Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

8.673 Beiträge, Schlüsselwörter: Geister, Mysteriös, Glauben, Paranormal, Förster, Gesiter, Guyster, Gayster
Dr.Shrimp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

22.05.2013 um 17:32
@staples
staples schrieb:Hehe, ich lass mich da sicher auf nichts festnageln, aber möglich ist das natürlich :)
Es könnten aber auch Zeitreisende sein, die auf dem Weg zu Hawkins Party waren und falsch abgebogen sind, weil die Sonne, deren gesamte Energie sie deswegen verbraten haben, DOCH ein Gott ist :)
Nur dass für die Erklärung mit den Neuronen alle nötigen Belege schon da sind und wir für die Erklärung der Zeitreisen in die Vergangenheit und Gott erstmal Belege für deren Existenz bräuchten.

Deine Erklärung würde alles komplizierter machen und ist völlig unbelegt. Warum sollte man sie also in Erwägung ziehen?


melden
Anzeige

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

22.05.2013 um 17:32
@waterfalletje

ein Buch mit Briefen, das laut Rezension sehr konstruiert daher kommt. Der Autor lebt offensichtlich von dieser Arbeit und stellt sich lt. Rezension als Wunderkind dar.
Naja.


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

22.05.2013 um 17:36
@staples

Ich kenne sein Buch nicht.
Menschen werden schnell als arrogant dagestellt, finde seine augen sprechen eine andere sprache.
Aber kann mir täuschen, sie leben ja nicht auf papier.

Nur darum geht es mir nicht, die frage, denkt ihr das sowass möglich ist!
Das ist meine frage.


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

22.05.2013 um 17:39
@Dr.Shrimp
Dr.Shrimp schrieb:Deine Erklärung würde alles komplizierter machen und ist völlig unbelegt. Warum sollte man sie also in Erwägung ziehen?
Weil ich Rasiermesser verachte - sie sind der Feind jeder guten Geschichte! Und jedes Barthaares!


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

22.05.2013 um 17:39
@waterfalletje
waterfalletje schrieb:Lese dein beitrag an @Dawnclaude um 17.08 letzte absatz
und was hat das jetzt mit dir oder mit dem was du da geschrieben hast zu tun?
was hat das überhaupt mit dem thema zu tun dass @Dawnclaude mir nicht glaubt?

@waterfalletje
waterfalletje schrieb:Glaubst du hier dran? Oder skeptiker allgemein gemeint!
http://www.badische-zeitung.de/literatur-rezensionen/ein-stein-im-suppentopf--64980176.html
schade dass lucadou bei dieser rezension so schlecht wegkommt und als unglaubwürdig und arrogant dargestellt wird. ich habe da ein deutlich anderes bild von ihm.
aber warum verlinkst du auf diese rezension? das finde ich jetzt schon etwas seltsam.
vor allem warum du hierfür ausgerechnet mich anschreibst - warum wendest du dich damit nicht an einen besser geeigneten gesprächspartner? erwartest du von mir dass ich jetzt lucadou verteidige gegen die böse buchkritikerin? oder wie?
ich hab das buch (noch) nicht gelesen - entsprechend kann ich nichts darüber sagen. ich kenne auch Julia Flüs nicht...

@waterfalletje
abgesehen davon würde ich doch sehr gerne wissen warum du mich als "skeptiker" bezeichnest - womit begründest du denn das?

@waterfalletje
warum schreibst du ständig mich an? wolltest du mich nicht endlich in ruhe lassen?
willst du mich bewusst provozieren?


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

22.05.2013 um 17:41
@staples

Dr. Lucadou ist Physiker und Psychologe und Leiter der parapsychologischen Beratungsstelle in Freiburg.

Es würde mich schon interessieren, wieviele seiner Poltergeist-Fälle tatsächlich durch eine psychologische Beratung in diesem Sinn gelöst werden konnten.


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

22.05.2013 um 17:47
@wobel

Komisch deine reaktionen.

Ich spreche dich jetzt an, du sprechst mich oft vorher an, mensch muss nur reichlich zurückscrollen.
dann antworte ich nicht, dann kommt wieder was.
Wie kannst du sowass so sehr verdrehen.
Oh mensch, hier sind wir beide wieder bei wahrnehmungen.

Ich habe dich nicht alleine gefragt.
Wofür hast du angst, bemerke ich eine unsicherheit weil du bei den skeptiker dann unter durch bist.

Nochmals es ist von meine seite eine ernsthafte frage an allen seiten.
Und da du diesen menschen persönlich kennst war ich gespannt auf deine antwort.
Befreie dich mal von die anfänge, und mache mal ein Punkt.


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

22.05.2013 um 17:47
@Tajna
Natürlich ist das interessant, ich kann ja nur von der Rezension ausgehen und die ist ja nicht so prickelnd. Ich will auch nichts unterstellen, aber der Mann lebt von diesen "Phänomenen" und ist dran interessiert, dass es so bleibt (nehme ich an)


melden
haekki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

22.05.2013 um 17:54
@WYSIWYG
Ich weiß wohin diese Fragen gehen sollen.
Alle glücklichen und geheilten Menschen sind Beweis genug.
Dann hast du mich wohl missverstanden. Ich brauche keine Beweise von dir, ich möchte nur, dass du mir deine Vorgehensweise genauer erklärst. Immerhin gibst du vor, etwas von Dämonen zu verstehen.

Ich, als "Skeptiker", frage mich, was du mit "höherdimensionaler Information" meinst - darauf eine Gegenfrage zu stellen wirkt nicht gerade sachlich.

Das heißt, du hast bis jetzt schon einige Menschen "geheilt", verstehe ich das richtig?
Dann erkläre mir bitte meine Fragen, auch wenn wir beide wissen, worauf das hinauslaufen wird.

Der Casimir-Effekt hat rein gar nichts mit Geistern oder ähnlichem zu tun, warum also sollte ich dir etwas darüber erzählen? Außerdem habe ich mich ja auch nicht hingestellt und gesagt, ich würde mich damit auskennen. Im Gegensatz dazu hast du aber von Dingen berichtet, bei denen du dich anscheinend auskennst.

Entweder gehst du auf meine Fragen ein, oder ich stemple deine Posts einfach als Geschwurbel ab.

So einfach mache ich es mir. :)


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

22.05.2013 um 17:58
@waterfalletje
waterfalletje schrieb:Ich spreche dich jetzt an, du sprechst mich oft vorher an, mensch muss nur reichlich zurückscrollen.
genau - dann scroll nochmal ein bisschen weiter, vielleicht stösst du dann wieder auf deine komische geschichte von dem herrn der vor einem jahr bei dir einziehen musste - warum du mir sowas schreibst bleibt nach wie vor unklar. aber du hast es auch nicht nötig da auf nachfragen irgendwie zu antworten.

@waterfalletje
waterfalletje schrieb:dann antworte ich nicht, dann kommt wieder was.
die realität ist genau umgekehrt!
du schreibst mich an mit etwas das nicht nur unverständlich ist, sondern zudem mit dem thema des jeweiligen threads absolut nichts zu tun hat (soweit man das versteht).
ich frage dann nach was du eigentlich meinst und du antwortest tagelang nicht.
dann kommt das nächste posting von dir an mich, wieder völlig unverständlich...

@waterfalletje
waterfalletje schrieb:Ich habe dich nicht alleine gefragt.
warum schreibst du mich dann direkt an? so dass ich auf jeden fall eine meldung bekomme dass du mich angeschrieben hast? lass das doch einfach weg wenn du nicht mich meinst!!!

@waterfalletje
waterfalletje schrieb:Wofür hast du angst, bemerke ich eine unsicherheit weil du bei den skeptiker dann unter durch bist.
wovor sollte ich denn angst haben? und warum sollte es mich interessieren was die hier sogenannten "skeptiker" von meiner meinung halten? mal ganz abgesehen davon dass die hier sogenannten "skeptiker" meistens eine ähnliche meinung haben wie ich.

@waterfalletje
waterfalletje schrieb:Nochmals es ist von meine seite eine ernsthafte frage an allen seiten.
dann verzichte das nächste mal darauf diese frage direkt an mich zu stellen!

@waterfalletje
waterfalletje schrieb:Und da du diesen menschen persönlich kennst war ich gespannt auf deine antwort.
ich hab das buch wie gesagt (noch) nicht gelesen. entsprechend kann ich zu diesem buch auch nichts sagen. die rezension ist ziemlich negativ und auch die person lucadou kommt da schlecht weg. aber die rezensionen der badischen zeitung sind ja nicht das maß aller dinge...

@waterfalletje
waterfalletje schrieb:Befreie dich mal von die anfänge, und mache mal ein Punkt.
lass mich doch einfach mal in ruhe, wie wär's damit?
wie oft muss ich darum eigentlich noch bitten?


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

22.05.2013 um 18:01
@wobel, Naja also mal auf den punkt gebracht, würde ich dich noch öfters anschreiben, wäre es möglich das dein fernsehen oder mikrowelle gleich mal ein sprung macht.


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

22.05.2013 um 18:15
@waterfalletje
warum schreibst du mich überhaupt an???
und dass bei mir fernseher oder mikrowelle einen sprung machen halte ich für sehr unwahrscheinlich - mal ganz abgesehen davon dass ich sowas wie 'ne mikrowelle garnicht habe.
ich glaub eher dass du ein ziemliches problem hast, wieso sonst immer diese völlig zusammenhanglosen postings? und warum reagierst du nicht auf nachfragen was du eigentlich sagen willst? ist es dir wirklich egal? willst du tatsächlich nicht verstanden werden? geht's dir nur um die zahl der beiträge?

ich hab das gefühl du regst dich fürchterlich auf, kochst innerlich.
ich bin total ruhig und koch nur rein äusserlich (aktuell rehmedaillons mit spätzle und steinpilzsauce).

ich werd jetzt auch nimmer nachfragen wie du was eigentlich meinst bzw. was du eigentlich sagen willst - du beantwortest diese art fragen ja sowieso nicht.

und ich wäre dir sehr, sehr dankbar wenn du mich einfach in ruhe lässt.
wenn das nicht so langsam endlich mal klappt setz ich dich halt auf ignore.


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

22.05.2013 um 18:19
@wobel..
wobel schrieb:ich hab das gefühl du regst dich fürchterlich auf, kochst innerlich.
ich bin total ruhig und koch nur rein äusserlich (aktuell rehmedaillons mit spätzle und steinpilzsauce).
Wärst du enttäuscht wenn dies nicht stimmen würde :-)
Wünsche dir ein guten apettit ;-)


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

22.05.2013 um 18:23
@waterfalletje
das war's dann wohl. jetzt bist du bei mir auf ignore.
da du anscheinend absolut unfähig bist die mittlerweile gefühlt 100 mal gestellte bitte mich einfach in ruhe zu lassen zu befolgen bleibt mir ja nichts anderes übrig.

ich hoffe für dich du lernst noch irgendwann so zu schreiben dass man nicht ständig nachfragen muss sondern wenigstens einen kleinen teil dessen was du schreibst verstehen kann - und dass du irgendwann mal verstehst dass es sinnvoll ist wenn die postings wenigstens irgendwas mit dem threadthema zu tun haben.
viel erfolg dabei.

und tschüs.


melden
Irreparabel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

22.05.2013 um 20:03
@Tajna
Tajna schrieb:Dr. Lucadou ist Physiker und Psychologe und Leiter der parapsychologischen Beratungsstelle in Freiburg.

Es würde mich schon interessieren, wieviele seiner Poltergeist-Fälle tatsächlich durch eine psychologische Beratung in diesem Sinn gelöst werden konnten.
Es spielt keine Rolle wieviele "Fälle"nicht sinnvoll und oder wissenschaftlich psychologisch von Dr.Lucadou aufgeklärt,gelöst oder behandelt werden konnten,da hört einfach kaum einer zu.

Der Lobby-Background ist einfach zu klein und viel zu schlecht organisiert...

Wie du selbst schon schriebtest "Beratungsstelle",
da geht so manch einer schon voreingenommen an die Sache und wird
logische rationale Erklärungen finden,weil er sie finden will..auch wenn sie nur nachgelesen sind,
werden viele Menschen nur das glauben was ein anderer,anerkannter kluger Kopf, schrieb.
ist halt so.

Wenn er bei der James Randi Educational Foundation arbeiten würde,
würde es anders aussehen....(Ironie)

übrigen´s,
mal geschaut wo der Hauptsitz von der Stiftung sitzt(Hollywoodboulevard.L.A,sauteures Pflaster)und deren größere Projekte??(Stichwort Homöopathische Präparate,ein Schelm der nicht gleich an die Pharmaindustrie denkt,obwohl die Zeitschrift Nature bei Randi anklingelte.)

In der Stiftung wird mittlerweile vielerlei zusammenkommen,
Geld,im gewissen sinne Macht und bestimmte Interessengruppen sind eine schlechte Kombi,
wenn es um die Wahrheitsfindung geht.

Außerdem kann seit 2007 nicht mehr jeder Hannes bei Randi die Mio absahnen.
Vorher müssen Hürden genommen werden.
Ein Befürworter und oder"Öffentliche Preise" müssen gewonnen worden sein usw.
Ist dies nicht der Fall,spielt es keine Rolle,ob er wirklich irgendetwas kann oder nicht.
Seit etwa 2010 gibt es noch schärfere Regeln um sich zu "bewerben".
Wahre Medien(sofern es sie gibt)werden größtenteils Alltagsmenschen sein und würden schon am Protokoll scheitern,bevor sie überhaupt irgendetwas "beweisen"könnten,allso bei Randi.
(Würde mich auch nicht wundern,wenn es eine "Anmeldegebühr"mittlerweile geben sollte.)

Bei einer "Beratungsstelle"kann aber jeder seine Erfahrungen,Erlebnisse preisgeben und Hilfe suchen.
Würde mich auch interessieren,woraus die Erfahrungenwerte von Dr.L.bestehen.
Allerdings würde es in der breiten Öffentlich keine allzu große Rolle spielen(oder Zustimmung finden),wenn es mehr in Richtung "Übersinnliches"gehen würde...leider.
Außerdem würde sich Dr.L.sicherlich nicht allzu weit aus den Fenster lehnen wollen,was dies betrifft.
Zu behaupten das dort draussen noch etwas anderes geben könnte als Wissenschaft ist nunmal unseriös:p
Wirst sicherlich auch bei Dr.L. nicht finden was du suchst.

So ist nunmal die Welt,
ohne Lobby und positives Image hat man keine Chance.

Und ja..
ich weiß,daß die Stiftung davon lebt(e) Scharlatane,
wie zum Beispiel Popoff oder Geller zu entlarven.Ist auch richtig so!
Mit "Spukgeschichten"oder so hat die Foundationen nur wenig am Hut(mit Alltags-Übersinnlichen Dingen allerdings auch nicht viel)war nur ein Vergleich um bestimmte Dinge zu verdeutlichen,wenn man so will.


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

22.05.2013 um 21:20
@Irreparabel
ich finde bei deinem posting sehr kritisch, dass du da zwei institute in einen topf wirfst - es ist nicht ganz einfach da rauszulesen welche vorwürfe du nun welchem der beiden institute machst und was du genau an welchem institut kritisierst.
auch machst du - bezüglich freiburg - viel zu viel an lucadou fest. vielleicht solltest du dich da mal ein bisschen mit der geschichte des instituts befassen, also auch mit prof. bender
Wikipedia: Hans_Bender_%28Psychologe%29
und dem lehrstuhl für parapsychologie an der universität freiburg usw...

die ziele der beiden institute sind meiner ansicht nach absolut nicht vergleichbar.
und das ist nicht nur darauf bezogen dass die freiburger sich wirklich um jeden einzelnen hilfesuchenden kümmern, während randi und seine crew garkeine hilfestellung für betroffene geben.

@Irreparabel
Irreparabel schrieb:Würde mich auch interessieren,woraus die Erfahrungenwerte von Dr.L.bestehen.
das kannst du in grossen teilen schon auf der website des insituts nachlesen, dort sind die jahresberichte vieler jahre mittlerweile online gestellt. aber soweit ich das zuletzt gesehen haben hinken sie da ein bisschen hinterher mit der veröffentlichung, kein wunder, die gelder sind ja auch dort recht knapp.

@Irreparabel
Irreparabel schrieb:Allerdings würde es in der breiten Öffentlich keine allzu große Rolle spielen(oder Zustimmung finden),wenn es mehr in Richtung "Übersinnliches"gehen würde...leider.
och - die poltergeistgeschichten sind nur eines von vielen themen. der "alte meister" bender hat sich bevorzugt mit spukhäusern beschäftigt, da gibt es auch so einiges an erfahrungs- und untersuchungsberichten die man einsehen kann (ob die auch online stehen weiss ich allerdings jetzt nicht, ich würde tippen ja, aber in der institutsbibliothek stehen sie in jedem fall zur verfügung, dort hielt ich sie selbst schon in händen).

@Irreparabel
Irreparabel schrieb:Außerdem würde sich Dr.L.sicherlich nicht allzu weit aus den Fenster lehnen wollen,was dies betrifft.
wie würdest du das denn nennen was er macht?
er steht doch dazu, geht damit in die öffentlichkeit, wird nicht müde zu berichten... allein die diversen videos auf youtube sind doch schon "aus-dem-fenster-lehnen" genug, oder nicht?

@Irreparabel
Irreparabel schrieb:Wirst sicherlich auch bei Dr.L. nicht finden was du suchst.
ich möchte mal behaupten dass man in freiburg noch am ehesten überhaupt etwas seriöses in der richtung findet - zumindest in europa.


melden
Irreparabel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

22.05.2013 um 22:01
@wobel

ok,
Kritik ist angekommen und wird angenommen.
Hab wohl recht doof formuliert.

Ich versuch´s mal anders:)

Wollt eigentlich mit dem Vergleich nur sagen,
daß selbst 2 so unterschiedliche Institute,mit unterschiedlichen Beweggründen,sich dennoch im grundegenommen mit denselben Dingen beschäftigen.

Die Öffentlichkeitsarbeit der materie an sich ist nicht so dolle.bei beiden.
Sich nur psychologisch und wissenschaftlich drauf einlassen finde ich falsch.

Haste mal jemanden versucht zu beweisen das Sport Spaß macht?
Allso rein wissenschaftlich findet man da sicherlich nen paar gut dokumentierte Argumente,
Allerdings wird dir keine Tatsache,die Tatsache vermitteln können,daß man selbst Sport treiben
muss um überhaupt zuverstehen warum Sport treiben Spaß macht.
Ist allso nen Erfahrungswert den es zu ermitteln gilt,eröffnet so auch ganz neue denkprozesse.


Dr.L.,von mir aus auch das gesamte Institut und ebenso Randi werden kaum auf ihre Erfahrungswerte in der Öffentlichkeit zurückgreifen.
Dafür sind sie einfach zusehr mit anderen Interessen verwoben und müssen sich bestimmten Regeln unterwerfen.Wenn sie dies nicht tuen würden wären sie schlichtweg unseriös.
(auch wenn sie Recht hätten)

Allso ich hab noch selten nen Akademiker,insbesondere in diesem Bereich,in der Öffentlichkeit sagen hören:
"Alle Fakten sprechen dagegen,aber mein Bauchgefühl,dank meines Erfahrungswertes könnte noch andere Rückschlüsse zulassen".
In der Kriminologie und in der Medizin kann ein Bauchgefühl durchaus zu anderen Schlüssen und Ergebnissen führen,
Ok,weit hergeholt als vergleich,aber der Sinn dürfte klar sein.

Kritisch bin ich tatsächlich,
warum auch nicht?Wenn nicht irgendwann irgendwer Freud´sche Theorien in Frage gestellt hätte,
würd so manch kluger Psychologe heute immer noch falsche Diagnosen stellen.
Auch hier weit hergeholt der Vergleich,aber der Sinn der Aussage dürfte auch hier klar sein.

wird jetzt auch Zeit für mich offline zugehen.
schönen Abend wünsch ich euch.


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

23.05.2013 um 07:54
@Desmocorse
Einbildung,Hallus,oder andere natürliche Erklärungen,werden partout ausgeschlossen !
Blablabla,das war kein Geist,aber ein Dämon.........*augenroll*
Wenn Du mich schon zitierst, dann reiß zukünftig bitte nicht einfach irgendeinen Satz von mir völlig aus dem Zusammenhang und verdreh das was ich gesagt habe derart, wie es Dir grade in den Kram passt. Jeder kann auf Seite 293 nachlesen, dass ich eben genau das was Du hier unterstellst so nicht geschrieben habe. Im Gegenteil. Aber Deutsch ist wohl nicht jedermanns Sache.

Abgesehen davon ist das hier ein Mysteryforum. Da wirst Du Dich wahrscheinlich damit leben müssen, dass u.a. genau solche Dinge besprochen werden. Wenn Du Dich lieber über das Wetter unterhalten willst, dann bist Du hier falsch.

Ich weiß auch grade gar nicht was Du eigentlich willst. Ist ja nicht so als hätte ich ein Erinnerungsfoto von dieser Begegnung, welches ich der sensationslüsternen Meute präsentieren könnte.

Geht es Dir um Informationen darüber, warum ich für mich persönlich -und nur für mich- zu dem Schluß komme, dass es vielleicht mehr war als nur Einbildung?

Nun, die meiner Bewertung zugrunde liegenden Materialien sind Allgemeingut, da kommt jeder dran der will. Das ist aber nicht gleichbedeutend damit, dass ich sie jedem zugänglich machen kann.

Deine Hausaufgaben musst Du schon selbst machen. Und wenn Du meinst diese bereits vollständig erledigt zu haben und alles zu wissen, dann dürftest Du ja keine Fragen mehr haben, die der Klärung bedürfen.

Das Einzige was Du wohl verstanden hast, von dem was ich geschrieben habe war:
Und nun haut rein!
Blabla...


melden
Desmocorse
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

23.05.2013 um 08:22
Ich persönlich hab noch keinen "Geist" gesehen. Dafür einen "Dämon" (böser Geist, hehe)
Jedoch waren die Umstände tatsächlich so, dass es sich durchaus mit einer Sinnestäuschung erklären ließe.
Allerdings habe ich nach eingehender Untersuchung persönliche Gründe für die Annahme, dass diese Erklärung nicht unbedingt den Tatsachen entsprechen muss.
So,wo habe ich was falsch zitiert ?
Du hast angeblich einen Dämon gesehen,lehnst aber wegen "persönlichen Gründen",was das
auch immer heißen mag,eine rationelle Erklärung ab !
Und Dein,entschuldigung,dümmliches
(böser Geist, hehe).
,macht Dich nicht
gerade glaubwürdiger !
Übrigens zitiere ich so,wie ich das für richtig halte !
Das nur mal so nebenbei.......
-LOVE- schrieb:Abgesehen davon ist das hier ein Mysteryforum. Da wirst Du Dich wahrscheinlich damit leben müssen, dass u.a. genau solche Dinge besprochen werden.
Das heißt also,man sollte die Lügenmärchen einfach unkommentiert stehen lassen ?
Ich denke nicht !
Ach ja,von deiner Story,glaube ich auch kein Wort !
-LOVE- schrieb:Ich weiß auch grade gar nicht was Du eigentlich willst. Ist ja nicht so als hätte ich ein Erinnerungsfoto von dieser Begegnung, welches ich der sensationslüsternen Meute präsentieren könnte.
Schon klar,der,"böse Geist",hat sich ja auch ganz schnell "verkümelt".......*augenroll*
-LOVE- schrieb:Geht es Dir um Informationen darüber, warum ich für mich persönlich -und nur für mich- zu dem Schluß komme, dass es vielleicht mehr war als nur Einbildung?
Nein,ich schließe generell Dämonen und Geister aus.
Wenn überhaupt was passiert ist,von dem was Du uns hier auftischst,kann es gar nichts
anderes,als Einbildung gewesen sein !
Aber deine Story liest sich für mich,wie ein Lügenmärchen !
Hab ich ja schon geschrieben......
Und um noch ein wenig mehr Aufmerksamkeit zu erhaschen,wird dann noch schnell eingeworfen,
eigentlich gar nicht darüber reden zu wollen.
Wie bei so vielen,in der letzten Zeit..........:)
-LOVE- schrieb:Nun, die meiner Bewertung zugrunde liegenden Materialien sind Allgemeingut, da kommt jeder dran der will. Das ist aber nicht gleichbedeutend damit, dass ich sie jedem zugänglich machen kann.
Nun,ich hab auch null interesse an solchen "Materialien"
-LOVE- schrieb:Deine Hausaufgaben musst Du schon selbst machen. Und wenn Du meinst diese bereits vollständig erledigt zu haben und alles zu wissen, dann dürftest Du ja keine Fragen mehr haben, die der Klärung bedürfen.
Was soll ich dazu sagen ?
Nichtssagender Käse,trifft es eigentlich ganz gut !
So,dass war es auch von meiner Seite aus. :)
Jetzt kannst Du noch was schwurbeln,und dann is gut..........


melden
Anzeige

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

23.05.2013 um 08:30
Schön das wir hier mal auf Dr Lucadou zu sprechen kommen, denn an dieser Stelle möchte ich gerne mal auf seine dokumentation "Geister sind auch nur Menschen" hinweißen, die besonders für geistergläubige wie @Tajna interessant sein könnte, die auch an Argumenten der gegenseite interessiert ist. Lucadous Arbeit finde ich wichtig, da Poltergeistphänomene ja nicht von der Hand zu weißen sind. Allein schon seine Erkenntnis, das diese nicht willkürlich auftreten, sondern ein darin ein system zu erkennen ist, ist schonmal ein guter Schritt in die Richtung das alles wissenschaftlich aufzuklären, und die gesellschaft von Abergläubischen Ansichten wie Geister und Dämonen wegzubringen.


melden
190 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Seltsame Zeichen21 Beiträge
Anzeigen ausblenden