weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

8.673 Beiträge, Schlüsselwörter: Geister, Mysteriös, Glauben, Paranormal, Förster, Gesiter, Guyster, Gayster
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

18.06.2013 um 19:25
@perttivalkonen

Se gibt nur Berichte darüber und Eltern die von diesen "Erinnerungen" reden, die vermutlich Kindern selbst iwann eingeredet haben.

Und Kinder haben Menge Informationsquellen für die angeblichen "Erinnerungen".


melden
Anzeige
Dr.Shrimp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

18.06.2013 um 19:25
@perttivalkonen
perttivalkonen schrieb:Bereichen dieses "Phänomen", daß eine pure Seele das, was sie weiß, bei der Einkörperung zwar das, was sie wußte, nun nicht mehr weiß, aber daß es dennoch einige Ausnahmen hierzu gibt. Mit dem allgemeinen "Vergessen des außerkörperlichen Wissens" kannst Du diese Einzelerinnerungen nicht wegwischen.
Du verstehst da etwas grundlegend falsch!

Es geht darum, dass kein Proband bei dem Experiment der AWARE-Studie die aus Vogelperspektive sichtbaren Bilder bei seinen NTEs beschreiben konnte.

Offensichtlich hat in dem Moment aber die Seele nicht mit den Augen des Körpers geguckt.

Als sie zurückkam, hätte der Mensch also etwas davon wissen können/sollen und berichten müssen.

Nicht ich wische etwas weg, sondern du.


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

18.06.2013 um 19:27
@Kurzschluss
Kurzschluss schrieb:Vollseele, Teilseele, je nach Bedarf hat sie ein Bewußtsein, verspürt Schmerzen oder auch nicht. Merkt ihr gar nicht, was ihr da so zusammenspinnt?
Im Bereich der Reinkarnationsvorstellung wird es deutlich: Wir erinnern uns nicht an alle Vorleben, also ist unserer "Seele" nicht alles bewußt. Bei der Einkörperung wird nicht alles "transferiert". Dies mit "Teilseele" und "Vollseele" zu bezeichnen ist immerhin eine Möglichkeit. (Natürlich nur uinter der hypothetischen Annahme, dies als zu diskutierende These mal so anzunehmen.)

Pertti


melden
Dr.Shrimp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

18.06.2013 um 19:28
@perttivalkonen

Und wo ist nun die Grundsatzfrage?

Wo kommen die Seelen her? Wie sind sie entstanden und was wollen sie mit unseren menschlichen Körpern?


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

18.06.2013 um 19:32
@Dr.Shrimp
Irgendwie meinst du diese Frage nicht ernst oder? Oder doch o.O ?

Denkst du wirklich, dass irgendjemand da drauf ne Antwort hat?
Ich denke eher, solange Menschen wie du denken und die Seele als etwas bezeichnen, dass sich unserer Koerper bemaechtigt, werden da auch nie Antworten kommen koennen.

Der Mensch ist die Seele, du, ich und alle anderen sind "Seele".


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

18.06.2013 um 19:34
@Dr.Shrimp
Dr.Shrimp schrieb:Wo kommen die Seelen her? Wie sind sie entstanden und was wollen sie mit unseren menschlichen Körpern?
Trivial:
1. Von der Astralebene
2. Sie haben sich aus anderen astralen Organismen entwickelt.
3. Sie ernähren sich von unserer Energie. Daher müssen wir altern und sterben schließlich.


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

18.06.2013 um 19:35
Wir sind Menschen, ein ständige aktiver Konstruktions-, Interpretations- und Selektionsprozess von Informationen/Reizen, die man durch Ernährung die nötige Energie dafür zugeführt wird.


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

18.06.2013 um 19:37
@Pan_narrans
Deine Theorie hat was :D
Wuerde sich ja glatt lohnen, weiter drueber nachzudenken.


melden
Dr.Shrimp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

18.06.2013 um 19:38
@Haret
Haret schrieb:Irgendwie meinst du diese Frage nicht ernst oder? Oder doch o.O ?
Und ich finde die Frage auch sehr vernünftig.

Ich finde es hingegen unglaublich, dass sich Esos an ihrem Seelenbegriff nicht stoßen. Die Evolutionstheorie ist belegt! Wir haben bereits einige Beispielallele gefunden, die verdeutlichen, wie sich das Nervensystem der Gattung Homo weiterentwickelte.

Nun gibt es nur 2 Möglichkeiten.

Falls es eine Seele gibt, ist sie entweder bei dieser Weiterentwicklung des Nervensystems (Gehirns) entstanden und ist nichts weiter als eine abstrahierte Interpretation normaler neuronaler Vorgänge, kann aber dann auch ohne Körper nicht existieren und sich auch nicht davon lösen. Das ist die Variante, von der ich bisher überzeugt bin.

Die zweite Möglichkeit, falls es eine Seele gibt, die wirklich unabhängig vom menschlichen Körper existieren und agieren kann, dann ist sie nicht als Teil der Evolution auf der Erde entstanden, sondern kommt woanders her. Hierbei muss man viele esoterische Grundannahmen machen, die sich alle nicht belegen lassen.

Dann müsste man sich fragen, wo diese Seelen denn überhaupt herkommen und warum sich kein Eso daran stört, dass es die halt gibt. Warum keiner die Systemfrage stellt.


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

18.06.2013 um 19:42
@Dr.Shrimp
Systemfrage...
Irgendwie .kommt mir da Dawnclaudes Seelenplan in den Sinn :D
Wie auch immer, solange sich der Mensch ausschlieslich ueber sein Gehirn definiert, werden da keine Antworten kommen.
Wie auch? So eine undurchschaubare Sache muesste man schon (selbst auch mal) aus anderen Blickwinkeln als nur dem koerperlichen ansehen.


melden
Dr.Shrimp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

18.06.2013 um 19:43
@Haret
Haret schrieb:Wie auch? So eine undurchschaubare Sache muesste man schon (selbst auch mal) aus anderen Blickwinkeln als nur dem koerperlichen ansehen.
Es gibt keine riesigen Erklärungslücken. Die reißt ihr erst auf, weil ihr immer irgendeine übernatürliche Komponente dabeihaben wollt.


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

18.06.2013 um 19:52
@Dr.Shrimp
Dr.Shrimp schrieb:Ich bin ein Freund von einfachen Erklärungen mit nachweisbaren Grundannahmen. Und diese Erklärung gehört echt nicht dazu.
Nee, Du, das laß ich hier nicht gelten. Es geht hier um die Debatte, ob es NTEs als reales Phänomen gibt oder nicht. Dein Argument ist, es gibt sie nicht, weil wenn es sie nicht gibt, man mit weniger Erklärungen auskommt. Was suchst Du dann hier!

Wenn es hier um ne ergebnisoffene Diskussion geht und nicht um das Durchpeitschen dessen, was man eh schon geglaubt hat, dann solltest Du mal sagen, wieso eine Seele im Falle, daß sie vom Körper trennbar ist und getrennt wird, sofort alles wissen und können muß und dies dann auch sofort tut. Dafür hast Du keine einfachen Erklärungen. Du hast behauptet, sie müßte. Also erklär das.
Dr.Shrimp schrieb:Eine Seele hat auch keinen Kopf. Wir argumentieren immer so materialistisch. :troll:
Ja, ich merk schon, Du driftest ins Trollen ab. Das war ein Beispiel. Laß Dich darauf ein oder verzieh Dich, trollen ist scheiße.
Dr.Shrimp schrieb:Der Vergleich passt nicht.
Das Auto guckt ja auch nicht für dich. Der Körper schon. ^^
Ich wollte auch erst von ner abgeschotteten Kabine mit Monitoren sprechen, aber dachte, Du verstehst schon, worauf ich hinaus will. Davon gehe ich noch immer aus, aber da Du wie's scheint gern trollst, nehm ich an, Du willst Dich nur nicht auf diesen Vergleich einlassen.
Dr.Shrimp schrieb:Nehmen wir an, die Augen generieren ein Bild, was die Seele wie auf einem Screen anschauen kann.

Wenn du eine Weile einen 16:9 Film auf einen 4:3 Fernseher siehst, brauchst du ja nachher, wenn du ausmachst, auch keine 5 min, bis die schwarzen Balken endlich wieder weg sind, oder?
Nochmals: Wenn Du plötzlich Deinen Kopf um 720° drehen könntest, wüßtest Du das auch nicht sofort.
Dr.Shrimp schrieb:Es geht darum, dass kein Proband bei dem Experiment der AWARE-Studie die aus Vogelperspektive sichtbaren Bilder bei seinen NTEs beschreiben konnte.
Richtig, das ist mir bewußt. Hab ich ja gesagt: Was, wenn die Seele außerkörperlich auch erst mal nur wahrnimmt, was sie wahrzunehmen erwartet. Wie es auch bei Untersuchungen mit innerkörperlichen Seelen der Fall ist.

Aber darauf bezog sich meine Entgegnung, auf die Du hiermit geantwortet hast, gar nicht. Da ging es darum, ob die Seele bei der Wiedereinkörperung außerkörperliche Erinnerungen "mitnehmen" kann. Kann, nicht muß, übrigens. Denn wie gesagt, nicht jeder Reanimierte erinnert sich an was, und nicht jeder, der sich an was erinnert, erinnert sich an alle NTE-Phasen, die da möglich sind.
Dr.Shrimp schrieb:Nicht ich wische etwas weg, sondern du.
Merk ich daran, wie Du mir auf ne Aussage von mir etwas antwortest, das nichts mit meiner von Dir zitierten Aussage zu tun hat.
Dr.Shrimp schrieb:Und wo ist nun die Grundsatzfrage?

Wo kommen die Seelen her? Wie sind sie entstanden und was wollen sie mit unseren menschlichen Körpern?
Das ist für die derzeitige Diskussion keine Grundsatzfrage. Egal, wie die Seele entsteht, woher sie kommt usw., die Frage ist, ob sie außerkörperlich existieren kann und wie sie sich dabei verhalten kann udgl.

Pertti


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

18.06.2013 um 19:58
@perttivalkonen

Das sind deine Fantasien gewesen! Und doch spielt "Glaube" in unseren Erziehung große Rolle.
Auch dafür gibt es unzählige Quellen, TV, Märchen; Gespräche der Erwachsenen, Freude usw. usw.

Aber verschließe deine Augen ruhig weiter und erwecke mit deinen Aussagen das alles möglich wäre!


melden
Dr.Shrimp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

18.06.2013 um 20:01
@perttivalkonen
perttivalkonen schrieb:Nee, Du, das laß ich hier nicht gelten. Es geht hier um die Debatte, ob es NTEs als reales Phänomen gibt oder nicht. Dein Argument ist, es gibt sie nicht, weil wenn es sie nicht gibt, man mit weniger Erklärungen auskommt. Was suchst Du dann hier!
Bruder, setz dich hin und beruhig dich!

Ich habe niemals behauptet, dass diese Leute keine NTEs erleben würden. Die Frage ist nur, ob es da wirklich eine Seele gibt, die sich vom Körper löst und zurückkommt, oder ob NTEs wie Träume vom Hirn generiert werden.

Dafür haben wir Indizien gesucht, die eher gegen die körperlose Seele sprechen. Wir haben also Belege dafür, dass es wahrscheinlich Bilder sind, die das Gehirn nach seiner Erwartung, wie die Szene aussiehen würde, generiert, hingegen haben wir keine Belege dafür, dass es eine körperlose Seele ist.

Ich habe auch deutlich neben der einfachen Erklärung die belegten Grundannahmen betont. Und wenn da eine einfache Theorie ist mit belegten Grundannahmen und eine komplizierte ohne belegte Grundannahmen, dann nehm ich die einfache Theorie mit belegten Grundannehmen. Du darfst das bei dir handhaben, wie du willst.

Was ich hier will? Lies mal wie das Thema heißt. Kleiner Tipp, es heißt nicht "NTE". Vielleicht benimmst du dich ja jetzt wieder etwas.
perttivalkonen schrieb:Laß Dich darauf ein oder verzieh Dich, trollen ist scheiße.
Weißt du, was auch scheiße ist? Dein Rumgezicke und dein Umgangston!
perttivalkonen schrieb:Nochmals: Wenn Du plötzlich Deinen Kopf um 720° drehen könntest, wüßtest Du das auch nicht sofort.
Du musst aber nur geradeaus gucken, um das Bild auf dem Schrank zu sehen!
perttivalkonen schrieb:Das ist für die derzeitige Diskussion keine Grundsatzfrage. Egal, wie die Seele entsteht, woher sie kommt usw., die Frage ist, ob sie außerkörperlich existieren kann und wie sie sich dabei verhalten kann udgl.
Du liest immer nur die Hälfte der Posts und antwortest total asynchron auf Zeug, was ich zu anderen Zeiten in anderem Kontext schrieb, aber willst mir erzählen, was die derzeitige Diskussion sein soll.

Du hast mir unterstellt, ich würde NTEs nicht als Phänomen anerkennen. Das zeigt mir, dass du dich heftig verlesen hast. Damit ist dein Wutpost gegenstandlos.


melden
Agnodike
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

18.06.2013 um 20:07
Keysibuna schrieb:Das sind deine Fantasien gewesen!
Ja das sagte meine Eltern auch. :)
Ich wurde nicht religiös erzogen, bin auch nicht getauft und Aberglauber war bei uns zuhause tabu.
Man kann es sich sehr einfach machen. @Keysibuna Das Kind "spinnt" halt und Punkt. ;)


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

18.06.2013 um 20:09
@Agnodike

Schaue/achte doch einfach mal ein Tag lang was dein Kind alles an Informationen aus wie vielen Quellen bekommt!

Das ganze beginnt mit Zeichentrick Filmen bis hin einfach Aussagen der Erwachsenen.

Man muss nicht eine Aberglaube deutlich ansprechen, es reichen auch Wortfetzen und was daraus das Kind mit seinen Fantasien macht.


Ihr tut so als würden Kinder in totaler Isolation aufwachsen!


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

18.06.2013 um 20:11
@Keysibuna
Keysibuna schrieb:Das sind deine Fantasien gewesen!
Und wieder eine Tatsache reingegeben. Woher weißt Du denn das bittschön? Weil Du die Welt halt anders glaubst und solche Erinnerungen da keinen Platz drin haben?

Du bist hier derjenige, der seinen Glauben für die Wahrheit (tm) hält und alles andere ausblendet.

Pertti


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

18.06.2013 um 20:13
@perttivalkonen

Meine Ausführungen kann man bei Bedarf nachlesen!

Stört es dich das du an diese Möglichkeiten selbst nicht gekommen bist oder das deine Bemühungen hier zu stänkern, in dem du jeden Worte in den Mund legen versuchst, hier nicht besonders fruchten?


melden
Anzeige
Agnodike
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

18.06.2013 um 20:15
Mein Kind? ;)
Ich habe von mir geredet und Fernsehen war bei uns ne Seltenheit da meine Eltern nicht wollten das ich verblöde. Das haben sie in ihrer Erziehung richtig gemacht. :)
Bei uns gab es solche Wortfetzen nicht. Solche Themen gab es nicht, verstehst?
Wenn ein Mensch gestorben ist war er Tod und gut. @Keysibuna


melden
266 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden