Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

8.673 Beiträge, Schlüsselwörter: Geister, Mysteriös, Glauben, Paranormal, Förster, Gesiter, Guyster, Gayster

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

09.06.2013 um 15:09
@Dr.Shrimp
Nein ist er nicht, sont wäre der in meinem Fall auch bereits bewiesen. XD

ich mein jedoch wenn man jetzt bei vollem bewusstsein plötzlich ein Blackout hat und z.B. irgendwas schreibt was man sonst nie schreiben würde.


melden
Anzeige
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

09.06.2013 um 15:10
@the_georg

Ist es so wie Besoffene Dinge sagen die sie so nicht sagen wollten? :D


melden
Dr.Shrimp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

09.06.2013 um 15:10
@the_georg
the_georg schrieb:ich mein jedoch wenn man jetzt bei vollem bewusstsein plötzlich ein Blackout hat und z.B. irgendwas schreibt was man sonst nie schreiben würde.
Multiple Persönlichkeit?


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

09.06.2013 um 15:12
@Keysibuna
Ich mein ohne irgendwelche Substanzen :D

@Dr.Shrimp
Dr.Shrimp schrieb:Multiple Persönlichkeit?
Je nach dem was man schreibt. Und multiple Persönlichkeit ist dann wiederum auch nur ne Frage der Definiton


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

09.06.2013 um 15:13
@Dawnclaude
Dawnclaude schrieb:Neutral betrachtet, würde doch jeder Vollhorst wissen wollen, ob er aus dem Körper aussteigen kann. Ich meine , ist doch ansich ne sehr positive Erfahrung.
es gibt massenhaft leute die das eben NICHT als positive erfahrung auffassen, sondern bei denen das panik auslöst. die würden also jeden, der das anders sieht, als "vollhorst" bezeichnen.
mal ganz abgesehen davon dass ich "horst" als beleidigung genauso bescheuert finde wie "opfer"...

@Dawnclaude
Dawnclaude schrieb:Aber nein, die Skeptiker sind komischer Weise nie daran interessiert, das auszuprobieren.
was auszuprobieren? astralreisen?
wer sagt das? zumal hier ja schon einige der hier sogenannten "skeptiker" berichtet haben dass sie bereits astralreisen haben (zumindest nach deiner definition von astralreisen nach).
woran liegt's? an deiner definition? am "seelenplan" ja sicherlich nicht...
behaupte doch nicht immer so sachen von denen wir längst das gegenteil wissen...

@Dawnclaude
Dawnclaude schrieb:Ist nur bisschen doof. denn naja, wenn ich jetzt kein Mona Lisa Portrait zeichen kann, würd ich nun auch nicht sagen, dass es zeichnen nicht gibt.
diese aussage bringt mich als fachfrau zum lachen.
mona lisa? zeichnen? das allein dürfte beim grossteil der gebildeten bevölkerung schon gelächter auslösen.
dass du nicht zeichnen kannst ist natürlich sehr traurig für dich.
verwundern tut mich aber vor allem dass ein ansonsten so phantasiebegabter mensch wie du ganz offensichtlich noch nicht mal bei den grundlagen im kunstunterricht aufgepasst hat...

@Dawnclaude
Dawnclaude schrieb:Auch ein absoluter BrettvormKopf Mensch sollte erkennen, dass um ihn herum zig Leute sind, die AStralreisen machen, ...
ach ja? nenn doch mal ein paar beispiele - ausser dir selbst natürlich die wir dann befragen können. aber ich fürchte ja das wird auf's gleiche rauslaufen wie das mit den paulussen und den NTE-leuten...
andererseits: nach deiner definition machen hier ja auch einige skeptiker astralreisen...


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

09.06.2013 um 15:13
aber langsam geht mir die überhebliche Art, in der Du leichtgläubige Menschen hinters licht zu führen versuchst, gegen den Strich - nicht zuletzt, weil bei etlichen Behauptungen Deiner Fraktion auch Gefahr für Leib und Leben drohen kann.
Das ist das Gefährliche daran und finde es unverantwortlich!
the_georg schrieb:Wenn mich bestimmte Theorien interessieren, und ich sie tatsächlich glauben will, dann muss sich derjenige der diese Theorien präsentiert einem Härtetest unterziehen. Entweder weigert sich dann derjenige.
(Das hängt dann von der Situation ab ob ich mich mit demjenigem weiter beschäftige - meistens aber nicht) Oder derjenige versucht es tatsächlich aber aufgrund des Aufbaus seiner Theorie klappt es nicht. Und wenn ich seinen guten Willen merke dass er dies versucht, bleibt es zumindest beim Status Quo.
Also, ich kann jetzt nur von mir sprechen:
Ich hatte mich, einem gewissen „Härtetest“ seinerzeit, vor vielen Jahren unterzogen, meditierte, versuchte „Astral“ zu reisen, sprach mit imaginären Wesen, die mir allerdings nicht antworteten :} glaubte an den Esokram mit Steinen „arbeitete" ich, Bachblüten, war bei Wahrsagern, legte Karten usw. ich probierte vieles aus, außer Drogen, aber was kam heraus? NIX Bullshit, das ganze und man soll uns, oder mir net unterstellen, man hätte es nicht ausprobiert, oder versucht und ich hatte damals daran geglaubt, so ist es ja nicht, dass ich mich dagegen gesträubt hatte, im Gegenteil, ich klammerte mich an etwas fest, da mir das Leben zu „realistisch“ und hart erschien und ich mich an eine „Scheinwelt“ festhalten wollte und ich dem ganzem „entfliehen“ wollte.
Ich bin froh, als ich meine damalige Eso-Freundin hatte und sie sich leider dadurch so verloren hat und ich wieder in die Realität zurück konnte und mich mit der Realität beschäftigte und mich den wissenschaftlichen Dingen zu widmen und somit am besten leben konnte und kann es bis heute. Zum Glück ist das schon lange her, aber es brachte mir diese Erkenntnisse und dieses Eso- Geschwurbel macht einen Menschen wirklich nur mehr krank und abgehoben im Kopf.

Was ich damit sagen will, ist, daß man uns "Specktigern" (hihi, ich liebe diesen Ausdruck, danke @Pan_narransnet ) net dauernd unterstellen soll, nichts ausprobiert zu haben, aber an anderer Stelle frage ich mich, mach ihr ("Believer") es auch umgekehrt?


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

09.06.2013 um 15:14
@the_georg
the_georg schrieb:Ich mein ohne irgendwelche Substanzen
Und wie will man ausschließen das die Körpereigene Substanzen dafür in Frage kommen?
Keysibuna schrieb:Bei bestimmten Meditationsübungen (Autogenes Training, Yoga, Meditation, aktives Imaginieren, Achtsamkeitsübungen (= Eigenbeobachtung), ekstatischen Tanz, Extrembelastungen, Reizüberflutung oder Reizentzug) wird Acetylcholin zurückgehalten.

Acetylcholin ist der Botenstoff, der unser Denk- und Erinnerungsvermögen, unsere Lernfähigkeit und unser Verstehen steuert. Acetylcholin ist der Botenstoff, an dem es bei einer Demenz (Verblödung), die mit bestimmten Psychosen einhergeht, im Hirnstoffwechselprozess mangelt.

Wenn also ein zunächst normal-intelligenter Mensch durch intensives Praktizieren der entsprechenden Meditationsübungen seinen Hirnstoffwechsel langfristig darauf umpolt, zunehmend weniger Acetylcholin zu produzieren, muss sich dies schließlich als »Verblödung« auswirken.


Mit Hilfe meditativer Techniken werden also die körpereigenen Morphine stimuliert, wird ein opiumähnlicher Benebelungszustand erreicht.
http://www.hohewarte.de/MuM/Jahr2001/Meditation0107.html

Danke @Rho-ny-theta ^.^


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

09.06.2013 um 15:17
@Keysibuna

Quelle dafür?


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

09.06.2013 um 15:18
@Keysibuna
ok ok. :D

aber sogar manche Eso Theorien sagen ganz offen dass die Ausschüttung bestimmter Substanzen im Gehirn förderlich für Astralreisen ist.

Das kann man jetzt natürlich so oder so verstehen :D


melden
Dawnclaude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

09.06.2013 um 15:19
zumal hier ja schon einige der hier sogenannten "skeptiker" berichtet haben dass sie bereits astralreisen haben (zumindest nach deiner definition von astralreisen nach). behaupte doch nicht immer so sachen von denen wir längst das gegenteil wissen...
falsch -> sie sind eingeschlafen, Astralreisen hat man im wachzustand
wobel schrieb:ach ja? nenn doch mal ein paar beispiele - ausser dir selbst natürlich die wir dann befragen können.
Diskussion: Meine Erfahrungen mit der Traum/Astralen Welt


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

09.06.2013 um 15:19
@the_georg

Man sollte sie zumindest in Betracht ziehen :)


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

09.06.2013 um 15:19
@Dawnclaude
Dawnclaude schrieb:Ich werde erst dir irgendwie entgegenkommen, wenn du mir hoch und heilig versprichst dann deine NTE zu erzählen, sonst muss ich leider annehmen, dass dein Seelenplan verhindert darüber zu berichten.
*looooooooooool*
wie alt warst du nochmal? im moment benimmst du dich wie meine stieftochter als sie noch 14 war...
sorry, aber ich hatte ja schon lange vorher nach deinen beispielen gefragt und mit denen bist du auch noch nicht rübergekommen, ausreden hattest du dafür aber massenhaft. jetzt keine ausreden mehr? jetzt stellst du bedingungen? vergiss es.
ich WEISS dass du keine beispiele nennen kannst. beweis das gegenteil.

@the_georg
the_georg schrieb:Wir suchen aber Skeptiker die zu Gläubigern (bzw Wissenden wurden)
heieiei - ich dachte den fehler hätten wir abgestellt?
egal was ich bin, ich bin auch gläubiger. weil es leute gibt die bei mir schulden haben.
du meinst sicherlich glaubende und nicht gläubiger, oder?


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

09.06.2013 um 15:21
@wobel
ja :D

@Keysibuna
Genau man will ja fair bleiben


melden
Dawnclaude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

09.06.2013 um 15:21
ackey schrieb:Ich hatte mich, einem gewissen „Härtetest“ seinerzeit, vor vielen Jahren unterzogen, meditierte, versuchte „Astral“ zu reisen, sprach mit imaginären Wesen, die mir allerdings nicht antworteten :} glaubte an den Esokram mit Steinen „arbeitete" ich, Bachblüten, war bei Wahrsagern, legte Karten usw. ich probierte vieles aus, außer Drogen, aber was kam heraus? NIX Bullshit, das ganze und man soll uns, oder mir net unterstellen, man hätte es nicht ausprobiert, oder versucht und ich hatte damals daran geglaubt, so ist es ja nicht, dass ich mich dagegen gesträubt hatte, im Gegenteil, ich klammerte mich an etwas fest, da mir das Leben zu „realistisch“ und hart erschien und ich mich an eine „Scheinwelt“ festhalten wollte und ich dem ganzem „entfliehen“ wollte.
Das war jetzt genau das gleiche Beispiel wie mit dem Esotypen der keine Astralreisen hinbekommen hat. Weil die Ergebnisse nicht zufriedenstellend waren, biste jetzt ein Keysianhänger geworden. ;)


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

09.06.2013 um 15:22
Also ich möchte gerne daran glauben... Interessiere mich schon mein Lebenlang für Paranormales, aber leider ist mir noch nie so etwas passiert... Also da bringt das "glauben" auch recht wenig.


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

09.06.2013 um 15:23
@Dawnclaude

Denke du würdest in jeder Test und Versucht versagen, weil deine Aussagen funktionieren nur wenn keiner da ist!


melden
Dawnclaude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

09.06.2013 um 15:23
wobel schrieb:ich WEISS dass du keine beispiele nennen kannst. beweis das gegenteil.
z.b. meine Exfreundin? Und nur weil ich genau weiß, dass sie absolut kein bock hat hier im Forum zu diskutieren, zählt das nicht? Dein WISSEN ist wohl doch eher ein Glaube...


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

09.06.2013 um 15:25
Dawnclaude schrieb:z.b. meine Exfreundin? Und nur weil ich genau weiß, dass sie absolut kein bock hat hier im Forum zu diskutieren, zählt das nicht?
zählt genau so wenn die Aussagen so aussehen würde;

z.b. mein Einhorn? Und nur weil ich genau weiß, dass sie absolut kein bock hat hier im Forum zu diskutieren, zählt das nicht?

:}


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

09.06.2013 um 15:26
@Dawnclaude
Weil die Ergebnisse nicht zufriedenstellend sind, biste jetzt ein Keysianhänger geworden. ;)
Weißte, solche dummen Kommentare von dir möchte ich nicht mal kommentieren. Ich schrieb hier meine Lebensgeschichte nieder und du kommst mir mit sehr persönlichem. Dir ist leider nicht mehr zu helfen.
Wenn du richtig gelesen hast, war das viele Jahre her, somit,... denke du bist echt in deinem Kopf schon sehr verwirrt.. traurig aber wahr.. :) Baldige Besserung, falls es die noch gibt, ich wünsche es dir jedenfalls. :) ^^


melden
Anzeige
Dawnclaude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

09.06.2013 um 15:28
@ackey
ackey schrieb:sprach mit imaginären Wesen, die mir allerdings nicht antworteten :}
Was wäre denn gewesen, wenn sie geantwortet hätten und warum glaubst du haben sie nicht geantwortet?


melden
165 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden