weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

8.673 Beiträge, Schlüsselwörter: Geister, Mysteriös, Glauben, Paranormal, Förster, Gesiter, Gayster, Guyster

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

23.02.2013 um 19:41
@Heijopei
Im Grunde genommen habt ihr ja Recht aber eben nicht immer den was wenn man alle Wissen- schaftlichen möglichen Erklärungen abgehakt hat und nur das das Paranormale übrig bleibt . Was dann ? Ich finde man sollte diese Möglichkeit nicht außer acht lassen .

hier rauf zum beispiel


melden
Anzeige

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

23.02.2013 um 19:44
@EssentiaVitae
Na ja, das "Paranormale" in dem Sinne ist das, was die Wissenschaft im Moment (noch) nicht erklären kann. Aber das heißt ja nicht, dass die Wissenschaft - vielleicht nicht die exakte Naturwissenschaft, aber doch die Philosophie - nicht in Zukunft doch noch mögliche Erklärungen anbieten kann.


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

23.02.2013 um 19:45
@anonyheathen
das habe ich ja auch nicht gesagt . aber du hast recht und vllt wird es in der zukunft anders aus wir werden sehen .


melden
Heijopei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

23.02.2013 um 19:46
@EssentiaVitae
Ah ok ,
Mann kann gar nicht alle Wissentschaftlichen Erklärungen abhaken , weil die Wissentschaft ein Prozess ist der ständig vorranschreitet .

Einige aber schon ,,zB: wenn Du stirbst wars das , das ist jederzeit und überall reproduzierbar .


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

23.02.2013 um 19:48
@Heijopei
wie genau meinst du das mit überall und jederzeit wiederherstellbar sein soll ?


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

23.02.2013 um 19:50
@Heijopei
den ich bin der felsen festen überzeugung das es nur den körperlichen tod gibt nicht aber den der seele diese geht zum urpsprung zurück . und nein ich habe keine angst vor dem tod


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

23.02.2013 um 19:50
Heijopei schrieb:wenn Du stirbst wars das , das ist jederzeit und überall reproduzierbar
Nun, die Behauptung "wenn Du stirbst, war's das" ist nun - unter uns Lebenden - überhaupt nicht reproduzierbar, beweisbar oder widerlegbar, und somit wissenschaftlich vollkommen sinnlos oder mit anderen Worten, schlicht ein Glaubenssatz.


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

23.02.2013 um 19:51
@anonyheathen
okay das kann man so stehen lassen denke ich den man kann es ja nicht beweisen egal wie meine ich ob nun mit der wissenschaft oder wie auch immer .


melden
Heijopei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

23.02.2013 um 20:00
anonyheathen schrieb:Nun, die Behauptung "wenn Du stirbst, war's das" ist nun - unter uns Lebenden - überhaupt nicht reproduzierbar, beweisbar oder widerlegbar
Doch natürlich ist es das , wenn ich jetzt (was ich natürlich nicht tue )
meinen Hund Totschlage und auf den Kompost werfe kann ich zusehen wie der Körper zerfällt , das ist eine Erkenntnis die wissentschaftlich hinreichend erklärt ist .
Der Verwesungsprozess setzt ein , der Körper wird zersetzt , das kann ich jederzeit reproduzieren mit jedem beliebigem Lebewesen an jedem Ort der Welt , das Resultat wird immer das gleiche sein .

Was mit Ewigem Leben gemeint ist , ist Imho die Erinnerung, ich würde mich auch in 10 Jahren noch an meinen Hund erinnern .
Aber eine Physische Existenz ist mit dem Tode ausgeschlossen .


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

23.02.2013 um 20:03
@Heijopei
Na ja, Du redest vom Körper, der allerdings nach dem Tod ebenfalls physisch weiter existiert, wenn auch in anderer chemischer Zusammensetzung. :) Aber was ist mit dem Bewusstsein, dem Selbst-(Ich-)Bewusstsein und der Persönlichkeit?


melden
Heijopei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

23.02.2013 um 20:05
anonyheathen schrieb:Na ja, Du redest vom Körper, der allerdings nach dem Tod ebenfalls physisch weiter existiert, wenn auch in anderer chemischer Zusammensetzung.
Du spielst auf den den Energieerhaltungssatz an ?
anonyheathen schrieb: Aber was ist mit dem Bewusstsein, dem Selbst-(Ich-)Bewusstsein und der Persönlichkeit?
Das ist eine Eigenart die nur wir Menschen entwickelt haben , zum Leidwesen aller anderen Bewohner unseres Planeten .


melden
Branntweiner
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

23.02.2013 um 20:08
anonyheathen schrieb:Aber was ist mit dem Bewusstsein, dem Selbst-(Ich-)Bewusstsein und der Persönlichkeit?
Das frage ich mich auch immer, wenn ich eine Lampe ausschalte: ist das Licht jetzt tot oder lebt es in einer anderen Welt weiter?


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

23.02.2013 um 20:09
Wir brauchen gar nicht auf die Ebene der Energie zu gehen (seit Einstein wissen wir ja, das Materie und Energie das gleiche sind), sondern allein schon auf der materiellen Ebene bleiben alle Stoffe, aus denen unser Körper besteht, auch nach dem Tod erhalten, nur bekommen Sie eben durch die verschiedenen Verwesungsprozesse allmählich andere chemische Zusammensetzungen (oder wenn der Körper verbrannt wird, durch die Oxydation ziemlich schnell eine andere chemische Zusammensetzung).


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

23.02.2013 um 20:10
@Branntweiner
Die Photonen leben in einer anderen (bzw. in derselben) Welt weiter, nur kommen sie Dir nicht mehr zu Bewusstsein.


melden
Branntweiner
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

23.02.2013 um 20:12
anonyheathen schrieb:Die Photonen leben in einer anderen (bzw. in derselben) Welt weiter, nur kommen sie Dir nicht mehr zu Bewusstsein.
Ach, darum ist die Stromrechnung so hoch.


melden
Heijopei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

23.02.2013 um 20:22


melden
Lady_Silvana
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

09.03.2013 um 14:51
Als Skeptiker glaubt man an den ganzen Blödsinn nicht und sieht deshalb keine Geister weil man von logischen Dingen spricht und nicht das es ein Geist ist. Das ist einfach reine Kopfsache und auch eine gewisse Erwartung wenn ich jetzt Geister sehen/spüren will (alles nur Einbildung) ^^


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

09.03.2013 um 15:44
Problematik ist und bleibt nun mal: der Beweis!

Es ist doch so: Es könnte morgen ein überdimensionaler Geist (wenn es denn Geister gäbe) mitten in Berlin erscheinen, 3.5 Mio Menschen sehen ihn - und - was bringt es? Die Meinungen darüber würden sich teilen: ein Teil glaubt - und der andere nicht. Die Skeptiker würden sagen: Hologramm, Werbung für einen Film etc.

Oder es könnte in NY ein Ufo landen - gleiches Spiel.

Fazit: Es wird nie einen ,Beweis' geben, den ein Skeptiker nicht anzweifelt!

Soll doch jeder an das glauben, was er will.


melden
Branntweiner
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

09.03.2013 um 15:48
muffinch schrieb:Es könnte morgen ein überdimensionaler Geist (wenn es denn Geister gäbe) mitten in Berlin erscheinen, 3.5 Mio Menschen sehen ihn
Gab es doch vor ein paar Jahren in Kairo. Da erschien über einer Kirche Maria und wurde gefilmt. Die ganzen Geister-Begeisterten der Welt waren hingerissen, bis irgendwer aus Kairo mal postete, dass dies eine Lichtshow war.


melden
Anzeige
Klavier
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

09.03.2013 um 15:50
@all
Zugegeben bin ich ja auch ein Skeptiker. Aber ich muss auch zugeben, dass ich teilweise die Denkschine habe, das es nicht geben darf was es nicht gibt.
Ist zum Teil bestimmt auch ungerecht, da es sicher viele Dinge nicht zu beweisen sind. Viele Dinge vielleicht auch gar nicht bewiesen werden wollen.
Wie soll der Mensch da entscheiden? Ist wahrscheinlich genauso eine Philosophische Frage wie "Gibt es Gott, oder nicht?"


melden
158 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden