weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

8.673 Beiträge, Schlüsselwörter: Geister, Mysteriös, Glauben, Paranormal, Förster, Gesiter, Guyster, Gayster
Reigam
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

11.06.2013 um 20:07
Da es sehr gut in diesen Thread passt:

"In einem Hotelzimmer im Best Western Plus Blue Ridge Plaza im US-Bundesstaat North Carolina ist es zu einer mysteriösen Serie von Todesfällen gekommen, bei der drei Menschen ums Leben kamen.

Die Ermittler konnten sich keinen Reim darauf machen, schon bald wurden Gerüchte über Morde laut.

Nun gab die Polizei den Grund für die Todesfälle bekannt: Es lag an einer Kohlenmonoxid-Vergiftung. Im Raum wurde erhöhte Spuren gemessen, die Personen sind wahrscheinlich allesamt erstickt."

Quelle Shortnews



Es ist eine tragische Sache, aber es ist wieder nichts mysteriöses. Es wurde gesucht und schließlich doch die Ursache gefunden. Würde mich nicht wundern, wenn manche wieder Dämonen in dem Zimmer vermutet hätten.


melden
Anzeige
norris30
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

11.06.2013 um 20:11
@Reigam

Passt wirklich wahnsinnig gut in die aktuelle Diskussion dein Post :-D

Aber was hat dein Post mit dem Thema des Threads zu tun ?

Wenn ich mir diese Frage erlauben dürfte.


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

11.06.2013 um 20:14
@norris30

Eigentlich ganz einfach;

Fehlende Informationen machen "Glauben" viel einfacher.


melden
georgerus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

11.06.2013 um 20:15
@wobel

träume sind auch nichts pararnomales..ich glaube du kannst gerade die begriffe nicht unterscheiden od?

ich meine mit pararnoamlem, wenn jem in dieser realität dinge nicht erklären kann.

ohja die wissenschaft.
das ist wie ein fisch zu sein in einem teich. dass es da noch eine welt außerhalb des teiches gibt...


@Keysibuna
naja wenn du mal die posts genau lesen würdest die du da von mir zusammengetragen hast, würdest du sehen, dass das alles miteinander zusämmenhängt

erst durch ein gewisses bewußtsein, ist es in gang gesetzt worden, dass ich tiefere einblicke erhalte seitdem


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

11.06.2013 um 20:16
@Reigam
Reigam schrieb:Es lag an einer Kohlenmonoxid-Vergiftung. Im Raum wurde erhöhte Spuren gemessen, die Personen sind wahrscheinlich allesamt erstickt.
sehr mysteriös.
da sind sie an einer kohlenmonoxid-vergiftung gestorben und die polizei denkt sie seien erstickt...


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

11.06.2013 um 20:18
@georgerus

Und diese gewisse "Bewusstsein" kann man iwie nachweisen mit wissenschaftlichen Methoden oder müssen wir uns nur auf deine Behauptungen verlassen?

Wenn ja, dann solltest du bedenken was man von deinen Behauptungen so im allgemeinen hält, was ich davon halte ist dir Klar (hoffe ich mal).

Und wie deine "Einblicke" aussehen kann man bei Bedarf selbst nachlesen.


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

11.06.2013 um 20:18
@wobel

Das Resultat einer Kohlenmonoxidvergiftung ist Erstickung, da sich das CO an das Hämoglobin im Blut hängt und so kein Sauerstoff mehr vom Blut transportiert werden kann *science*


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

11.06.2013 um 20:19
@georgerus
georgerus schrieb:träume sind auch nichts pararnomales..ich glaube du kannst gerade die begriffe nicht unterscheiden od?
ich hab nur dich zitiert und du schriebst:
georgerus schrieb:träume sind eine dieser dimensionen deines selbst
will heissen: du bringst da begriffe durcheinander, nicht ich.
georgerus schrieb:ich meine mit pararnoamlem, wenn jem in dieser realität dinge nicht erklären kann.
ok. kannst du mir erklären was joseph beuys eigentlich mit seiner fettecke bezweckt hat? nein? wow. das ist paranormal. oh mist nein - denn ich kann's dir erklären... aber mist, ich bin ja wissenschaftler und deshalb nicht glaubwürdig...

aber nett dass du alles für "paranormal" hälst, was du nicht erklären kannst und das jetzt auch so deutlich schreibst. damit hast du dich ja jetzt direkt komplett aus dem rennen geworfen.


melden
georgerus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

11.06.2013 um 20:20
@Keysibuna

u wie denkst du sollte man ein geändertes weltbild/bewußtsein nachweisen?

ok einige dinge konnte man nachweisen, aber auf anderer ebene. u zwar dass zbsp gläubige menschen weniger schmerz verspüren, bzw besser mit dingen zurecht kommen als atehisten


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

11.06.2013 um 20:20
@Rho-ny-theta
Rho-ny-theta schrieb:Das Resultat einer Kohlenmonoxidvergiftung ist Erstickung, da sich das CO an das Hämoglobin im Blut hängt und so kein Sauerstoff mehr vom Blut transportiert werden kann *science*
ICH weiss das - aber du hättest jetzt ruhig @Reigam die chance lassen dürfen das zu erklären...


melden
norris30
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

11.06.2013 um 20:20
@Keysibuna

Achso jetzt ja gut okay, ist ja dasselbe was ich als Grund herbeiziehe.

Zwei nicht verwandte gleichzeitig stattfindende Ereignisse kausal in Verbindung bringen und somit hat man seine Aberglauben-Suppe die man dann immer wieder auslöffeln muss ;-)


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

11.06.2013 um 20:23
@georgerus


:D
georgerus schrieb:gläubige menschen weniger schmerz verspüren, bzw besser mit dingen zurecht kommen als atehisten
Steht das in deinem Buch? Oder hast du darüber angeschlossene Studien?

Und was ist mir den Menschen die zu niedrige oder hohe Schmerzgrenze haben und dummerweise Gläubig sind bzw. Atheisten sind?


melden
georgerus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

11.06.2013 um 20:25
@Keysibuna

extra für dich mal gegoogelt;)

http://www.scilogs.de/blogs/blog/menschen-bilder/2008-10-22/religi-ser-glaube-kann-schmerzen-lindern


melden
Reigam
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

11.06.2013 um 20:26
@Keysibuna
Keysibuna schrieb:Fehlende Informationen machen "Glauben" viel einfacher.
Genau ;) Anstatt die Ursache zu suchen und hartnäckig zu bleiben, wird gerne etwas "mystisches" herangezogen


@norris30
norris30 schrieb:Passt wirklich wahnsinnig gut in die aktuelle Diskussion dein Post :-D
Keysibuna hat es gut beschrieben. ^^ Ich bin vorhin erst On gegangen und habe die letzten Diskussionen nicht gelesen. Da sie sich tagtäglich wiederholen, hielt ich es nicht für wichtig. ^^
wobel schrieb:ICH weiss das - aber du hättest jetzt ruhig @Reigam die chance lassen dürfen das zu erklären...
Da es offensichtlich war, dachte ich, brauche ich keine Erklärung zu schreiben. Aber wenn jemand "Kohlenmonoxid" z.B. für einen Dämon hält, kann ich auch nichts machen. ^^


melden
georgerus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

11.06.2013 um 20:27
@Keysibuna
meinst du zbsp borderliner? die keinerlei schmerzemfpinden mehr haben
in gewissen dingen...

tja da kommen wir wieder zu dem thema, wo befindet sich deren bewußtsein? hat das körperliche ursachen.nein


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

11.06.2013 um 20:29
@norris30

Genau.

Wie man in letzten Seiten auch sehr gut verfolgen kann, kann man auch aus mehreren "Glauben/Aberglauben" ne ganz andere Suppe machen in dem man als einzige Held drin rum schwimmt, in dem man sich eine besondere Bewusstsein oder Begabungen/Fähigkeiten andichtet.

@georgerus

KANN SCHMERZ LINDERN!

Und Zauberwort auch hier heißt Dopamin, würdest du dich auch mit solchen Dingen beschäftigen dann müsstest du nicht so hilflos Fragen stellen!

Das überzeugt leider nicht besonders von veränderte Bewusstsein und erhöhte IQ.


melden
norris30
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

11.06.2013 um 20:30
@georgerus

Hier ein Link zur Uni Heidelberg in der das Schmerzempfinden bei Borderlinern ziemlich gut erklärt wird.

http://www.uni-heidelberg.de/presse/ruca/ruca07-2/schmerz.html


melden
georgerus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

11.06.2013 um 20:38
@norris30


Man kommt der Sache näher, wenn man mithilfe bildgebender Studien die Gehirnaktivität von Borderline-Patienten untersucht, während diese Schmerz empfinden. Verschiedene Studien arbeiten hier mit der funktionellen Magnetresonanztomographie (fMRT) und Elektroenzephalographie (EEG). Durch verschiedene Methoden kann man die unterschiedlichen Komponenten – sensorisch, affektiv und kognitiv – der Schmerzwahrnehmung gezielt beeinflussen und damit trennen. Erstaunlicherweise scheint die sensorische Schmerzkomponente bei Borderline-Patienten völlig normal verarbeitet zu werden. Bei einer EEG-Untersuchung, in der die elektrische Reaktion der Großhirnrinde auf schmerzhafte Laserreize untersucht wurde (Laserevozierte Potentiale, LEP’s), konnte gezeigt werden, dass trotz deutlich reduzierter subjektiver Schmerzempfindung die Reaktion der Hirnregionen, die sensorische Schmerzaspekte verarbeiten (SI und SII), mindestens ebenso stark ist wie bei gesunden Probanden. Weder eine Rechenaufgabe, die den Einfluss von Aufmerksamkeit prüfen sollte, noch eine räumliche Diskriminationsaufgabe hatten einen Einfluss auf das Ergebnis. Die reduzierte Schmerzwahrnehmung dieser Patienten hängt also vermutlich nicht mit einer reduzierten schmerzbezogenen Aufmerksamkeit zusammen. Wahrscheinlicher ist eine veränderte Verarbeitung der affektiven und/oder kognitiven Aspekte des Schmerzes.


ok kannst das verstehen was da steht...
biologisch gesehen erkennt das gehirn den schmerz...aber das bewußtsein ist nicht in diesem menschen komplett vorhanden. wie bei einer ake..dissoziationen sind nichtds anderes als eine ake

ich war mit so jem zusammen u weiß was da passiert, bei dissoziationen meinte sie manchmal ich hätte das gesagt od das getan, wäre aufgestanden od irgendwas..
wo wir wieder an dem punkt sind den ich vorher ansprach mit den anderen dimensionen, wie traumebene usw..u nichts anderes ist die diss. da geht das bewußtsein in eine andere dimension über u man nimmt da dinge wahr die nicht in real stattfinden..genauso sah sie manchmal irgendwelche wesen, darunter ein wesen mit einem kapuzenmantel

so u genau das haben mir zwei andere borderlinerinnen auch erzählt..das sie da so ein wesen sahen...

u wenn ihr jetzt mal da sbuch lest, werdet ihr lesen dass man in den anderen dimensionen/realitäten auf andere wesen treffen kann


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

11.06.2013 um 20:40
georgerus schrieb:dissoziationen sind nichtds anderes als eine ake
Der Begriff Dissoziation beschreibt in der Psychologie die Trennung von Wahrnehmungs- und Gedächtnisinhalten, welche normalerweise assoziiert sind. Hierdurch kann die integrative Funktion des Bewusstseins, des Gedächtnisses, der Wahrnehmung und der Identität beeinträchtigt werden.

Im Gehirn wird eine Erlebensspur aus einer Vielzahl von Signalen (Augen, Ohren, Sensorik, Nase usw) generiert. Hierfür müssen die an unterschiedlichen Orten im Gehirn eintreffenden Signale verarbeitet und integriert werden. Die dabei entstehende Erlebensspur wird nach Raum und Zeit geordnet und im Gedächtnis gespeichert. Dort wird sie nachträglich überarbeitet, ausgewertet und umgebaut. Aufgrund der hohen Verarbeitungs- und Integrationsfähigkeit des menschlichen Gehirns werden diese unterschiedlichen Prozesse vom Individuum als Einheit erlebt. In Wirklichkeit jedoch sind viele Faktoren notwendig, damit mentale Prozesse und Inhalte miteinander verbunden werden können und somit diese erlebte Einheit erhalten bleibt. Sind zwei oder mehr mentale Prozesse oder Inhalte nicht mehr miteinander verbunden, obwohl dies normalerweise der Fall ist, so spricht man von Dissoziation. Diese kann im Alltag als normales dissoziatives Phänomen vorkommen, aber auch als psychische Störung auftreten und die Funktionsfähigkeit des Individuums erheblich beeinträchtigen.

Wikipedia: Dissoziation_(Psychologie)

Wie ich schon sagte, Fehlende Informationen machen "Glauben" einfach.


melden
Anzeige
georgerus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

11.06.2013 um 20:43
@Keysibuna

jaja die wissenschaft..lach

hau mir ab mit dem...
können die wesen die auftauchen erklären? weißt ich kenn dne ganzen wissenschaftlichen schrott zur genüge..aber du hast nix anderes anzubieten als immer wieder irgendwleche studien..das einzige was dich am leben erhält..

du bist ein fisch in einem teich..mehr auch nicht, dahingegen hab ich mir füße wachsen lassen u bin auch mal an land gegangen,,also schwimm schön weiter in ein u demselben gewässer..


melden
93 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden