weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Vom Geist verfolgt?

195 Beiträge, Schlüsselwörter: Geist, Paranormal, Besessen

Vom Geist verfolgt?

10.03.2013 um 15:41
Hallo zusammen :)
Hier geht es nicht um mich, sondern um meine Tante.

Sie arbeitet seit über 10 Jahren in einem Klamottenladen, in Duisburg war sie noch stellvertretende Filialleitung & ist dann vor 3 Jahren nach Trier gezogen, da man ihr dort eine Stelle als Filialleiterin anbot. In Duisburg passierten schon immer komische Dinge im Laden.

-Aus dem Lager kamen immer komische Geräusche, immer so ein "Klacken", als ob jemand irgendwelche Kleidungsstücke mit den Sicherungen auf den boden fallen lässt & wieder hochzieht, immer & immer wieder. Keines von den Mädchen (Mitarbeiterinnenn) ist mehr alleine ins Lager gegangen.

-In der Mitte des Ladens ist ein kleines Podest aufgebaut, in der eine große Säule steckt, die bis zur Decke ragt. Auf diesem Podest stehen mehrere große "Schaufensterpuppen", die logischerweise mit dem Rücken zur Säule stehen. Morgens beim Aufschließen stand jedoch eine Puppe immer mal wieder mit dem Rücken zum Laden (also mit dem Gesicht zur Säule) - quasi um 180° gedreht.

-Einmal kam ein Opa in den Laden,schaute zur Kasse, sagte zur Kassiererin "Telefon für (Name meiner Tante)" & lief wieder weiter.. meine Tante war zu dem Zeitpunkt hinten im Aufenthaltsraum & tatsächlich klingelte kurz danach das Telefon, aber außer Rauschen hörte man nichts. Der Opa war auch gleich wieder verschwunden.


So. Das waren im Groben die Vorfälle, die sich in Duisburg ereigneten. Nun kommen die Dinge, die in dem Geschäft in Trier passierten.

-Unten im Lager stehen ein paar von diesen "Drehständern" & mehrmals pro Woche kommen quietschende Geräusche aus diesem Keller, als ob jemand an den Ständern dreht, was jedoch nicht sein kann. Das Geräusch kommt -laut der Mitarbeiter- definitiv von den Drehständern und dieses Geräusch ertönt auch erst, seit meine Tante in dem Laden arbeitet.

-Meine Tante machte morgens den Laden auf, ging dann hinten an den Sicherheitskasten, um die Lichter vorne anzumachen & hörte plötzlich komische Geräusche von vorne aus dem Laden. Als sie zurück nach vorne zur Kasse ging, bemerkte sie, dass sich an einem dieser Drehständer ein Ettikett eines T-shirts hin & her bewegte, als ob jemand an ihm gespielt bzw. gezogen hätte. An diesem Ständer hingen mehrere Kleidungsstücke, aber nur dieses eine Schild bewegte sich. Ein Luftzug ist demnach ausgeschlossen.

Ziemlich viele Zufälle auf einmal, finde ich. Und dass es in jeder Filiale spukt, halte ich auch für unwahrscheinlich.

An dem 32. Geburtstag meiner Tante, den sie in Duisburg mit ehemaligen Arbeitskollegen(Freunden) & Familie feierte, erzählten sie ihr, dass rein gar nichts mehr passiert sei, seit sie weg ist. Keine klackenden Geräusche aus dem Keller, keine Puppe, die sich scheinbar von alleine bewegt - gar nichts.

Meine Tante scheint also der Auslöser dafür zu sein, denn warum sonst hört es in der einen Filiale bei ihrem Verschwinden abprupt auf und beginnt in der neuen von vorne?


Vor kurzem erzählte mir meine Tante dann, dass sie mit 13/14 öfter Gläserrücken etc. gemacht hat. Davon hatte ich schon vorher gehört, aber was da wirklich passierte, wusste ich nicht.

Sie waren zu dritt in dem Badezimmer einer Wohnung, in der die Eltern von eines ihrer Freundinnen nur auf die Katze aufpassen sollte. Keine ahnung wie genau sie den Geist gerufen haben, aber auf jeden fall hatten sie irgendwann einen. Als sie sagten, er solle ihnen ein Zeichen geben, betätigte irgend etwas die Klospülung. Meine Tante saß direkt davor, hätte sie aber nicht unbemerkt drücken können. Da ging die panik schon los. Nach langem hin & her sollte er sich noch mal bemerkbar machen. Daraufhin klopfte es aus der Badewanne, also als ob jemand in der Wanne lag & von innen dagegen klopfte. Noch mehr Panik. Aber es konnte keiner von den dreien gewesen sein. Dann ging die Fragerei los. Auf die Frage, ob er böse oder gut sei, antwortete er mit "böse". Dann stellten sie mit Sicherheit noch weitere Fragen, aber meine Tante hat mir nur von diesen hier erzählt. Irgendwann fragten sie "das Brett", ob der Geist in einem von ihnen steckt, daraufhin wurde der Name meiner Tante buchstabiert...

Die beiden Mädchen rannten schreiend aus der Wohnung & meine Tante saß alleine vor dem Brett, hatte wohl selbst am meisten panik, wollte aber nicht einfach gehen. Da sie nicht wusste, wie man den Geist richtig verabschiedet, stülpte sie einfach das Glas über die Kerze & murmelte noch irgendwas von "verschwinde."

Die Mutter ihrer damaligen Freundin bezeichnete sie immer als "Hexe" & mochte sie überhaupt nicht. Sie kamen irgendwo aus dem Balkangebiet (oder so) & hatten viel mit übernatürlichen Dingen am Hut, gingen auch zu Wunderheilern etc.. Auf jeden fall wurd sie mal von der Mutter gefragt, ob sie irgendwann mal Gläserrücken oder ähnliches gemacht hat, woraufhin meine Tante verneinte. Die Mutter ihrer Freundin glaubte ihr nicht, spürte also, dass irgendetwas nicht stimmte.

Für mich sind das irgendwie zu viele Zufälle auf einmal und belügen würde mich meine Tante auch nicht. Außerdem ist sie ja nicht die einzige, die das ganze mitbekommt.

Vor ein paar Wochen hab ich meine Tante wieder mit meinem Freund in Trier besucht. Mein Freund ging schon früh zu Bett und ich saß noch mit ihr auf der Couch und sah fern. Irgendwann schlief sie ein, ließ sich aber auch nicht wecken, weshalb ich sie nur noch zudeckte und liegen ließ. Ca. 30 minuten später ertönte ein lauter Knall aus dem Wohnzimmer. Als ob irgendwas großes auf den Boden geknallt war. Ich war aber zu feige, um nachzusehen und bin dann irgendwann doch noch eingeschlafen.

Als ich ihr am nächsten Tag davon erzählte, meldete sich auch mein Freund zu Wort und meinte, dass er ebenfalls eine Nacht zuvor einen lauten Knall vernahm, der ebenfalls aus dem Wohnzimmer kam, in dem meine Tante eingeschlafen war. Auf dem Boden war aber nichts zu sehen, obwohl der Knall wirklich extrem laut gewesen ist. Kein Klacken oder Knacken, ein richtiger, lauter Knall.

Dazu muss ich sagen, dass ich mich in keiner ihrer Wohnungen so richtig wohlfühlte. Ich fühlte mich schon immer extrem beobachtet, so dass oft sogar leichte Panik ausbrach. Ich bin aber sowieso ein recht ängstlicher Mensch, also muss das erstmal nichts heißen.

Nun zu meiner Frage. Kann man von einem Geist verfolgt werden? Wie sieht so etwas aus, steckt er in ihr, läuft er ihr hinterher? Ich kann mir so gar nichts darunter vorstellen. Zudem sagte er ja, dass er böse sei. Meiner Tante ist aber nie etwas schlimmes passiert. Er macht halt nur immer wieder auf sich aufmerksam.

Gibt es eine Möglichkeit, ihn wieder loszuwerden?

Vielen Dank im voraus! :)


melden
Anzeige

Vom Geist verfolgt?

10.03.2013 um 16:02
achherje, darf ich fragen wie alt du bist ?


melden
Lady_Silvana
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vom Geist verfolgt?

10.03.2013 um 16:03
@babijx3
Ich sehe in deiner Geschichte nichts "übernatürliches"
Also ich tippe bei deinem ersten Vorfall auf Ratten oder ähnliches Getier.
Was das andere Betrifft Luftzüge sind nie ausgeschlossen.
Und was das Gläser rücken betrifft das ist alles Blödsinn das ist das Unterbewusstsein das das Glas bewegen lässt kein "Geist". Gläser rücken kann deshalb gefährlich werden weil es meist junge Menschen machen die sich dann in was reinsteigern -> man siehe die Geschichten "... und am nächsten Tag wurde sie überfahren"
Da sind keine Geister am Werk
Dein Alter würde mich interessieren


melden

Vom Geist verfolgt?

10.03.2013 um 16:17
wenn deine Tante früher Angst hatte ,wie ist das denn heute.Sie müßte doch jedesmal wenn sie in den Laden kommt und (sagen wir mal ) die Puppe umgedreht vor findet schreinend rausrennen.


melden

Vom Geist verfolgt?

10.03.2013 um 16:18
@babijx3
Was war denn in der zeit vom gläserrücken bis zur arbeit im ersten laden?


melden

Vom Geist verfolgt?

10.03.2013 um 16:29
@babijx3
es gibt keine geister


melden

Vom Geist verfolgt?

10.03.2013 um 16:54
@smut
Oh je, darf man denn nicht mal für kurze Zeit abwesend sein? ;o :D

Meine Tante lebt seit mehreren Jahren damit und es waren nicht nur die Vorfälle auf der Arbeit, sondern, soweit ich weiß, viel viel mehr. Und ja, sie hat ab und zu schon Angst, aber irgendwo hat sie sich auch daran gewöhnt und sie sagt ja selber, dass ihr dieser Geist nichts tut.

@Spirit85

19, wieso? ;o ich kenne auch Menschen, die weitaus älter sind und trotzdem an Geister glauben. Und für die Rechtschreibung im Text entschuldige ich mich noch mal, hatte nur keine Lust alles 100x durchzulesen :-D

@Haret

Ich weiß es nicht. Immer mal wieder kleinere Vorfälle, aber da müsste ich noch mal nachfragen. Ich habe auch das Gefühl, dass sie mir manches einfach nicht erzählen will.

@Cesair

Das ist deine Meinung.

@Lady_Silvana

Komisch, dass alles ganz plötzlich aufhörte, als meine Tante nicht mehr dort arbeitete oder findest du nicht? Und die Puppe? Wie hat die sich denn von alleine umgedreht. Es ist ja nicht so, dass die nur 500gr. wiegt. Die Dinger sind schon ganz schön schwer und nachts hat logischerweise keiner Zutritt zum Laden.

Wenn es ein Luftzug gewesen wäre, wieso bewegte sich nur dieses eine Etikett und die anderen, die sich direkt daneben befanden, nicht?

Woher kam das Klopfen aus der Badewanne ? Und wieso ging die Klospülung plötzlich los, genau in dem Moment, in dem sie ein "Zeichen" verlangten?

Ziemlich viele Zufälle auf einmal, finde ich.


melden

Vom Geist verfolgt?

10.03.2013 um 16:57
@babijx3
was erwartest du? du bist nicht den ersten tag hier im forum, jede antwort die auch hier nur entfernt möglich ist, wurde schon hundert anderen leuten gegeben.
deine geschichten sind alles andere als unglaublich übernatürlich...


melden

Vom Geist verfolgt?

10.03.2013 um 17:00
@Cesair

"Es gibt keine Geister" ist natürlich eine unheimlich hilfreiche Antwort. Das ist ganz einfach deine Meinung und nichts weiter.

Wenn du das ganze nicht übernatürlich findest, dann schieß mal los ;) dann hast du wahrscheinlich auch für jede Story 'ne passende Erklärung.


melden

Vom Geist verfolgt?

10.03.2013 um 17:04
@babijx3
es gibt nahezu unendlich viele erklärungen, die auf deine geschichten zutreffen, man kann spekulieren, wie wahrscheinlich oder unwahrscheinlich die dann sind. Dabei kommen geister wohl auf dem letzten platz. Leider sind rationale antworten für dich wohl aber nicht so "unheimlich".
Such dir doch ein Medium, da bieten sich einige im Esoterik-Bereich an, kostet auch nicht sooo viel, aber die finden dann bestimmt irgendwo Geister oder Schwingungen.


melden

Vom Geist verfolgt?

10.03.2013 um 17:05
@Cesair

Wenn es nur einen oder meinetwegen auch 2-3 Vorfälle gegeben hätte, dann würd ich das wahrscheinlich auch nicht unheimlich finden. Aber so viele Zufälle auf einmal? :-D Wohl kaum.


melden

Vom Geist verfolgt?

10.03.2013 um 17:05
Selbst wenn man an Geister glaubt, sollte man aber auch nicht, entgegen jeder Logik, gleich alles als gegebene Tatsache annehmen ...

Ich denke, dass hier in diesem Falle, sehr viel überbewertet wird, und auch Dinge in Beziehung gesetzt werden, die gar keinen kausalen Zusammenhang haben ... Wenn die ganze(n) Geschichte(n) überhaupt stimmt/stimmen ...


melden

Vom Geist verfolgt?

10.03.2013 um 17:09
@X-RAY-2

Ich sagte doch bereits, dass diese "Geschichten" auch von den Mitarbeitern bestätigt werden können. Aber wenn du darauf hinaus willst, dass ich hier rumlüge, weiß ich auch echt nicht mehr wofür ich hier überhaupt schreibe. So langsam regt es mich echt auf.

Wenn ihr doch alle glaubt, dass es eine rationale Erklärung für all diese Vorfälle gibt, warum kann mir hier dann niemand eine brauchbare Erklärung geben? Komisch.


melden

Vom Geist verfolgt?

10.03.2013 um 17:09
@babijx3
die vorraussetzungen sind so, wie sie @X-RAY-2
beschreibt, die vorfälle sind ne beliebige zeit alt, wahrscheinlich vom hörensagen weitergegeben und total verfälscht, zusammenhänge wurden gezogen, wo es keine gibt. es ist halt ne typische stammtischstory oder lagerfeuerromantik, aber nichts, was eine ernsthafte diskussion zulässt.
babijx3 schrieb:-Aus dem Lager kamen immer komische Geräusche, immer so ein "Klacken", als ob jemand irgendwelche Kleidungsstücke mit den Sicherungen auf den boden fallen lässt & wieder hochzieht, immer & immer wieder. Keines von den Mädchen (Mitarbeiterinnenn) ist mehr alleine ins Lager gegangen.
man hört die geräusche, also geht man nachschauen und sucht die ursache, was soll es da groartig aufzuspüren geben?
babijx3 schrieb:In der Mitte des Ladens ist ein kleines Podest aufgebaut, in der eine große Säule steckt, die bis zur Decke ragt. Auf diesem Podest stehen mehrere große "Schaufensterpuppen", die logischerweise mit dem Rücken zur Säule stehen. Morgens beim Aufschließen stand jedoch eine Puppe immer mal wieder mit dem Rücken zum Laden (also mit dem Gesicht zur Säule) - quasi um 180° gedreht.
wind, gewichtsverteilung, bewegt und vergessen, oder einfach ne kamera aufstellen und nachschauen, als zu raten


melden

Vom Geist verfolgt?

10.03.2013 um 17:10
@babijx3
Nachzufragen bei deiner tante wäre gar nicht schlecht.
Ich finde, diese "geschichte" hat schon so merkmale, die ich unter "übernatürlich" buchen würde!


melden

Vom Geist verfolgt?

10.03.2013 um 17:13
@Cesair

Sobald man das Lager betritt, hören die Geräusche auf. Sowohl in der alten, als auch in der neuen Filiale in Trier.

Woher kommt denn der Wind? Und warum immer diese eine Puppe? Wie soll die sich bitte durch Wind oder "zufälliges Streifen" um 180° drehen? Sorry, auch wenn es stur klingt, für mich gibt es da keine bessere Erklärung. Und komischerweise hat sie sich, seitdem meine Tante den Laden verlassen hat, nie wieder von alleine bewegt.


melden

Vom Geist verfolgt?

10.03.2013 um 17:14
@babijx3
babijx3 schrieb:Ich sagte doch bereits, dass diese "Geschichten" auch von den Mitarbeitern bestätigt werden können. Aber wenn du darauf hinaus willst, dass ich hier rumlüge, weiß ich auch echt nicht mehr wofür ich hier überhaupt schreibe. So langsam regt es mich echt auf.
Nein von "rumlügen" hab ich nichts gesagt ... Falls das so rüberkam sorry ... Aber nur weil jemand nicht lügt, sagt er ja noch lange nicht die (objektive) Wahrheit ... Mehr wollte ich nicht sagen damit :)
babijx3 schrieb:Wenn ihr doch alle glaubt, dass es eine rationale Erklärung für all diese Vorfälle gibt, warum kann mir hier dann niemand eine brauchbare Erklärung geben? Komisch.
Sind Erklärungen nicht grundsätzlich rational ...?


melden
Anzeige

Vom Geist verfolgt?

10.03.2013 um 17:14
@Haret

Ja, ich werde sie noch mal danach fragen wenn ich bei ihr bin.. ich glaube, das war auch noch nicht alles.


melden
291 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Das ist seltsam...27 Beiträge
Anzeigen ausblenden