man konzentriert sich ja lieber auf die Versuche, es ins Lächerliche zu ziehen.

Wer's braucht, nicht wahr? ;)


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

22.02.2013 um 16:58
@CurtisNewton

Die Doppelmoral besteht darin, dass du meinst man sollte nicht davon ausgehen, dass es etwas nicht gibt solange man keine Beiweise für dessen nicht-Existenz hat, aber du gleichzeitig von einer sicheren fiktionalität von Schlümpfen und Spaghetti-Monstern ausgehst, deren nicht-Existenz du aber auch nicht beweisen kannst.
Und warum kommst du auf einmal mit Deutschlehrern? Und wo ziehen wir etwas ins Lächerliche? Es wurde lediglich deine Doppelmoral entlarvt.

@Agent_Elrond
Das als "Grundschuldiskussion" abzutun ist lediglich ein Versuch, vor etwas unangenehmen zu entkommen. Nämlich der Erkenntniss des eigenen Irrtums bzw. dessen Akzeptanz.


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

22.02.2013 um 17:03
@Los_Locos
Los_Locos schrieb: aber du gleichzeitig von einer sicheren fiktionalität von Schlümpfen und Spaghetti-Monstern ausgehst,
Wieder FALSCH, denn in meinem genannten Beitrag habe ich es eingeräumt, und zudem genauer benannt, warum ich mich mit diesen beiden Figuren HIER (Stichwort TOPIC) nicht näher befassen möchte (->distanziere).
Los_Locos schrieb:Und warum kommst du auf einmal mit Deutschlehrern?
Weil Du nicht weisst, was das Fremdwort "Doppelmoral" bedeutet, da Du es völlig deplatziert und falsch benutzt, es lediglich benutzt um Deinen Worten bedeutungsschwanger mehr Gehalt zu verleihen, was völlig nach hinten losgeht.

Wenn Du Dich weiter daran hochziehen möchtest, bitte sehr, Deine Sache. Worum es mir hauptsächlich geht, hatte ich nochmal geschrieben, Du hast es WIEDER ignoriert, daher befasse ich mich mit weiterem Rumgereite Deinerseits auf dieser Nebensache ebenfalls nicht weiter.

Schüss!


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

22.02.2013 um 17:04
@Los_Locos
große Worte ohne wirklich verstanden zu haben worum es geht, du kennst 2 3 Post von mir und äußerst sowas? Failschlumpf ;) ....


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

22.02.2013 um 17:05
Adios Kindergarten, schau beim Sommerfest wieder rein wenn es um Einhörner geht ;) ....


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

22.02.2013 um 17:10
@CurtisNewton

Aber trotzdem hast du den Vergleich ins Lächerliche gezogen, obwohl er absolut zulässig war.

http://www.duden.de/rechtschreibung/Doppelmoral
Absolut nicht falsch platziert, sondern genau das was ich damit meine. Wer sagt denn dass ich noch in die Schule gehe?

@Agent_Elrond
Um was geht es denn wirklich? Darum Leute wie mich, die lediglich Fakten auf den Tisch bringen als Kindergartenkinder abzustempeln? Oder als "Failschlumpf" zu bezeichnen? Erklärs mir, der ich ja ach so kindisch bin, um was es denn wirklich geht. Alles was ich bisher getan habe war, CurtisNewtons Doppelmoral anzuprangern.


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

22.02.2013 um 17:11
@Agent_Elrond
sehr schöne Antwort, die beste seit langem hier. Das denke ich mir auch schon seit Wochen, aber wenn ich dann neue Treads sehe schaue ich doch wieder mal rein und dann geht das Geblätter wieder los, bis mal eine Antwort dazwischen ist, die zum Tread passt.


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

22.02.2013 um 17:26
@Agent_Elrond

Aber eigentlich ist es ja nicht sooo schlimm, der Thread ist halt beispielhaft für Skeptiker.
Erwartungen also voll erfüllt ;)


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

22.02.2013 um 17:34
@CurtisNewton
CurtisNewton schrieb:Aber eigentlich ist es ja nicht sooo schlimm, der Thread ist halt beispielhaft für Skeptiker.
Erwartungen also voll erfüllt ;)
Du hast dich soeben selbst disqualifiziert. Vorhin noch behaupten du könntest nich sagen ob es Geister gibt oder nicht => du bist Skeptiker und jetzt über die bösen Skeptiker herziehen. Sagt ziemlich viel drüber aus wie du im Bezug auf Geister wirklich drauf bist...und über deine Glaubwürdigkeit.

Und warum gehst du nicht auf meinen Beitrag mit dem Link ein? Vielleich weil du dann erkennen müsstest, dass du falsch gelegen hast? Oder ist der Duden nur ein Abbild dessen was mir meine falsche Realität versucht vorzugaukeln.


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

22.02.2013 um 17:36
@Los_Locos
Los_Locos schrieb:Und warum gehst du nicht auf meinen Beitrag mit dem Link ein?
CurtisNewton schrieb: befasse ich mich mit weiterem Rumgereite Deinerseits auf dieser Nebensache ebenfalls nicht weiter.

Schüss!


melden
Dawnclaude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

22.02.2013 um 17:37
@bigsbags
@CurtisNewton
@aeryo
@VogelJagd


Wir machen gerade ein Spiel für PC und Handies zum Thema Geisterspuk. Das ganze dabei aus der Sicht eines Geistes der verschiedene Spuke einsetzen kann. Wir unterteilen die Menschen ,die man bespuken kann in verschiedene Stufen. Vom Gläubigen der schnell erschreckt werden kann, auch mit kleinen Spuken bis zum hardcoreskeptiker. Für einen hardcore Skeptiker brauch man auch einen sehr starken Spuk, sonst funktioniert es nicht bzw. winkt er ab.
So ist es wohl auch in der "Realität". Nicht alle paranormalen erlebnisse überzeugne Skeptiker, so dass sie danach zu believern werden.
Gutes Beispiel war @amsivarier , wenn ich dich mal referenzieren darf. Du meintest ja Geister gesehen zu haben, hast die aber allein gesehen. Und sie deshalb als Hirngespinst bzw. Halluz abgetan. Ich nehme stark an, dass es anders gewesen wäre, wenn noch jemand dabei gewesen wäre, der ähnliches gesehen hat. Da diese Halluzargumentation nun mal ein rationaler Grund ist, finde ich es auch logisch, dass er diese auf diese Art begründet.
Es wäre vielleicht noch etwas anderes, wenn ihm quasi jeden Monat irgendwie sowas passiert, wie @nefelim z.b. Die häufigkeit der fälle spielt ne große Rolle Ist ja klar mit jedem "Spuk" steigt die Wirkung.

Der Tonanbandruf von @aeryo würde ich in der Spukstufe als mittel bis hoch einstufen wegen der Beweislastigkeit und der visuellen Wahrnehmung, sowie diversen Zeugen.
Ich denke einen Believer aber auch eine neutrale Person wird das überzeugen.
Allerdings hat das scheinbar nicht alle in ihrem skeptischen Bekanntenkreis überzeugt. Sie waren eher irritiert und haben es dann abgetan. Ich glaube die zerstörung des Beweises hat dazu geführt, dass sie sich dann nicht mehr damit beschäftigen mussten. Der Beweis geriet in Vergessenheit und evtl. hat man dann andere Erklärungen gesucht, die zwar eigetnlich völlig unlogisch sind, aber Logik ist für jeden Menschen auch irgendwie subjektiv. denn meine Logik sieht definitiv völlig anders aus, aufgrund meiner Weltanschauung. ;)

Eine Möglichkeit wurde ja schon genannt - Stimme gar nicht der Toten sondern von nem anderen Verwandten. Ein bekannter von ihr könnte jetzt auch damit antanzen, wiederlegen kann sie es nicht mehr, weil der Beweis ja zerstört wurde. Und so hat sich das für die anderen scheinbar erledigt. nicht aber für Sophistication


@Kaito
Kaito schrieb:Das alles spielt sich nur im Kopf ab..

Wenn du es sehen willst siehst es, wenn nicht dann nicht.

Wie gesagt alles nur Kopfsache. Ich persönlich bin auch nicht dafür weil es meiner Meinung nach schwachsinn ist
Das ist ja ein beliebtes Argument von Skeptikern. Ihr solltet das aber auch mal in der Praxis testen. Glaubt einmal ganz intensiv daran , dass ihr etwas seht und testet aus, ob es klappt. Nach deiner theorie sollte das ja kein Problem sein. Du kannst zwar argumentieren, dass du ja nix sehen kannst, weil du nicht daran glaubst.
ABER du glaubst ja, dass es möglich ist, dass man sich eine Hallu so plastisch projezieren kann, dass sie als Geist auftaucht und ihr eigenleben hat, und erst nach einiger Zeit verschwindet.


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

22.02.2013 um 17:38
@CurtisNewton

Das ist keine Nebensache, das ist berechtigtes Hinterfragen von Tatsachen. Jetzt einfach den Schwanz einzuziehen und einer anständigen Diskussion weglaufen zu wollen zeugt von einer sehr schwach ausgeprägten Fähigkeit zu diskutieren.


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

22.02.2013 um 17:46
@Los_Locos
Los_Locos schrieb:Jetzt einfach den Schwanz einzuziehen und einer anständigen Diskussion weglaufen zu wollen zeugt von einer sehr schwach ausgeprägten Fähigkeit zu diskutieren.
Jajajaja, mit derart unangebrachten deplatzierten Einschätzungen über die Persönlichkeit anderer, bist Du ja immer schnell dabei, nicht wahr? (-> Failschlumpf, die 2.)


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

22.02.2013 um 17:51
@bigsbags
hier ein Link dafür da steht drin wei sie sich selbs blokieren.
http://www.die-fremden-welten.de/bewusstseinserweiterung.php


melden
Heijopei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

22.02.2013 um 17:53
@CurtisNewton
CurtisNewton schrieb:mit derart unangebrachten deplatzierten Einschätzungen über die Persönlichkeit anderer
Oh , da habe ich den Begriff "Failschlumpf" bisher wohl falsch interpretiert .

Danke für Deine Richtigstellung ^^


melden
Anzeige

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

22.02.2013 um 17:55
@CurtisNewton

Was is es denn sonst als Schwanzeinziehen? Du gehst überhaupt nicht auf meine Beiträge ein. Was is denn das bitte für eine Diskussion? Du behauptest etwas und wenn ich das mit einem Link widerlege wird nicht mehr darauf eingegangen. Was ist denn das sonst, wenn nicht eine Vermeidungstaktik? Du erklärst etwas zur Nebensache, was es nicht ist, und entziehst dich somit jeglicher Diskussion. In einem gepflegten Diskurs geht sowas einfach nicht.


melden
96 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden