Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Hilfethread für alle die Paranormales erleben

Hilfethread für alle die Paranormales erleben

03.04.2013 um 00:06
@georgerus
Jeder der solche Verhaltensmuster aufweist wie er. Hat persönliche Gründe. Welche Art von Gründen sei jetzt mal dahingestellt


melden
Anzeige
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hilfethread für alle die Paranormales erleben

03.04.2013 um 00:15
@the_georg

Und was lässt dich glauben das ich auch in dieser Richtung untätig wäre?

Meine Fürsorge für meine Mitmenschen sind etwas was ich von mir aus sehr gerne mache und diese im Grunde nichts besonderes ist das man damit ständig hausieren müsste.

Aber wenn dich dein Irrglaube befriedigt dann werde glücklich damit :)

@georgerus

Du als Mensch mit deiner Lebensgeschichte bist die Antwort, die nichts mit übersinnlichen Phänomenen!

Du wärst gern der von solchen Wesen auserwählt wurde und du auch für ganz besondere Aufgaben vorhergesehen wurdest.

Ein Soldat der für das Gute kämpft!

Es tut mir leid das dein Leben nicht immer einfach war, aber keiner von uns hatte es einfach, und daran sind keine übernatürliche Wesen schuld, sondern die Umstände in denen wir leben mussten und unsere eigene Entscheidungen.

Diese sind nicht mehr rückgängig zu machen, entweder man lernt damit zu leben oder erschafft sich ein Scheinwelt in dem man Held sein darf.


melden

Hilfethread für alle die Paranormales erleben

03.04.2013 um 00:17
Keysibuna schrieb: oder erschafft sich ein Scheinwelt in dem man Held sein darf.
für sowas gibt es übrigens auch diverse computerspiele. :>


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hilfethread für alle die Paranormales erleben

03.04.2013 um 00:19
@Nerok

In eigenen Scheinwelten kann man die Umstände auch so entwerfen wie man sie gerade braucht :)

Aber unsere andere Träumer ist doch angeblich so ein computerspiel erfinder wenn ich mich nicht täusche :D


melden

Hilfethread für alle die Paranormales erleben

03.04.2013 um 00:21
@Keysibuna

wenn ich mal ein held sein will der für das gute kämpft spiel ich skyrim oder wenns sein muss auch world of warcraft...

aber ich weiss immerhin das sobald ich den computer ausmach ich wieder in der realität ankomme.


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hilfethread für alle die Paranormales erleben

03.04.2013 um 00:24
@Nerok

Und das gleiche kann man auch mit den Fantasien machen weil das einfach gut tut, aber man sollte auch loslassen können, auch wenn die Realität nicht immer so schön ist , man sollte sich nicht für immer in Fantasien einschließen.


melden
Dawnclaude
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hilfethread für alle die Paranormales erleben

03.04.2013 um 01:24
@Pan_narrans
Pan_narrans schrieb:Ich hatte da vor ein paar Jahren ein voll unerklärliches Erlebnis. Das ahbe ich hier zwar schon einmal beschrieben, aber ich kann gerne nochmal nieder schreiben:

Also, ich hatte meine Armbanduhr auf meinen Schreibtisch gelegt und dann kurz den Raum verlassen. Als ich dann wieder zurück in den Raum kam, war die Armbanduhr verschwunden. Drei Tage später kam mein Kater im Wohnzimmer mit der Arbanduhr in der Schnauze unter dem Sofa hervor.
Die Frage ist nun: Wie kam die Armbanduhr von meinem Schreibtisch in ein anderes Zimmer unter das Sofa?
Falls es nicht dein Kater war, der die Armbanduhr sich schnappen konnte, kann das definitiv ein paranormales Erlebnis gewesen sein. Weil das Thema "Objekte verschwinden, tauchen urplötzlich an einem völlig anderen ort auf" wirklich oft schon vorkam bei mystery erlebnissen.
Falls du die gelesen hast.
Es gab eine ältere Frau, die hatte ihre privaten sachen plötzlich beim nachbarn wiedergefunden.
Es gab eine Frau, die hatte ihre sachen in einem Verschlossenen (!) Karton gefunden, bei dem niemand anderes etwas hätte reinpacken können.
Solche Threads gab es mehrmals.
Und immer wieder, immer wieder versuchen die Skeptiker dafür extrem weit hergeholte Erklärungen zu finden, weil sie einfach nicht wahrhaben wollen, dass so etwas passiert.
Und bei der Frau wurde natürlich nur auf ihre Zurechnungsfähigkeit rumgehackt, so dass sie sich später nicht mehr meldete, was man absolut verstehen kann.

Die, die das tun, sind deine Inkarnationsbegleiter - die Guides. Und wenn es nicht gerade deine Katze war, dann war das dein paranormales Erlebnis, an dem du zu knabbern hast.
Der Unterschied zwischen dir und mir ist nur, dass die Guides bei mir total viele Dinge machen, damit ich in diese Rolle gedrängt werde in der ich nun bin.

Wie gesagt 3 Dinge allein in den letzten 2 Tagen.
- unregelmäßiges piepen immer wenn uhrzeiten wie 22:22 , 1:11 oder 17:17 vorkommen.
- Anrufe die ich angeblich getätigt habensoll bei einer Freundin, obwohl mein Telefon diese Anrufe nicht protokolliert hat.
- Ein krasser Traum in dem mir meine exfreundin sagt: " dass sie sich umgebracht hat - egal ob mit Beziehung oder ohne"
Ich konnte sie nicht erreichen und war schon in Panik ob was schlimmes passiert ist. Einen tag später sagt sie mir, dass ihre Beziehung endete und sie sich umbringen wollte, aber noch kurz vor schluss aufhörte. Ich hatte keinen kontakt zu ihr und dsa war nicht das erste mal, dass ich solche Träume zugespielt bekomme. Jenseitige verschicken Träume.

Egal wieviel Keysibuna rummeckert und egal wieviel ihr sucht nach rationalen Erklärungen, früher oder später werdet ihr erkennen, dass die Realität nur eine Realität von vielen ist. Das Leben nach dem Tod ist Realität, weil der Tod nur ein Wechsel der Realitäten ist.


melden

Hilfethread für alle die Paranormales erleben

03.04.2013 um 07:40
@Nerok
Nerok schrieb:für sowas gibt es übrigens auch diverse computerspiele. :>
Oder Pen&Paper RPGs. Dann ist man wenigsten unter Leuten dabei ;)

@Dawnclaude
Dawnclaude schrieb:Falls es nicht dein Kater war, der die Armbanduhr sich schnappen konnte,
Wofür sollte mein Kater die Uhrzeit wissen wollen?


melden
Dawnclaude
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hilfethread für alle die Paranormales erleben

03.04.2013 um 12:40
Pan_narrans schrieb:Wofür sollte mein Kater die Uhrzeit wissen wollen?
Watt weiß ich, aber für euch Realisten ist das doch immer noch ne bessere Erklärung als "Materie Beinflussung durch Geistwesen" ;)


melden

Hilfethread für alle die Paranormales erleben

03.04.2013 um 12:54
@Dawnclaude
Also können wir nun guten Gewissens ausschließen, dass mein Kater die Uhr stibizt und an seinem üblichen Ort versteckt hatte. Wir haben nun ein echtes Phänomen! Was will mir nun der Inkarnationsplan sagen?


melden
Dawnclaude
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hilfethread für alle die Paranormales erleben

03.04.2013 um 15:09
Pan_narrans schrieb:Wir haben nun ein echtes Phänomen! Was will mir nun der Inkarnationsplan sagen?
wenn es so ist, dann war es ein neutrales Phänomen, dass dir zeigen sollte, dass "etwas" diese Materie beeinflussen konnte und es könnte das jederzeit wieder tun. Was in einigen Fällen ja auch wesentlich öfter vorkam. Es gab ja sogar ein Thread mit dem Thema "Verdopplung von Gegenständen" :D
das Phänomen war neutral gewählt, denn hätte es sich z.b. als "Geist" getarnt und noch bisschen rumspuken , dann würdets du dich mehr mit Geistern auseinander setzen. Hätte es sich als Kobold dargestellt, dann hättest du dich vieleiht mehr mit Naturwesen auseinander gesetzt, wie sie ja in einigen Ländern als präsent dargestellt werden. Hätte es sich als "Alien" dargestellt, würdest du dich mehr mit Ufos auseinandersetzen. Hätte es sich als "finsterer Dämon" getarnt, dann würdest du mehr über Keysibunas Praktiken herausfinden wollen. ;)
Es war aber neutral und somit wurdest du nicht in eine bestimmte Richtung gelenkt.

Du hast allerdings einen sehr wichtigen Zugriff auf das "Paranormale", und das sind deine Luziden Träume.
Daher noch mal der Link aus unserer letzten Diskussion:
http://gestalttheory.net/archive/traumgestalten.pdf

Ich würde dir echt empfehlen, mehr über diese luziden Träume herauszufinden, weil das nun mal dein Ding ist, was du schon häufiger erlebt hast. Ich bin mir sicher, früher oder später wirst du einen luziden Traum haben, aus dem du nicht mehr so einfach aufwachen kannst. Und in dem du nicht der Regisseur bist.

Wie gesagt, ich hatte schon häufiger luzide Träume wo ich einfach so luzide wurde, weil ein "schalter" angeknippst wurde. Und ich konnte diese Dinge da nicht wirklich beeinflussen, die passiert sind.


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hilfethread für alle die Paranormales erleben

03.04.2013 um 16:56
Um Geister spüren zu können, muss man hochsensibel sein. Man muss sich öffnen können.
Skeptiker können dies leider nicht. Sie wollen immer nur eins-sie wollen die menschen vom gegenteil überzeugen. Geister suchen sich Personen aus, die bereit sind. Die so sensibel sind, um andere schwingungen wahr zu nehmen. Warum sagt man können Kinder und behinderte Menschen Geister wahr nehmen? Weil diese einfach viel sensibler sind.
@AmelieRose

Sry. Aber wenn man keine Ahnung hat wovon man redet sollte man sich die Mühe machen sich erst mal darüber schlau zu machen!

Hochsensibilität heißt doch dass man auf Reize sehr stark reagiert, oder sogar Teilweise zu einer „Überstimulation“ kommt!
Bei einer Überstimulation können neuronale Systeme überlastet werden, und deshalb vermutlich falsche Befehle senden!


Personen die dafür bereit sind heiß so viel wie, man muss daran glauben das es so was gibt ohne sich ernsthaft darüber zu informieren!

Hast du dir mal Gedanken gemacht das Kinder und behinderte Menschen in ihren eigenen Welten leben?

Das hat nichts mit Sensibilität zutun sondern mit lebhafte Fantasie und Unwissenheit wie manche DInge zustande kommen!


melden

Hilfethread für alle die Paranormales erleben

03.04.2013 um 16:59
georgerus schrieb:sage nur eins..wurde grade aus dme internet gekickt..u nach dem neustart ging es auch nicht..habe dann gesagt jesus ist hier u wird alles wieder in ordnung bringen, die dunkle seite wird verlieren..u siehe da es ging wieder..
Jesus hat also das Gewerbe gewechselt? Er arbeitet nun bei deinem Internetprovider? Spitze. :D

Gut, dass wir in UH sind, ich hätte es fast ernst genommen. :,D


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hilfethread für alle die Paranormales erleben

03.04.2013 um 17:04
@Aniara
Aniara schrieb:Jesus hat also das Gewerbe gewechselt? Er arbeitet nun bei deinem Internetprovider?
Geil :D

Man könnte jetzt philosophieren warum ausgerechnet georgerus raus flog? Vielleicht befindet er sich in der dunklen Seite. :}


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hilfethread für alle die Paranormales erleben

03.04.2013 um 18:36
Sry. Das ich diesen Thread missbrauchen muss aber bin schockiert °O°
wirst du zum umgedrehten @Keysibuna
Man wozu ich alles Gut bin :D :}


melden
sanatorium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hilfethread für alle die Paranormales erleben

03.04.2013 um 19:11
@Dawnclaude
Der Teufel kommt manchmal zu mir und wir rauchen Joints und trinken.. Ab und zu chilln auch Dämonen bei mir.
Kp wieso keine Schutzgeister oder so.. Vll mag mich das Böse mehr :/ Hat das irgendwas zu bedeuten?
Einmal fühlte ich mich sogar so als wäre ich von einem Dämon besessen


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hilfethread für alle die Paranormales erleben

03.04.2013 um 20:09
Denn laut den Psychologen hatte sie ja Probleme wie psychische Labilität, hohe kurzfristige Erregbarkeit und geringe Frustrationstoleranz. ( Jetzt weiss ich auch wo Key sein Wissen her hat bzw es nachgeplappert hat.) :D
@nefelim

Lesen bildet;
Wer viel in den Bereichen "Glaube" & "Aberglaube" gelesen hat und sich mit solchen Dingen beschäftigt hat, wird einiges sehr bekannt vorkommen, was man unter "Histrionische Persönlichkeitsstörung" versteht.

Es sind Verhaltensweisen, die man als "Gläubige" oder "Begabte" immer an den Tag legt.

Man kann immer eine übertriebene Emotionalität und ein übermäßiges Bedürfnis nach Aufmerksamkeit, Bestätigung, Anerkennung und Lob erkennen und auch geringe Frustrationstoleranz macht sich bemerkbar.
Histrionische Persönlichkeitsstörung.(Blog von Keysibuna)

Aber ich weiß was dich und deinesgleichen davon abhält; Dadurch könnten die Scheinwelten in denen man die Helden sind ins wanken geraten :}


melden

Hilfethread für alle die Paranormales erleben

03.04.2013 um 20:22
@Keysibuna
Danke :)

Klingt nach jeder Menge Quark :D


melden
Marko11
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hilfethread für alle die Paranormales erleben

03.04.2013 um 21:42
@Keysibuna

Ich glaube auch nicht das deine Motive so edel sind wie du immer vorgibst. Dafür bist du mir ein wenig
zu missionarisch. Mit der Vehemenz mit der du hier schreibst, kopierst , ansprichst entsprichst du eigentlich dem Profil eines klassischen Gläubigen. So in etwa müssen die Herren und Damen in den vergangene Jahrhunderten gewirkt haben. Auch das Wörtchen " Irrglaube" wurde damals sehr oft gebraucht.


melden
Anzeige

Hilfethread für alle die Paranormales erleben

04.04.2013 um 07:02
@sanatorium
sanatorium schrieb:Der Teufel kommt manchmal zu mir und wir rauchen Joints und trinken.. Ab und zu chilln auch Dämonen bei mir.
Kp wieso keine Schutzgeister oder so.. Vll mag mich das Böse mehr :/ Hat das irgendwas zu bedeuten?
Einmal fühlte ich mich sogar so als wäre ich von einem Dämon besessen
Welcher der 7 Teufel besucht Dich?
Gibt es Lavaschnaps?
Spielt Ihr auch ab und zu mal Poker?
Und wer sagt denn, dass "Dämonen" nicht auch als "Schutzgeister" fungieren können?
Und, dass sie "böse" sind?
Ja, da wollte wohl einer mal wissen, wie es sich körperlich anfühlt, nen Joint zu rauchen ;)


melden
276 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden