weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Vom Geist verfolgt?

195 Beiträge, Schlüsselwörter: Geist, Paranormal, Besessen

Vom Geist verfolgt?

10.03.2013 um 21:01
@Lady_Silvana
Lady_Silvana schrieb:und woher nimmst du diese Vermutungen?
Und "Geister" wie du sie nennst "heften" sich an einen weil dieser dran glaubt un sich in was rein steigert
Das sind keine Vermutungen sondern Erfahrungen die ich schon damit gemacht habe.....


melden
Anzeige

Vom Geist verfolgt?

10.03.2013 um 21:01
@Lady_Silvana

Du musst hier echt noch viel lernen :D


melden
Lady_Silvana
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vom Geist verfolgt?

10.03.2013 um 21:02
@BlackPearl
@titus1960
Ich habe selbst schon solche Erfahrungen gemacht und dennoch bleibe ich Skeptisch


melden

Vom Geist verfolgt?

10.03.2013 um 21:04
@Lady_Silvana
Lady_Silvana schrieb:Ich habe selbst schon solche Erfahrungen gemacht und dennoch bleibe ich Skeptisch
Das will dir auch niemand absprechen.....ich bin auch beides....aber man sollte für alles offen sein...ein gesunder Menschenverstand ist das A und O bei der Sache....


melden
Lady_Silvana
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vom Geist verfolgt?

10.03.2013 um 21:07
@titus1960
Ich glaube aber nicht an meine Erfahrungen sondern an die Logik


melden
gurkeschurke
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vom Geist verfolgt?

10.03.2013 um 21:08
Natürlich sind es Geister.Eine andere Erklärung gibt es nicht...pfff :-)


melden

Vom Geist verfolgt?

10.03.2013 um 21:09
@Lady_Silvana
Lady_Silvana schrieb:Ich glaube aber nicht an meine Erfahrungen sondern an die Logik
ja glaub doch was du willst.....ist doch jedem selbst überlassen....!


melden
Lady_Silvana
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vom Geist verfolgt?

10.03.2013 um 21:10
@titus1960
Jedem das seine und mir das meine


melden
Countie
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vom Geist verfolgt?

10.03.2013 um 21:25
Ist das eigentlich sehr interessant,sich als Skeptiker den halben Tag und den ganzen Abend,bis in die Nacht in einem Geisterchat aufzuhalten ?
Ich persönlich interessiere mich z.B.überhaupt nicht für Flugzeuge.Ich könnte mir überhaupt nicht vorstellen,mich in einem Flugzeugforum aufzuhalten und da zu kommentieren...


melden

Vom Geist verfolgt?

10.03.2013 um 21:26
Countie schrieb:Ist das eigentlich sehr interessant,sich als Skeptiker den halben Tag und den ganzen Abend,bis in die Nacht in einem Geisterchat aufzuhalten ?
DAS frage ich mich allerdings auch schon lange. Und immer wieder wird es dadurch Offtopic :(


melden

Vom Geist verfolgt?

10.03.2013 um 21:27
Countie schrieb:Ist das eigentlich sehr interessant,sich als Skeptiker den halben Tag und den ganzen Abend,bis in die Nacht in einem Geisterchat aufzuhalten ?
Wieso denkt eigentlich immer Jeder, das man sich als Skeptiker nicht für solche Sachen interessieen darf? Nur weil Wir Sie aus einer anderen Richtung betrachten?
Oftmals habe Ich das Gefühl, das gerade die Skeptiker sich eingehender mit der Materie und dem "Wie kommt es dazu"befassen als manch "Alternativdenkender"!


melden

Vom Geist verfolgt?

10.03.2013 um 21:30
@Countie
Ich finds nicht schlimm....solange das nicht in Beleidigungen ausartet.....die Mischung machts ja....


melden
Countie
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vom Geist verfolgt?

10.03.2013 um 21:30
@Jofe
Wenn ich doch Skeptiker bin,dann befasse ich mich doch erst garnicht mit solchen Materien,dann ist das doch alles Humbug.
Dann gehe ich doch davon aus,dass du doch irgendwie an paranormale Erscheinungen glaubst.


melden
Lady_Silvana
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vom Geist verfolgt?

10.03.2013 um 21:36
@Countie
Ja sich als Skeptischer sich hier auf zu halten ist schon interessant und vor allem witzig und sehr amüsant außerdem bin ich nicht nur unter "mystery" tätig ^^


melden

Vom Geist verfolgt?

10.03.2013 um 21:37
Countie schrieb:Wenn ich doch Skeptiker bin,dann befasse ich mich doch erst garnicht mit solchen Materien,dann ist das doch alles Humbug.
Aber wie Du ja sehr gut lesen kannst, befasst man sich auch auf der dunklen Seite der Macht mit diesen Vorkommnissen! Und potzblitz ... man masst sich sogar an, das ganze zu erklären!
Countie schrieb:Dann gehe ich doch davon aus,dass du doch irgendwie an paranormale Erscheinungen glaubst.
Glauben ist Religionssache ... aber zugegeben, in jungen Jahren war auch Ich für das Eine oder Andere etwas zugänglicher!
Doch mit den Jahren und dem Schlaumachen, über das "Wie kommt es daß ..." kann Ich erklären wie diese "Phänomene" zustande kommen bzw. welche Auslöser dafür in Frage kommen was Geister, Spuk und Konsorten für Mich ausschliessen!"
Wenn man dann hier liest, wie oftmals irgendwelche Gurus den Leuten, welche nach Erklärungen suchen, irgendeinen Scheiß eireden oder gar das Experimentieren mit gefährlcihen Stoffen anraten, oder dann später gar "per PN und Honorar" (Wurde Mir schon einiges Zugetragen) Ihre Hilfe anbieten, da greift dann das Pfadfinder-Syndrom ... Jeden Tag eine gute Tat ... und bietet zumindest eine alternative Sichtweise zum Geisterspuk an!


melden
Countie
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vom Geist verfolgt?

10.03.2013 um 21:39
@Jofe
Aus der Sicht habe ich es noch nie gesehen.Das ist ein handfestes Argument ;)


melden

Vom Geist verfolgt?

10.03.2013 um 21:41
Countie schrieb:Aus der Sicht habe ich es noch nie gesehen.Das ist ein handfestes Argument ;)
Dann hätten Wir das ja auch geklärt! ;)


melden

Vom Geist verfolgt?

10.03.2013 um 21:52
@babijx3
Klingt für mich nach einem Poltergeist-Phänomen. Die werden häufig durch Menschen ausgelöst, die unter Depressionen und/oder Stress stehen. Wie ich darauf komme?
Hier ein Fall, der sich 1967 ereignete, in Deutschland. :)

http://www.geister-und-gespenster.de/spuk/spukorte/Poltergeist_Rosenheim.htm

Es ging damals um eine junge Frau - Annemarie Schneider.
Sie arbeitete in einem Rechtsanwaltsbüro. Solange sie dort arbeitete passierten seltsame Dinge.
Anrufe wurden aufgezeichnet, obwohl niemand das Telefon benutzt hatte. Selbst als man eine Art Schloss an die Drehscheiben machte, wurden Telefonate aufgezeichnet.
Die Lampen fielen oft aus, gingen kaputt oder begannen zu flackern.
Hier das Zitat dazu;
Doch nicht nur die Sachen mit dem Telefon waren unerklärlich. Bereits am 20. Oktober krachte es und die Bürolampen erloschen. Als der Elektriker die Lampen untersuchte wurde festgestellt daß sich jede der Neonröhren um 90 Grad gedreht und dadurch die Kontakte unterbrochen hatten. Noch während er die Röhren austauschte kam es erneut zu einem Krachen. Noch mehr verwundert war Herr Bauer, der Elektriker der Firma Stern, darüber, was die Angestellten ihm erzählten. Im Büro sprangen gelegentlich sämtliche Sicherungen von selbt heraus, ohne ersichtlichen Grund, Daraufhin wurde das Stromnetz, sowie alle elektrischen Geräte, überprüft. Ohne Feststellung eines Fehlers. Bauer stand vor einem Rätsel und äußerte vor Adam daß dies an Hexerei grenze.
Wie dem auch sei, es passierten eben viele, unerklärliche Dinge. Bis Adam (der Chef von Annemarie Schneider) die junge Dame rausschmiss. Da war der "Spuk" nämlich komischerweise beendet.

Jetzt kannst du natürlich sagen, deine Tante leidet nicht unter Stress, Depressionen o.ä. Diese Phänomene können aber auch unterbewusst auftreten. Natürlich erklärt das aber noch lange nicht die Geschichte mit dem alten Mann oder warum die Puppe sich dreht, obwohl niemand da war.


melden

Vom Geist verfolgt?

10.03.2013 um 23:45
@klausbaerbel

Soweit ich weiß, war meine Tante nicht immer im Laden anwesend. Das mit der Puppe passierte irgendwann in der Nacht, weshalb die Mitarbeiter es erst am morgen bemerkten. Eben diejenige, die mit Aufschließen an der Reihe war :)

Und das Klacken aufm Boden (Duisburg) bzw. die Ständer im Lager (Trier) vernahm auch immer diejenige, die gerade runtergehen wollte, um neue Ware zu holen. Das bemerkten also auch die anderen Mitarbeiter. Ob meine Tante zu dem Zeitpunkt immer im Laden war oder ob es auch an ihren freien Tagen passierte, weiß ich allerdings nicht. Da müsste ich noch mal nachfragen.


melden
Anzeige

Vom Geist verfolgt?

11.03.2013 um 00:16
@Taka_Anura
Taka_Anura schrieb:Also, verstehe ich das richtig? Deine Tante hat seit ca. 20 Jahren einen körperlosen Begleiter (Geist) und dieser treibt Schabernack mit ihr?
Nur, damit Du es nicht falsch verstehst, ich glaube an deren Existenz und denke auch, dass sie die Macht haben, auf materielle Dinge Einfluss zu nehmen. Nur es entzieht sich meinem Verständnis, welchen Sinn die von Dir beschriebenen Aktionen haben sollen. Offensichtlich handelt es sich hier eher nicht um eine "verlorene Seele", die Hilfe sucht, sondern um etwas, was mit einem Poltergeist vergleichbar wäre.
Eventuell handelt es sich dabei um einen alten "Feind", der/die Deiner Tante mit seinen Streichen einfach nur das Leben schwerer machen will (ein alter Streit, Rache).
Ja, das hast du richtig verstanden :)
Ob und welchen Sinn das hat, weiß ich allerdings auch nicht. Er scheint sich einfach in ihr geheftet zu haben und sie auf Schritt und Tritt zu begleiten. Warum auch immer..
Ist ein Poltergeist nicht etwas böses? Da kenn ich nämlich noch eine andere Geschichte. Bei der Familie hat es total laut aus den Küchenschränken gebollert, das Licht ging von alleine an und aus, das Kind benahm sich merkwürdig, Schubladen flogen immer von alleine auf usw.
Bei meiner Tante hingegen scheint es eher so zu sein, als würde "es" sie ein wenig ärgern wollen.
Wie meinst du den letzten Satz? :) das verstehe ich nicht so ganz.

@Dawnclaude
Dawnclaude schrieb:hey chouxi , evtl wärs sinnvoll, wenn deine Tante mal lernt selbst zu channeln.
Mit "Praxisbuch des channelns" gibts z.b. ein buch womit man das lernen kann. Dann könnte die Tante evtl direkt Kontakt zum Geist aufnehme. Geht auch noch auf andere Art (luzide Träume, astralreisen), aber das wäre eine Möglihckeit, die nicht mit Gläserrücken zu tun hat und sie auch allein machen kann.
Dann kann sie mehr über die Beweggründe herausfinden oder hat sie schon mal sowas gemacht?
Alternative dann halt ein Medium...
Ich weiß nicht genau, was sie bereits dagegen unternommen hat, aber ich kann sie ja fragen, wenn ich sie das nächste Mal sehe. Kann das denn gefährlich für sie werden?

@ahri
ahri schrieb:Habt ihr schonmal dran gedacht, dass Nachts vielleicht jemand in den Laden gekommen ist und die Puppen umgedreht hat? Ich meine, ich glaube nicht unbedingt, dass deine Tante mit absoluter Sicherheit sagen kann, dass niemand sonst einen Schlüssel hatte oder? Normal haben da immer mehr Leute einen. Und die Person wollte euch einfach nen Streich spielen, euch damit verrückt machen usw usw. Die Geräusche können wie schon gesagt von Ratten oder so kommen.
Das war das erste, was ich sie gefragt habe, als sie mir davon erzählte. Natürlich haben die Mitarbeiter einen Schlüssel zum Laden (ich glaube neben ihr hatten noch 2 weitere einen Schlüssel, die Filialleitung und eine weitere Mitarbeiterin), aber ihre Kolleginnen sind auch gleichzeitig ihre besten Freunde. Einbrecher sind ausgeschlossen, da der Laden natürlich alarmgesichert ist und warum sollte jemand einbrechen, um eine Puppe umzudrehen :-D da würd ich ja eher die Klamotten klauen. Es ist auch kein 0815-Laden, sondern schon einer, der nicht nur in Deutschland ziemlich weit verbreitet ist und jeder von uns hat wahrscheinlich schon in ihm eingekauft.

Das mit dem Klackern habe ich so verstanden: Das Geräusch ist schon ziemlich laut, eben so, als würden diese weißen, runden Sicherungen auf den Steinboden fallen. Das Geräusch ist außerdem monoton, immer im gleichen Takt. Klack..klack..klack..klack. Wenn du verstehst, was ich meine? :D

Und sobald man das Lager betritt, hört es auf. Ich finde es nur sehr seltsam, dass sich dieses Klackern zeitgleich mit dem Umzug meiner Tante verabschiedete.. und dafür im neuen Lager (Trier) die Ständer begonnen haben, sich zu drehen. Bzw. seitdem ein quietschendes Geräusch ausm Keller kommt.


@Cesair
Cesair schrieb:dass die Threatsstellerin anscheinend mit jedweden Argumenten abgeschlossen hat, die ihr nicht so ganz in den Kram passen und behauptet, dass die ein geist die einzig vernünftige Erklärung in ihrem Sachverhalt darstellt.
Die mir nicht so ganz in den Kram passen? Deine Erklärungsversuche sind einfach Schrott, das ist alles ;) da ist meine Geistertheorie ja noch logischer. Sorry, aber diese permanent patzigen Antworten gehen mir einfach tierisch auf die nerven.

@Lady_Silvana
Lady_Silvana schrieb:So viele Zufälle sind das gar nicht du und deine Tante steigert euch da in was rein mehr nicht
Finde ich schon und nein, das glaube ich nicht.
Lady_Silvana schrieb:Jedem das seine und mir das meine.
Aber wenn eine 100% logische Erklärung vorliegt man diese aber nicht akzeptiert und dann noch von Verschwörungen und dergleichen anfängt werde ich eben genervt
und ich bin genervt, wenn mir jemand etwas ausreden will, aber sebst nicht mal halbwegs vernünftige Erklärungen abliefern kann und mir nur patzige Antworten gibt.

@BlackPearl
BlackPearl schrieb:Warum der genervte Smiley? Man lässt Dir deinen Unglauben, also lass doch den anderen bitte auch ihren Glauben.
Danke :D


@Countie
Countie schrieb:Ist das eigentlich sehr interessant,sich als Skeptiker den halben Tag und den ganzen Abend,bis in die Nacht in einem Geisterchat aufzuhalten ?
Ich persönlich interessiere mich z.B.überhaupt nicht für Flugzeuge.Ich könnte mir überhaupt nicht vorstellen,mich in einem Flugzeugforum aufzuhalten und da zu kommentieren...
Frag ich mich auch jedes Mal, wirklich.


Es ist ja nichts so, dass ich keine Erklärungsversuche akzeptiere, aber bisher waren die meisten einfach nicht brauchbar. Ein Windzug, der eine 15kg schwere Puppe um 180° dreht? Natürlich ;-) Wir befinden uns immer noch in einem Geschäft!


melden
258 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden