weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ist der Gott der Bibel im Grunde ein Außerirdischer?

4.122 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Glaube, Außerirdische, Bibel, ET, Andere Dimension
Optimist
Diskussionsleiter
Profil von Optimist
beschäftigt
dabei seit 2012

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Ist der Gott der Bibel im Grunde ein Außerirdischer?

24.05.2013 um 18:47
@der-Ferengi
der-Ferengi schrieb:.. wenn der Planet Nibiru auftaucht, sollten doch hier alle
Alarmglocken schrillen.
Erkläre mir mal bitte warum?
Bei mir schrillen sie nicht, weil ich mich mit den Planeten eh nicht so gut auskenne. Wäre Dir aber dankbar, wenn Du mir einen kleinen Hinweis geben könntest (bitte keinen ellenlangen Link ;) )


melden
Anzeige
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist der Gott der Bibel im Grunde ein Außerirdischer?

24.05.2013 um 18:51
@Optimist
Optimist schrieb: (bitte keinen ellenlangen Link ;) )
Brauch' ich auch nicht, denn Nibiru als Planet hat NIE existiert.
Es ist eine Fehlinterpretation, die seither im Netz umhergeistert.


melden
Optimist
Diskussionsleiter
Profil von Optimist
beschäftigt
dabei seit 2012

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Ist der Gott der Bibel im Grunde ein Außerirdischer?

24.05.2013 um 18:54
@Kayla
Dann verstehe ich immer noch nicht, warum der Plan in Steintafeln gemeiselt wurde und nicht in PC's abgelegt wurde, die doch mit Sicherheit existiert hatten?

--->
... um den irdischen Nachkömmlingen mitzuteilen dass sie da waren, ...
Ich glaube nicht das die nachfolgenden Babylonier, Hebräer oder Ägypter eine Ahnung von Computer hatten.
Wenn es ihnen nur darum ging, zu sagen "wir waren hier", hätten sie doch nicht den Weg zum N. beschreiben müssen, der den Menschen doch sowieso nicht viel niützt...
...
wie Du doch hier selbst geschrieben hast?
Kayla schrieb:Der Plan war für die Besatzung und ganz sicher nicht für uns, denn wir können ja ganz offensichtlich nichts damit anfangen.
Dann hätte es gereicht zu beschreiben, wer sie sind und woher sie kommen (nur den Name "N." )

Also ich verstehe es nun noch immer nicht, warum sie uns den Plan in Keilschrift hinterlassen hatten, wenn wir sowieso nichts mit anfangen können?
Kayla schrieb:Obwohl es einen antiken Computer gibt, dessen Mechanismus die Wissenschaft nicht abschließend erklären kann.

http://www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/antikythera-mechanismus-geheimnis-des-antiken-computers-a-617069.html
Ist ja interessant.


melden
Optimist
Diskussionsleiter
Profil von Optimist
beschäftigt
dabei seit 2012

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Ist der Gott der Bibel im Grunde ein Außerirdischer?

24.05.2013 um 18:56
@der-Ferengi
der-Ferengi schrieb:Nibiru als Planet hat NIE existiert.
Es ist eine Fehlinterpretation, die seither im Netz umhergeistert.
Aha, danke.

Dann ist es vielleicht doch so, wie Kayla vermutet, dass es sich um ein Mutterschiff handelt? Könnte ja sein, oder?


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist der Gott der Bibel im Grunde ein Außerirdischer?

24.05.2013 um 19:05
@Optimist
Optimist schrieb:Wenn es ihnen nur darum ging, zu sagen "wir waren hier", hätten sie doch nicht den Weg zum N. beschreiben müssen, der den Menschen doch sowieso nicht viel niützt...
Und wenn sie wegen einer kosmischen Katastrophe z.B. das Mutterschiff nicht erreichen konnten, wofür ich Nibiru halte, dann brauchten sie diesen Plan und möglicherweise auch Hilfskräfte aus der sumerischen Gesellschaft. Vielleicht sind auch einige in Sumer zurückgeblieben und haben diese Artefakte hinterlassen. Moses hat ja auch angeblich die 20 Gebote auf Steintafeln erhalten, konnte Gott nicht hebräisch oder aramäisch nicht auf Papyros schreiben ? Artefakte sind nicht immer vollständig zu entschlüsseln.


melden
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist der Gott der Bibel im Grunde ein Außerirdischer?

24.05.2013 um 19:05
@Optimist
Von den rund 26'000 Tontafel, die noch immer nicht alle übersetzt sind,
erzählt keine von irgendwelchen Raumschiffen.
Auf einer vollständig erhaltenen Keilschrifttafel wird Nibiru näher beschrieben:
    „Nibiru, der die Übergänge von Himmel und Erde besetzt halten soll, weil jeder oben und unten Nibi- ru befragt, wenn sie den Durchgang nicht finden. Nibiru ist Marduks Stern, den die Götter am Him- mel sichtbar werden ließen. Nibiru steht als Posten am Wendepunkt. Zum Posten Nibiru mögen die an- dern sagen: "Der die Mitte des Meeres (Tiamat) ohne Ruhe überschreitet, sein Name sei Nibiru, denn er nimmt die Mitte davon ein". Die Bahn der Sterne des Himmels sollen unverändert gehalten werden.“


– Nibiru-Beschreibung

Böhl nennt den Text die sachlich schwierigste Passage, obwohl sie in ihrer Gesamtheit erhalten ist.


melden
Optimist
Diskussionsleiter
Profil von Optimist
beschäftigt
dabei seit 2012

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Ist der Gott der Bibel im Grunde ein Außerirdischer?

24.05.2013 um 19:08
@der-Ferengi
der-Ferengi schrieb:Von den rund 26'000 Tontafel, die noch immer nicht alle übersetzt sind,
erzählt keine von irgendwelchen Raumschiffen.
Woher weißt Du das? Ist das ein Teil Deiner Recherche die Du gestern angekündigt hattest?
Auf einer vollständig erhaltenen Keilschrifttafel wird Nibiru näher beschrieben:
„Nibiru, der die Übergänge von Himmel und Erde...
Ich sehe hier bald nicht mehr durch ;)


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist der Gott der Bibel im Grunde ein Außerirdischer?

24.05.2013 um 19:10
@der-Ferengi
der-Ferengi schrieb: wenn sie den Durchgang nicht finden
Eben und genau das läßt eben die Erklärung eines Stützpunktes oder Mutterschiffes zu. Ich habe nie von einem Planeten Nibiru geschrieben. Weshalb sollte denn auf den Tontafeln was von Raumschiffen stehen, wenn man sie so möglicherweise gar nicht bezeichnet hat ?


melden
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist der Gott der Bibel im Grunde ein Außerirdischer?

24.05.2013 um 19:18
@Optimist
Optimist schrieb:Woher weißt Du das? Ist das ein Teil Deiner Recherche die Du gestern angekündigt hattest?
Jup.

@Kayla
Eben und genau das läßt eben die Erklärung Spekulation eines Stützpunktes oder Mutterschiffes zu.
SO wäre es korrekt, denn eine Erklärung ist es auf KEINEN Fall.


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist der Gott der Bibel im Grunde ein Außerirdischer?

24.05.2013 um 19:19
@der-Ferengi
der-Ferengi schrieb:SO wäre es korrekt, denn eine Erklärung ist es auf KEINEN Fall.
In Ordnung, dann halt Spekulation.


melden
Optimist
Diskussionsleiter
Profil von Optimist
beschäftigt
dabei seit 2012

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Ist der Gott der Bibel im Grunde ein Außerirdischer?

24.05.2013 um 19:20
@der-Ferengi
Von den rund 26'000 Tontafel, die noch immer nicht alle übersetzt sind,
erzählt keine von irgendwelchen Raumschiffen.

-->
Ist das ein Teil Deiner Recherche die Du gestern angekündigt hattest

--> Jup.
Ist Deine Recherche bis hier her mit Links belegbar (kann mir vorstellen, dass das nicht alle glauben werden ;) )


melden

Ist der Gott der Bibel im Grunde ein Außerirdischer?

24.05.2013 um 19:22
@Wie werden die Tafeln genannt die den Text im Link zuoberst inne tragen?
das weiss ich nicht .... müsste ich bei zeiten dannach suchen.
AnGSt schrieb:Frage zum Planeten X / Nibiru!

Gibt es ihn noch? Wo eurer Meinung nach befindet er sich: Am Rande unseres Sonnensystems oder umkreist er einen anderen Stern?
ich habe da eine ganz eigene vorstellung - für mich ist nibiru ein überdimensionales raumschiff/raumstadt also eher etwas künstlich angelegtes in form und größe eines planeten. frag mich bitte nicht wie ich darauf komme oder wie das funktionieren soll bzw. erschaffen worden ist - ich weiss es nicht weil es nur eine vermutung von mir ist die ich weder beweisen noch erklären kann - auch nicht wo sich dieses ding befinden soll.


melden

Ist der Gott der Bibel im Grunde ein Außerirdischer?

24.05.2013 um 19:30
AnGSt schrieb:Ich dachte, wegen diesem Flugplan, der ja angeblich den Weg vom Nibiru zu uns zeigen soll. Wenn sie nicht vom Nibiru kommen, wozu dann dieser Plan?
wenn er künstlich erschaffen wurde so wie ich das vermute dann braucht man schon einen plan weil man ihn dann positionieren kann wo man möchte und diese karten könnten ein hinweis auf die möglichen positionen sein die er als fixen standplatz nutzt wenn er benötigt wird. also so wie ein taxi mit verschiedenen standplätzen stell ich mir das vor.


melden

Ist der Gott der Bibel im Grunde ein Außerirdischer?

24.05.2013 um 19:30
Kayla schrieb:Ich halte Nibiru für ein Mutterschiff und nicht für einen Planeten.
hier sind wir uns mal wieder einig sehe ich gerade :)


melden
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist der Gott der Bibel im Grunde ein Außerirdischer?

24.05.2013 um 19:36
@Optimist
Optimist schrieb:Ist Deine Recherche bis hier her mit Links belegbar
Nein, ich habe mir nicht für jede ein Lesezeichen erstellt.
Ich muß auch viel Querlesen, da mir viele Fachbegriffe,
Könige, Epochen, etc. nicht bekannt sind.
Es zeichnet sich aber schon ein schwaches Bild ab, wie es
seinerzeit gewesen muß. Dagegen ist dieser Faden ein Lacher.
Sorry.

Aber ich habe erfahren wie interessant echte Archäologie ist.


melden

Ist der Gott der Bibel im Grunde ein Außerirdischer?

24.05.2013 um 19:40
der-Ferengi schrieb:Nibiru, der die Übergänge von Himmel und Erde
besetzt halten soll, weil jeder oben und unten Nibi-
ru befragt, wenn sie den Durchgang nicht finden.
Nibiru ist Marduks Stern, den die Götter am Him-
mel sichtbar werden ließen. Nibiru steht als Posten
am Wendepunkt. Zum Posten Nibiru mögen die an-
dern sagen: "Der die Mitte des Meeres (Tiamat) ohne
Ruhe überschreitet, sein Name sei Nibiru, denn er
nimmt die Mitte davon ein". Die Bahn der Sterne des
Himmels sollen unverändert gehalten werden.“
das würde sich dann mit der vermutung das niburu etwas künstlich erschaffenes darstellt -in welcher form auch immer decken. so verstehe ich das jedenfalls.


melden
Optimist
Diskussionsleiter
Profil von Optimist
beschäftigt
dabei seit 2012

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Ist der Gott der Bibel im Grunde ein Außerirdischer?

24.05.2013 um 19:42
@der-Ferengi
der-Ferengi schrieb:Aber ich habe erfahren wie interessant echte Archäologie ist.
Das glaube ich :)
Machst Du das hobby-mäßig oder brauchst Du das beruflich?
der-Ferengi schrieb:Nein, ich habe mir nicht für jede ein Lesezeichen erstellt.
Ich muß auch viel Querlesen, da mir viele Fachbegriffe, Könige, Epochen, etc. nicht bekannt sind.
Was ist das wo Du quer lesen kannst? Alte Archive oder sowas, oder in Museen?


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist der Gott der Bibel im Grunde ein Außerirdischer?

24.05.2013 um 19:43
@-Therion-
der-Ferengi schrieb:Nibiru ist Marduks Stern
Marduk soll ja auch der Befehlshaber der "Götter" gewesen sein, somit wäre dieser Stern/Nibiru eben die Zentrale, das Mutterschiff.


melden
Anzeige
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist der Gott der Bibel im Grunde ein Außerirdischer?

24.05.2013 um 19:43
@-Therion-
-Therion- schrieb:... und diese karten könnten ein hinweis ...
Nur dumm, das unter den bisher untersuchten Tontafeln
keine einzige eine Karte aufweist.
-Therion- schrieb:so verstehe ich das jedenfalls.
Unsereins versteht da schon gar nichts, wenn sich Archä-
ologen schon schwertun, den Text zu deuten.


melden
214 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Allgemeinmedizin23 Beiträge
Anzeigen ausblenden